#106

RE: Hibbeln für ein Juli/August Kind

in Hibbelthread 25.10.2020 19:18
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Ihr seid sooo lieb, vielen vielen lieben dank ❤
Auch fürs daumen drücken 🍀

@Saranda aber trotzdem gut, dass du das nochmal schreibst und mich daran erinnerst. Weil es ist ja schon so, dass man immer wieder auf die Symptome achtet und wenn mal etwas nicht so ganz ausgeprägt ist, man sich sofort sorgen macht. Dabei ist es 1. Noch total früh und 2. Ist der körper ja keine Maschine und immer gleich. Gibt ja solche und solche tage/Momente.. aber das vergisst man so schnell und macht sich direkt verrückt. Mir hilft dein Text den du mal als link in den thread "schwanger im ersten Trimester" gestellt hast, allerdings gibt es den nicht mehr, weiß nur noch in etwa was drinnen stand. Habe heute geguckt 😔 das war ein toller Text der einen ermutigt nach vorne zu gucken, aber scheinbar ist der gelöscht..

nach oben springen

#107

RE: Hibbeln für ein Juli/August Kind

in Hibbelthread 25.10.2020 19:26
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

https://www.meingeliebteskind.com/von-er...ativ-umzugehen/

Probier Mal nochmal.

Ja, du hast mich da damals auch total beruhigt. Vielleicht ist es gut, ab und an Mal durch jmd der mit etwas Abstand drauf sieht den Blickwinkel zu wechseln. Man kommt so schnell in den Sorgenstrudel

nach oben springen

#108

RE: Hibbeln für ein Juli/August Kind

in Hibbelthread 25.10.2020 19:35
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Aaaah ja, es hat geklappt! Ganz lieben Dank, hab es mir für den fall direkt gespeichert 😊
Ja da hast du recht und das tut unheimlich gut, weil man einfach dann sieht, dass man sich nicht so viele sorgen machen muss, ich danke dir 😘
Und ich freue mich, dass ich dich damals auch beruhigen konnte 😊

nach oben springen

#109

RE: Hibbeln für ein Juli/August Kind

in Hibbelthread 26.10.2020 06:24
von Vaai • 91 Beiträge | 92 Punkte

Hallo ihr lieben.
Ich brauch mal eure Hilfe.ist eine ganz blöde Frage, bitte nicht auslachen.
Ich war gestern mit meinem Mann auswärts essen. Hab auf alles geachtet, dass das Fleisch durch ist, beim Nachtisch auch gefragt ob das mit rohen Eiern gemacht wurde, das wurde verneint. Alles pasteurisiert. Da war ich schon erleichtert, dass ich den Nachtisch essen konnte. Hab mich so drauf gefreut 🥰
Dann kam der Dessertteller, da waren so verschiedene Sorten drauf, Parfait, Sorbet, Creme Brulee und so weiter, immer kleine Portionen. Im Nachhinein könnte ich denken, dass Dort bisschen Alkohol drin war. Hab aber zu spät reagiert und den Nachtisch gegessen 😭. Hab danach die Kellnerin gefragt, sie meinte im Parfait sei ganz bisschen Alkohol drin.
Jetz mache ich mir die ganze Zeit Vorwürfe, dass das meinem kleinen Wurm schaden könnte. Aber meint ihr das ist so schlimm, wenn da jetzt im Essen bisschen Alkohol war ? Das ist ja kein Glas Wein oder Schnaps, was ich getrunken hab. Da ist ja auch nie viel drin und wie gesagt, es waren immer sehr kleine Portionen 😞😞

nach oben springen

#110

RE: Hibbeln für ein Juli/August Kind

in Hibbelthread 26.10.2020 06:45
von Susanne • 4.641 Beiträge | 4659 Punkte

Guten Morgen Vaaii, keine Sorge, da du noch ganz frisch schwanger bist, ist der Embryo noch nicht an deinen Blutkreislauf angeschlossen. Alles gut!

nach oben springen

#111

RE: Hibbeln für ein Juli/August Kind

in Hibbelthread 26.10.2020 06:50
von Vaai • 91 Beiträge | 92 Punkte

Heute bin ich 5+1. da auch noch nicht ?
Aber selbst wenn, es waren ja wirklich nur kleine Mengen.ach man ich würde einfach mal unbeschwert die Schwangerschaft genießen. Aber immer kommt was, wo man denkt es stimmt was nicht usw.. heute ist kein guter Tag

nach oben springen

#112

RE: Hibbeln für ein Juli/August Kind

in Hibbelthread 26.10.2020 06:53
von Susanne • 4.641 Beiträge | 4659 Punkte

Nein, da noch nicht. Wenn es heute schwer ist, dann versuche Dich heute ganz viel abzulenken🤗

nach oben springen

#113

RE: Hibbeln für ein Juli/August Kind

in Hibbelthread 26.10.2020 07:17
von Vaai • 91 Beiträge | 92 Punkte

Ja das ist eine gute Idee, mache mir jetzt so blöde Vorwürfe, obwohl das ja einfach geringe Mengen waren in einem Nachtisch. Ach, man hat schon genug Kummer und dann kommt sowas noch dabei ..

nach oben springen

#114

RE: Hibbeln für ein Juli/August Kind

in Hibbelthread 26.10.2020 08:29
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Liebe Vaai,
mach dir keinen Kopf, das ist sicherlich nicht so schlimm 😘
Du hast ja sonst gut drauf geachtet:)

nach oben springen

#115

RE: Hibbeln für ein Juli/August Kind

in Hibbelthread 26.10.2020 09:58
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Hallo ihr Lieben,
meine Ärztin hat mich für nächste Woche einbestellt. Dann wäre ich 5+2. Meint ihr, man kann dann schon eine fruchthöhle sehen?
Vielleicht ist es ganz gut, dass ich jetzt noch nicht hin muss. Bei den anderen beiden Malen musste ich schon so früh hin und das hat mich total verrückt gemacht, weil man logischerweise nichts gesehen hat im Ultraschall.
Aber anscheinend verschreibt sie mir doch noch nichts und lässt mich auch erstmal arbeiten.. 🧐
Habe mir jedenfalls dann auch für nächste Woche direkt einen termin bei der Betriebsärztin gemacht, damit ich mit ihr übers BV sprechen kann..

nach oben springen

#116

RE: Hibbeln für ein Juli/August Kind

in Hibbelthread 26.10.2020 10:16
von Kathi • 32 Beiträge | 33 Punkte

Hallo ihr Lieben!

Das läuft ja super hier! Auf das es so weitergeht!

Herzlichen Glückwunsch Steffi!

@Vaai mach dir keinen Kopf. Wie die anderen schon sagten ist das Kleine schon nicht an deinen Blutkreislauf angeschlossen und es gibt Viele die zu dem Zeitpunkt noch garnicht wissen das sie schwanger sind. Denk positiv, die negativen Gedanken bringen dich nicht weiter. Es wird dieses Mal alles gut!

@Steffi BV klingt sinnvoll, wenn du im Kh arbeitest. Denke die Betriebsärztin wird da nicht lang fackeln bei der derzeitigen Situation.

nach oben springen

#117

RE: Hibbeln für ein Juli/August Kind

in Hibbelthread 26.10.2020 12:52
von Wassermonster • 187 Beiträge | 191 Punkte

Ich kann auch nur allen Anderen zustimmen:

Herzlichen Glückwunsch, Steffi!

Und auf jeden Fall BV anstreben! In dieser Situation wird dien Betriebsärztin da nicht lange Fackeln, wenn du Bedenken hast. Eine Freundin, die nun im November entbindet, ist als Ärztin im Frühjahr von ihrem Arbeitgeber (Krankenhaus) ins BV geschickt worden aufgrund dieses Schreibens:

https://www.mags.nrw/sites/default/files...navirus_nrw.pdf

nach oben springen

#118

RE: Hibbeln für ein Juli/August Kind

in Hibbelthread 26.10.2020 13:04
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Gerne, Steffi.
Bei mir hat man damals 5+2 eine Fruchthöhle plus einen Mini Punkt darin gesehen. Aber ich war da ja nur zum regulären Termin, den ich vor der Schwangerschaft geplant hatte. Ich war dann bei 6+3 nochmal und da gab's nen Herzschlag. Meinst du du wirst Medikamente bekommen oder könntest du sonst auch später hin?

Ist ja aber auch bei jedem verschieden, was man schon sehen kann...
Hauptsache du wirst nicht wöchentlich gestresst!?

nach oben springen

#119

RE: Hibbeln für ein Juli/August Kind

in Hibbelthread 26.10.2020 14:21
von Steffi-3009 • 676 Beiträge | 685 Punkte

Danke schön ihr lieben 🥰

Und vielen Dank für das Schreiben, da steht es ja auch schwarz auf weiß nochmal drinnen. Ich glaube auch, dass sie nicht lange zögern wird. Sie spricht normalerweise immer für den arbeitnehmer, egal wie es personaltechnisch dann aussieht. Sie hat mich schon im februar bevor alles losgegangen ist gefragt, ob ich denn arbeiten möchte. Und da gab es noch kein corona und keine 2 fehlgeburten.

@Saranda das wäre ja auch schon was 😊 ich weiß ehrlich gesagt nicht, was genau sie vor hat. Aber bei der 1. & 2. Ssw musste ich sofort hin und es wurde 2x die woche das hcg bestimmt. Und Ultraschall gemacht, bei dem man nichts gesehen hat, weil es viel zu früh war. Und ganz ehrlich, das hat mich schon gestresst und verunsichert. Immer dort sowas von aufgeregt anzurufen und zu fragen wie der hcg denn aussieht usw. Vielleicht möchte sie mir das dieses mal einfach ersparen und mich erst sehen, wenn man auch etwas erkennen kann..

nach oben springen

#120

RE: Hibbeln für ein Juli/August Kind

in Hibbelthread 31.10.2020 08:49
von Leona • 445 Beiträge | 453 Punkte

Guten Morgen ihr Lieben,
hab heute mal getestet an Eisprung plus 12. Blütenweiß🙈 Persil könnte Werbung damit machen 🙈 Spüre auch keinerlei Anzeichen deswegen hatte ich mit dem Ergebnis gerechnet.
Naja, auf in die nächste Runde.
Allen anderen weiterhin viel Glück🍀

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1783 Themen und 46792 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen