#811

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.07.2022 17:08
von Reb • 332 Beiträge | 334 Punkte

Epi, das ist ja sehr schön, und auch toll, dass deine Tochter mitkommen durfte, das war sicherlich ein ganz besonderer Augenblick für sie, ihren Bruder in deinem Bauch zu sehen. 😍

nach oben springen

#812

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.07.2022 18:56
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Allerdings, zum Glück sind die bei dir in der Praxis da lockerer, bei uns immer noch nur zu den großen Untersuchungen.
Ganz schön groß ist er geworden 😃

nach oben springen

#813

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.07.2022 07:07
von Epiphanie • 743 Beiträge | 745 Punkte

Ja, die Kleine hätte immer mitgedurft, wie meine FÄ erklärte: Kinder gelten nicht als Begleitperson (die sind nämlich nicht erlaubt), weil sie ja nicht Untersuchungen verweigern können, wenn man z.B. keine Betreuung findet. Mein Mann durfte mit, weil es ein "regulärer" Ultraschall war (also einer, den auch die gesetzliche bezahlt; Bei mir als Privatpatientin wird aber eigentlich jedes Mal einer gemacht, was ich natürlich auch schön finde) und weil die Inzidenzen in unserer Stadt unter 750 liegen. Er hat dann mit der Kleinen draußen gewartet, bis ich in das Untersuchungszimmer gerufen wurde. Andere Begleitpersonen, außer dem:r Partner:in, sind nicht gestattet, also keine Mutter, Schwester, Freundin o.ä.
Bin happy, dass es so klappte und dass sie die Untersuchung so ruhig mitgemacht hat. Das war nämlich auch meine Sorge: Wenn ich sie mitnehme, aber mein Mann nicht dabei ist und sie die Situation dann doch "gruselig" findet - Was mache ich dann? So war die Sicherheit da, dass er im Zweifel sich um sie kümmern kann.

Haben sie später gefragt, ob sie denn auch etwas erkannt hat auf dem Bildschirm, sie sagte: "Am Anfang nicht so, aber später schon." - "Was hast du denn erkannt?" - "Ein Auge!" Und das kann ich gut verstehen, anfangs wurde nämlich der Kopf im Querschnitt vermessen, dann hat meine FÄ aber ganz schnell das Gesichtchen gezeigt im Halbprofil geschallt und dabei auch erklärt, wo das Auge, die Nase und der Mund zu sehen sind.


zuletzt bearbeitet 22.07.2022 07:08 | nach oben springen

#814

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.07.2022 08:21
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Mein Freund wartet da wo er mit darf auch immer draußen und im Zimmer hält er Abstand, denke das wäre sowieso kein Problem aber wenn es so ist mit den Vorgaben. Bei kleinen Kindern die Betreuung brauchen verstehe ich es aber bei uns gibt's solche die schleppen mehrere in allen Altersklassen (die auch schon alleine bleiben könnten) mit als wäre das dort ein Spielplatz das ist zum glück nicht mehr erlaubt.

Das ist gut wenn bei dir jedes mal Ultraschall dabei ist. Weiß nicht ob ich es geschrieben hatte (manchmal kommt doch die Schwangerschaftsdemenz durch glaube ich, da wundere ich mich schon über mich selbst) aber wie es vorher war pro Schwangerschaft 200 € und darin sind alle Untersuchungen enthalten das ist nicht mehr erlaubt, jetzt kostet es pro Einzelultraschall 60 €. Bisher hatte ich ja leider immer was da musste ich nicht bezahlen aber hinterher geht das richtig ins Geld ab der 30. Woche wird bei uns alle zwei Wochen gemacht und das ist auch gut so. Wenn doch was an der Plazenta wäre, dass sie nicht mehr ausreichend arbeitet oder zu wenig fruchtwasser usw, gibt's wenigstens die Chance das rechtzeitig zu sehen. Verstehe auch nicht warum bei mir nicht mehr übernommen wird schon allein vom Alter und mit dem unklaren Tod vom Kleinen. Teilweise reagieren die Ärzte auch komisch wenn sie hören IVF, hab ein Paar kennengelernt deren Zwillinge zu früh gekommen sind und es nicht geschafft haben da wurde ihnen gesagt sie wollten das doch so und sind dafür in Behandlung gewechsen, von wegen sie wollten doch unbedingt schwanger werden jetzt ist das eben so gelaufen. Zu mir sagte im OP auch mal eine Schwester was komisches. Unmöglich ist das. Als wäre man selbst schuld wenn man in Behandlung geht und dann etwas passiert, traurig und das zur heutigen Zeit.

nach oben springen

#815

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.07.2022 10:05
von Jasinei • 112 Beiträge | 113 Punkte

Guten Morgen zusammen,
Hatte heute wieder einen Termin! Es wurde der zuckertest gemacht und kurz geschaut, was Muttermund und Gebärmutterhals macht. Alles absolut unauffällig. Ein us wurde nicht gemacht, und ich will auch nichts dafür zahlen, wenn alles iO ist.
In 4 Wochen ist dann schon der dritte us 😳

Ich bin hier in letzter Zeit relativ inaktiv, da es mich manchmal nervös macht, wenn ich so viele schlechte Erfahrungen lese oder die Angst von anderen auf mich projiziere, daher gehe ich auch nicht auf jeden ein.

Ich drücke weiterhin die Daumen, dass bei allen weiterhin alles gut ist! ☺️ So langsam wird es ja bei vielen greifbar und der et kommt immer näher!

nach oben springen

#816

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.07.2022 21:16
von AnReLeLi • 351 Beiträge | 351 Punkte

Guten Abend, ich habe nun das Telefonat mit meinem Spezialisten gehabt und der Arztbrief ist auch da. Er hat mich 2 Tage später datiert. Also statt dem 17. ist es jetzt der 19.1. der ET.

Ich hab mal ne andere Sache. Ich kann irgendwie meinen Mann gerade nicht riechen 🥺 Und dem entsprechend auch nicht küssen oder kuscheln. Das ist so scheiße 😢 Hattet ihr das auch mal?

nach oben springen

#817

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.07.2022 09:50
von Epiphanie • 743 Beiträge | 745 Punkte

Mein Mann hatte mal eine Hautcreme, die für mich unangenehm roch - auch ohne Schwangerschaft. Hab mich dann vorsichtig getraut das zu sagen. Vielleicht ist es bei deinem ja auch ein Deo o.ä., gegen das du wegen der Schwangerschaft plötzlich empfindlich geworden bist? Ich konnte eine Zeit lang Kresse und (Achtung, mega speziell) die vegetarischen Köttbullar von Ikea nicht riechen 😂 Inzwischen ist es wieder okay.

nach oben springen

#818

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.07.2022 14:19
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Anja mir geht es mit dem Eigengeruch meiner Kollegin so (ist mir vorher nicht so aufgefallen) da muss ich wenn der Lüfter nicht an ist erst die Tür offen lassen sonst kann ich nicht aufs Klo, da kommt mir sofort alles hoch. Anja vielleicht vergeht es oder ist es wirklich was das er benutzt? In der letzten Schwangerschaft konnte ich auch das Deo von meinem Freund nicht riechen obwohl es mir vorher (und hinterher) immer gut gefallen hat.

Jasinei mir geht's auch so, obwohl ich und meine Geschichte natürlich auch Angst machen, ohne das von hier alles gelesen zu haben hätte ich in den ersten Wochen weit weniger Angst gehabt. Einerseits gut zu wissen auf was achten aber man macht sich auch verrückt. Und so schön, dass alles gut läuft bei dir!
Im anderen forum war es getrennt, Frauen nach bzw mit Fehlgeburt und Frauen bei denen das Kind zum Ende der Schwangerschaft, bei der Geburt oder danach gestorben ist. Hatte nur in "meinem" Bereich gelesen und geschrieben und erst hier mehr drüber erfahren. Wenn manche hier (nicht in diesem Thread) schreiben happy end nach Fehlgeburt bin ich im dritten trimester schwanger so als wäre klar jetzt geht alles gut (was ich natürlich auch mal dachte nachdem ich so lange nicht schwanger geworden bin) dann ist das schwer für mich. Als wäre das was mir und anderen passiert ist nie geschehen, wird einfach ignoriert wie von vielen in meinem Umfeld. Das tut mir sehr weh wenn so getan wird als hätte es meinen Sohn (vermutlich auch um nicht an die Umstände zu denken) nie gegeben, als wäre er von einem auf den anderen Tag nicht mehr wichtig. Für mich ist er immer da ich denke so oft an ihn wenn jetzt auch zuerst an meine Tochter. Mir hat das hier (auch wrnnzes meine Ängste noch mit verstärkt hat) aber auch die Augen geöffnet wie es Frauen geht auch nach früher Fehlgeburt, das war mir vorher nicht so klar, es wäre ja schön wenn sich auch umgekehrt in die Situation eingefühlt werden kann. Jetzt auch allgemein im "richtigen" leben.

Der PH wert (selbst gemessen dann die Hebamme nochmal) hat jetzt nicht gepasst allerdings nur leicht erhöht. Nächste Woche bin ich ja sowieso beim Arzt dann lasse ich nochmal prüfen und nach Bakterien schauen. Hab mir jetzt Milchsäurezäpfchen geholt die empfahl die Hebamme und heute war der Wert (vielleicht auch mit Rest der Zäpfchen) niedriger. Hoffe das spielt sich wieder ein, mache mich ja nur verrückt wenn ich ständig messen muss.

Eine Vertretung hatte sich vorgestellt für mich es ist aber nicht sehr wahrscheinlich, dass sie anfängt. Jetzt wird es langsam knapp ich hoffe, dass Ich wie geplant im Oktober schon daheim bleiben kann. Nur ohne jemanden richtig einzuarbeiten kann ich nicht weg notfalls muss ich länger bleiben.

nach oben springen

#819

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.07.2022 08:31
von Epiphanie • 743 Beiträge | 745 Punkte

Ich wünsche euch allen einen guten Wochenstart 🌈🌞

@Nele: Wann hast du denn deinen Termin? Hoffentlich stimmt der pH-Wert bald einfach, jede Baustelle weniger ist ja ein gutes Gefühl 🙈
Mit Oktober raus sein wollen - Meinst du damit den Mutterschutz? Würdest du ihn verkürzen für deine Arbeit? Ich könnte mir das nicht vorstellen, allerdings arbeite ich auch nicht in einem Bereich, in dem eine Vertretung eingearbeitet werden müsste, weil die Abläufe an Schulen ja doch sehr ähnlich sind (nur Ansprechpartner oder konkrete Dienstwege variieren - und, vor allem: technische Ausstattung 🙊), aber ich kann nachvollziehen, dass man ein Gefühl von Verantwortung trägt - So geht es dann mir mit den Schülern, die ich "zurücklasse".

@Me: Ich hatte ja schon vor einiger Zeit geschrieben, dass ich auf der Suche bin, näheren Kontakt zu meinem Sohn herzustellen. Habe mich jetzt für Anfang September zu einem zweistündigen "Workshop" angemeldet, wo über Yoga, Meditation, Atemübungen etc. genau diese Zeit für das Baby im Bauch geschaffen werden soll. Bin mal gespannt, vielleicht lernt man da auch ein paar andere Mamis kennen, die ähnlich weit sind!

nach oben springen

#820

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.07.2022 10:46
von Mika • 185 Beiträge | 186 Punkte

Epi, der Kurs klingt doch schon mal super.
Schön, dass deine Tochter mitdurfte zur Untersuchung. Ich finde es so zauberhaft, wenn sich Geschwister auf die Schwangerschaft einstellen und mitfreuen. Unser Großer redet immer öfter aus dem Nichts über das Baby, dass er sich schon so freut etc 😊.

Jasinei, ich kann auch nur noch schwer in den anderen Threads mitlesen. Ich mag mich im Moment nicht aktiv damit beschäftigen, was noch alles passieren könnte.

Nele, planst du, noch Urlaub vor dem Mutterschutz abzubauen? Du bist wahrscheinlich um den Dreh ab demselben Tag im Mutterschutz wie ich (24.10) - wir haben in Ö ja schon 8 Wochen vor der Geburt Mutterschutz.

Ich finde es auch oft sehr unverständlich, welche Leistungen bezahlt werden und welche nicht. Wenn ich da daran denke, wie viele Leute ständig wegen allem zum Arzt oder sogar in die Notaufnahme rennen, das wird auch klaglos bezahlt...

Es spricht ja eigentlich nichts dagegen, sich schon mal über das Prozedere genau zu informieren wegen Pflegekind. Zb wann immer Kurse starten etc. Für das Recherchieren ist ja zb im Mutterschutz sicher mehr Zrit als nach der Geburt. Außerdem finde ich persönlich es immer recht beruhigend, einen ungefähren Fahrplan zu haben.

nach oben springen

#821

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.07.2022 14:19
von Niesi85 • 800 Beiträge | 814 Punkte

Hallo ihr Lieben,

ich bin heute bei 12+4 und nach unseren positiven Termin am Donnerstag (12+0) bereit, zu euch zu wechseln.

Ich bin 37 und habe einen 2-jährigen Sohn. Für ihn ist die Sache mit dem Baby aber noch nicht greifbar.

Bei meinem Termin am Donnerstag habe ich den Pränatest machen lassen, inkl. Geschlechtsbestimmung. Urlaubsbedingt bekommen wir aber erst am 8.8. das Ergebnis.
Ich bin schon super gespannt, ob mein Sohn einen Bruder oder eine Schwester bekommt.

Aktuell sind wir im Urlaub, daher schaffe ich es auch gerade nicht, hier viel nachzulesen.
Bei nächster Gelegenheit versuche ich aber, mir mal einen Überblick zu verschaffen :-)

Bis dahin wünsche ich euch allen alles Gute und weiterhin positive Termine mit euren Würmchen!

Edit:
Ich lese hier auch nur die positiven Threads. Möchte gerne alles Negative weitestgehend von mir fernhaften, um die Schwangerschaft zu genießen. Angst hat man ja auch so schon genug :-/


Niesi mit ⭐️ im ♥️ , 🌈-Kind an der Hand und Krümel im 🤰
zuletzt bearbeitet 25.07.2022 14:20 | nach oben springen

#822

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.07.2022 12:50
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Niesi herzlich willkommen 😀

Epi, Mika mein Mutterschutz startet offiziell am 26.10. bei uns sind es davor nur sechs Wochen. Ich bin in den letzten Mutterschutz mit viel Resturlaub gegangen meine Vertretung kam spät und ich hatte auch gar nicht das Bedürfnis früher zu gehen so wie jetzt. Habe es später bereut, hätte gerne mehr Zeit mit meinem Sohn gehabt aber dachte natürlich es ist noch Zeit. Die sechs Wochen habe ich sehr genossen aber auch vieles das ich noch tun wollte nicht gemacht. Letztes Jahr sind wir dann auch nicht groß weg und urlaub hab ich auch nicht viel genommen. Zwei der Eizellenentnahmen waren im Sommer in meinem Urlaub wobei es mir nach der einen so schlecht ging, dass ich mich doch eine Woche habe krank schreiben lassen. Normalerweise der Tag der OP und einen danach. Nach wegfahren war mir wegen corona nicht wollte mir nichts einfangen und wenn man Medikamente für über 2.000 € selbst bezahlt und dann die OP wegen positivem test absagen müsste und das alles umsonst gewesen wäre, das Risiko wollten wir nicht eingehen. Außerdem sind wir im letzten Kurzurlaub im Frühjahr (wandern) mit so vielen Babys überrascht worden (unglaublich wo Leute Säuglinge mit hinschleppen auf schwierige Touren, so verantwortungslos) das wir froh waren wieder daheim zu sein. So habe ich noch genug urlaub um im Oktober schon daheim zu bleiben, im August zwei Wochen zu nehmen und noch zwischendurch mal einen Tag wie morgen zum Ultraschall. Dabei habe ich nur 26 Tage im Jahr. Aufheben werde ich nichts wer weiß wie es später ist.
Die Vertretung kommt jetzt nächste Woche schon ich bin gespannt. Sie wird auch andere Aufgaben übernehmen und hat in meinem Bereich bisher nicht viel gemacht. Bei uns haben einige gekündigt jetzt da wird die Arbeit weniger. Hoffe sie wird das schaffen, werde sie auf jeden Fall gut einarbeiten aber manche vergessen dann doch alles... Bisschen schwer fällt es mir schon das zu übergeben. Epi das verstehe ich, ist ja schon irgendwie traurig wenn dann die Klasse zuende ist und im neuen Jahr die Schule gewechselt wird oder der Lehrer. Im Kindergarten hatten wir die Kinder länger aber da ist es auch schwer man sieht sie "groß" werden und hinterher verschwinden sie aus dem Leben und es kommen neue. Wüsste gerne von einigen wie es ihnen heute geht.
Morgen ist dann mein Termin für den Organultraschall drückt mir bitte die Daumen ich habe schon ziemlich bammel 🍀

nach oben springen

#823

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.07.2022 10:06
von AnReLeLi • 351 Beiträge | 351 Punkte

Mädels, heute habe ich einen extremen Durchhänger und irgendwie habe ich seit gestern ein komisches Gefühl im Unterleib. Ist wahrscheinlich nur nervlich bedingt.
Heute vor einem Jahr haben wir erfahren, daß etwas mit unserem Mädchen etwas nicht stimmt. Das sie zu klein und zu wenig Fruchtwasser da ist.

Meine Frauenärztin und meine Hebamme sind gerade im Urlaub, wie gefühlt alle Frauenärzte hier in der Gegend 🙄

Ich bin die ganze Zeit am Überlegen, ob ich zu einer Frauenärztin oder Hebamme gehen sollte oder nicht.
Ich bin grad sehr angespannt.
Hab dann einen Termin beim Diabetologen und danach möchte ich zum Friedhof fahren.

nach oben springen

#824

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.07.2022 11:03
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Anja ob es nicht nur die Nerven sind? Ich sage mir auch immer es ist doch wahnsinnig unwahrscheinlich, dass zur gleichen Zeit im zweiten oder dritten trimester nochmal was ist.
Ich weiß jetzt gar nicht ob die Hebamme schon herztöne hören kann? Meine macht das irgendwie nicht aber ist ja auch bei mir nicht nötig. Aber sie sagte auch wenn ich mich unwohl fühle soll ich mich nicht scheuen ins Krankenhaus oder zum Bereitschaftsdienst zu fahren wenn der Arzt nicht erreichbar ist, in meiner Situation haben die verständnis und das gilt für dich auch.

Sitze hier auch auf Kohlen, eine Stunde noch zum Termin. Baby sehr aktiv als wollte sie mich beruhigen.

nach oben springen

#825

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.07.2022 13:46
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Alles in Ordnung und alles dran 😀 war erst bisschen erschrocken weil sie sagte die blase ist klein aber die hat sich dann noch gefüllt also alles wie es soll. Mir ist ein ganzes Gebirge vom Herzen gefallen, Beginn 22. Woche heute genau 🥂 sie war wach und wir haben alles gesehen es war so schön, für meinen Freund ja auch das erste Mal jetzt bei der Kleinen.

PH wert leider immer noch erhöht sie machen eine Kultur ob zu viele Bakterien da sind und ich ein Antibiotikum brauche und derweil nehme ich eine Woche die vagisan und dann alle zwei bis die Tage damit die richtigen Bakterien da sind zur Prophylaxe.

Die Schwellung unter der Achsel ist Brustgewebe (sie sagte aus prähistorischen Zeiten so wie die Milchleiste beim Hund) und wächst jetzt wohl mit. War bei der ersten Schwangerschaft nicht oder es ist mir nicht aufgefallen, optisch war immer ein unterschied da. Evtl. gibt das beim stillen später probleme mit dem Milchabfluss. Hat da vielleicht jemand Erfahrungswerte?

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online:
Gabi

Forum Statistiken
Das Forum hat 1790 Themen und 46978 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen