#106

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.05.2020 10:28
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Ich liiiiiiiebe Salbeibutter:-)))

nach oben springen

#107

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.05.2020 12:42
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Is ja lustig, dass es bei euch genau andersrum ist.

nach oben springen

#108

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.05.2020 16:34
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Mmh, Sarah, ich brauche auch auf jeden Fall meinen Kaffee am Nachmittag. Meinen schwarzen Tee zum Frühstück... Und einen Mittagsschlaf. 😬

nach oben springen

#109

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.05.2020 17:25
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich brauch Kaffee zum Frühstück und schaffe es tagsüber leider nicht zu schlafen. Immer kommt was dazwischen... Ab morgen ist meine Große aber für ein paar Tage bei Papa, da fällt der Hausaufgabenstress schonmal weg und ich kann eventuell zwischendrin schlafen.... Gehen bei euch die Tage auch so schnell rum?

nach oben springen

#110

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.05.2020 18:39
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Oh ja, es rast. Gefühlt komm ich zu nichts. Bin dann oft frustriert. Irgendwie hab ich mit 14 meine Schwester besser gehandelt bekommen. Obwohl Kröte Ja unkompliziert ist.
Heute waren wir immerhin mal spazieren. Tat gut der Tapeten Wechsel.

Wie vertrödelt ihr denn die Zeit beim abpumpen. TV ist pumpe zu laut. Lesen kann ich mich schwer konzentrieren...

nach oben springen

#111

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.05.2020 21:22
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ja, hier rast die Zeit auch. Eben war noch Frühstück und Großen zur Kita verabschieden dann ist schon um 17 Uhr und Abendessen vorbereiten.
Ich war tatsächlich bisher zu faul zum Abpumpen. Daher habe ich keine Tipps. Höchstens Podcast mit Kopfhörern hören.
Wie läuft es denn bei Dir mittlerweile mit der Milchproduktion, Umut?
PS: meine Hebamme hat mich übrigens ein bisschen ausgelacht wegen der Salbeibutter...

zuletzt bearbeitet 28.05.2020 21:37 | nach oben springen

#112

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.05.2020 23:08
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Hier rasen die Tage mit drei Kids auch ziemlich. Die große war heute zum ersten Mal wieder in der Vorschule für ein paar Stunden. Mit den Jungs war ich in der Zeit auf dem Spielplatz. Danach haben wir Radieschen aus unserem hochbeet geerntet und ein bisschen was gebastelt und dann war der Tag auch rum. Leider kommt mein Mann immer erst gegen 8 zur Zeit, so dass er keine Unterstützung ist beim Abend essen und bettfertig machen, aber er liest noch mit den großen eine gute Nacht Geschichte wenn er da ist.

Ich habe gar keine Pumpe diesmal. Bei den anderen Kids habe ich oft nebenbei auf dem Handy gesurft, Nachrichten geschrieben etc. Schön finde ich auch ein hörbuch übers handy, mit Kopfhörern. Das übertönt auch die Geräusche der Pumpe;-)

nach oben springen

#113

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 28.05.2020 23:11
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Juri hat heute Abend 2 Stunden mehr oder weniger durchgeschrien. Seit 21 Uhr pennt er endlich. Ich hoffe auf eine ruhige Nacht.

nach oben springen

#114

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 29.05.2020 02:08
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Hier dasselbe, aber von 21 Uhr bis 23 Uhr 😑😣 und war kaum zu beruhigen. Jetzt schläft er zwar, wird aber bald wieder aufwachen, nach 5 Stunden ohne Essen 😉 Drückt mir die Daumen, dass er danach gleich wieder schläft...

nach oben springen

#115

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 29.05.2020 08:38
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Good Morning, wie war eure Nacht? Bei uns war es ruhig bis 5, dann ging die drückerei und quengelei wieder los.... ich brauche jetzt viel Kaffee!!!!

nach oben springen

#116

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 29.05.2020 11:30
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Kröte ist Langschläfer. Noch.
Pendel mit stillen und abpumpen. Dieses nachts pumpen ist irgendwie anstrengend.
Saugen müßte ich auch. Boden sieht miserabel aus.

5 Uhr ist stolze Zeit. Bleibt er dann wach?

Hier donnert es. Villeicht können wir heut Abend nochmal raus. Hab Lager Koller.

nach oben springen

#117

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 29.05.2020 11:35
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Guten Morgen! Wie witzig, bei uns war auch um 5 der Bauch zurück. Aber ich hab mich ehrlich gesagt einfach geweigert, aufzustehen und hab Leni mit am Finger nuckeln und auf meinem Bauch liegen noch mal zu einem Nickerchen überreden können 💪

Und gestern Abend ging es bei uns auch noch mal rund und ich hab eine ganze Weile gebraucht, sie zu beruhigen. Gestern hatte ich dann aber wieder n besseren Umgang mit ihrem Weinen, weil ich mir sagen konnte, dass meine Aufgabe ist, sie da durch zu begleiten, statt sie möglichst sofort beruhigt zu bekommen.

Esst Ihr auch so viel Schokolade? Ich habe die ganze Zeit Lust auf Schokolade und was manchmal eine ganze Tafel über den Tag verteilt 😳

nach oben springen

#118

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 29.05.2020 15:44
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Ich esse Minimum eine Tafel am Tag. Plus 2 Eis am Stil. Plus Kekse. Ich hab aber auch immer noch 5 kg minus zu vor der Schwangerschaft durch die ganze kotzerei. Jetzt genieße ich es total ohne Übelkeit zu schlemmen.

Ich bin um 5 auch nicht aufgestanden und irgendwann schlief der junge Mann dann auch wieder. Waren den Vormittag unterwegs Freunde besuchen und sind gerade nach Hause gekommen. Jetzt bin ich echt platt.

nach oben springen

#119

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 29.05.2020 16:08
von Sarah01 • 327 Beiträge | 327 Punkte

Das ist eine gute Art, mit der Schreierei unmzugehen, sich als Begleiter zu sehen, der Sicherheit gibt aber nicht unbedingt erfolgreich das schreien „abstellen“ muss. So mache ich es auch und es nimmt ganz viel Druck aus der Situation. Auch den Druck, „erfolgreich“ sein zu müssen. Ich glaube auch die ganz kleinen müssen sich auch mal „ausheulen“ dürfen

nach oben springen

#120

RE: Austausch nach der Entbindung des Folgewunders

in Mutmach-Posts von Müttern mit Regenbogenbabys 29.05.2020 18:17
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Ja, Ist irgendwie ja auch Spannung Abbau. Macht jede andere Altersklasse auch.

Oma hat sich entschuldigt wegen einmischen. Wäre zu ihrer Zeit alles halt anders gewesen. Fand ich nett von ihr.

Und Papa fährt voll auf Kröte ab. Sparbuch etc. Voll süß eigentlich. Vor nem Jahr eollte Er noch nie Großvater werden. Lach.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1776 Themen und 46467 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen