#1456

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.02.2023 08:03
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Ich zähle die Tage bis 37+0, ab da darf ich im Geburtshaus entbinden. Ansonsten bin ich ziemlich ko und komme langsam im nichts tun an. Hab aber auch Sorge das kleine macht sich zu früh auf den Weg. War die Woche kurz in der Klinik weil ich Bauchweh hatte und Flüssigkeit verloren, aber war zum Glück kein Fruchtwasser und auch sonst alles ok. Das Baby wurde als zierlich eingestuft (12. Perzentille) und ich mach mir jetzt Gedanken, weil es beim 3.US noch auf der 42. war. Aber es strampelt kräftig, ich bin eigentlich sicher es geht ihm gut. In der Klinik hätten sie ja sonst auch sicher gesagt man muss das im Auge behalten oder? Ich durfte nach 2 Std gehen mit der Empfehlung normale SS Vorsorge (und die sieht ja keinen US vor).

nach oben springen

#1457

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.02.2023 11:16
von Vanessa • 997 Beiträge | 997 Punkte

Nicole ich drücke dir die Daumen, das dein Bauchbewohner noch ein wenig länger bleibt als der große Bruder 😅😊 ruh dich schön aus 😊
Zu deiner Frage wegen der Nervosität...ich bin jetzt erst in der 33 SSW, aber ich habe das Gefühl ich komme mit nichts hinterher und muss doch alles schon erledigt haben 🙈 und jetzt muss mein Mann noch die ganze nächste Woche bei seinen Eltern das Bad komplett renovieren 🙈

Gänseblümlein ich zähle bis 36+0... Dann darf ich in dem kleinen Krankenhaus entbinden, das ist so schön familiär 🥰
Mach dir keine Sorgen, als ich damals mit meiner Tochter schwanger war, wurde sie auch immer als zierlich eingestuft...zwei Tage vor Geburt auf 2600g auf die Welt gekommen ist sie dann mit 3450g 😅 das sind halt alles nur Schätzungen durch das messen, aber Millimeter sind da halt entscheidend 🙈 und ja sie hätten dir mit Sicherheit gesagt das man es im Auge behalten solle 👍🏻

Ich habe Mittwoch die Vorstellung in der Klinik, ich wollte gerne diesmal ins Wasser und evtl dort entbinden...aber darf laut meiner gyn nicht, da ich bei der letzten Geburt zu viel Blut verloren habe und ich dadurch als Risiko Schwangerschaft zähle, vor allem bei Geburt 😅

nach oben springen

#1458

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.02.2023 12:21
von Katrin • 395 Beiträge | 395 Punkte

Hallo ihr Lieben,
das klingt doch ganz gut bei euch.

Gänseblümlein, schade, dass du schon wieder ins KH musstest. Aber gut, dass alles in Ordnung ist. Und mit der Perzentille, das ist doch nur eine Schätzung. Sie hätten sicher gesagt, wenn man es im Auge behalten muss.

Und Vanessa, du hast doch noch Zeit für die Erledigungen, auch wenn es halt langsamer geht. Das kriegst du hin!

Krass, wie weit ihr schon seid! Das ist echt toll!

Ich kann noch nicht so Richtung Geburt schielen, wie ihr. Das dauert hoffentlich noch. Anfang März kommt das Geburtsgespäch im Geburtshaus. Die FÄ hat aber empfohlen, uns für alle Fälle trotzdem im KH anzumelden. Wie ist das bei dir, Gänseblümlein?

Liebe Grüße 💜

nach oben springen

#1459

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.02.2023 13:23
von Nicole85 • 72 Beiträge | 72 Punkte

Danke, Vanessa.

nach oben springen

#1460

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.02.2023 13:49
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Wir haben 2 Kliniken zur Auswahl die 5-10 min vom Geburtshaus entfernt sind und konnten eine aussuchen die wir für die Verlegung wählen, wenn’s so sein müsste. Wir müssen dort aber nicht persönlich zur Anmeldung erscheinen, sondern nur ein Formular und Kopie vom Mutterpass abgeben mit dem Vermerk, das die Geburt im Geburtshaus geplant ist.

Das machen wir nächste Woche, denn die Klinik will das Ergebnis der Hepatitis Blutentnahme und das bekomm ich beim nächsten Termin im Geburtshaus.

Die Klinik in der ich jetzt war ist aber eine andere (Wohnort und Geburtshaus sind 100 km entfernt)

nach oben springen

#1461

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.02.2023 16:00
von Vanessa • 997 Beiträge | 997 Punkte

Katrin, ja ich habe natürlich noch Zeit, aber mit einer 2 jährigen daheim, wird das halt langsamer und irgendwie bin ich total unruhig ob das Baby wirklich noch die bald 6 Wochen im Bauch bleibt oder früher kommt...😅 Mein Gebärmutterhals ist laut gyn schon weich und die portio mediosacral gewandert...noch nicht schlimm aber irgendwie macht mich das nervös 🙈

Gänseblümlein aber gut das ihr da noch 2 Kliniken zur Auswahl habt und es so leichter habt falls es doch nicht wie geplant im Geburtshaus stattfinden kann bzw falls du verlegt werden musst 😅😊

nach oben springen

#1462

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.02.2023 16:35
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Heut häng ich echt durch, waren kurz einkaufen aber hatte wieder so arg Ziehen und stechen, dass ich froh war als wir wieder zuhause waren. Liege halt jetzt überwiegend auf der Couch. Auch nicht das wahre, aber nützt ja nix…

Immerhin haben wir soweit alles fürs Baby vorbereitet, nur noch die Tasche fürs Geburtshaus muss ich packen, aber da ich da eh frühestens ab 14.3. entbinden kann, bleibt mir dafür noch Zeit.

nach oben springen

#1463

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.02.2023 22:29
von Katrin • 395 Beiträge | 395 Punkte

Oh wow, das ist echt nicht mehr lang bei euch!

Gänseblümlein, ich weiß, es nervt so, wenn man nicht viel mehr hinkriegt, als auf dem Sofa liegen...Dein Körper braucht gerade wohl viel Kraft für das Baby. Und dass es dem gut geht, ist doch so wichtig! Lass dich nicht unterkriegen!

Vanessa, mit einem Kind, das viel Zeit und Aufmerksamkeit braucht, ist es bestimmt viel anstrengender. Und nur noch 6 Wochen bis zum Termin, ist echt nicht mehr lang! Sehr verständlich, dass du dir da Gedanken machst, ob du noch alles schaffst. Vor allem, falls es doch keine 6 Wochen mehr dauert...

Ich bin gerade vergleichsweise richtig fit und es geht mir so viel besser, als noch vor ein paar Wochen. Das genieße ich so sehr. Aber es war auch lang genug ziemlich mies...
Nächste Woche machen wir sogar noch ein paar Tage Urlaub zu zweit. Ich freu mich so, dass ich dafür die Kraft habe. Das wird bestimmt schön.

Ich wünsche euch, dass ihr gut durchhaltet bis zur Geburt und möglichst fit bleibt! Und eure Kleinen natürlich auch!

nach oben springen

#1464

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.02.2023 22:33
von Katrin • 395 Beiträge | 395 Punkte

Gänseblümlein, danke für deine Antwort zu Geburtshaus/KH!
Bei uns ist das Geburtshaus zum Glück nur 10 Minuten Fahrt entfernt. Es gibt nur ein KH in der Nähe. Dann frag ich da mal nach, was die gerne hätten...Ich hoffe ja sehr, dass wir das nicht brauchen!

nach oben springen

#1465

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.02.2023 09:05
von Vanessa • 997 Beiträge | 997 Punkte

Katrin, ja deshalb macht es mich nervös 🙈 ich hoffe die große kann ab morgen wieder in die Kita, dann habe ich wenigstens bis 13 Uhr Zeit die Vorbereitungen zu machen 😅 die letzte Woche war sie krank oder wir hatten zuviele Termine 🙈

Ist aber schon toll, wenn man noch fit ist und viel machen kann 😊 vor meiner Tochter sagte ich zu meinen Mann wie sollten nochmal in den Urlaub fahren und die Zeit zu zweit genießen bevor die Maus kommt...er hat es belächelt... Jetzt sagt er hätten wir es doch gemacht 😅🤣 aber wir haben diese zwei Jahre mit der Tochter natürlich auch sehr genossen und jetzt sind wir gespannt auf Kind zwei 😊 aber deshalb genieße den Urlaub nochmal alleine mit deinem Mann 😊

Ich habe heute Nacht sooo schlecht geschlafen...die Tochter ist dann um 5 auch wach geworden und dann haben die Katzen auch nur Blödsinn im Kopf gehabt...jetzt war ich ein Wrack...total durch nur am heulen und habe mich natürlich mit meinem Mann gezofft....
Haben uns wieder vertragen aber heulen ist mir trotzdem noch zumute... Blöde Hormone 🙈🙈🤣

nach oben springen

#1466

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.02.2023 09:41
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Katrin das ist ja toll, dass das Geburtshaus so nah ist, bei uns in der Nähe gibts leider keins und ich hatte etwas unterschätzt wie oft wir vor der Geburt hin müssen, aber nun ist es so, wir fühlen uns da gut aufgehoben auch wenn die Fahrerei nervt und ich besonders vor der Fahrt mit Wehen Bammel hab.

nach oben springen

#1467

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.02.2023 12:42
von Vanessa • 997 Beiträge | 997 Punkte

Gänseblümlein, ist doch super wenn ihr euch da wohl fühlt 😊 das ist sehr viel wert gerade wenn es los geht, sollte man dorthin gehen wo man sich am besten aufgehoben fühlt 😊
Bei uns gibt es auch leider kein Geburtshaus mehr in der Nähe, wäre auch weiter weg gefahren aber die kleine Klinik hier ein der Nähe ist so toll da Nacht es mir nichts aus dort zu entbinden 😊

nach oben springen

#1468

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.02.2023 15:30
von Fanny • 242 Beiträge | 242 Punkte

Hallo ihr Lieben!
Ich sehe da viele Gespräche rund um Geburtshaus/Krankenhaus. Ich wollte erst unbedingt in ein Geburtshaus, aber es war mir dann doch zu teuer. Ich geh in ein sehr kleines Krankenhaus, etwa 40 Min von uns entfernt.

Ich bin seit Freitag in Mutterschutz und sehr froh darüber! Hoffe so sehr, dass ich jetzt alles auf Vordermann bringen kann 💪🏻

Meine Freundin hat am Freitag im KH einen Jungen bekommen und ist am Samstag Mittag nach Hause gegangen.
Heute gibts eine „Kindsfeier“ bei ihnen und sie wollte da schon dabei sein.
Sie war damals auch nach der 1. Geburt gleich wieder überall dabei und hat in den Vereinen wieder mitgemacht. Haben damals auch gleichzeitig ein Kind bekommen und ich war/bin so ganz anders. Hab mir viel Zeit gelassen und es eigentlich auch genossen, mal keine Verpflichtungen zu haben. Aber der Vergleich ist dann irgendwie immer da. Kennt ihr das? Ich hab jetzt schon wieder „Bammel“ vor den Fragen, wann ich denn wieder im Musikverein mitmache 😏🙈

nach oben springen

#1469

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.02.2023 20:31
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Also wir haben uns vorgenommen das Wochenbett erstmal zu dritt zu verbringen, aber mir bammelt es schon vor dem Unverständnis der Eltern und Schwiegereltern. Ich möcht erstmal für mich ankommen mit dem Baby und dann entscheiden, ob ich Besuch nach 3 Tagen oder 2 Wochen will.

nach oben springen

#1470

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.02.2023 10:31
von Vanessa • 997 Beiträge | 997 Punkte

Sehr schön Fanny, das du sitzt im Mutterschutz bist und dich ausruhen kannst, soweit das möglich ist 😅😊
Ja kann verstehen, das da der Vergleich da ist, aber ich würde da einfach auf dein Bauchgefühl hören und wenn du sagst du brauchst Zeit zum ankommen dann mach das 😊

Gänseblümlein,das ist eine super Taktik abzuwarten und spontan zu entscheiden 😊

Bei der großen haben meine Schwiegereltern und Eltern und meine Großeltern schon im Hof gewartet als wir vom Krankenhaus heim sind, ich dachte aber ich schaffe es ...habe mich auch gefreut aber war einfach froh dann auf der Couch zu liegen mit Mann und Baby 😊
Diesmal möchte ich nicht das sie alles warten, meine Schwiegereltern wohnen direkt nebenan,sodass sie auf jeden Fall da sein werden...aber sie haben eher Verständnis als meine Eltern und werden dann auch für uns mit kochen, damit wir erst Mal in Ruhe ankommen können 😊

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 6 Gäste sind Online:
Alexa_ndra, Holli

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46567 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen