#181

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 05.06.2020 08:50
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Mir ist da auch alles egal - Hauptsache Kind schläft. Juri liebt Tragetuch und MeiTaiTrage, da schläft er am liebsten und längsten. Kinderwagen geht auch, aber man darf nicht lange stehen bleiben. Alles was einen Bewegungsreiz gibt, mag er. Er schläft auch - Achtung, jetzt wird es pädagogisch gaaaanz übel:-)))- in der Wippe unter dem Esstisch , wenn man mit dem Fuß dran wippt.

Mit dem schnulli bin ich auch großzügig, findet er aber nicht so richtig geil.

nach oben springen

#182

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 05.06.2020 08:59
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Insgesamt wird hier gerade sehr viel gemotzt und geschrieen. Seit ein paar Tagen lächelt er mich an und bekommt sehr viel mit. Der erste Entwicklungsschub. Ich hoffe, danach wird er wieder etwas ruhiger. Sonst riskieren wir beim Camping einen platzverweis:-)))


Super mit den Powerpumpen, dass sich das für dich gut umsetzen lässt, Umut. Es ist tatsächlich auch sehr wirksam, weil es deiner Brust immer wieder sagt: mehr produzieren!!! Quasi simuliertes clusterfeeding.

Ich kenne das Gefühl der Wehmut dass es das einzige bzw letzte Kind sein soll. So bin ich von einem Einzelkind zu drei Kindern gekommen. Und wenn ich nicht schon gerade 42 geworden wäre, würde ich ein viertes nicht ausschließen. Mein Mann würde allerdings streiken und wir haben auch nur Drei Kinderzimmer im Haus;-)
Es ist wirklich komisch, früher konnte ich das null nachvollziehen aber ich hab jetzt schon geheult als die 50er bodies diesmal in eine Kiste zum spenden gewandert sind und nicht wie sonst verwahrt werden fürs nächste. Es hat so etwas endgültiges was einen total emotional und melancholisch macht.

nach oben springen

#183

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 05.06.2020 09:32
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Da bin ich ja froh dass es dir auch so geht. Klingt gemein ich weiß.

Unter Tisch ist gut. Das könnte Kröte auch passieren. Im Krankenhaus hätte ich Hunger. Kind lag dann halb auf Bein unter dem klspptisch. Zufrieden. Und ich konnte was essen. War da voll ausgehungert die zwei Tage mit wehen ja nix gegessen groß bzw am zweiten Tag ausgekotzt. Dann nach Kaiserschnitt gab's kein Frühstück weil falsche Zeit.... Die Ärztin hat nur gelacht.

Meinst du dreimal Power pumpen reicht? Mehr wäre sicher besser. Das ist das was gut umsetzbar ist. Plus halt nachts die normalen 15 Minuten. Aber so schaff ich Haushalt, Tier, Sport und Kind. Und hab sogar Zeit was zu essen.

nach oben springen

#184

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 05.06.2020 10:07
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Haha, Umut, keine Ahnung, was da bei Dir los ist. Ich habe nach jeder Geburt eines reifen Kindes gedacht, das mach ich nie wieder.
Aber gut, ich hab ja auch den Luxus, dass wir uns Nummer drei noch offen halten und es nicht definitiv das letzte Mal ist.

Wie ist es denn mit Deinem Exfreund? War er schon mal zu Besuch, seitdem das Baby da ist? Wie findet er Ihren Namen? Und dass er jetzt eine Tochter hat?

nach oben springen

#185

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 05.06.2020 10:45
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Tagsüber dreimal Powerpumpen ist auf jeden Fall super, wenn du das schaffst und sollte auch gut ausreichen. Wann genau pumpst du denn nachts? Leider ist es so, dass das anregen der milchbildung/Steigerung der Menge mitten in der Nacht und den ganz frühen Morgenstunden erfahrungsgemäß am besten funktioniert (ich weiß, man würde da lieber schlafen, wenn das Kind einen gerade mal lässt). Wenn es sich irgendwie machen lässt, würde ich da eher noch eine Runde irgendwie einstreuen und es tagsüber bei der Frequenz belassen. Du solltest es dir dafür so bequem wie möglich herrichten. Ich hatte die Pumpe am Bett und eine kleine Kühltasche mit Pads (Kühlschrank war mir zu weit weg, der ist im eg und wir schlafen oben). Außerdem einen abpump-bh. So bequem einfach die Trichter reinschieben. So konnte ich während des Pumpens weiterdösen und bin oft richtig weggepennt, da lief die Pumpe dann weiter... einmal sind mir beide Flaschen irgendwann übergelaufen, aber anfangs passiert das ja eher nicht;-) wenn ich fertig war, schnell die Flaschen zugeschraubt in die Tasche und an morgen als erstes verfüttert.

nach oben springen

#186

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 05.06.2020 10:54
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Marble, das ist schön, wenn man sich das offen hält, so war es bei den ersten beiden bei uns auch und da kam die Wehmut gar nicht so sehr auf, auch wenn es nicht sicher war, dass wir nochmal nachlegen. Ich bin aber auch jetzt schon ein bisschen sentimental, dass meine große dieses Jahr ein schulkind wird, dass der kleine / mittlere schon 4 wird..... irgendwie bin ich da momentan eh sehr dünnhäutig. Schiebe es definitiv auf die Hormone;-)

Finde ich übrigens echt gut, wie du das mit deinem Sohn gelöst hast bzw seine Wünsche und die Leni-Betröstung miteinander organisierst. Es wird für ihn ein Lernprozess werden, der ab und zu auch mal Frustration aufkommen lässt. Meiner Erfahrung nach sind Kids auf Dauer aber deutlich anpassungsfähiger und flexibler als man denkt sofern sie eine sichere emotionale Basis spüren. Und die hat er ganz bestimmt auch wenn Dir -genau wie mir- gelegentlich die Nerven durchgehen;-)

nach oben springen

#187

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 05.06.2020 16:23
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

diesen BH hab ich bestellt. Gab's bei Kleinanzeigen. Neu recht teuer und pumpe war schon nicht günstig. Müßte aber demnächst kommen.
Nachts muß ich probieren. Heute hatte ich mit 10 Minuten Probleme. Hab nur gemerkt das ich einschlafe. Kopf fiel unbequem runter, lach. Könnte mir das aber mit BH besser vorstellen. Falls das so klappt wie beworben.

Nachts wach so zwischen 3 und 4. Dann je ca 30 bis 60 Minuten. Wickeln und füttern dauert und halt pumpen.
Abends nach 20 Uhr. Gestern war es 21 Uhr.
Morgens je nachdem wie sie wach wird. Frühstens 8 spätestens 12. Nachmittags variiert es. Heut durch einkaufen später. Gestern war's 15 Uhr. Bisc18 Uhr muß ich durch sein.

Ex, ja kommt. Liebt sie und erkundigt sich dauernd nach ihr. Zeigt alle Fotos von ihr dee family . Ist da total süß. Auch im Umgang mit ihr.

zuletzt bearbeitet 05.06.2020 16:26 | nach oben springen

#188

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 05.06.2020 19:11
von Luggisfrau • 750 Beiträge | 753 Punkte

Hallo Ihr lieben,
Ich komme jetzt auch mal rüber zu euch 😁 Ich hoffe es geht euch allen gut? Wie geht es den kleinen Erdlingen?
Wir sind noch ins Krankenhaus und hoffen das wir morgen nach der U2 nach Hause dürfen.
Bei uns klappt das Stillen leider auch nicht so ganz ohne Ich habe leider Probleme beim richtigen Andocken. Aber Ich gebe nicht auf und die Schwestern hier haben mir ein Paar richtig gute Tipps gegeben. Wird schon klappen 😁😁

nach oben springen

#189

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 05.06.2020 20:20
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Herzlich willkommen hier, Luggisfrau! Toll dass du gute Tipps zum anlegen bekommen hast! Dranbleiben lohnt sich auf jeden Fall. Das wird schon!

Umut, super mit dem bh! Echt eine lohnende Investition, vor allem für die nacht. Tagsüber aber auch. Ich hab mit dem Teil echt viel gemacht. Wäsche falten oder sogar kochen;-)
Mit Deinem ex das klingt auch gut. Schön dass er so stolz auf sein Töchterchen ist.

nach oben springen

#190

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 05.06.2020 23:26
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Sind eure auch so aggressiv? Abends grundsätzlich schlechte Laune und Problem bei Verdauung. Also wird Nein Hals und Brust sowie Gesicht verkratzt. Wegen mit abpumpen fast unmöglich. Kind hysterisch. Laufen nützt nix. Daher fängt sie halt beim pumpen im Tuch. Jetzt hab ich heut noch Haare ausgerissen bekommen. Ich freu mich auf Pubertät.

Sarah, Das hört sich gut an. Kann man sich da richtig bewegen, wie lange halten da Batterie? Leiser ist das Kabel nicht sehr lange.

Herzlichen willkommen luggisfrau, schön das du nun auch hier bist! Und toll das du eine schöne Geburt hattest. Drück dir die Daumen für die u2!

zuletzt bearbeitet 05.06.2020 23:27 | nach oben springen

#191

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 06.06.2020 07:54
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Umut, das freut mich voll mit Deinem Exfreund, dass er kommt und so verliebt ist. So sollte es sein.
Wegen der aggressiven Babies 😅 Klar, Leni hat auch lange Fingernägel und fuchtelt unkontolliert rum, wenn sie aufgeregt ist. Da habe ich auch schon einstecken müssen. Noch ein paar Wochen, dann kann man die Nägel schön kürzen.
Der unangenehmste Move ist in meinen Augen der Griff in die Nackenhaare, da unten am Haaransatz 😣

Bei uns ist schon der erste Wachstumsschub am Start, so wie es aussieht. Wenn ich sie lassen würde, würde sie nur noch trinken.
Und ich merke, dass ich besser essen und mehr trinken müsste...

Luggisfrau, auch von mir herzlich Willkommen! Bist Du jetzt schon zu Hause mit dem Baby? Wie waren die ersten Tage mit ihm?

nach oben springen

#192

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 06.06.2020 09:39
von Luggisfrau • 750 Beiträge | 753 Punkte

Vielen Dank Ihr lieben!
@umut die Geburt war leider alles andere als schön.. Ich hatte leider keine wirklich brauchbare Wehen, musste am Wehentropf und da ist ziemlich alles schiefgegangen- aber alles egal..
@marble wir warten nicht auf den Artzt und mein Mann muss sich auf der Mulchpumpenjagt begehen. Leider schläft der kleine Mann zu schnell ein beim Stillen si das Ich leider zufüttern muss. Ich hoffe wir bekommen noch eine heute da Ich ungern Pre zufüttern möchte..
Ich lese nicht auf jeden Fall ein was das powerpumpen angeht 😁😁

nach oben springen

#193

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 06.06.2020 12:02
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

das tut mir leid dass es bei dir auch nicht gut war...
Drück dir die Daumen mit der Pumpe. Kenn ja das nervige Problem.


Wegen Power pumpen, Wenn Kröte es mittig sprengt fängt man dann wieder von vorne an oder einfach fertig machen? Also ab da wo man unterbrochen wurde. Wenn Kröte hakt wach wird oder weint geht sie vor.

zuletzt bearbeitet 06.06.2020 12:03 | nach oben springen

#194

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 06.06.2020 16:43
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Luggisfrau, es tut mir total leid, dass Deine Geburt so schlecht gelaufen ist. Kannst Du denn noch Mal mit jemandem darüber sprechen, Deiner Hebamme zum Beispiel? Das hatte mir damals, nach meiner ersten Geburt unheimlich geholfen.

nach oben springen

#195

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 06.06.2020 20:22
von Luggisfrau • 750 Beiträge | 753 Punkte

Das ist lieb Ihr zwei.. Ich betrachte das alles sehr nüchtern und weiß das alles nötig war um uns zu helfen. Klein J. Ist gesund und munter, alles passt 😁

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Katharina91, Alexa_ndra

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46567 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen