#1396

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.01.2023 16:06
von Katrin • 395 Beiträge | 395 Punkte

Gänseblümlein, ich hab mich erinnert, was zu metallischem Geschmack gelesen zu haben und für dich nachgeschaut. Ist zwar zum 1. Trimester, aber es gibt ja nichts, was es nicht gibt...

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 16750047014739219333485706206085.jpg 
 16750047213029030437233388618368.jpg 
nach oben springen

#1397

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.01.2023 17:43
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Ja zum ersten Trimester hab ich’s auch gelesen, aber das passt ja nicht so richtig. Hätte ich jetzt nicht gebraucht so einen Mist. Hoffe es ist harmlos oder noch besser verschwindet einfach wieder

nach oben springen

#1398

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.01.2023 18:48
von Niesi85 • 789 Beiträge | 803 Punkte

Da steht ja, das es meist wie mit der Übelkeit ist. Bei den meisten Frauen verschwindet sie im 2. Trimester, aber es gibt ja durchaus aus Frauen, bei denen die Übelkeit später wiederkommt oder welche, die die ganze Schwangerschaft damit zu tun haben. Ich könnte mir vorstellen, dass es so dann sich mit dem metallischen Geschmack ist.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ , 🌈-Kind an der Hand und Krümel im 🤰
nach oben springen

#1399

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.01.2023 22:57
von Nicole85 • 72 Beiträge | 72 Punkte

@Gänseblümlein
Ich wünsche dir, dass du es schaffst, diesen Geschmack loszuwerden.

Ich war heute bei einer Infoveranstaltung für Eltern, in dem Krankenhaus, in dem ich meinen Sohn zur Welt gebracht habe. Seltsames Gefühl. Vertraut und gleichzeitig aufregend. Mein Sohn kam damals ja etwas früher auf die Welt (34+5 SSW), was mich sehr überrumpelt hat. Gleichzeitig war die Geburt aber wirklich okay.

Ich habe übrigens meine OP mit örtlicher Betäubung gut geschafft. Leider ist der Hautkrebs nicht komplett entfernt worden, weil den Ärzten im Krankenhaus dann doch eingefallen ist, dass sie eigentlich gar nicht operieren wollen. Aber ich habe sie dann gebeten, es trotzdem zu probieren, und es ist jetzt fast alles weg. Nun werde ich versuchen, das Thema erstmal abzuhaken.

Tja, was noch. Ich versuche immer noch, mit den Krampfadern im Intimbereich zurechtzukommen, was tatsächlich schwieriger ist, als ich dachte. Und leider habe ich immer wieder Sodbrennen und Kreislaufprobleme. Morgen habe ich das erste CTG bei meiner Frauenärztin, da werde ich sie auch noch mal drauf ansprechen.

nach oben springen

#1400

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.01.2023 06:26
von Fanny • 242 Beiträge | 242 Punkte

Nicole wie äußern sich deine kreislaufprobleme?
Ich hatte ja auch öfter ein schwachen kreislauf und muss gestehen, dass mit cola da geholfen hat. Nun trink ich es aber wegen dem sodbrennen nicht mehr. Gestern waren wir länger im Gasthaus und plötzlich wurde mir so heiß. Ausgezogen wurde es auch nicht besser, mir war richtig schwarz vor den augen. Erst als ich mich hingelegt habe, ging es langsam wieder. So peinlich in der vollen Gaststube 🙈 kennt das jemand? Hatte ich in der 1. ss nie 🤔
Bzw. hab ich auch angst, dass mich das jetzt öfter (spontan) überkommt 😵‍💫
Also falls jemand Tipps hat…🙏🏻

nach oben springen

#1401

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.01.2023 07:29
von GoldeneHimbeere • 544 Beiträge | 544 Punkte

Nicole, schön, dass fast alles weg ist. Hattest du deinen Sohn damals spontan zu Welt gebracht?
Das Problem mit dem Sodbrennen kenne ich. Dann hilft nur noch ein Glas kalte Milch, das hilft aber wirklich recht zuverlässig.

Fanny, du hattest keinen Schwindel währenddessen?
Meine Kreislauf Probleme äußern sich im leichten Schwindel, diese Hitzewallungen wie du sie beschreibst, kenne ich aber auch. Deshalb habe ich seit der Schwangerschaft immer ein Shirt unter allem, damit ich mich dann ausziehen kann. Hattest du dich vorher angestrengt ?

nach oben springen

#1402

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.01.2023 10:21
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Ich war heut früh beim Hausarzt, vermutlich ist der Geschmack nix schlimmes, sie war echt mega lieb und hat sich Zeit genommen und hat sich total für mich gefreut, dass ich jetzt so weit bin (nach der FG letztes Jahr). Hat nen Abstrich auf Bakterien und Pilze genommen, Ergebnis gibts voraussichtlich Mittwoch.

nach oben springen

#1403

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.01.2023 14:02
von Fanny • 242 Beiträge | 242 Punkte

Goldene Himbeere: nein ich kenn den Schwindel und diese Hitze gar nicht. Hatte das wirklich noch nie 🤷🏼‍♀️ Und ich hab mich nicht angestrengt. Saß im Gasthaus 😉

nach oben springen

#1404

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.01.2023 16:52
von GoldeneHimbeere • 544 Beiträge | 544 Punkte

Hallo Ihr Lieben,
Ich bekam heute das allererste mal richtig panische Angst.
Heute morgen war noch alles ok und ich habe mich für ca 2h ins Büro verkrümelt, als ich fertig war bin ich vor dem Frühstück noch kurz auf Toilette und da habe ich gemerkt, dass ich eine Blutung hatte, sofort sind wir ins KH. Auf dem Weg dorthin habe ich die Kleine zum Glück gespürt und habe dann erst heftig angefangen zu weinen.
Am KH angekommen, sind wir sofort in den Kreißsaal und ich wurde untersucht.
Der Kleinen geht es gut und sie ist jetzt ca 1500g schwer.Eine Ursache für die Blutung können sie auf den ersten blick nicht feststellen. Am ehesten kommt es aber daher, dass meine Plazenta wohl eher unten seitlich liegt und die Kleine wahrscheinlich Kraft dahingehend ausgeübt hat. Gestern hatten wir GV, es könnte auch daher kommen. Auch nicht zu zaghaft, wenn ich das so sagen darf. Jetzt mache ich mir natürlich extreme Vorwürfe.
Vorsorglich wurde ich stationär aufgenommen, was im Moment nicht ganz einfach für mich ist, da ich eine Krankenhaus Phobie habe, die entstand nach der ersten Ausschabung. Aber es muss eben sein.
Jetzt habe ich eben meinen Mann noch zum Ausgang gebracht und danach auf Toilette habe ich wieder eine kleine Blutung feststellen können. Ich denke, bis auf Toilette unternehme ich jetzt erstmal keine Spaziergänge mehr.
Ebenso wurde ich vorsorglich für einen Kaiserschnitt aufgeklärt, falls es schnell gehen muss.
Ich wünsche euch alles Gute.

nach oben springen

#1405

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.01.2023 17:10
von Fanny • 242 Beiträge | 242 Punkte

Wow GoldeneHimbeere das klingt nicht gut! Aber du spürst die Kleine nach wie vor?!

Bleib lieber im Kh, solange wie möglich. Da hast du immer die Sicherheit, wenns schnell gehen muss. Ich verstehe deine Phobie, aber vielleicht kannst du sie ja jetzt auch ablegen.

Wie weit bist du jetzt?
Man sieht leider, dass wir immer noch nicht auf der sicheren Seite sind 😩

nach oben springen

#1406

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.01.2023 17:42
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Halte durch Goldene Himbeere, jeder Tag ist ein Gewinn für das Kleine. Ich drücke alle alle Daumen, dass die Blutung schnell verschwindet.

nach oben springen

#1407

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.01.2023 18:02
von GoldeneHimbeere • 544 Beiträge | 544 Punkte

Die Oberärztin meinte, es sei nicht dramatisch aber sie würden es gerne beobachten.

Ich spüre sie ganz normal und auch das CTG war gut. Keine Wehen und auch das Herz hat gut geschlagen.

nach oben springen

#1408

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.01.2023 19:12
von Nelke • 2.190 Beiträge | 2200 Punkte

Das ist ein großer Schreck Himbeere. Ich drücke dir fest die Daumen, dass du das schlimmste (den Schreck) bereits geschafft hast.
Vielleicht kannst du es dir gedanklich mit dem Krankenhaus so vorstellen, dass es endlich Zeit wird, positive Gedanken mit diesem Ort zu sammeln. Gute Nachrichten der Ärzte und einfühlsame Hebammen sind ein guter Anfang.
Liebe Grüße und viel Kraft 🌺

nach oben springen

#1409

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.01.2023 20:57
von Vanessa • 997 Beiträge | 997 Punkte

Lena ich kann mir vorstellen das es für dich nicht einfach ist, aber Geschlechtsverkehr kann natürlich sehr gut sein das es kleine Blutungen verursacht 🙈 aber lieber einmal auf Nummer sicher gehen und im Krankenhaus sein als daheim und dann Probleme...
Du bist ja jetzt auch schon 31ssw oder? Da haben die Mäuse ja bis auf den letzten Feinschliff was die Größe und Gewicht angeht alles geschafft 😊 sowas zu wissen beruhigt mich immer.
Ich drücke dir natürlich die Daumen, das deine Maus noch bis zum ET immbauch bleibt und die Blutungen aushotrn 😊🍀

nach oben springen

#1410

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.01.2023 22:04
von GoldeneHimbeere • 544 Beiträge | 544 Punkte

Die Blutung hat, bis jetzt zumindest, aufgehört.
Zum Glück. Das war schon wirklich ein sehr großer Schreck. Wenn es jetzt so bleibt, kann ich morgen wieder nach Hause. Ich hoffe es so sehr.

Nelke du hast Recht, es ist Zeit positive Gefühle mit diesem Ort zu verbinden. Es geht auch in gewisser Weise, aber man merkt eben, wie tief die Erfahrungen der letzten Jahre sitzen.

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 6 Gäste sind Online:
Gänseblümlein, Jenny☆, Jessi2193, Momo

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46562 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen