#1156

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 07.01.2022 22:04
von Bine • 907 Beiträge | 915 Punkte

Wenn du alles mal schnuppern darfst, warum probierst du es nicht aus? Wer weiß wie lange wir noch zu Kursen gehen können wegen dem blöden C.

Hier geht man langsam in Richtung robben. Insgesamt aber gut drauf und ab und zu am Jammern, wenn man wo nicht hin kommt.

Ich selbst habe zur Zeit viele Stimmungstiefs und weiß nicht ob es durch die Hormone vom Stillen noch sein kann. Nunja. Wird bestimmt wieder besser.

nach oben springen

#1157

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 07.01.2022 22:17
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Mich würde Corona auch nicht wundern.geht mir ähnlich und Kröte bekommt seit Mai keine Milch mehr.

nach oben springen

#1158

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 07.01.2022 22:17
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Mich würde Corona auch nicht wundern.geht mir ähnlich und Kröte bekommt seit Mai keine Milch mehr.

nach oben springen

#1159

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 08.01.2022 18:57
von Bine • 907 Beiträge | 915 Punkte

Hmm vllt einfach weil doofes Wetter und kalt und corona und kaum Kontakte. Konnten noch nicht wirklich welche aufbauen. Eine sehr gute Freundin zieht für einen großen Traum 300 km weiter. Ich freue mich tierisch für sie, da es endlich mal Berg auf für sie geht. Aber es macht mich traurig.

nach oben springen

#1160

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 08.01.2022 19:01
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Ja ich weiß was du meinst. Wir kennen such niemand mit Kind. Privat. Daher ist es mir so wichtig das die zumindest unter Kinder kommt. Bin auch nicht so der Mama erzählen Typ. Mich nerven andere Mütter.

Eine gute Freundin wandert wegen Corona jetzt auch aus.. meinst du es klappt das ihr euch als Mal besuchen könnte?

nach oben springen

#1161

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 08.01.2022 19:32
von Bine • 907 Beiträge | 915 Punkte

Ach ich würde schon gerne bekanntschaften schließen, aber andere eher nicht mit mir. Alle die das würden, besuchen so Kurse nicht. Denke du weißt was ich mein.

Ja ich denke schon. Aber vermutlich nicht so oft.
Oh wohin zieht sie denn?

nach oben springen

#1162

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 09.01.2022 12:48
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Die haben 2 Länder zur Wahl wo es keine imppfpflicht gibt.

Ja, das ist blöd. Viele die viele kennen brauchen die Kurse nicht. Echt doof.

nach oben springen

#1163

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 09.01.2022 18:46
von Bine • 907 Beiträge | 915 Punkte

Ah OK. Naja irgendwann wirds sicher überall kommen.

Ja das stimmt... Manche wollen auch so einfach nicht. Naja. Mal sehen wie es da weiter geht.

nach oben springen

#1164

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 10.01.2022 13:45
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Ich hab da auch so Angst. Wenn diese Pflicht kommt, wie ich Kröte schützen soll. Ihr Papa hat ein Kind aus erster Ehe. Er hat mit der 3x schon ausgemacht mit dem kleinen dann ausser Landes zu gehen damit er nicht geimpft wird.
Kröte hat nur null Bezug zu ihm. Kann die ihm nicht mitgeben.

In welchem Bundesland wohnt ihr denn?

nach oben springen

#1165

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 10.01.2022 18:27
von Bine • 907 Beiträge | 915 Punkte

Ich denke nicht, dass die Pflicht dann direkt die kleinen betrifft. Frage mich eh, wo man die noch unterkriegen soll zwischen den restlichen Impfungen und mal nen Infekt.

Wir wohnen in Bayern und ihr?

nach oben springen

#1166

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 10.01.2022 18:51
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Wir haben nur Diphtherie, Tetanus und Polio bislang geimpft. Masern wollen wir in der Schweiz machen. Hab daher bei Standard Impfungen nicht so den Überblick. Hab aber Mal so ein Plan gesehen. Der war Recht voll.

Hessen

nach oben springen

#1167

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 11.01.2022 12:47
von Bine • 907 Beiträge | 915 Punkte

Ich hab prinzipiell nichts gegen Impfungen, daher ist es schon happig was in den ersten 1 1/2 Jahren so auf dem Programm steht.

Wieso in der Schweiz?

nach oben springen

#1168

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 11.01.2022 20:39
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

In Deutschland gibt's kein Einzel Impfstoff und der Arzt weigert sich ein Privatrezept auszustellen. Daher der Plan mit Schweiz. Im Sommer wäre sie für 2 Tage je 2,5 Stunden in die Krippe gegangen. Da haben wir schon abgesagt. Darf nur geimpft hin. Und das schaffen wir so schnell nicht.

nach oben springen

#1169

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 25.02.2022 11:32
von Bine • 907 Beiträge | 915 Punkte

Hallo ihr lieben,

wie gehts euch allen und euren kleinen? Der Faden geht ja fast unter. Sehr schade!

Mich nimmt das Weltproblem etwas mit.
Dann aber auch viiiiiele Sachen mit der Kleinen. Es scheint gerade alles in die falsche Richtung zu laufen. Man soll Babys nicht vergleichen. Nur irgendwie macht man sich doch Sorgen, wenn sie sich zb nicht drehen will mit nun fast 10 Monaten.
Ich habe schon mit x Leuten darüber gesprochen und auch mit dem KiArzt, alle sagen, es ist total okay, sie darf sich da noch Zeit lassen. Nur immer wenn ich viel jüngere Babys sich drehen sehe, denke ich mir, vllt haben wir was falsch gemacht.

Die Nächte sind grausig. Aus dem Raum gehen ohne das sie weint geht nun auch nicht mehr. Beikost ist eher Beschäftigung für mich für Essen machen, für sie eher nur den Kopf weh drehen. Abendbrei liebt sie allerdings. Bietet man den morgens an geht der Mund auch nicht auf. Wohl auch alles normal.

Ich weiß das es alles normal sein kann, aber gefühlt hat sie alles und alle alle alle anderen babys auf der welt entwickeln sich weiter. Ich mache mir sorgen. Das ich etwas falsch mache oder gemacht habe.

Gefühlt ist sie auch den ganzen Tag gelangweilt. Mir fällt langsam auch nichts mehr ein, was ich mit ihr noch machen kann.

Die oberen Schneidezähne drücken auch gefühlt schon seit Wochen und kommen nicht raus.

Sorry fürs auskotzen 😥

nach oben springen

#1170

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 25.02.2022 12:59
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Also unsere mochte essen auch ewig nicht. Viele fangen viel zu früh an. Verkünden dann was das Kind isst und dabei kommt die Hälfte raus.

Geh Mal zu Quekk , Babytipps 24auf die Seite. Die hat wirklich Ahnung. War da für viele Fortbildung. Und die nimmt diesen Stress das sie früh essen müssen.

Evt wäre Osteopathie was für euch. Manchmal ist ein Nerv blockiert etc und drehen ist daher unangenehm. Wir hatten Mal ein Kind das nur im kiwa geschlafen hat. Dann Behandlung und war entspannt. Da war irgendwie was gestaut oder so. Aber hat viel nach sich gezogen.

Dein Kinderarzt scheint nett zu sein. Meiner hat mich angepampt weil sie mit 9 Monate nicht gelaufen ist.....

Kennst du Babymassage, evt hilft das. Also die und ihr zum Entspannen. Mit seitig ausstreichen und Beine arme massieren. Soll ja auch gut sein für Gehirn zb linke Hand an rechte Fuß lege. Zum vernetzen. Könnt mir vorstellen das so spielerisch Kontakt zum Körper aufnehmen helfen kann.

Bei uns...Kind im Trotzalter. Fliegende Bücherkisten sind normal.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1776 Themen und 46467 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen