#226

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.12.2020 11:58
von Madeline • 64 Beiträge | 64 Punkte

War heute wieder beim FA der Embryo ist kaum gewachsen und definitiv zu klein für die 9. Woche..
habe auch viel zu wenig Fruchtwasser, Herzschlag war zwar zu sehen aber ganz ehrlich nach meinen 2 Fehlgeburten, habe ich nicht wirklich Hoffnung...
letzte Woche war das Fruchtwasser noch voll in Ordnung...
was meint ihr ?

nach oben springen

#227

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.12.2020 12:09
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Oh nein madeline :( es tut mir leid, dass du jetzt so sorgen hast.
Ich kenne mich da nicht aus, kann aber total verstehen, dass du nach 2 fehlgeburten so denkst. War bei mir ja nicht anders, dass ich sofort an das schlimmste dachte. Was sagt dein gyn denn? Vllt holst du dir noch eine zweitmeinung?

nach oben springen

#228

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.12.2020 12:25
von Madeline • 64 Beiträge | 64 Punkte

Sie sagt abwarten, habe nächste Woche einen Termin in der KIWU bin dort auch schon in Behandlung..
man kann wohl nichts anderes machen außer warten, aber große Hoffnung habe ich nicht mehr 😢
Es ist so schrecklich und ich bin so enttäuscht, dass es jetzt vielleicht schon wieder nicht klappt.

nach oben springen

#229

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.12.2020 12:32
von Hase_123 • 29 Beiträge | 29 Punkte

Liebe Madeleine,

das tut mir sehr leid :( ich hoffe sehr das doch noch alles gut läuft!! 💓das ist so gemein 😪

nach oben springen

#230

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.12.2020 14:37
von Nelke • 2.184 Beiträge | 2194 Punkte

Liebe Madeline,

Ich hoffe für dich, dass es doch noch ein gutes Ende finden wird! Fühl dich gedrückt!

nach oben springen

#231

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.12.2020 15:11
von Madeline • 64 Beiträge | 64 Punkte

Danke, das ist lieb von euch!

nach oben springen

#232

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.12.2020 15:32
von Madeline • 64 Beiträge | 64 Punkte

Liebe Steffi, liebe Lena ich habe eben mal in anderen Themen gelesen und eure Geschichten gelesen.. tut mir unfassbar leid, was euch passiert ist...
ich kann es manchmal garnicht begreifen, warum es einem so unfassbar schwer gemacht wird ein Kind zu bekommen, dass man mit ganzen Herzen liebt... alles gute für euch, auf dass ihr ganz bald ein Positives Erlebnis habt..

@Hase, dir drücke ich für diese Schwangerschaft ganz fest die Daumen! Wie gehts dir denn aktuell ?

zuletzt bearbeitet 02.12.2020 15:35 | nach oben springen

#233

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.12.2020 17:44
von July91 • 171 Beiträge | 175 Punkte

Liebe Madeleine,

Es tut mir sehr leid, dass der Termin heute bei deiner Frauenärztin nicht so positiv war.
Hat sie gesagt, woran das mit dem Fruchtwasser liegen kann?
Ich drück ganz doll die Daumend, dass doch noch alles gut wird. ✊
Fühl dich gedrückt.

nach oben springen

#234

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.12.2020 17:52
von Hase_123 • 29 Beiträge | 29 Punkte

@Madeline, ich versteh manchmal nicht, warum manche Frauen schwanger werden und es nicht mal wollen und wiederum andere Frauen müssen wirklich kämpfen. Ich versuche den Gedanken nicht so doll zu zulassen. Die Helferin beim Arzt heute hat mir heute beim blutabnehmen auch erzählt das die zwei FG‘s hatte und dann ihre Söhne bekommen hat. Das ist so präsent 🙁 man muss so viel Mut auf sich nehmen! Ich habe mich heute morgen über Übelkeit gefreut, und warte unruhig auf den 11.12. da ist der erste US. Bin froh das mein Mann trotz corona mit darf. Fühl dich gedrückt ♥️

@July, wie gehts es dir?

nach oben springen

#235

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.12.2020 19:34
von Nelke • 2.184 Beiträge | 2194 Punkte

@madeline danke dir ❤️.
Wir werden weiter kämpfen! So schnell geben wir die Hoffnung nicht auf.

nach oben springen

#236

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.12.2020 21:13
von Madeline • 64 Beiträge | 64 Punkte

@July nein so wirklich viel gesagt hat sie nicht, einfach nur dass wir abwarten müssen..
wie gehts dir ?

Ja ich habe diese Schwangerschaft einfach viel mehr Anzeichen, ich merke dass sich an meinem Körper etwas tut, habe totale Übelkeit am Morgen und hatte von Anfang an ein viel besseres Gefühl und dann wieder so eine Nachricht, ich begreife das einfach nicht..

nach oben springen

#237

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.12.2020 07:58
von July91 • 171 Beiträge | 175 Punkte

Guten Morgen ihr lieben,
Gestern war nicht so ein guter Tag. Ich habe seid der Fehlgeburt immer eine Kette mit einem kleinen Kreuz an und die habe ich gestern verloren, dass ist noch nie vorgekommen und dann bin ich ziemlich hysterisch geworden, weil das für mich ein Zeichen war, dass etwas nicht stimmt. Abends habe ich sie dann unterm Bett wieder gefunden. Aber ich war so traurig, als sie weg war.
Heute sieht sie Welt schon wieder etwas besser aus, obwohl ich immer noch wenige Symptome habe. Ab und zu ist mir ein bisschen schlecht, aber noch nicht so wie bei der FG. Hoffe einfach das am 15.12. Alles gut ist.

@Madeline Ja immer dieses warten. Das ist wirklich nervenzerrend. Aber vllt entwickelt sich alles noch zum Guten. Drück dir ganz ganz fest die Daumen.

nach oben springen

#238

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.12.2020 10:34
von Tali • 61 Beiträge | 62 Punkte

@Madeline: ich drücke dir auch weiter die Daumen, dass noch alles gut wird. Ich kann deine Hoffnungslosigkeit allerdings gut Nachvollziehen. Es ist schwer, da positiv zu bleiben.

@July: solche Sachen kann ich auch total nachvollziehen. Ich hab die letzten Wochen 2x geträumt, dass es wieder schief geht. Und das sah ich auch gleich als böses Omen... Generell neige ich dazu, irgendwelche unheilboten zu sehen.
Ich hoffe immer, dass mein Sternchen damals das Nest vorbereitet hat. Aber meine Angst ist so präsent. Am 10.12. ist mein Termin. Ich sehne ihn wieder gleichzeit herbei und hab Angst.

Ich drücke weiter allen die Daumen! Ich hab auch so ein schlechtes Gewissen dem kleinen gegenüber, dass ich mich nicht so auf es einlassen kann :(

nach oben springen

#239

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.12.2020 11:07
von Lena • 47 Beiträge | 47 Punkte

Hallo ihr Lieben,
ich melde mich auch nochmal.
Ich hatte am Montag den 30.11 einen Termin- dem Würmchen geht es gut, Herz hat geschlagen und SSL war bei 6.5 cm und Ärztin meint sieht alles super aus. Am Mittwoch hab ich nochmal einen Termin bei der Hebamme, da freu ich mich. Ich bin bei 13+3 SSW. Ich habe immer noch total Angst, hoffe aber das alles gut wird..
Wie geht es euch denn? 🍀

nach oben springen

#240

RE: Angst in der Frühschwangerschaft

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.12.2020 08:09
von Vaai • 91 Beiträge | 92 Punkte

Hallo Lena, das ist aber schön dass alles so toll aussieht 😊 die Angst bleibt bestimmt weiter, aber schau mal was du schon geschafft hast jetzt :)
Ich bin heute 11+2. mir geht es ganz gut. Letzte Woche bei dem Termin war alles in Ordnung, nächste Woche hab ich den Termin zur nackenfaltwnmessung. Davor hab ich nochmal ein bisschen Bammel. Symptome hab ich weiterhin sehr wenige, aber da mach ich mich auch nicht verrückt jetzt.hast du Symptome ?

nach oben springen


Besucher
7 Mitglieder und 6 Gäste sind Online:
PippiLangstrumpf, Ganzanderername, Joanna, Leona, Susanne, eligr710, Alexa_ndra

Forum Statistiken
Das Forum hat 1778 Themen und 46492 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen