#1

Schwanger im zweiten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.09.2022 11:34
von Susanne • 3.605 Beiträge | 3620 Punkte

Hallo, auf Wunsch nun auch ein Platz für die Mädels aus dem 2. Trimester🤗

nach oben springen

#2

RE: Schwanger im zweiten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.09.2022 12:16
von Nele • 859 Beiträge | 860 Punkte

Super Idee das hatte ich auch vermisst 🤗

nach oben springen

#3

RE: Schwanger im zweiten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.09.2022 19:13
von GoldeneHimbeere • 379 Beiträge | 379 Punkte

Vielen Dank Susanne!

nach oben springen

#4

RE: Schwanger im zweiten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.09.2022 23:59
von Gänseblümlein • 320 Beiträge | 320 Punkte

Hallo 😊

nach oben springen

#5

RE: Schwanger im zweiten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.09.2022 18:07
von Vanessa • 532 Beiträge | 532 Punkte

Hallo 😊
Mal ne richtig blöde Frage zum Anfang...ab wann sagt ihr das ihr im 2 Trimester seid?
Es gibt ja unterschiedliche Rechnungen diesbezüglich...manche sagen ab der 13ssw bis 27ssw ist das 2. Und andere sagen erst ab 14ssw bis 28ssw 😅

nach oben springen

#6

RE: Schwanger im zweiten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.09.2022 19:14
von Milas mom • 88 Beiträge | 88 Punkte

Ich hätte gesagt ab der 13. SSw, aber würde auch sagen, dass hier jede willkommen ist, die sich so fühlt. Das Gefühl ist da ja immer nochmal anders.
Ich bin jetzt zum Beispiel in der 14. aber das ETS mit Nackenfalte und so steht noch aus. Da mache ich mir aber keinen großen Kopf drum. Würde die Untersuchung eigentlich gar nicht machen lassen, aber die Ärzte wollen das unbedingt vor der Cerclage haben.

nach oben springen

#7

RE: Schwanger im zweiten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.09.2022 19:38
von GoldeneHimbeere • 379 Beiträge | 379 Punkte

Hallo Ihr Lieben,
Also die eine Woche ist doch nicht der Rede wert. Ich denke auch, man kann sich dazu gesellen, wenn man sich bereit fühlt.
Es hat ja auch ewig gedauert, bis wir uns mal vom "Hibbeln" in den "ersten Trimester" Thread getraut haben 🤣
Von daher, alles gut 🙂
Nackenfaltung Messung werden wir machen lassen, aber sonst nichts, also kein NIPT.

Heute haben wir den Garten fit für den Winter gemacht. Zum Glück ist es nicht viel und die Sonne 🌞 hat gut getan.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

zuletzt bearbeitet 30.09.2022 19:38 | nach oben springen

#8

RE: Schwanger im zweiten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.09.2022 20:53
von Vanessa • 532 Beiträge | 532 Punkte

Ja an sich ist es auch egal, war nur aus Interesse 😊
Aber ja Lena das stimmt...haben echt lange gebraucht um zu wechseln 😅😅

Ich habe heute auch die Terrasse mit meinem Mann winterfest gemacht 👍🏻😊

nach oben springen

#9

RE: Schwanger im zweiten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.09.2022 21:02
von GoldeneHimbeere • 379 Beiträge | 379 Punkte

Ich frage mich nur, wann diese Übelkeit weg geht.
Ich musste mich eben derart zusammen reißen, sonst wäre mein gesamtes Abendessen wieder retour gekommen.Es hat sich richtig der Speichel im Mund gesammelt und bei jedem Schlucken wurde es schlimmer.
Nüchtern erbrechen ist auch nicht schön, aber wenn man erst gegessen hat...Ich kann wirklich nicht nachvollziehen, wie Kühe Wiederkäuer sein können 🤢
Tagsüber ging es heute,aber abends wird es gefühlt immer schlimmer.

nach oben springen

#10

RE: Schwanger im zweiten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.09.2022 22:41
von Gänseblümlein • 320 Beiträge | 320 Punkte

Ich bin jetzt bei 13+3, hab ein bisschen zugenommen, die Müdigkeit ist weniger, wir haben es bei der Arbeit, im Familien und Freundeskreis gesagt. Es ist momentan alles recht sorgenfrei und ich hoffe das bleibt eine Weile so. Meinen nächsten Ultraschalltermin hab ich erst in 7 Wochen, in 3 Wochen bin ich zum zweiten Termin im Geburtshaus für die Vorsorge und Beckenanalyse (was auch immer da passiert). Übernächste Woche startet mein Yogakurs. Also überwiegend ist Freude und das genieße ich nach den ersten nervenaufreibenden 12 Wochen, die von so viel Angst und Unsicherheit geprägt waren.

nach oben springen

#11

RE: Schwanger im zweiten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.09.2022 22:45
von Vanessa • 532 Beiträge | 532 Punkte

Lena das mit der Übelkeit kenne ich, musste mich heute morgen auch wieder übergeben...nüchtern...was ich aber besser finde als mit vollem Magen 🙈😅
Bei meiner Tochter hatte ich die Übelkeit mit zur 17ssw leider...ich hoffe das es diesmal evtl schneller vorüber geht 😅🙈

Es ist schön gänseblümlein das die Freude überwiegt und das ist echt gut so 😊😊👍🏻

Ich bin jetzt 12+3 und habe in 2 Wochen meine nächste Vorsorge und in 6 Wochen dann den nächsten Ultraschall 🥰😊

nach oben springen

#12

RE: Schwanger im zweiten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.10.2022 05:59
von GoldeneHimbeere • 379 Beiträge | 379 Punkte

Ich bin jetzt 13+1 und habe meinen nächsten Termin in 2 Wochen.
Ich freue mich auch sehr, dass ich jetzt überwiegend unbeschwert bin. Man merkt auch, wie mein Mann langsam Freude zulassen kann. Vorgestern wollte er es seinem Kumpel sagen und ich habe zugestimmt.
Gänseblümlein du hast recht, das haben wir uns jetzt auch verdient, nach diesen aufregenden letzten Wochen.
Unter Beckenanalyse würde ich verstehen, dass vielleicht geschaut wird, wie sich das Becken unter der Geburt verhält oder ob es vielleicht Probleme geben könnte?
Vanessa, dann wären es immerhin noch drei Wochen, die halte ich dann auch noch aus. Wenn es denn dann endlich vorbei ist. Eigentlich wollte ich heute in die Hundeschule, aber nach dieser Übelkeit gestern, habe ich abgesagt.

nach oben springen

#13

RE: Schwanger im zweiten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.10.2022 12:09
von Vanessa • 532 Beiträge | 532 Punkte

Beckenanalyse habe ich echt noch nicht gehört 😅 aber könnte mir wie Lena auch vorstellen das es geschaut wird schon wegen der Geburt oder so?

Ja Lena, dann wären es nur noch 3 Wochen für dich, aber vllt hört es ja auch früher auf 😊 ich weiß das es auf einmal sehr plötzlich vorbei war 😅

nach oben springen

#14

RE: Schwanger im zweiten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.10.2022 10:30
von Gänseblümlein • 320 Beiträge | 320 Punkte

Ich berichte dann, denke aber auch die wollen einfach bisschen genauer schauen, damit die Geburt im Geburtshaus so sicher wie möglich ist.

Oh man wir haben gestern so ne Körperanalysewaage gekauft (brauchten eine neue Waage weil die alte immer 1,5 kg Unterschied anzeigt wenn man sich mehrmals hintereinander wiegt, da kann man nur rätseln). Hab mich bestimmt 20 mal gewogen zum Vergleich und jetzt sagt mir ne Freundin das ist total schädlich. Hab jetzt gegoogled und ganz einig ist sich das Internet nicht, ob der Strom der da fließt gefährlich ist oder ob nur die Daten nicht aussagekräftig sind (das wäre mir egal, ich wills nur fürs Gewicht, aber mein Mann nimmt grade ab, da ist es interessant). Auf jeden Fall mach ich mir jetzt mega Sorgen, dass ich dem Baby geschadet hab ;(

nach oben springen

#15

RE: Schwanger im zweiten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.10.2022 11:45
von Vanessa • 532 Beiträge | 532 Punkte

Eine Körperanalysewaage hat so wenig Strom, ungefähr 0,5mA und bis 1mA gilt als ungefährlich.
Manche sagen man soll es nicht so häufig machen während der Schwangerschaft da man sensibler ist, und zu viel schädlich ist..aber ich hatte Mal in einer Neurologie gearbeitet und auch manchmal schwangere da gehabt und habe da auch 0,5mA Strom drauf gegeben und das schadet an sich nicht. Das einzige was halt ist, das die Messwerte nicht genau sind, da man mehr Flüssigkeit im Körper hat.
Ich denke nicht das es deinen baby geschadet hat.

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 11 Gäste sind Online:
Fanny, Leona, Anna90, Caro90

Forum Statistiken
Das Forum hat 1449 Themen und 32658 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen