#781

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.07.2022 10:46
von Epiphanie • 713 Beiträge | 715 Punkte

Ui, als NRWler in Bayern ist es bestimmt manchmal hart 😂
Bei uns hat sich damals eine Gruppe durch die Rückbildungsgymnastik gefunden. Im ersten Jahr, bevor die meisten wieder arbeiten gingen, mit wöchentlichen Treffen. Der Kontakt ist auch immer noch da, obwohl es wegen Corona natürlich nicht leicht war. Aber es wurde für jedes weitere Kind in der Runde irgendeine Art von Babyshower gemacht (manchmal auch nur per Videokonferenz 😂) und die meisten treffen sich auch noch recht regelmäßig.

Ich bin für den 8.10. ausgerechnet, hab das auch schon in den Kalender eingetragen 😊

nach oben springen

#782

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.07.2022 11:36
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Das ist schön wenn der Kontakt geblieben ist 😀 vielleicht habe ich Glück, manchmal findet man sich auch auf dem Spielplatz oder so obwohl es bis dahin ja noch länger hin ist.

Ich bin ja hier geboren aber werde immer wieder gefragt woher ich komme weil mein Dialekt nicht hierher passt oder ich hochdeutsch spreche das ist hier nicht die Regel. Ich bin großteils bei meinen Großeltern aufgewachsen die sich hier von der Sprache her nie angepasst haben, meine Mutter die als Teenie herkam dagegen spricht fränkisch man würde nie denken, dass sie nicht von hier ist. Ich mag den Dialekt hier auch nicht, wenn ich mal (am Telefon öfter) mit jemandem aus der alten Heimat zusammen komme passe ich mich da auch automatisch an wenn wir länger reden. Mein freund spricht aber auch hochdeutsch so wird unser kind dann ohne Dialekt aufwachsen.

Ich traue mich jetzt und trage auch den Termin ein. 🤞

nach oben springen

#783

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.07.2022 12:39
von Reb • 332 Beiträge | 334 Punkte

Hier war ja einiges los in den letzten Tagen 😊

Erst mal herzlichen Glückwunsch zur Geburt, Sternchen, und eine tolle Kennenlernzeit mit Pauline (so ein schöner Name 🥰). 🧡

Wir haben am Mittwoch unseren ersten Termin bei der Hebamme. Mal schauen, wie wir uns verstehen. Die Praxis ist nicht bei uns im Viertel, wir müssen etwas durch dei Stadt gurken, aber die Homepage fand ich sehr ansprechend. Wenn es nichts ist, frage ich bei meiner ehemaligen Psychologin noch mal, wen sie mir in der Nähe empfehlen kann.
Bei dem Termin werden wir dann auch nach einem Geburtsvorbereitungskurs fragen, als Erstgebärende will ich das auf jeden Fall machen und ich denke auch, dass mir der Austausch mit anderen Schwangeren gut tun wird, und hoffe auch auf nette Kontakte.
In meine SS-Sportkurs fühle ich mich auch total wohl. Richtig Kontake habe ich dort noch nicht geknüpft, aber ich war ja auch erst zweimal dort und man sieht nicht unbedingt immer die selben Personen.

Bei mir hat sich das mit der Angst tatsächlich sehr gebessert. Ich habe zwar immer wieder andere Schicksale wie das von Nele im Hinterkopf, aber ich besinne mich dann auch wieder, bin ganz rational und denke mir, dass wir hier ja fast alle entweder schon mehrere und/oder besonders dramatische Verluste hinter uns haben, da kann jetzt einfach nicht noch mal was passieren. Es wird alles gut. 🧡

Ich spüre jetzt die Bewegungen auch immer mehr und stärker, es ist einfach so ein schönes Gefühl. 🥰 Mein Mann kann die Kleine jetzt auch schon spüren, das ist auch total schön. 😊 Bin jetzt bei 19+2.

nach oben springen

#784

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.07.2022 12:58
von Mika • 185 Beiträge | 186 Punkte

Hallo ihr lieben, ich kann unseren Zwerg nun auch endlich - und sehr deutlich - spüren. Das gibt schon ein gutes Stückchen mehr Vorfreude und Sicherheit.

Leider hatten wir dafür bei unserer Ultraschall - Untersuchung heute einen Wermutstropfen: im Herzen ist ein weißer Fleck zu sehen. Das ist oft ganz harmlos und verwächst sich - oder kann ein Herzfehler sein. Wir bleiben mal optimistisch. Wir bekommen am 2. August ohnehin ein Organscreening, da wird das dann nochmal angeschaut.

Ich bin derzeit auch am Überlegen, wie ich interessante Kontakte zu anderen Mamis knüpfen könnte. Meine Freundinnen sind im Herbst dann entweder wieder berufstätig, einige weiter gezogen oder noch kinderlos. Mir fehlt jemand Gleichgesinnter für den Alltag, idealerweise auch jemand, der nicht gerade das erste Kind bekommt. Wenn schon größere Kinder daheim sind, hat man ja doch nochmal andere Themen und Ausflüge als mit Neugeborenen.

Hoffe auf den Rückbildungskurs und werde mir mal generell Volkshochschulkurse ansehen. Es muss ja nicht zwingend über einen Kinderkurs ein Kontakt entstehen. Wäre ja toll, wenn man Gleichgesinnte im allgemeinen Interessensgebiet findet. Ich würde mich ohnehin gerne etwas im Bereich Nachhaltigkeit, DIY, Minimalismus... fortbilden. Mal segen, ob es hierzu etwas in meiner Nähe gibt.

Wie geht's euch denn mit der Namenswahl? Wir hadern wirklich sehr damit. Mädchennamen würden uns so viele einfallen bzw wäre Mika unser Mädchenname gewesen (ging ja fix davon aus, dass unser drittes Kind ein Mädchen wird). Bubennamen mögen uns nicht so wirklich einfallen. 🙈
Stehen die Namen bei euch schon fest?

nach oben springen

#785

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.07.2022 13:02
von Mika • 185 Beiträge | 186 Punkte

PS habe unseren ET auch gerade im Kalender eingetragen. Reb, wir sind ja ganz knapp auseinander (1 Tag). 😁

nach oben springen

#786

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.07.2022 13:40
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

Hallo ihr Lieben,
wow, hier ist ja einiges los gewesen.😁

Ich habe mich wie Dani für einen Geburtsvorbereitungskurs entschieden, fängt am 24.8. an. Habe damals viele nette Kontakte geknüpft, die länger gehalten haben, Corona hat das dann leider etwas zerstreut. Und ich glaube, es schadet mir nicht, das nochmal zu hören.
Übrigens Nele, die meisten waren nicht kontaktscheu und das obwohl auch ich in Franken wohne und gebürtige Fränkin bin! 🤣

Ansonsten geht es uns wie Mika! Schwierig mit dem Namen. Für ein Mädchen hätten wir uns schnell einigen können...

So, ich mache jetzt Siesta.
Bin mal gespannt, wie die nächsten Tage mit der Hitze werden.
Morgen habe ich zum Glück nur homeoffice, am Mittwoch Termin bei der Frauenärztin. Das erste mal mit CTG :-).

Schöne Woche euch! Viel trinken nicht vergessen.

nach oben springen

#787

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.07.2022 13:54
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

So jetzt haben wir uns alle getraut und eingetragen 😀

Das ist trotz allem ungemein beruhigend wenn man Bewegungen spürt und nicht immer auf den Ultraschall warten muss. Meine ist ja jetzt schon sehr energisch geworden aber gut so. Und wenn der Partner auch was spürt sowieso. Jetzt hab ich den angel sounds gar nicht gebraucht.

Sicherheit gibt so ein Kurs schon, wie es hinterher läuft ist sowieso individuell vom Verlauf und dem KH abhängig. Bei uns wurde auch viel Säuglingspflege besprochen das war für mich wegen der Ausbildung natürlich nichts neues aber wenn man da noch keine Erfahrungen hat ist es eine gute Sache. Aber bestimmt steht man später trotzdem oft ratlos vor dem Baby 😂

Mika hab oft gehört das verwächst sich fast immer (genauso wie im Gehirn da finden sie wohl auch immer wieder was) aber trotzdem blöd, wenigstens kannst du bald wieder hin und dann ist bestimmt alles in ordnung.
Mir geht's umgekehrt hoffe auf Kontakte mit einem Kind (schon allein wegen der Geschwistersituation die mich belastet) und wie du sagst weil man doch mit Kindern im größeren Alter was anderes macht. Und mit noch mehr Glück eine Mutter in meinem Alter 😃

nach oben springen

#788

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.07.2022 13:59
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Betsi wo wohnst du denn? Ich bei Nürnberg. Ist sicher auch regional nochmal anders aber ich hatte auf jeden Fall Pech mit meiner Gruppe.

Mache die nächsten zwei Tage auch homeoffice wegen der Hitze und bin mittwochs sowieso bei der Hebamme. Wegen Kreislauf weiß ich nicht und es kann auch Stau sein wie so oft, dann im Auto gefangen, nein danke trotz Klimaanlage.

Namen habe ich für Jungen und Mädchen einen Favoriten (hab sie schon so genannt bevor ich sicher wusste es ist ein Mädchen) hoffe mein freund stimmt dann zu. Letztes mal haben wir uns erst die woche vor der Geburt geeinigt. Es wurde ein Kompromissname.

Gibt's Mika nicht für Jungs und Mädels?

nach oben springen

#789

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.07.2022 14:06
von Betsi • 258 Beiträge | 259 Punkte

@Nele:
Kann mir gut vorstellen, dass es in/bei Nürnberg oft anonymer ist...
Stimmt, Mika habe ich auch schon einmal für einen Jungen gehört...

zuletzt bearbeitet 18.07.2022 14:08 | nach oben springen

#790

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.07.2022 15:32
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Ist eben eine Großstadt mit viel Zuwanderung aus Deutschland und anderswo, auch im Umland. Bei uns in der Kleinstadt ist es besser aber eben auch Stadt wo nicht jeder jeden kennt, das aber auch zum Glück.

nach oben springen

#791

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.07.2022 16:10
von Reb • 332 Beiträge | 334 Punkte

Mika, genau, wir sind nur ganz knapp auseinander 😊 Allerdings werden hier 41 SSW gezählt, der "deutsche" ET wäre also bei mir eine Woche früher, ich vermute, in Österreich wird wie in Deutschland mit 40 SSW gerechnet?
Ich hoffe, es geht dir trotz des US gut, aber du hast ja selbst gesagt, dass es sich meist verwächst. Und du klingst sehr optimistisch und gefasst 🙂

Zur Namenssuche: Wir haben nur mal kurz drüber gesprochen, ich habe meine drei Favoriten vorgeschlagen, einer davon gefällt meinem Mann auch sehr gut, die anderen schließt er aber auch nicht ganz aus. Das Thema werden wir wohl erst zu einem späteren Zeitpunkt wieder aktiv angehen, aber es scheint nicht soooo schwierig zu werden, obwohl ich ja den Anspruch habe, dass der Name sich auf Deutsch und Französich gleichermaßen gut (und nicht unterschiedlich) aussprechen lässt. 😊

Ansonsten kann ich mich bisher über keine SS-Beschwerde beklagen. Allerdings habe ich auch das Glück, durch meine Selbstständigkeit immer im klimatisierten Homeoffice zu arbeiten und auch mal von der Couch aus, wenn ich nicht am Schreibtisch sitzen möchte. Da fällt einiges an Stress durch Fahrtwege, noch dazu bei der Hitze, weg.
Und die Kleine strampelt jetzt wirklich immer mehr, sie tritt jetzt bei der Arbeit auch an den Schreibtisch 😄 Bin schon so verliebt in dieses kleine Wesen 🥰

nach oben springen

#792

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.07.2022 21:19
von Mika • 185 Beiträge | 186 Punkte

Ah, dass wir nur einen Tag auseinander sind hat mich jetzt doch gewundert. Ja stimmt, bei uns sind es auch 40. Wochen, das erklärt es natürlich.

Ja, Mika ist in Deutschland ein Unisexname. Aber irgendwie gefällt er mir für einen Buben nicht so gut wie für ein Mädel.

Homeoffice dürfte uch zwar auch machen, hab das von der Corona - Zeit her aber sehr schlecht in Erinnerung mit den Kindern 😅.

Nele, ja, das wäre für mich auch ein Bonus, jemanden in meinem Alter kennen zu lernen. Es gibt ja doch auch viele Jungmamis mit Anfang /Mitte 20,das ist dann auch nicht mehr so meine Welt.
Ich habe mich jetzt für 5 Einheiten Schwangerschaftsyoga angemeldet. Das ist bei uns sogar kostenlos.

nach oben springen

#793

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.07.2022 23:20
von Epiphanie • 713 Beiträge | 715 Punkte

Unser Name steht schon fest 😊 Mika - als Jungenname - war tatsächlich auch in der engeren Wahl, aber der, für den wir uns entschieden haben, gefällt uns beiden noch viel besser. Zu beiden Namen haben wir in der näheren Bekanntschaft schon Kinder, die so heißen, deswegen waren wir erst unsicher, ob man die trotzdem "haben" darf. Aber wir haben das jetzt so entschieden und ich denke, für andere Eltern ist es ja auch ein Kompliment, wenn man den Namen so schön findet, dass man ihn auch für das eigene Kind auswählt 😊


zuletzt bearbeitet 18.07.2022 23:21 | nach oben springen

#794

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.07.2022 06:41
von Dani81 • 338 Beiträge | 339 Punkte

Ich wusste gar nicht, dass man Mika auch für ein Mädchen nehmen kann. Dachte, es sei ausschließlich ein Jungenname.
Wir haben jedenfalls noch keinen festen Namen. Bei uns soll es ein Name sein, der griechischer Abstammung ist und sowohl im Griechischen, als auch im Deutschen gut klingt.. Wir haben auch mehrere Favoriten oder besser gesagt ich. Mein Mann kann sich für keinen so richtig begeistern, lehnt aber auch keinen 100% ab.. Es wird wohl wieder erst zur oder nach der Geburt endgültig bei uns..
Epi, ich habe meine 1. Tochter auch genauso genannt, wie eine gute Freundin ihre 1. Tochter genannt hat und sie hat sich darüber sogar total gefreut. Wäre mir auch egal, wie andere das sehen. Die haben ja kein Patent auf den Namen.

nach oben springen

#795

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.07.2022 07:50
von Mika • 185 Beiträge | 186 Punkte

Ich denke auch - außerdem weiß man nie, wie sich der Kontakt hält. Am Ende hat man aus falscher Rücksicht vielleicht einen schönen Namen nicht genommen, obwohl man vielleicht durch Umzug oder sonstige Umstände kaum mehr Kontakt hat.

Wie lustig, dass ihr ihn auch in der Auswahl hattet, er ist ja doch noch relativ wenig verbreitet.
Mika ist in Finnland ein Bubenname, in Deutschland beides (aber eher Bub), in Japan etc ein Frauenname. Er bleibt in der Auswahl, mein Freund hätte den Namen voll gerne, aber so ganz überzeugt bin ich im Moment nicht. Mal sehen.

Unsere "großen" Buben haben auch Vornamen mit M. Es ist kein Muss und wir sind offen für jeden Namen, aber schön wäre es trotzdem, wenn er dazu passt.

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 6 Gäste sind Online:
Vanny, Alexa_ndra, Mom2beOrNot, Katrin

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46562 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen