#946

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.01.2021 09:58
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Oh wie schön liebe Cinou. Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Luca und eine wundervolle Kuschel- und Kennenlernzeit wünsch ich euch 🥰😘.

Da hattest du ja wirklich eine flotte Geburt. Ich war ja mit 6 std auch schon flott aber nicht so 😆 und ich war 2,5 std in der Austreibungsphase , da waren deine paar Presswehen ja ein Traum 😁.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
Nora, unser 🌈 mädchen , geboren am 29.07.20 🥰
zuletzt bearbeitet 28.01.2021 10:03 | nach oben springen

#947

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.01.2021 20:35
von Luggisfrau • 696 Beiträge | 699 Punkte

Liebe Cinou,
Herzlichen Glückwunsch und alles gute!!

nach oben springen

#948

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 29.01.2021 04:28
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Herzlichen Glückwunsch zum Baby. Dann habt ihr ja die nächsten Jahre Bug Party!!!

nach oben springen

#949

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 29.01.2021 15:17
von Marie (gelöscht)
avatar

Wie toll, herzlichen Glückwunsch Cinou :)

nach oben springen

#950

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 29.01.2021 20:04
von DieLilly90 • 157 Beiträge | 164 Punkte

Liebe Cinou

Auch von mir herzlichen Glückwunsch und eine wunderschöne Kennlernzeit ❤

Das mit der Geburt klingt echt toll und freut mich auch das es Komplikationslos ablief 😊

nach oben springen

#951

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 30.01.2021 09:15
von Susanne • 4.495 Beiträge | 4513 Punkte

Lilly, wie geht es Euch?

nach oben springen

#952

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 30.01.2021 10:23
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

Danke euch allen für die lieben Wünsche und Worte. Ja das Geburtserlebnis war durchaus positiv, darüber bin ich sehr froh. Habe mich ja mit Hypnobirthing vorbereitet und mir viel Zeit genommen, irgendwas haben wir richtig gemacht, dass es so gut lief.

Heute geht es vom Geburtshaus nach Hause, freue mich sehr!

nach oben springen

#953

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 11.02.2021 13:35
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

@cinou:
Wie geht es euch denn inzwischen? Habt ihr euch zu Hause schon eingelebt? ☺️

@all:
Sagt mal, wie war das denn bei euch, als sich der Stuhl nach Einführung der Beikost verändert hat. Bzw bei euren Babys, nicht bei euch 😅

Mein Mini macht jetzt seit ein paar Tagen kleine Häufchen und man merkt ihm jedes Mal ganz genau an, wenn er wieder was in die Windel drückt. Er liegt dann auf dem Bauch, verharrt in starrer Position und quengelt/weint manchmal dabei. Ich habe den Eindruck, dass er noch nicht so ganz zuordnen kann, was da gerade passiert und dass ihm das etwas Unbehagen bereitet.
Habt ihr sowas bei euren Kleinen auch beobachtet?


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy auf dem Arm
nach oben springen

#954

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 12.02.2021 10:38
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Hm der ist fester und pappiger geworden.krstze den mit Teig Schaber aus der Windel.
Die isst 1,6 Teller Milchbrei, viel Obst, 3 Eiswürfel Gemüse und paar Brot Krummen. Also nicht so viel. Daher merkt man bei Konsistenz jetzt nicht das es hart wäre. Man sieht ihr an wenn sie macht. Oft. Manchmal hab ich es auch verpasst. Aber konzentriert wirkt sie dann schon. So wie wenn sie was vorhat was sie nicht soll.

nach oben springen

#955

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 15.02.2021 21:45
von Cinou81 • 357 Beiträge | 359 Punkte

@Niesi
Lieb dass du fragst 😁 uns geht es soweit gut, die Nächte werden langsam auch besser. Ich bin froh ist mein Mann noch tageweise zu Hause und kann mir einiges abnehmen. Das Stillen mit Geschwisterkind ist nicht ganz einfach 🙈 er macht dann nur Quatsch und wirft Sachen umher. Leider haben wir in der Schweiz nur 2 Wochen Vaterschaftsurlaub, mein Mann hat noch Ferien angehängt und arbeitet jetzt 2 Tage pro Woche. Die übrigen Tage ist er zu Hause.

Sonst habe ich bemerkt, dass es beim zweiten Kind einiges entspannter ist... und jetzt mit Corona recht ruhig, abgesehen von Grosseltern und Paten kaum Besuch.

Wie läuft es bei euch allen?
Lilly, wie geht es euch so?

nach oben springen

#956

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 04.03.2021 20:43
von Saphira • 134 Beiträge | 136 Punkte

Jetzt war ich wieder viel zu lange nicht hier und bei uns ist viel zu viel passiert...
Ich hoffe Euch allen geht es gut?

Unsere Maus ist mittlerweile so aktiv und einfach nur ein Traum.
Seid heute arbeite ich wieder, was mir soo schwer fällt (zum Glück nur im Homeoffice)
Einen Platz für eine ganz tolle Großtagespflege, habe ich ab August. Bis dahin ist Papa zu Hause!

Gestern haben wir dann endlich Bescheid von der Ärztekammer bekommen, dass ein Behandlungsfehler von den Ärzten in unsere Entbindungsklinik vorgelegen hat. Ich muss gestehen, dass mir das ganz schön den Boden unter den Füssen weg gezogen hat...ich wäre 2x fast gestorben, hätte meine Gebärmutter fast verloren und konnte mich die ersten 6 Wochen fast gar nicht um unser Wunder kümmern, einfach nur weil 5! Ärzte einen Fehler gemacht haben?
Ich bin so unfassbar wütend und weiß gar nicht wohin mit meinem Frust....

Wir überlegen ob wir es auf ein 2tes Wunder ankommen lassen wollen aber ich habe so Angst die Pille abzusetzen, Angst das meine Periode eine Panik auslösen könnte, wie wo ich zu Hause fast verblutet bin und mit dem RTW in die Klinik musste und das alles nur wegen Ärzten, die falsche Entscheidungen getroffen haben :(

Sorry für all den Frust :(
Eure Saphi


Saphira mit Krümel +14.02.19 im Herzen
nach oben springen

#957

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 05.03.2021 13:23
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Was bekommst du von der Klinik als Entschädigung, zieht ihr vor Gericht? Wie geht's da weiter?
Leider bringt es die verlorene Zeit nicht zurück aber zumindest Gerechtigkeit.

Mit Baby 2 verstehe ich. Ich hätte so gerne noch eins.aber geht leider nicht.

Arbeit ist mies. Geht mir auch so. Früher machte es Spaß.jetzt Stunden ableisten. Ob sich das nochmals ändert?

nach oben springen

#958

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 05.03.2021 23:49
von Niesi85 • 767 Beiträge | 781 Punkte

Hallo Saphira,
schön, von dir zu lesen. Mensch, da ist ja einiges passiert bei dir! Behandlungsfehler, das hört sich heftig an. Aber deine Geschichte war ja auch mehr als heftig. Ich weiß gar nicht, ob es nun eher positiv oder negativ ist, dass ein Behandlungsfehler festgestellt wurde. Für eine weitere Schwangerschaft vielleicht eher positiv, denn das reduziert die Gefahr, dass die so etwas noch mal passiert.
Hast du denn jemanden, mit dem du darüber reden kannst, um diese Nachricht besser zu verarbeiten?

Habt ihr denn schon darüber gesprochen, ob und wann ihr für ein Geschwisterchen wieder üben wollt? Oder wäre das jetzt eh noch viel zu früh?

Arbeitet du aktuell ausschließlich im Homeoffice? Das ist ja dann ganz praktisch.
Wie geht es denn Mathilda?

Bei uns hat sich auch einiges getan. Unser Wurm ist jetzt 8,5 Monate, stolze 75cm groß, robbt seit Weihnachten und seit ein paar Tagen hat er das Krabbeln entdeckt und zieht sich zudem überall hoch. Mittlerweile kommt er schon von ganz alleine auf die Füße. Wahnsinn, wie schnell das geht 😱 Er brabbelt ganz viel und auch „babababa“ und „mamama“ kann er schon sagen 🥰
Hatte ich schon erzählt, dass wir nun auch einen Kita-Platz haben? Ab September wird er eingewöhnt, dann ist er 14 Monate. Mal schauen, wie wir es mit meiner Arbeit machen, eigentlich wollte ich ja schon vorher wieder anfangen. Ich freue mich zwar total auf die Arbeit, gleichzeitig kann ich mir noch gar nicht vorstellen, nicht mehr den ganzen Tag bei meinem Sohn zu sein 🙈😏


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy auf dem Arm
nach oben springen

#959

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 07.03.2021 12:18
von Saranda • 313 Beiträge | 313 Punkte

Hallo, ich Klink mich Mal hier ein :)

Cinou, dir auch herzlichen Glückwünsch. Toll, dass es bei dir so fix ging :) fühlt es sich für dich auch schon so weit weg an? Ich hab das Gefühl, als wäre das Baby schon ewig da.

Lilly, wie geht es euch denn?

An die Mamas der älteren Babys: hier gab's doch auch ein paar die Stoffies genommen haben, oder? Seid ihr noch erfolgreich damit?

nach oben springen

#960

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 07.03.2021 13:34
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Ja, nur Stoff und mehr als zufrieden. Auch verschiedene Systeme.

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 22 Gäste sind Online:
lou_vah, Ganzanderername, Jessi22, Nelke

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45274 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen