#1486

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 22.07.2023 22:05
von lou_vah • 1.046 Beiträge | 1046 Punkte

Bine das Gefühl kenne ich sehr gut, habe mich immer ein bisschen wie ein Alien gefühlt unter den anderen Mamas, irgendwie habe ich andere themen in meinem Leben und am Ende habe ich so Kurse einfach sein gelassen.

Allerdings hatte ich das Glück in meinem Aquafit Kurs aus der Schwangerschaft eine Person kennen zu lernen mit der ich noch befreundet bin und in der Krabbelgruppe die vor Corona 3x stattgefunden hat eine Person auf der Straße wiedergetroffen zu haben und heute ist sie eine meiner engsten Freundinnen. Mehr brauchte ich auch einfach nicht :) also es gibt Hoffnung, auch einzelne Mamas zu treffen, mit denen man was anfangen kann ;)

nach oben springen

#1487

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 25.07.2023 15:30
von Bine • 907 Beiträge | 915 Punkte

Hach danke Lou für deine Antwort. Habe sie gerade erst per Zufall gesehen.
Ja genauso fühle ich mich auch - und so werde ich auch teils angeschaut.
Ich mache es hauptsächlich fürs Kind und halte mich meist aus Gesprächen raus.
Zwei liebe Mamas habe ich im Laufe des Lebens meines Kindes kennengelernt. Eine im Krankenhaus als wir mal stationär mussten... Und eine in einem Kurs. Beide keine besten Freundinnen... Aber im großen und ganzem versteht man sich und hat wenigstens in manchen Punkten Gemeinsamkeiten. Leider geht ein Kind schon in die Kita. Das andere am September... September und Oktober werden sehr eintönig 😅

Ich hatte es erst heute mit meinem Mann. Ich liebe mein Kind über alles... Aber manchmal ist so viel unterbeanspruchung in meinem Gehirn, dass ich vor Langeweile durchdrehen konnte... Habe schon an nen Haustier gedacht... Aber ist ja auch auf die schnelle keine Lösung 🙈 fühle mich schlecht solche Gedanken zu haben.

nach oben springen

#1488

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 27.07.2023 15:10
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Haustiere sind auch nicht so was für den Geist. Eher noch ein Kind. Zumindest hier unsere.

nach oben springen

#1489

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 27.07.2023 21:09
von Niesi85 • 788 Beiträge | 802 Punkte

😄 Bine, da muss ich gerade schmunzeln 😄

Ich fühle mich auch oft geistig unterfordert und je länger ich nichts „richtiges“ zu tun habe, fühlt es sich so an, als wird der Kopf immer mehr zu Matsch 🙈

Wir hatten bis zum Frühjahr einen Kater. Ich habe dieses Tier geliebt und hätte mir nie vorstellen, mich von ihm zu trennen. Dann habe ich mich doch dazu durchgerungen. Mit zwei Kindern und einem meist nachtaktiven Tier wurde es mir einfach zu anstrengend.
Aber es gibt ja nicht nur Katzen. Die Auswahl an Haustieren ist groß. Aber man sollte den Aufwand nicht unterschätzen.

Hast du mal über eine Weiterbildung oder einen Kurs an der VHS nachgedacht? Vielleicht wäre das ja was, um dich etwas zu fordern und Abwechslung zu bringen.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ , 🌈-Kind + Folgewunder an der Hand 💙💙
zuletzt bearbeitet 27.07.2023 21:10 | nach oben springen

#1490

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 27.07.2023 22:19
von Bine • 907 Beiträge | 915 Punkte

Hach schön Niesi, dass ich damit nicht alleine bin 😅 ja genau so fühlt es sich an.

Das mit dem Aufwand ist genau das Thema, weswegen wir uns gerade nicht ein Tier holen werden. Haben es schon so oft überlegt. Der Aufwand und zb die ganzen Haare überall 🙈😅

Ja darüber habe ich auch schon nachgedacht. Nur dafür muss ich ja eh zwangsläufig alleine sein ohne Kind. Mein Kind kann sich nämlich nur alleine beschäftigen, solange ich nichts tue. Sobald ich was anderes mache als sie selbst ist vorbei. Und Hobbys für die Freizeit zum wieder von Matschehirn zum Normalhirn zu kommen habe ich eig genug. Bin dann aber einfach oft auch zu müde am Abend.

Es ist ja mal wieder nur eine Phase 😅

nach oben springen

#1491

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 27.07.2023 22:36
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Bine das ist hier genau so. So lange ich auf dem Stuhl sitze spielt sie. Wehe ich mach nebenbei Buchhaltung oder gar Haushalt. Dann ist spielen unmöglich.
Bei den 10 Minuten Meditation liegt sie jedesmal die gesamte Zeit brüllend daneben.

Mein Hirn wird auf Arbeit so wenig gebraucht wie Zuhause. Da war kein Unterschied. Daher MTS ich nichts vermissen.

nach oben springen

#1492

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.07.2023 08:07
von Nelke • 2.183 Beiträge | 2193 Punkte

Also ich war ziemlich froh, nach einem Jahr wieder arbeiten gehen zu dürfen 😅

So unterschiedlich sind die Kinder. Unsere kann sich nur beschäftigen, wenn sie sieht, dass wir auch beschäftigt sind. D.h. einen ganzen Tag Haushalt machen ist kein Problem, aber wehe wir legen 5 Minuten Pause ein 🙈

nach oben springen

#1493

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.07.2023 08:58
von Bine • 907 Beiträge | 915 Punkte

Oh Nelke, dass glaub ich dir gerne! Das erste Jahr hat sie noch so viel geschlafen, in der Zeit konnte ich so viel machen.

Nun fehlt sogar manchmal schon der mittagsschlaf, den ich dringend zum ausruhen bräuchte 😅
Auf die Lebenszeit gesehen ist es ja quasi nichts... Aber wenn man aus dieser Zeit mit einem Matschhirn kommt ist einem auch nicht geholfen 😂

Wahnsinn! Das ist toll. Ja da sind die kids echt so unterschiedlich... Sie kann wirklich sich komplett alleine beschäftigen und mich nie nie nie anschauen und vertieft sein. Wehe ich hole da ganz unbemerkt man Handy raus.... 🙈 Zack geht das nicht mehr und es wird gejammert 😅

nach oben springen

#1494

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.07.2023 09:03
von Vanessa • 996 Beiträge | 996 Punkte

Bine,meine große kann sich auch nicht allein beschäftigen...wehe ich mache was dann werde ich gesucht außer ich kümmere mich um die kleine Schwester, dann geht es 😅

Zum Thema Matsch Hirn....war bei der großen auch nach einem Jahr wieder arbeiten, diesmal bleibe ich zwei Jahre daheim und ich schaue jetzt schon nach Minijobs damit ich raus komme wenn mein Mann daheim ist 🤣 die kleine ist 3 Monate alt 😅 aber evtl fange ich einfach an zu nähen...wenn die kleine schläft, der Haushalt gemacht und die große in der Kita...

Zum Thema Haustier kann ich sagen, wie haben 3 Katzen und es ist manzdue Hölle und nervt...zumal der eine Kater sehr sensibel ist und jetzt nach 5 Monaten wieder anfängt irgendwo auf Sachen der Kids zu pinkeln... Hat er ne zeitlang gemacht als die große geboren wurde, dann durfte er raus und es war vorbei jetzt fängt die scheiße wieder an...🙈 Aber wenn es so weiter geht müssen die Katzen weg...dann gibt es weniger Fell, weniger Streu und damit weniger zum saugen 🤣

nach oben springen

#1495

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.07.2023 13:41
von Bine • 907 Beiträge | 915 Punkte

Danke für die Warnung bzgl Haustiere 😅

Also nach 3 Monate schon. Huiuiui... Ich drück dir die Daumen, dass du eine Beschäftigung findest.

Gefühlt könnte ich mit ihr auch viel mehr so feinmotorische Sachen machen wie kneten malen und Co... Mag sie teils nicht und teils hat sie null Motivation und rennt weg und weint. Naja... Muss sie dann doch vieles im Kindergarten lernen... Meist ist der Wille größer wenn sie sieht, wenn es andere in ihrem Alter schon können.

nach oben springen

#1496

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.07.2023 14:12
von Vanessa • 996 Beiträge | 996 Punkte

Ja nach 3 Monaten, ich liebe meine Kids sehr aber ich muss auch Mal raus und was für mich machen...bin ja den ganzen Tag daheim und alle gehen arbeiten 🙈 freitags hat mein Mann frei und da könnte ich Mal raus und da jeder der Freunde arbeitet würde ich es dann halt auch oder halt daheim bleiben und nähen, einfach Mal was für mich machen 😊

nach oben springen

#1497

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.07.2023 15:49
von Bine • 907 Beiträge | 915 Punkte

Ja das ist ein Privileg, wenn du da Zeit für dich findest. Und es sei dir sehr gegönnt :)

Das kommt ja auch dazu, im Freundeskreis haben alle entweder schon ältere Kinder oder noch keine und dementsprechend arbeiten alle. Klar trifft man sich mal, aber eben nicht regelmäßig jede Woche.

Jetzt ist die Kleine mit Papa spazieren und ich lass mir mal ne wanne ein. Bin einfach total ausgelaugt... Vllt liegt es auch am Wetter.

nach oben springen

#1498

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.07.2023 15:59
von Vanessa • 996 Beiträge | 996 Punkte

Ja richtig, wir sind die ersten mit Kindern 😅 alle anderen denken erst in zwei oder drei Jahren darüber nach 🙈

Oh es sei dir gegönnt, entspann dich Mal schön 😊

Mein Mann und geben beide Kids später mal an meine Mutter und Oma ab, wir wollen Mal was essen gehen 😊

nach oben springen

#1499

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.07.2023 16:22
von Bine • 907 Beiträge | 915 Punkte

Wurde nix mit der wanne... Nachbarn haben mal wieder laut gestritten. Im wozi höre ich sie nicht. 🙈😅

Oh auch sehr schön und ein tolles Privileg... Genießt euren Abend!

nach oben springen

#1500

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.07.2023 18:49
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Bei mir genau umgekehrt. Mir graut es jetzt schon vorm wieder arbeiten. Wäre am liebsten die nächsten 20 Jahre nur Hausfrau.
Termin vom Kind organisieren usw reicht mir völlig.

Das mit der Wanne ist doof. Freut man sich drauf...

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online:
Nelke

Forum Statistiken
Das Forum hat 1776 Themen und 46467 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen