#1006

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.09.2022 09:29
von Epiphanie • 711 Beiträge | 713 Punkte

Anja, ich würde dir auch sagen: Mach dir da nicht zu viele Gedanken drum. Du sagst ja selbst: Du freust dich über die Tritte - Aber sie tun halt weh. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun und deswegen musst du dir darüber auch keinen allzugroßen Kopf machen.
Bei mir ist es jetzt seit kurzem endlich wieder so, dass ich gut sitzen kann, ohne dass der Kleine seine Füße in meinen rechten Rippenbogen stemmt. Das war auch unfassbar unangenehm und ich hab mir auch gewünscht, dass er bald tiefer rutscht, damit das aufhört. Obwohl das natürlich ganz normal ist, wenn er wächst, er nichts dafür kann und natürlich auch noch schön oben bleiben und sich nicht schon auf den Weg nach draußen machen sollte. Ich finde Neles und Betsis Vorschlag, deiner Maus deine Gefühle zu erklären, sehr schön. Das hilft dir sicherlich auch selbst, es offen "zuzugeben" und nicht das Gefühl zu haben, dass du dich dafür schämen müsstest.

Nele, ich drücke die Daumen, dass du gesund bleibst! Versuch dich zu beruhigen: Die richtig schlimmen Verläufe in der Schwangerschaft beziehen sich auf die Delta-Variante bei ungeimpften Frauen. Wir sind jetzt schon in einer ganz anderen Situation. Meine Frauenärztin sagte dazu, dass sie sehr viele Schwangere betreute, die auch CoVid durchmachten und es sei immer glimpflich abgelaufen. Aber natürlich ist es trotzdem nicht schön, in der Schwangerschaft krank zu sein. Ich hatte ja gerade nur eine stinknormale Erkältung und das war mir schon zu viel 😅

Reb: Schön, dass der Termin mit der Hebamme gut gelaufen ist! So kann es weitergehen 😊

Betsi: Alles Gute für den Aufenthalt! Ich drücke dir die Daumen, dass du am Montag wieder nach Hause kannst! Ist ja auch sonst für euren Großen eine ganz komische Situation ... Darfst du wenigstens im KH besucht werden?

nach oben springen

#1007

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.09.2022 13:18
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

Danke dir Epi!
Unser Sohn scheint es ganz gut zu packen, seine erste Frage heute früh war “Wo ist die Mama?” ♥️. Gestern scheint ihn mein Mann gut abgelenkt zu haben und er hat ihm erklärt, ich sei zur Behandlung im Krankenhaus, damit es seinem Brüderchen gut geht.

Besuchen dürfen mich die beiden leider nicht (auch hier gilt: nur ein fester Besucher). Aber ich muss ja zum Glück nicht liegen und wir treffen uns jetzt dann auf einen Spaziergang draußen.
Da bin ich froh, dass das geht, die beiden fehlen mir.

nach oben springen

#1008

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.09.2022 14:05
von Clara • 524 Beiträge | 525 Punkte

Betsi, oh man du Arme, ich drücke dir auch ganz fest die Daumen und hoffe die Medis schlagen an, dass die Werte bald wieder sinken oder dich stabilisieren. Mit den Beschwerden geht es einigermassen?

nach oben springen

#1009

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.09.2022 15:51
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Mädels ich hoffe ihr habt recht! Gestern Abend ging es los, Kopfschmerzen und Gliederschmerzen dazu bisschen Nase und Halsschmerzen. Hatte eine horror Nacht hinter mir, alle zwei Stunden aufgewacht aus Angst um die kleine. Zwei mal hab ich sie geweckt ansonsten konnte sie auch nicht gut schlafen weil ich so unruhig war. Haben wir am Vormittag nachgeholt. In der Früh war es besser aber ich fühle mich trotzdem krank. Wie nach der ersten Impfung eigentlich da ging es mir genauso. Testen hab ich mich noch nicht getraut 😬 hoffe morgen bin ich wieder besser dran und es kommt kein Fieber. Zur Ärztin könnte ich dann am Mittwoch auch nicht da wäre der reguläre Termin. Die Hebamme schickt mir ja das pflanzliche gegen die Bakterien, werde ich dann wohl nehmen hatte ich ja sowieso vor.

Betsi toi toi toi das du nächste Woche mit besseren Werten entlassen wirst 🍀

nach oben springen

#1010

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.09.2022 16:34
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

Danke euch ♥️!

Die Beschwerden sind noch erträglich, aber sie haben die letzten Tage schon an Intensität zugenommen, weshalb ich ein wenig Angst vor den Ergebnissen habe... nachts brauche ich mittlerweile wieder einige Kühlakkus. Damit geht es am besten. Danach ist aber alles eiskalt, das ist manchmal auch unangenehm.

Nele, ich wünsche dir rasch gute Besserung! Hoffentlich ist dein Partner bald wieder fit, sodass er euch pflegen kann. 🍀

nach oben springen

#1011

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.09.2022 14:37
von AnReLeLi • 351 Beiträge | 351 Punkte

Hey Mädels, hat jemand von euch einen Fetal Doppler zu Hause und kann einem empfehlen? Ich überlege mir den AngelSound zu kaufen.

LG Anja

nach oben springen

#1012

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.09.2022 14:58
von sternchen_37 • 286 Beiträge | 287 Punkte

Hallo Anja!
Ich hab den AngelSound (den kleinen) und kann ihn empfehlen.
Am besten gebraucht kaufen via eBay oder vinted.
Liebe Grüße!
Kirsten

nach oben springen

#1013

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.09.2022 15:01
von AnReLeLi • 351 Beiträge | 351 Punkte

Danke Sternchen, ich habe einen bei Ebay Kleinanzeigen in meiner Stadt gefunden.

nach oben springen

#1014

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.09.2022 16:25
von GoldeneHimbeere • 544 Beiträge | 544 Punkte

Hallo Anja, ich habe auch den kleinen Angelsounds gebraucht gekauft und bin auch sehr zufrieden. Es gibt mir einfach sehr viel Sicherheit, aber man muss dazu sagen, dass ich bisher immer den Herzschlag gefunden habe. Ich denke es ist Fluch und Segen zugleich, denn was ist, wenn ich ihn mal nicht finde?

nach oben springen

#1015

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.09.2022 06:53
von Epiphanie • 711 Beiträge | 713 Punkte

Guten Morgen, ihr Lieben! Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart, mit hoffentlich nur guten Nachrichten - Betsi: dir eine Entlassung aus dem KH nach diesem Schrecken und Nele: dir gute Besserung!

Ich habe gestern endlich die Kliniktasche soweit fertig gepackt, unsere Tochter hat geholfen, Kleidung für ihren Bruder auszusuchen. Später wunderte sie sich dann, wieso ich noch da sei, ich müsse doch zum Termin, weil das Baby komme 😊
Ich bin auch wieder gesund, dafür war die Kleine die letzte Woche krank, ihr erster richtiger Infekt (Kita-Start sei Dank 😅). Heute hat sie die erste Nacht wieder ohne mich in ihrem Bett geschlafen, mal schauen, was der Tag bringt.

nach oben springen

#1016

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.09.2022 12:18
von Reb • 332 Beiträge | 334 Punkte

Epi, das hört sich nach Endspurt an 😊
Wir sind ab Samstag im Urlaub, da muss ich mich dann um einige Formalitäten kümmern (Mutterschaftsgeld, Betreuung usw.) und die Babyliste für die Familie und eventuell enge Freunde fertig machen. Bin gar kein Fan von Babylisten, das hat so was von "kauft uns was", andererseit bekommt man eben, ob man will oder nicht, einfach viele Geschenke beim ersten Kind. Und ich will unbedingt Unnötiges vermeiden, wir haben beispielsweise schon soooo viele Bodys und Schlafanzüge von allen Seiten geschenkt bekommen, und Neukäufe möchte ich weitestgehend eh vermeiden, da der Secondhand-Markt riesig ist. Mal schauen, wie das klappt 😄 Die wichtigsten großen Sachen wie Kinderwagen, Wickeltisch und Beistellbettchen haben wir auch schon. Eine Idee wäre noch, ein Konto für die Kleine zu eröffnen, damit z. B. die Großeltern immer mal was einzahlen können, anstatt unnötige Geschenke zu machen. Daran denke ich, seit ich 18 bin, weil mir das damals für den Führerschein und den Auszug in die erste eigene Wohnung sehr geholfen hätte.

Betsi, Nele, wie geht' euch heute?

nach oben springen

#1017

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.09.2022 12:27
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

Hallo ihr Lieben und danke fürs Mitfiebern!!!
Heute war alles gut: CTG, Ultraschall meiner Leber, Galle, Milz, Baby und Doppler auch. Leberwerte sind ungefähr gleich/sinken leicht. Gallensäure noch ausstehend. Ich gehe nach Hause, kann sein, dass ich wieder kommen muss, wenn morgen oder übermorgen das Ergebnis der Gallensäure da ist und der Wert gestiegen ist. Aber jeder Tag zuhause ist besser als hier.
Jetzt warte ich auf gepackten Koffern dass sie mir den Zugang entfernen und dann bin ich draußen! Hurra!

Nele, wie geht’s dir?

Epi, es ist so süß, wie die größeren Geschwister sich Gedanken machen. ♥️

Reb, ich finde das total interessant mit diesen Listen. Das scheint in Frankreich Gang und gäbe oder? Ich habe auch mal eine von einer französischen Freundin bekommen. Aus Deutschland kenne ich das eher nicht so oder ist nur mal wieder Bayern anders? 😅

zuletzt bearbeitet 19.09.2022 12:28 | nach oben springen

#1018

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.09.2022 14:41
von Reb • 332 Beiträge | 334 Punkte

Ich freue mich sehr für dich, Betsi, dass du wieder nach Hause kannst. Jetzt sind alle Daumen für die Gallensäure-Werte gedrückt 👍

Ich dachte irgendwie, das mit den Listen sei aus den USA überall in Europa angekommen 😄 Tatsächlich bekommt man die hier von sehr vielen, manche teilen sie sogar auf Facebook ... Man kann sie direkt bei Fachgeschäften für Baby-Ausstattung oder Amazon, aber auch, so wie ich, auf unabhängigen Seiten zusammenstellen, auf denen man dann auch auf Etsy, Vinted oder Ebay Kleinanzeigen verlinken kann. Für mich haben sie aber eben immer diesen Beigeschmack von "ich bekomme ein Baby, jetzt musst du dich freuen und ihm was kaufen wollen". Wie gesagt, ich verstehe die Idee dahinter aber auch, nicht alles doppelt und dreifach von jenen zu bekommen, die einem zur Geburt auf jeden Fall etwas schenken wollen, und gerade der engen Verwandschaft möchte man die Freude am Schenken ja auch nicht nehmen.
Wovon ich hier seltener höre sind Babyshowers, das ist ja wohl in Deutschland sehr angesagt, jedenfalls hatten meine beiden Cousinen eine (aber mit großer Familie vor Ort, die das wohl auch ganz gut angetrieben hat). Das wäre auch nichts für mich, höchstens in einem sehr mir angepassten Format ohne großes Drumherum, eher wie ein gemütlicher, schnörkelloser Nachmittag unter Freundinnen, an dem man noch mal gemütlich quatschen kann, bevor Baby kommt. 😊

nach oben springen

#1019

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.09.2022 15:07
von Epiphanie • 711 Beiträge | 713 Punkte

Super, Betsi, das freut mich sehr, dass du wieder nach Hause kannst!! Daumen bleiben gedrückt, dass die Werte i.O. sind!

Reb, kann nachvollziehen, dass das unangenehm ist. Ich kenne solche Listen auch nicht, außer bei einer Hochzeit, bei der wir vor drei Jahren waren (was war das noch alles einfach vor Corona!). Es ist bestimmt auch nicht leicht, so viele Sachen zu finden, die man sich schenken lassen kann. Da würde ich wahrscheinlich eher immer um Gutscheine bitten, für Drogerien (Windeln...!) oder Babygeschäfte.
Eine richtige Babyshower hatte ich nie; in der Müttergruppe, die sich aus der Rückbildungsgymnastik gebildet hat, sind ja mittlerweile auch schon überall Geschwisterchen geboren (ich bin das "Schlusslicht") und da wurde tatsächlich schon immer irgendetwas veranstaltet, aber wegen Corona ganz eingeschränkt. Immer eher ein Treffen, auch manchmal nur zu zweit, organisiert und dann "Tadaa, wir haben auch etwas für dich!"
Ich habe einen Gutschein für einen Wochenbett-Essensservice bekommen, dazu noch eine Flasche alkoholfreien Aperitif und eine Packung Tee. Ich hab mich einerseits gefreut, aber andererseits war ich enttäuscht, dass ich keine Windeltorte bekommen habe, weil jede Mutter eine bekam, außer die eine, die mal explizit sagte, dass sie die unnötig findet 🤐 Aber ich gehe einfach mal davon aus, dass alle mit ihren 2-4 Kindern zu eingespannt waren, um eine entsprechende Torte zu basteln 😅

nach oben springen

#1020

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.09.2022 22:04
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Huhu ihr Lieben,

Betsi wie schön das du nach Hause konntest! Hoffentlich ist dann auch der letze wert nicht besorgniserregend.

Reb gut wenn der Schreibkram gemacht ist das schiebt man sonst so vor sich her 😑

Mir geht's heute den ersten Tag besser hatte aber auch gestern von daheim ein paar Stunden gearbeitet, den Rest geschlafen. Gut so weils nervt und morgen auch der nächste Kontrolltermin bei der Frauenärztin ist, dann mal schauen wegen den Bakterien. Die Hebamme wollte die pflanzlichen Zäpfchen schicken aber noch nichts da. Dafür ist das zur Sanierung der Vaginalflora gekommen, auch 100 € und ich muss noch nachbestellen. Verrückt!

Babylisten kenne ich auch eher aus dem Fernsehen. Praktisch schon gerade um nichts doppelt zu bekommen aber legt doch wie ihr sagt so einen Geschenkzwang auf. Ich suche auch lieber selbst aus was ich schenke das nimmt doch sonst die Freude. Und mit einer Überraschung beschenkt zu werden ist auch schön. Wir hatten für uns eine auf Amazon gemacht zur Übersicht und um zu schauen was uns nach der Geburt noch geschenkt werden kann weil einige warten wollten. Die kann man tatsächlich nur über die Hotline löschen deswegen besteht sie immer noch. Würde ich nie wieder machen. Rabatte gab es auch nicht wie angekündigt. Wer will anrufen und sagen Baby tot bitte löschen...
Eine Mini babyparty (war ja das erste Jahr corona) hatte ich bei meinem Sohn allerdings meinen Freund gebeten meinen Freundinnen zu stecken das ich eine möchte. Jetzt sind die, wie ich ja auch, natürlich relativ alt und wären auf die Idee nicht gekommen, bei den jüngeren hier ist es normal. Hatte mir auch eine Windel Torte gewünscht wie du Epi und auch nicht bekommen. Die Mädels fanden das unpraktisch und haben mir eine Wickeltasche gepackt. Auch schön aber ich war etwas enttäuscht. Essen bzw. Kaffeetrinken (passend mit blauer Sahne usw) hab ich sogar selbst vorbereitet. Eigentlich hätte ich mir eine Torte oder so gewünscht für einen Jungen, wollte nichts selbst vorbereiten aber warum auch immer sagte mein Freund zu den Mädels darum müssen sie sich nicht kümmern. Eigentlich wollte ich in einem schön geschmückten Raum zu meiner Babyparty sitzen in dem alles blau dekoriert ist und nichts tun müssen. Weiß gar nicht wie man das falsch verstehen kann. Noch dazu hat mein Freund, obwohl ich ihn vorher gebeten hatte, irgendwie nur ein Foto gemacht und auf dem sieht man nicht mal das ich schwanger bin. Sehr enttäuschend das ganze obwohl ich schöne Geschenke bekommen habe. Darum ging es mir nur nicht, sollte Freude aufs Baby sein mit kitschiger Deko einfach weil ich es endlich auch machen konnte. Jetzt wirds wohl auch nichts geben weil alle die Schwangerschaft gerne ignorieren. Ich hab meinen Freundinnen gesagt wir haben alles, was ja stimmt, aber trotzdem wäre es ja schön zu feiern. Diesmal sage ich nichts, ging ja das letzte Mal schon so daneben.

Meinem Freund geht es nur ganz langsam besser wir halten auch immer noch Abstand.

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 6 Gäste sind Online:
Nelke

Forum Statistiken
Das Forum hat 1776 Themen und 46467 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen