#271

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.12.2020 20:55
von July91 • 171 Beiträge | 175 Punkte

@haribe also ich glaube persönlich, dass stress nicht der Auslöser für eine FG ist. Wie du sagst, Frauen werden in ganz anderen Stresssituationen schwanger und bekommen ein gesundes Kind.
Ja das hatte ich auch. Nach der Trauer, war ich auch richtig wütend. Wütend auf Gott, wütend auf mich eigentlich auf alle aber es das geht auch vorbei
Danke fürs Daumen drücken 💕

@hase danke das ist so lieb von dir. Ja ich möchte Kiwu Klinik dann auch mal ansprechen. In der Uniklinik Bonn gibt es extra Abortsprechstunde. Da ich ein paar Vorerkrankungen habe, habe ich die Hoffnung das wir dann schon ein. Paar tests bekommen.wurde aber auch selber zahlen.
Mit deiner Freundin kann ich gar nicht verstehen. Das war schon sehr empathilos. Ich denke nach einer FG hat man immer Angst in der Schwangerschaft. Ich habe sehr positiv gedacht und es sieht nicht gut aus.

nach oben springen

#272

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.12.2020 20:59
von Hase_123 • 29 Beiträge | 29 Punkte

@july, hattest du die Vorerkrankungen gut unter Kontrolle? Ich hatte bei der letzen FG eine Schilddrüsenunterfunktion, FA meinte damals soll erstmal beobachtet werden, dann hatte ich die FG. Jetzt ist der Wert wieder hoch, dieses Mal nehme ich aber gleich L-tyhroxin. Habe aber ein bisschen die Schilddrüse unter Verdacht 🤔

nach oben springen

#273

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.12.2020 21:11
von July91 • 171 Beiträge | 175 Punkte

@ Hase eigentlich schon. Habe Morbus Basedow, der nicht ausgebrochen ist. Tsh immer zwischen 1,25 und 1,5. In den Schwangerschaften wurde TSH alle 3 Wochen kontrolliert. Durch den Basedow ist aber mein TRAK viel zu hoch. Also ich habe zu viele Antikörper in der Schilddrüse und diese greifen die Schilddrüse an. Lt meiner SchilddrüsenÄrztin wäre das aber nicht schlimm. Würde da aber gerne eine zweite Meinung zu einholen. Und ich habe ein Stück vom Darm weg, weil ein Darmverschluss unerkannt geblieben ist und ich Notoperiert werden musst. Leider kann ich deswegen einige Vitamine nicht mehr über die Nahrung aufnehmen. Das bekomme ich dann gespritzt bzw nehme Tabletten. Das vitamin D ist immer im unteren Normbereich, aber lt. Der Frauenärztin wäre das auch OK. Deswegen würde ich schon gerne einige Untersuchungen vor dem nächsten Versuch machen.

nach oben springen

#274

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.12.2020 07:27
von Lena • 47 Beiträge | 47 Punkte

Ich drück die Daumen heute für den Termin 🍀🍀
Mein Partner und ich sind tatsächlich erst 2 Jahre zusammen, aber er macht sich nach außen hin nicht verrückt. Als es im Juni passiert ist hat es ihm sehr weh getan, jetzt sagt er er freut sich, wenn alles klappt und wenn nicht wird er auch traurig sein aber dann kann man es nicht ändern... ich würd das auch gern so locker sehen.. ☹️
Aber naja man muss versuchen irgendwo positiv zu denken 🤔

nach oben springen

#275

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.12.2020 09:26
von Madeline • 64 Beiträge | 64 Punkte

Ich drücke auch die Daumen für den heutigen Termin! 🍀
Meine OP wurde auf Montag verschoben, es ist echt nicht auszuhalten mit dem Gedanken ins Wochenende zu gehen, dass das Baby in mir nicht mehr lebt..
aber da muss ich jetzt durch...
mein Freund ist ein positiv Denker, er hält meine Launen aus, meine Wut und meine Ängste und trotzdem versucht er in allem das positive zu sehen und den Alltag so normal wie möglich zu gestalten, das macht mich in vielen Situationen wahnsinnig aber ich glaube er versucht für mich so stark zu sein auch wenn er selbst sehr traurig ist und zusätzlich hat er ziemliche Angst um mich, er misst immer wieder Fieber oder fragt ob ich Blutungen habe, schmerzen oder Ähnliches..
ich denke wir können den Männern keinen großen Vorwurf machen, sich richtig in uns reinzuversetzen kann keiner außer wir, die es selbst erlebt haben und wissen was es mit dem eigenen Körper und der Psyche macht..

nach oben springen

#276

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.12.2020 10:01
von July91 • 171 Beiträge | 175 Punkte

Hallo Madeline,
tut mir leid das deine OP verschoben wurde. Ich wünsche dir viel Kraft.
Fühl dich gedrückt

nach oben springen

#277

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.12.2020 10:28
von Tali • 61 Beiträge | 62 Punkte

Liebe Madeline, es tut mir so wahnsinnig Leid. Ja, es ist einfach unfair, dass dir das passieren muss - schon wieder :(
Ich musste im Juni auch übers WE warten und hatte genau dieselben Gedanken im Kopf: Die Vorstellung, dass das Kleine tot in mir rumschwimmt war furchtbar. Als ich dann in der Vorbereitung zur OP war, wollte ich es wiederum gar nicht gehen lassen. Sie es so, dass du jetzt die Zeit hast, dich richtig zu verabschieden und bei der OP dafür bereit bist. Ich wünsche dir alles Gute!

@Hase: Ich drücke fest die Daumen!
@July: Noch ist es ja nicht zu spät. Vielleicht geschieht noch ein Wunder - man weiß nie!

Ich hatte meinen Termin gestern. Dem Kleinen geht es gut, allerdings sitzt beime Plazenta sehr tief. Sie meinte nur, dass die in den nächsten Wochen noch hochwandern wird, aber jetzt hab ich natürlich wieder Angst. Dummerweise hab ich es gestern auch noch gegoogelt (Wieso mach ich das immer...). Ich versuche nicht drüber nachzudenken und meinem Körper zu vertrauen. Aber es ist echt schwierig...

nach oben springen

#278

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.12.2020 12:21
von Haribe • 651 Beiträge | 652 Punkte

Liebe Madeline,

Ich kann dich sehr gut verstehen. Ich musste auch über eine Woche auf den OP Termin warten.

Und hab mir immer wieder die Frage gestellt:

Nicht das es doch lebt und sich einfach nur langsamer entwickelt oder ich noch nicht so weit Bin?!

Am liebsten wäre ich jeden Tag zum Ultraschall und selbst am OP Tag wollte ich nochmal fragen ob sie schallen können.

Ich wünsche dir viel Kraft

nach oben springen

#279

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.12.2020 12:32
von Madeline • 64 Beiträge | 64 Punkte

Danke euch für eure Worte!
Ja Tali, du hast recht... ich denke auch dass ich dieses Wochenende nochmal nutzen sollte um mich ganz bewusst zu verabschieden... letztes Jahr tat es mir auch gut zu warten und als wir gemerkt haben, dass es sich nun von selbst verabschiedet war es für mich nochmal leichter in den Op zu gehen..
und ich kann dich gut verstehen, dass du dir dann sofort Gedanken machst und auch wenn jeder sagt bleibt positiv kann man das einfach nicht mehr.. es ist wirklich schade dass dieses unbeschwerte so verloren geht..
in der wievielten Woche bist du ?

aber ja Haribe diese Gedanken kommen bei mir auch immer wieder.. aber ich wurde am Mittwoch dreimal geschallt und es war absolut eindeutig :((

Wie geht es euch sonst ?

zuletzt bearbeitet 11.12.2020 12:33 | nach oben springen

#280

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.12.2020 14:36
von Hase_123 • 29 Beiträge | 29 Punkte

Hallo Mädels,

also bin jetzt 6w+6t, wurde 2 Tage zurück datiert. Das Herz hat geschlagen, bin erstmal erleichtert 😌 versuche die Angst vor der 9. Woche gerade etwas zu unterdrücken. Meine FA meinte ich solle die Schwangerschaft nicht immer mit der vorangegangenen vergleichen. Das fällt mir momentan aber noch sehr schwer, ich versuche dem neuen Gummibär etwas mehr zu vertrauten.

Liebe Madeline, das tut mir leid das du dass Wochenende noch durchstehen musst. Weine jede Träne die nötig ist und erhol dich nach Montag gut. Ich bin in Gedanken bei dir!

zuletzt bearbeitet 11.12.2020 14:39 | nach oben springen

#281

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.12.2020 14:42
von Madeline • 64 Beiträge | 64 Punkte

@ Hase
Na das hört sich doch gut an! Hoffe du kannst dich jetzt am Wochenende entspannen ☺️
Ja ich verstehe was du meinst, es fällt wirklich schwer überhaupt vertrauen zu schenken und sich einfach nur zu freuen!
Wie schon gesagt, ich finde es so schade dass dieses unbeschwerte nicht mehr möglich ist..
und ich hoffe dass du dich bald ganz einfach nur noch freuen kannst ohne große Angst, drücke dir die Daumen! 🍀☺️

Ja ich hatte gerade schon eine leichte Blutung, ich denke nicht dass ich es noch bis Montag schaffe, aber erstmal abwarten... gerade hat sich alles wieder etwas beruhigt

nach oben springen

#282

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.12.2020 14:52
von Haribe • 651 Beiträge | 652 Punkte

@Hase

Das sind doch tolle Nachrichten
Genieß den Moment und versuche das WE auszuatmen

Hab vetrauen in dein Baby. Das Herz schlägt und das ist toll.☺

nach oben springen

#283

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.12.2020 14:53
von July91 • 171 Beiträge | 175 Punkte

@hase wie schön, das sind doch gute Nachrichten zum Wochenende. 🙂
Wann hast du den nächsten Termin?

nach oben springen

#284

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.12.2020 17:28
von Hase_123 • 29 Beiträge | 29 Punkte

@madeline, um wie viel Uhr ist dein Termin am Montag? Warst du zur Vorbesprechung schon dort?

Ich bin von Natur aus ein eher Realistischer Mensch mit Tendenzen zum Pessimismus🙈 und nach der Freude über das ♥️ kam ein richtiger Flashback wie es das letzte mal war. Aber fürs Wochenende habe ich mir eine „Verschnaufpause“ vorgenommen, sowie Haribe es auch gesagt hat, mal ausatmen. So stark angespannt sein kostet einfach auch Kraft 😥
Mein nächster Termin ist erst am 05.01.20, weil meine FA im Urlaub ist, aber ich weiß nicht ob ich vorher nochmal zur Vertretung gehe.

zuletzt bearbeitet 11.12.2020 17:29 | nach oben springen

#285

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.12.2020 18:44
von Madeline • 64 Beiträge | 64 Punkte

Ich liege mittlerweile im op Hemd schon auf dem Zimmer.. die Blutungen sind stärker geworden und meine unterleibschmerzen auch.. gegen halb acht ist die OP und ich hoffe dass es schnell rumgeht.. habe mittlerweile wirklich starke Schmerzen..

nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 11 Gäste sind Online:
Mom2beOrNot, Alexa_ndra, lou_vah, Nelke, Ganzanderername

Forum Statistiken
Das Forum hat 1778 Themen und 46492 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen