#976

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 19.03.2021 13:00
von Luggisfrau • 700 Beiträge | 703 Punkte

Also wir möchten nich etwas warten und erstmals Die Zeit mit J. genießen 🥰 Aber Ich habe ja noch Luft, bin erst 31..
Ich finde es toll das Ihr es nicht einfach ruhen lässt. Es hätte auch anders laufen können und es soll doch jeder seine Verantwortung übernehmen!

nach oben springen

#977

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 19.03.2021 20:30
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

Liebe saphira,
dass ihr einen Anwalt eingeschaltet habt, ist sicher gut. So kann das ein Fachmann klären und ihr könnt das Erlebte anschließend vielleicht etwas besser verarbeiten und im besten Fall irgendwann hinter euch lassen.
Ich drücke euch die Daumen, dass er euch zu eurem recht verhelfen kann und wünsche euch starke Nerven und ein gutes Durchhaltevermögen. Hoffentlich dauert der Prozess nicht so arg lange.


Tja, was gibt es bei uns Neues?! Seit meinem letzten Post gar nicht so viel. Der kleine Mann zieht sich nach wie vor überall hoch und ich bin permanent in Hab-Acht-Stellung, damit er nicht umkippt und sich wehtut. Das ist ganz schön anstrengend.
Das Krabbeln hat er schon wieder etwas vernachlässigt. Robben geht einfach viel viel schneller 😅🙈
Alleine aufsetzen kann er sich bisher auch noch nicht und der erste Zahn lässt ebenfalls auf sich warten.
Unsere Nächte sind seit einigen Tagen aber auch echt ätzend. Ich bin morgens wie gerädert und so langsam geht mir das auch an die Substanz. Ich bin soo müde 🥱 Ich habe ja auch die Zähne im Verdacht und dass da direkt mehr als einer rauskommt. Mal abwarten, ob ich diesmal recht behalte, oder ob es einfach nur eine sehr quengelige Phase ist 😁

Wann stehen eure Kleinen denn morgens immer auf? Bei uns war es etwas länger so, dass er gegen 19 Uhr ins Bett ging und gegen 7 Uhr aufgestanden ist. Kaum hatte ich mich daran gewöhnt, hat er seine Aufstehzeit auf 6:15 Uhr vorverlegt 😏🥱

Ende nächster Woche haben wir ja unser Kennenlerngespräch in der Kita und ich bin schon ganz aufgeregt und neugierig, was uns dort erwartet.

Was gibt es denn bei euch so Neues?


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy auf dem Arm
nach oben springen

#978

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 19.03.2021 21:11
von Umut • 2.564 Beiträge | 2566 Punkte

Abend 22.30 bis 23 Uhr. Aufstehen wenn's doof läuft und sie den Wecker hört um 8. Pennt dann von 9.30 bis 10.30 nochmals. Oder steht 9 bis 9.30 auf.
Für uns früh . Vor arbeiten um 11 Uhr.

6 Uhr uhhhh. Mitten in der Nacht. Da wäre ich such gerädert.

Wann geht euer kleiner in den Kiga?

nach oben springen

#979

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 20.03.2021 20:00
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

@umut:
Da ist deine Kleine aber lange munter abends 🙂

Die Kita geht bei uns im September los. Da ist er dann 14 Monate alt.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy auf dem Arm
nach oben springen

#980

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 21.03.2021 07:08
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Nora geht zwischen 18 und 18.30 schlafen und steht zwischen halb 6 und halb 7 auf 😬. Sie schläft tagsüber aber auch echt wenig und hält abends nicht länger aus, deshalb muss ich sie so früh ins Bett bringen.

Nora hat schon 2 Zähne, die beide auf einmal grkommen sind und ist jetzt auch wieder total unruhig und zahnt.... 😱

Vorwärts Robben tut sie noch nicht, aber kugelt sich nun durch die Wohnung und kann Rückwärts robben und dreht sich im Kreis 😅. Mobil wird sie also.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
Nora, unser 🌈 mädchen , geboren am 29.07.20 🥰
nach oben springen

#981

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 21.03.2021 21:10
von Luggisfrau • 700 Beiträge | 703 Punkte

Unser kleinberg geht so zwischen 19 und 20 Uhr ins Bett und schläft dann bis um 6-6 30. Er macht aber noch 2 Schläfchen einmal im 10-11 und einmal um 14-15 Uhr.
Zähnchen haben wir schon 6 Stück und Ich vermute schon das die nächsten auch bald dran sind. Es sind sind erst 2 gekommen und dann 4 gleichzeitig 😳
Bei uns ist laufen üben mit den Lauflernwagen sehr beliebt und trommeln 😅 er ist so lüstig 😁😁

nach oben springen

#982

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 22.03.2021 13:07
von Seewind • 100 Beiträge | 108 Punkte

Hallo ihr Lieben,
ich habe eine Frage an Euch. Um mir die Zeit zu vertreiben habe ich angefangen zu Nähen. Nun stehe ich vor der Entscheidung Strampler mit oder ohne Wickelöffnung im Schritt.
Was findet ihr besser? 🙂

Hoffe es ist okay, das hier zu fragen.

nach oben springen

#983

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 22.03.2021 13:14
von Susanne • 4.503 Beiträge | 4521 Punkte

Ich finde ohne besser, weil ich finde, dass es unten rein zieht. Und es ist keine Erleichterung, nur unten rum öffnen zu müssen in meinen Augen.

nach oben springen

#984

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 22.03.2021 15:30
von Umut • 2.564 Beiträge | 2566 Punkte

Bei den Minis fand ich ohne besser. Jetzt in dem Alter eher mit. Wickeln wird momentan als doof empfunden. Und teils hängt dann der Pulli weit oben.ist unten auf kann ich den runter ziehen.

nach oben springen

#985

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 22.03.2021 18:40
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

Ich fand mit Öffnung besser. Da muss man das Baby nicht ganz ausziehen, sondern braucht nur die Knöpfe öffnen und die Beine „freilegen“.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy auf dem Arm
nach oben springen

#986

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 23.03.2021 09:34
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Hallo!
Luggisfrau, danke für diesen Leitspruch, der hatir echt bei der Entspannung geholfen und ist jetzt mein Mantra geworden.
Schlafen: Leni geht zwischen 19.00 Uhr und 19.30 Uhr ins Bett und wacht aber sehr unterschiedlich auf. Meist um 6 rum. Manchmal schon früher, sehr selten viel später. Sie schläft jetzt gerade auf meinem Schoß und dann nachmittags noch Mal zwischen 15 und 17 Uhr für eine halbe bis volle Stunde.
Ich sitze gerade bei geöffneter Kita wieder mit beiden Kindern zu Hause und warte auf das Ergebnis des Corona-Tests für den Großen...

Achso: ich fand mit Öffnung immer besser, weil man dann nicht den Strampler komplett ausziehen musste, wenn man wickeln wollte. Besonders bei den Kleinen, wo man ja noch so viel wickelt.

zuletzt bearbeitet 23.03.2021 09:35 | nach oben springen

#987

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 23.03.2021 15:29
von Umut • 2.564 Beiträge | 2566 Punkte

Wie gehen eure Männer mit dem Thema stillen um? Ich hab regelmäßig Streit mit ihrem Papa. Er schimpft weil ich mir keine Mühe geben. Wenn schon nicht stillen könnte ich mich beim Pumpen ja bemühen. Er meint immer ich Doll mich halt 8 Std hin setzten . Nachts wäre ja Zeit. Er versteht nicht das irgendwann nach 1 Std nichts mehr kommt. Ich würde mich ja gerne bemühen.aber was ich tue...es geht nur zurück. Selbst Medikamente halfen nur kurzfristig. Hab über 50 Prozent der Milchmenge verloren. Würde anstrengen helfen. Aber das tut es ja nicht. Also streiten wir wegen zu wenig Milch. Weil ich schlechte Mutter bin. Es ihr verweigere....

nach oben springen

#988

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 23.03.2021 16:05
von Umut • 2.564 Beiträge | 2566 Punkte

Marbel wie ging der Test aus?

nach oben springen

#989

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 24.03.2021 16:36
von Luggisfrau • 700 Beiträge | 703 Punkte

@marbel es freut mich das Ich dir helfen konnte 😁 Nur kein Stress, es wird schon 😁
@umut das ist ja total kontraproduktiv! Und es geht den Papa nichts an! Die Stillbeziehung geht nur Mama+Kind was an.. Und wenn es nicht klappt, dann klappt wa halt nicht und hat absolut NICHTS mit deine Qualitäten als Mutter zu tun. Es gibt viel wichtigere Aspekte
Eine davon wäre übrigens für sein Kind da zu sein und nicht Monate lang in ein anderes Land verschwinden 🤔

zuletzt bearbeitet 24.03.2021 16:36 | nach oben springen

#990

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 25.03.2021 08:09
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ja, das mit dem "kein Stress" muss ich mir glaube ich GANZ GROSS auf den Badezimmer-Spiegel schreiben.
Leni hat vor ein paar Tagen übrigens ihre ersten zwei Schritte gemacht 🤯🥳
Sie ist jetzt 10 Monate alt. Wir haben schon ihre Geburtstagsgeschenke besorgt und ich kann es kaum erwarten. Aber erst hat der Große Geburtstag.
Das Corona-Test-Ergebnis haben wir immer noch nicht 😑 Ich glaube, er ist negativ und die Übermittlung an den App-Server hat nicht stattgefunden. 🙄

nach oben springen


Besucher
6 Mitglieder und 11 Gäste sind Online:
Umut, Clara, Rina91, Niesi85, Chrisii, Jenny☆

Forum Statistiken
Das Forum hat 1741 Themen und 45346 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen