#1501

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.02.2023 20:40
von Katrin • 395 Beiträge | 395 Punkte

Hallo ihr Lieben,
hoffentlich quälen euch die Senkwehen nicht zu schlimm! Das klingt ja schon unangenehm.

Vanessa, ich kann auch keine Füße oder so erkennen...obwohl ich normalgewichtig bin. Also liegts vielleicht gar nicht daran.

Gänseblümlein, wie schön, dass da alles passt! Schon 36. Woche, nicht mehr lange!

Ich war gestern zum Doppler beim Frauenarzt. Es sah alles wunderbar aus, bloß klein ist er. 17. Perzentille, obwohl er beim letzten Mal noch in der 46. war. Ein bisschen Sorge macht es mir, aber ich versuche so optimistisch zu sein, wie der Arzt, der meinte, für die Geburt ist es ja angenehmer, wenn das Kind nicht so groß ist. In 2 Wochen bin ich jetzt nochmal zum Doppler bestellt, um sicherzugehen, dass er weiter gut versorgt wird.
Ganz schön müde bin ich jetzt, aber vermutlich liegt das an der Keuchhusten-Impfung, die ich gestern bekommen hab.
Übermorgen steht dann das Geburtsgespäch im Geburtshaus an. Darauf bin ich schon gespannt.

nach oben springen

#1502

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.02.2023 21:08
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Also ich seh auch keinen Fußabdruck, falls das missverständlich rüber kam, aber eine kleine harte Beule spür ich, wenn ich die Hand drauf lege und das ist auf jeden Fall ein Fuß.

Katrin versuch dich nicht verrückt zu machen wegen den Messwerten. Meine Hebamme meinte da muss nur der Winkel ein bisschen ein anderer sein, wie auf den Oberschenkel geschallt wird und schon gibts Abweichungen. Solange sonst alles passt und das wird bei dir ja kontrolliert.

Ich hab momentan ziemlich aufräum drang ich glaub so langsam macht sich hier etwas Nestbautrieb breit.

nach oben springen

#1503

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.03.2023 12:43
von Vanessa • 997 Beiträge | 997 Punkte

Hallo ihr lieben,

ich hoffe es geht euch allen gut 😊 morgen habe ich wieder Termin beim Gyn...so langsam sollte ich Mal die Babywäsche gewaschen haben und die Kliniktasche packen...aber meine Tochter ist Mal wieder krank und ich habe dadurch mit ihr viel zu tun...mein Mann versucht alles um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen aber sie schreit nur Mama 😅 achso und mit ihr zusammen packen habe ich versucht...ich räume ein und sie aus 🤣🤣

zuletzt bearbeitet 02.03.2023 12:44 | nach oben springen

#1504

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.03.2023 14:56
von Vanessa • 997 Beiträge | 997 Punkte

Sie hat dann doch freiwillig geholfen und ihre Sachen eingeräumt...jetzt muss ich sie nur noch anständig sortieren wenn sie Mal bei Oma ist oder mit Papa beschäftigt 😊 haben sogar die wippen zusammen bezogen 🥰 jetzt kann ich alles nacheinander fertig machen und bin dann hoffentlich nächste Woche fertig 😊
und die Windeltorte gab es gestern auch mit einer kleinen Party 🥰

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20230301_161531.jpg 
 IMG_20230302_131327.jpg 
nach oben springen

#1505

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.03.2023 09:50
von Nicole85 • 72 Beiträge | 72 Punkte

Hallo,


Vanessa, schön, dass du unterstützt wirst. Eine tolle Windeltorte

Gänseblümlein, das klingt doch super.

Ich hatte am Dienstag wieder einen Termin bei der FA. Sie hat mich auch ein wenig mit dem Schätzgewicht geschockt. Sie meinte, der Kleine sei schon bei 3000g. Das kann ich gar nicht glauben (von 2400 auf 3000g in 2 Wochen wäre echt heftig). Sie meinte nur, dass wir in zwei Wochen noch mal schauen. Und dann gab sie mir den Tipp, weniger Süßes zu essen. Das hat mich ganz schön aufgewühlt. Ich habe ja die Louwen-Diät versucht, aber gemerkt, dass ich es von der Energie nicht schaffe. Seit ich wieder normal esse, geht es mir besser.
Das hab ich ihr auch erzählt, aber das hat sie nicht sonderlich interessiert. Egal. Jetzt heißt es abwarten. Es ergibt für mich halt wenig Sinn, da mein erstes Kind ja zu früh kam und auch sehr wenig wog, aber wer weiß schon, was sich die Natur manchmal denkt.

Mein Sohn ist jetzt auch noch krank. Er hat Hand-Mund-Fuß. Also ist es eh besser, wenn der Kleine nicht demnächst kommt. Ich versuche, nicht jeden Tag zu denken, dass er heute kommt, was mir aber sehr schwer fällt. Noch weniger als eine Woche und er ist kein Frühchen mehr. (Heute 36+1)

Liebe Grüße an euch alle und habt einen schönen Tag!

nach oben springen

#1506

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.03.2023 13:26
von GoldeneHimbeere • 544 Beiträge | 544 Punkte

Auch hier macht sich der Nestbautrieb bemerkbar. Habe eben nochmal eine Großbestellung im Internet aufgegeben und Gott sei Dank unterstützt mich meine Mutter mit der Baby Kleidung. Sie möchte alles waschen, zusammen legen und in die Organizer sortieren.
Da bin ich ihr so dankbar 🙏
Ich habe mich gestern um das Beistellbett gekümmert und wurde gleich mit einem harten Bauch damit bestraft.
Wir waren am Mittwoch wieder zur Untersuchung und die Kleine wiegt ca 2240g und ist 46cm groß.
Es ist alles gut mit ihr 🍀
Heute habe ich teilweise einen argen Druck nach unten und beim Laufen ein Stechen in der Scheide. Und ich trinke jetzt täglich eine Tasse Himbeerblättertee.

nach oben springen

#1507

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2023 08:11
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Apropos Louwen Diät, was macht ihr denn so zur Geburtsvorbereitung? Ich hab mich an Dammmassage versucht, aber finds so unangenehm, dass ich jetzt eher äußerlich ein bisschen öle und denke besser als nix 🙈 ab nächster Woche dann Datteln und ab übernächster Heublumendampfbad.
Himbeerblättertee wird laut meiner Hebamme nicht mehr empfohlen und für die Louwendiät kann ich mich absolut nicht begeistern, ich liebe Kohlenhydrate und will mir das Leben nicht extra schwer machen.

Gestern konnte ich vormittags etwas besser laufen, abends war dann der Bauch viel hart und ich glaub ich hab ab und zu Senkwehen.

nach oben springen

#1508

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2023 09:55
von Vanessa • 997 Beiträge | 997 Punkte

Ich mache im Moment gar nichts zur Geburtsvorbereitung 😅 bei der großen hatte ich mich auch an der Dammmassage versucht fand es aber auch unangenehm und habe es sein lassen...da bin ich auch nicht gerissen 😅😊
Ich Versuche mich einfach mental auf die Geburt vorzubereiten und das war's 😅🙈 weiß nicht warum aber das hilft mir gerade am besten...ich möchte aber nochmal mit meiner Hebamme sprechen was es so homöopathisches gibt für die Geburt 😊

Habe auch wie du gänseblümlein einen ganz schön harten Bauch...meinen gyn meinte zur mir Wehenhemmer würde sie jetzt nicht mehr geben und will ich auch nicht 😅 bald haben wir unseren Meilenstein mit dem 14.3. erreicht 😊 noch 1.5 Wochen 😊

nach oben springen

#1509

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2023 10:15
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Ich muss auch echt sagen, ich zähle die Tage bis dahin, denke dann bin ich auch entspannter. Und bestimmt geh ich dann über den ET 😂

War heut morgen einkaufen und seitdem lieg ich mit Bauchweh auf der Couch. Hoffe das werden keine richtigen Wehen. Aber selbst wenn, das Baby ist reif genug, es wird schon alles so kommen wie es soll.

nach oben springen

#1510

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2023 11:03
von GoldeneHimbeere • 544 Beiträge | 544 Punkte

Oh das wusste ich gar nicht, dass Himbeerblättertee veraltet ist, ich frage auch mal meine Hebamme, was man so machen kann die letzten Wochen.
Datteln werde ich auch essen und auch mit in den Kreißsaal nehmen, obwohl ich sie so "einzeln" gar nicht mag 🙈
Ich habe mir einen Online Geburtsvorbereitungskurs gekauft, der wird zwar leider nicht von der Kasse übernommen, aber da habe ich immer Zugriff drauf, wenn es mir am besten passt. An einem Präsenzkurs kann ich ja leider nicht teilnehmen und meine Krankenkasse hält es nicht für nötig es zu bezahlen, obwohl ich alle Berechtigung dazu hätte.
Der Kurs ist aber echt gut, da gibt es auch viele Videos rund ums Wochenbett und Stillen

nach oben springen

#1511

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2023 11:14
von Vanessa • 997 Beiträge | 997 Punkte

Ich zähle auch die Tage bis zum ET...bei der großen war ich 5 Tage drüber und hatte echt keine Lust mehr....🤣🤣 Hoffe daher das ich diesmal nicht so lange warten muss 😅
Ich hatte vorgestern mal wieder sex und dann die ganze Nacht immer wieder einen harten Bauch...dachte auch oh nein 🙈 aber ging wieder weg 😅

Lena, wusste auch nicht das es veraltet ist 😅 Datteln sind so überhaupt nicht meins 🥴
Aber cool mit dem online Kurs, blöd ist es zwar das die Krankenkasse das nicht bezahlt aber wenn es sich so auszahlt ist doch super 😊

nach oben springen

#1512

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2023 13:34
von Katrin • 395 Beiträge | 395 Punkte

Hei, hoffentlich bleiben eure Kleinen trotz hartem Bauch noch ein bisschen! Auch wenn es ja nicht mehr lang ist.

Das Geburtsgespäch am Donnerstag war gut und sehr beruhigend. In knapp 6 Wochen dürfen wir im Geburtshaus entbinden 😊
Meine Angst ist aber nicht so, dass er zu früh kommt, sondern dass ich keine Wehen kriege. So war das bei den 2 Geburten meiner Mama 🙈
Ich mache zur Vorbereitung die Louwen-Ernährung und kriege das auch ganz gut hin, finde ich. Ich kann auch nicht ganz auf Kohlenhydrate verzichten, aber ich esse eben nur Vollkorngetreide. Und weiter recht viel Obst. Ohne geht nicht.
Außerdem habe ich mir gestern einen Epi no bestellt. Die Hebamme hat empfohlen, ab der 35. Woche damit zu üben. Bin gespannt, wie unangenehm das ist.
Ansonsten eben noch ein bisschen mentale Vorbereitung...
Wieso kein Himbeerblättertee mehr? Wisst ihr das?
Habt ein schönes Wochenende!

nach oben springen

#1513

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.03.2023 15:38
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Meine Hebamme meinte nur nach neuester Studienlage wird es nicht mehr empfohlen, aber was genau da untersucht wurde, hat sie nicht gesagt.

nach oben springen

#1514

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.03.2023 14:00
von Katrin • 395 Beiträge | 395 Punkte

Ok...Danke

Ich lese grad ein kostenloses E-Book übers Wochenbett: https://www.hebammenblog.de/80-wochenbet...ook-blogparade/
Ist nix völlig Unerwartetes, aber ich finde ganz interessant

nach oben springen

#1515

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.03.2023 00:30
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

36+0
Noch eine Woche, dann wird’s hoffentlich entspannter. Heute ging laufen fast gar nicht, das drückt mir echt aufs Gemüt…abends wieder fast dauerhaft harter Bauch und das Stechen, welches ich beim Laufen hab, kommt jetzt auch öfter mal in Ruhe. Das Baby ist super aktiv, hat sich heut wieder von rechts nach links gedreht, aber Hauptsache der Kopf bleibt unten.

Ab sofort gibts Datteln. Diese Woche gehts zum Frisör, ich pack die Tasche fürs Geburtshaus und am Freitag ist Termin bei der Hebamme dort.

Wie gehts euch, was steht an diese Woche?

zuletzt bearbeitet 07.03.2023 00:31 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46567 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen