#751

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.07.2022 08:24
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Epi dazu dann noch die Kompressionsstrümpfe 😂 das es sowas gibt davon hab ich hier das erste mal gehört.

Bisher habe ich nichts weiter, trotz der Hitze auch nur minimal Wasser in den Füßen am Abend, letztes mal ging es ohne akupunktur gar nicht kein Schuh hat gepasst und die Beine sahen schlimm aus.

Meine Termine waren, und jetzt im August auch wieder so, immer gleich in der Früh bis dahin hab ich nicht verdaut was ich gefrühstückt habe. Wie komisch das ist jede Praxis sagt was anderes oder nichts 🙄

Betsi das wird schon 🤞 die Hitze setzt wirklich nochmal eins drauf beim Test.

nach oben springen

#752

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.07.2022 08:44
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

Guten Morgen ihr,

den ersten leckeren Trunk (80g Zucker auf 300 ml Wasser) und die erste Blutabnahme liegen hinter mir.

Sitze jetzt mit Maske in Wartezimmer und mir ist sehr komisch und ich merke, dass mein Kreislauf etwas Schwierigkeiten macht. Kopfweh habe ich heute sowieso schon. Ganz tolle Voraussetzungen!
Als Teenie bin ich mehrmals umgekippt beim Blutabnehmen, mittlerweile ist mir nur noch komisch und ich kann halt nicht hinsehen. Rumlaufen darf ich nicht.
Mache drei Kreuze, wenn das heute alles vorbei ist!

Schließe mich Nele an, finde es auch sehr seltsam, dass es die Praxen so unterschiedlich handhaben.

nach oben springen

#753

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.07.2022 09:35
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Betsi das ist schlimm. Sowieso noch mit der Maske so lange, und dann mit Kopfschmerzen und Kreislauf. Jeweils eine Stunde warten nach dem trinken oder wie war das?

nach oben springen

#754

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.07.2022 09:52
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

Ich durfte mich jetzt ins ctg Zimmer mit offenem Fenster und ohne Maske legen. Seitdem geht es mir viel besser.
Ja genau, jeweils eine Stunde warten, Nele. In 45 Minuten dann nochmal Blutabnahme und ich kann dann hoffentlich gehen. Zuckerplörre musste ich nur eine trinken, hatte ich falsch in Erinnerung.

zuletzt bearbeitet 13.07.2022 09:53 | nach oben springen

#755

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.07.2022 13:01
von Epiphanie • 713 Beiträge | 715 Punkte

Das klingt gut, dass die Praxis dir zumindest diese Möglichkeit gegeben hat. Bist du denn jetzt schon "durch" mit allem und durftest endlich frühstücken?

nach oben springen

#756

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.07.2022 14:03
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Avh genau die schauen wie sich der Zucker über die Zeit abbaut, jetzt wo du sagst nur eine erinnere ich mich!

Das ist doch super! Wenn man frei atmen kann und liegen geht's doch gleich etwas besser. Bin auch froh immer draußen warten zu können beim Frauenarzt (auch mit Termin immer mindestens ne Stunde) zwar eigentlich wegen den Babys die manche da mitbringen aber solange es nicht Winter wird im Freien und ohne Maske doch viel angenehmer.

nach oben springen

#757

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.07.2022 16:57
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Ich komme gerade von der Hebamme. Hab nächste Woche wieder einen Termin gemacht tum reden und für die Fußreflexzonenmassage. Hatte heute auch und ich hoffe es beruhigt. In zwei Wochen ist das Organscreening. Bis Erbse im anderen Thread schrieb was bei ihr passiert ist habe ich Angst, dass bei uns auch was ist. Nicht umsonst lese ich nur noch hier und eben in dem anderen Thread. Ich sage mir es ist so unwahrscheinlich, dass dieses mal wieder etwas bei uns passiert und so spät, und, dass überhaupt was gefunden wird auch. Trotzdem bleibt der Gedanke im Hinterkopf.

nach oben springen

#758

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.07.2022 18:31
von sternchen_37 • 286 Beiträge | 287 Punkte

Hallo ihr Lieben.
Wollte mich nur ganz kurz melden...unsere Pauline ist endlich bei uns. Gestern (12.07.) habe ich sie nach Einleitung mit leckerem Wehencocktail spontan entbunden. Hätte ja nicht gedacht, dass so ein Hausmittel doch so wirken kann 🙈😬🤩 Es ging tatsächlich wie vorhergesagt ratzfatz (keine zwei Stunden nach der ersten "richtigen" Geburtswehe war sie da.)
Mein Mann und ich sind überglücklich und schwer verliebt. Wir haben alles gut überstanden und kommen nun als Familie an.
Ganz liebe Grüße an alle 🙋‍♀️

zuletzt bearbeitet 13.07.2022 18:31 | nach oben springen

#759

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.07.2022 18:37
von Clara • 524 Beiträge | 525 Punkte

Da muss ich mich hier doch glatt reinschleichen.
Sternchen, wie wundervoll 💕 Herzlichen Glückwunsch zu eurer kleinen Pauline und eine wunderschöne Kennenlernzeit mit eurem Regenbogenwunder 🌈

nach oben springen

#760

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.07.2022 18:40
von Jasinei • 112 Beiträge | 113 Punkte

Herzlichen Glückwunsch, Sternchen!!! 🥰🥰🥰 genießt die kennenlernzeit! Ich freu mich sehr für euch ❤️

nach oben springen

#761

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.07.2022 18:44
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Alles Gute auch von mir, wie schön 😃❤️🍀

nach oben springen

#762

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.07.2022 19:25
von Dani81 • 338 Beiträge | 339 Punkte

Herzlichen Glückwunsch Sternchen. 🥰❤️🍀
Freue mich sehr für Dich!

nach oben springen

#763

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.07.2022 07:41
von Mika • 185 Beiträge | 186 Punkte

Herzlichen Glückwunsch Sternchen und willkommen Pauline - ich wünsche euch ein schönes Kennenlernen. 🎉☺️

Betsi, wann bekommst du denn die Ergebnisse? Das mit dem schwachen Kreislauf beum Blutabnehmen kenn ich auch. Witzigerweise bin ich bei anderen völlig unempfindlich - und ernn das Blut in Strömen fließt. Bei mir selbst hingegen... furchtbar. Hab mir vor ein paar Tagen im Büro etwas tiefer in die Hand geschnitten. Konnte nur mit Mühe das 🤮 verhindern, die Ohren haben gerauscht und ich wäre umgefallen, wenn ich mich nicht sofort hin gesetzt hätte 😅🤣.

Epi: Babysignal haben wir beim letzten Kind tatsächlich schon probiert, bis auf das Milchzeichen (das konnte er sofort 🤣) hat es aber nicht so gut geklappt. Vielleicht probieren wir es nochmal. ☺️

Nele: Es ist denke ich wirklich ganz verständlich, dass man nach einem Schicksalsschlag nicht mehr ganz unbelastet sein kann. Man wusste ja vorher auch, dass schlimme Dinge passieren. Nur jetzt weiß man tatsächlich, dass es einen selbst treffen kann. Ich mache mir auch immer öfter Gedanken, nachdem ihn nicht spüre. Auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass wieder etwas schief läuft. Ganz aus dem Kopf wird man es wohl nicht kriegen. Ich versuche, solchen Gedanken möglichst keinen Raum zu geben. Trotzdem schmälert es die Vorfreude für mich zumindest merkbar.

nach oben springen

#764

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.07.2022 08:04
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

Guten Morgen ihr Lieben,

Sternchen, erstmal Dir und euch herzlichen Glückwunsch!
Wie schön, dass alles gut gegangen ist und ihr nun glücklich zu dritt seid. Alles Gute für euch. 💖

Mir ging es gestern noch den ganzen Tag miserabel. Durfte dann zwar mittags endlich was essen, aber ich hatte so schlimme Kopfschmerzen und diese schwüle Hitze war da auch nicht förderlich. Ich war froh, als der Tag endlich vorbei war und heute geht es mir wieder gut. Ich habe übrigens keine Ahnung wegen der Ergebnisse. War so froh, als es vorbei war, dass ich ganz vergessen habe zu fragen. 🙈😅
Ich vermute aber nächsten Montag. Nächsten Mittwoch ist mein nächster regulärer Termin, ich warte ganz entspannt ab.

@Mika, das kenne ich, habe mir schon 2x schlimm in den Finger geschnitten/abgehobelt, jedes Mal ist mir schwarz vor Augen geworden und ich konnte mich zum Glück noch schnell genug hinlegen und Beine hochlegen. Bei anderen ist es nicht gar so schlimm, aber wenn auch da das Blut runter tropft (wie neulich bei meinem Mann), wird mir auch etwas anders.

Und @Mika und Nele, ich denke wir alle kennen das. Mir haben Gespräche mit der Hebamme, Freundinnen und vor allem der Schwangerenberatung geholfen. Gute Tipps waren für mich die rationalen Gründe/Wahrscheinlichkeiten, dann half/ hilft mir noch die Verbindung zum Kind, schöne Erlebnisse mit Familie, Freunden, in der Natur, also Ablenkung und Genuss (Essen und Co). Oft habe ich dem Kind gesagt, dass ich Angst habe/mir Sorgen mache wegen dem, was mir vorher passiert ist, aber dass es nicht wegen ihm ist und ich mich sehr auf ihn freue... mir hat das gut getan, es auszusprechen.

zuletzt bearbeitet 14.07.2022 08:05 | nach oben springen

#765

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.07.2022 08:20
von Epiphanie • 713 Beiträge | 715 Punkte

Liebes Sternchen, herzlichen Glückwunsch! Und herzlich Willkommen, kleine Pauline, mach es dir schön gemütlich bei deiner Mama und deinem Papa 🥰

@Nele: Ich kenne das auch, ich hatte vor einigen Wochen auch so einen Moment, wo ich das Gefühl hatte, mich für eine Weile hier aus dem Forum zurückzuziehen. Die Schicksale, die man hier tlw. liest sind nochmal viel heftiger als meines und da wird einem natürlich mulmig. Deines ist dabei auch eines, das mich lange sehr beschäftigt hat ... Inzwischen geht es aber wieder besser, weil alle Untersuchungen super verlaufen und ich seine Bewegungen so gut spüre.

@Betsi: Gut, dass der Tag rum ist 👍🏼 Die Ergebnisse werden bestimmt völlig i.O. sein, der Wert war ja auch beim kleinen Test nicht dramatisch erhöht!

@Mika: Ja, das Milchzeichen ist bestimmt bei allen Babys sehr beliebt 😄 Bei uns gab es auch Zeichen, die ich vormachen konnte, bis ich schwarz wurde, sie hat sie einfach nicht übernommen. "Fertig" war zum Beispiel so eines. Vielleicht hat sie den Sinn nicht darin gesehen, es zu machen, weil sie ja auch auf andere Weise zeigen konnte, dass sie z.B. satt ist. Aber "Mehr" war hingegen sehr beliebt 😊

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Holli, Vanny

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46562 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen