#361

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.01.2022 11:32
von sternchen_37 • 286 Beiträge | 287 Punkte

Hey Perky!
Ich bin mir auch noch unschlüssig, wann man was besorgen soll. So richtig kann ich es immer noch nicht glauben, dass es dieses Mal gut gehen soll.
Bisher habe ich den Kinderwagen sicher (von einer Freundin). Ansonsten habe ich noch nix und traue mich auch ehrlich nicht, jetzt schon was zu kaufen. Starte vermutlich erst im März.
Komme morgen in den 5. Monat (16+0). Und irgendwie...ich weiß nicht. Es schwebt einfach im Kopf, dass doch noch jederzeit was schief gehen kann. Und so bin ich einfach noch zurückhaltend.

Wäre echt gerne total unbeschwert. Die kritischsten Wochen sind ja vorbei. Und trotzdem habe ich Angst, dass beim nächsten Termin (bereits am kommenden Montag) was nicht in Ordnung sein könnte mit meinem Mädchen. Vielleicht würde es mich beruhigen, wenn ich sie deutlich spüren könnte. Aber davon bin ich noch weit entfernt. Diese Nacht bin ich aufgewacht und hatte einen harten Bauch - Schwangerschaftswehen. Total normal. Ich weiß. Und trotzdem schleicht die Unsicherheit umher.
Leider hat die Lieferung des Angelsounds bisher zweimal nicht geklappt. Habe nun ein drittes Mal bestellt - hoffentlich kommt er dieses Mal an. Das würde mich vermutlich auch beruhigen. Auch wenn ich irgendwie Schiss habe, den Angelsound zu verwenden. Was, wenn ich den Herzschlag nicht finden kann? Wieder mal sehr zwiespältig.

So - nun genug gejammert. Musste mal raus.
Positive Affirmation an. Meinem Baby geht es gut. Euren Babys und euch Muttis dazu hoffentlich auch!

Liebe Grüße vom Jammer-Sternchen.

nach oben springen

#362

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.01.2022 13:18
von Epiphanie • 711 Beiträge | 713 Punkte

@Perky: Zu dem, was deine Hebamme sagte: Wir hatten keinen Kinderwagen und ich war sehr happy damit 😀 die Kleine war immer im Tragetuch (kann übrigens, für die Wickelfaulen, diese hier sehr empfehlen: https://www.babytuch.com/de !) und ich war richtig unglücklich, als sie mit rund zehn Monaten nicht mehr hineinwollte, weil sie sich mehr bewegen wollte 😄 Der Rücken wächst mit den Aufgaben!
Wir haben aber, als sie etwa 11 Monate alt war, einen Fahrradanhänger gekauft. Das ist seitdem auch unser Buggy auf längeren Spaziergängen. Denn irgendwann sind die Füße und Beine doch erschöpft und eine bald 3-jährige trägt man auch nicht mehr über lange Strecken 😄

nach oben springen

#363

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.01.2022 13:27
von Susanne • 4.613 Beiträge | 4631 Punkte

Ich bin auch eine tragemama und wir haben auch keinen kiwa mehr, da der die meiste zeit verwaist war. Ich kann die Tücher von Storchenwiege empfehlen.


zuletzt bearbeitet 14.01.2022 13:28 | nach oben springen

#364

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.01.2022 22:03
von Marina • 102 Beiträge | 105 Punkte

Hallo in die Runde,

Juli, das ist ja ein hübsches Wilkommensbild und echt ein toller Zufall mit den Namen :)
Mitten im Mai ist auch eine schöne Geburtszeit, voll im Frühling!
Und Perky, ich drücke dir die Daumen, dass die Übelkeit bald nachlässt! Ich wollte auch soviel wie geht schon vorher vorbereiten, damit nacher genug Zeit zum Kuscheln ist :)
Den Kiwa haben wir auch nicht gebraucht, ich hab es geliebt, sie zu tragen und sie hat im Wagen immer geschrien. Wir hatten sie von Anfang an in unserem Bett und auch das hab ich immer sehr genossen. Im Nachhinein gesehen hatte ich viel zu viele Erstlingsklamotten (Kleiderpaket über Kleinanzeigen) aber wenn dir danach ist, dann leg doch mit Vorbereiten los! Ist doch schön, wenn du Freude daran hast!
Und liebes Jammersternchen 😄 mach dir doch keinen Kopf, ich versteh es total. Ich kann mich eigentlich auch erst so richtig auf den Zwerg freuen, seit ich deutlich die Bewegungen merke - war durch VowaPlazenta auch erst recht spät. Aber zum Glück hast du am Montag schon deinen nächsten Termin und da wirst du die kleine Dame wieder munter herumspringen sehen 💚😁
Ich wünsche dir ein ablenkungsreiches WE und eine erfolgreiche dritte Lieferung... 🤗

zuletzt bearbeitet 14.01.2022 22:05 | nach oben springen

#365

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.01.2022 11:16
von Lizza • 143 Beiträge | 143 Punkte

Hallo an Alle,

Ira, herzlichen Glückwunsch zur Geburt von eurer Tochter Malu. Ein wirklich sehr schöner Name. Ich hoffe ihr seid mittlerweile zuhause und könnt euch von den ganzen Strapazen erholen ❤️ Wünsche euch dreien eine wunderschöne Kuschelzeit.

Leona, ein tolles Bild von eurem Mädchen- schön dass wieder alles gepasst hat bei der Untersuchung ❤️ Halbzeit geschafft 👍🏻
Ist es dann doch nicht verrückt wie die Zeit vergeht?

Perky, ich bin mir ganz sicher dass deine Ärztin bei hoher Konzentration etwas gesagt hätte. Da wird dann auch nicht lange gefackelt mit einer Antibiotikagabe. Viel trinken und nochmalige Kontrolle hört sich doch gut an. Hast du schon getestet? Wir sind seit letzter Woche mit dem Kinderzimmer fertig und haben sonst auch alles (denke ich zumindest 🙈) und der Krankenhauskoffer ist gepackt 🙈 Haben viele schöne Sachen über eBay Kleinanzeigen gekauft. Bin mal gespannt ob der Kinderwagen dann auch benutzt wird wenn ich das von euch so lese 🙈 Und dann doch auch neues, ein paar Kleiderstücke, eine Spieluhr….
Ich habe im 6ten Monat damit begonnen- falls man doch etwas neu kauft dass es mit den Lieferzeiten noch klappt (schon ein verrückter Gedanke…). Und mit dem bürokratischen Unterlagen kann man nicht rechtzeitig genug beginnen, was die alles wissen wollen 😬🙈 Und Corona macht es da nicht einfacher… Bei uns liegt das auch schon seit ein paar Wochen auf dem Tisch.

Juli, ein tolles Bild 😍 Da wird der große Bruder der Stolz gewesen sein beim verteilen des Konfettis. Und wirklich ein verrückter Zufall dass das VET auf den Namenstag fällt.

Jammer- Sternchen, ich kann dich verstehen, ihr dürft euer Mäuschen aber sicher bald spüren und dann wird es um einiges leichter. Drücke die Daumen dass dein Angelsound bald ankommt- aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei 🙈
Zwei Tage noch- dann gibt es wieder ein Bild für euch 😍

Nelke, Staffelstabträgerin, musste direkt lachen, schön ausgewählt von Ira. Wahnsinn, bald ist es bei dir soweit. Hast du denn mittlerweile schon alles soweit erledigt?

Unser Termin am Mittwoch war auch soweit gut, unser kleiner Mann wiegt mittlerweile 1600gr und ist 40cm groß und immer sehr aktiv 😍
Hat von euch jmd Erfahrung mit auffälligen Ketose Werten? War jetzt zweimal so bei mir- hab es aber leider erst im Nachhinein gesehen 🙈
Ich hatte gestern ein richtiges Tief, war den ganzen Tag so richtig niedergeschlagen mit Kopfschmerzen und hatte so ziemlich bei allen Bewegungen einen harten Bauch 🙈
Hoffe dass sich das wieder gibt…

Lg an alle, fühlt euch gedrückt….

Ps. Musste gestern an Caro denken, hoffe bei dir und eurem Bauchzwerg ist auch alles ok?

nach oben springen

#366

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.01.2022 14:17
von Jules1277 • 31 Beiträge | 32 Punkte

Hallo ihr Lieben,

ich habe eure Posts seit Ende November nachgeholt und gelesen und freue mich viele neue Namen zu lesen und dass die "ersten" Kinder auf der Welt sind! Meinen Glückwunsch an Susanne und Ira! Es tut so gut zu sehen, dass wir auch Happy Ends erfahren dürfen.

Ich bin ab morgen in der 37. Woche, hatte im Dezember mal wieder mit auffälligen Vaginalabstrichen und Antibiotikaresistenzen zu kämpfen. Außerdem lag Julian in BEL, morgen wird sich weisen, ob er die SL von letzter Woche beibehalten hat. Ansonsten mach ich fleißig meine Hypnobirthing Übungen und bin froh wenn der normale Vorbereitungskurs rum ist. Ich kann mich mit den "normalen Mamas" leider garnicht identifizieren und zwinge mich auch nicht dazu. Wie geht oder ging es euch dabei?

Ansonsten kann ich Tag X kaum erwarten.

Viele Grüße, Jules

nach oben springen

#367

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.01.2022 14:19
von Jules1277 • 31 Beiträge | 32 Punkte

Ketose:
Hast du eventuell vor den Terminen zu wenig oder nichts gegessen?

nach oben springen

#368

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.01.2022 15:07
von Lizza • 143 Beiträge | 143 Punkte

Hallo Jules,

schön von dir zu lesen.
Und echt gemein, dass du noch einmal durch so eine Bakterien-Hölle gehen musstest…
Wow, dann ist es ja bei euch auch schon bald soweit 😍
Julian, einen sehr schönen Namen habt ihr euch ausgesucht.
Ich habe gestern mit einem Hypnobirthing Podcast und Meditationen begonnen- war nach dem Hören direkt beschwingt und habe mich direkt auf die Geburt gefreut (ein sehr neues Gefühl).
Unsere Hebamme macht seit Corona leider nur noch einen zwei zu eins Vorbereitungskurs- von daher habe ich über diesen Kurs keinen Austausch zu anderen Schwangeren.

Hmm, unsere Termine sind immer erst abends damit mein Mann mit kann, wir essen dann immer erst danach und der Nachmittagssnack liegt dann auch schon eine Weile zurück. Hätte mir aber jetzt nicht gedacht dass der Test einen nur so kurzen Zeitraum misst/angibt 🙈

Ich drücke dir ganz fest die Daumen für deinen morgigen Termin ❤️

nach oben springen

#369

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.01.2022 16:48
von Jules1277 • 31 Beiträge | 32 Punkte

Hey,

Bakterienhölle ist ein richtiges Wort dafür, war es doch wohl der Grund für meine Fehlgeburt damals. Dafür war ich in dieser Schwangerschaft im wöchentlichen Wechsel bei Gynäkologin und Klinik, die zusammen arbeiteten um mich da gut durch zu bringen.

Hypnobirthing:
Dann hörst du wahrscheinlich die friedliche Geburt? Ist ein toller Podcast. Vor allem wenn es ums visualisieren und Angst bewältigen geht. Keiner sagt, dass es schmerzfrei wird. Aber Ängste verursachen Schmerzen und Verspannungen und lassen den Körper schlechter arbeiten. Das ist keine Schamanenwissenschaft. Hast du vor einen Kurs zu machen?

Ketone:
Ja das kann dann schon gut sein, war bei mir auch schonmal so. Ist ein Abbauprodukt, wenn der Körper sich selbst "verstoffwechselt". Kann auch auf andere Dinge hinweisen. Ich selbst hab lieber gefragt statt zu googlen und dann wars ok. Wie weit bist du denn?

nach oben springen

#370

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.01.2022 23:40
von Lizza • 143 Beiträge | 143 Punkte

Hallo Jules,
ich kann mich noch sehr gut an deine Geschichte erinnern. Schlimm genug nochmal mit ähnlicher Symptomatik während der Schwangerschaft konfrontiert zu werden.
Umso schöner dass ihr jetzt schon so weit seid und bald euren Schatz in den Händen halten dürft ❤️
Ich höre die Audio Übungen zum Buch Hypnobirthing Marie F.Mongan.
Habe davor einen Podcast über Hypnobirthing gehört in dem empfohlen wird dass am besten schon ab der 12ten Woche zu tun- spätestens dann ab der 20ten Woche 🙈 Da hätte ich daran noch garnicht denken können 🙈 Von daher dachte ich jetzt dass ich Ende 32ter SSW schon zu spät für einen Kurs bin 🙈
Ich höre mir jetzt täglich die Übungen an…
Du hattest einen Kurs gemacht, oder?
Online oder präsent? Wo hast du den gemacht? Und wie weit warst du da?
Ketone: Habe zuhause auch erstmal gleich gegoogelt und es dann aber schnell wieder aufgegeben (muss jetzt direkt an Sternchens Aussage denken: Don’t Google with a Kugel 🙈).
Muss nächste Woche direkt nachfragen in welchem Zusammenhang dass bei mir stehen könnte- so passen die Werte nämlich eigentlich alle 😅 Hab momentan nur sehr oft einen harten Bauch 🙈

nach oben springen

#371

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.01.2022 14:12
von Jules1277 • 31 Beiträge | 32 Punkte

Hey,
danke für deine Anteilnahme. Es gibt Ideen, wie man nach dieser Schwangerschaft herausfinden kann, woher die Bakterien kommen, die dauerhaft in meiner Scheidenflora zu finden sind. Ist bestimmt auch für andere interessant. Ich werde abklären, ob ein Darmpilz da ist oder ob ich eine sogenannte rekto-vaginale Fistel habe. Beides sehr interessante Möglichkeiten, von der mir eine Hebamme berichtet hat. Ein Versuch ist es wert, denn bei einer weiteren Schwangeschaft müsste ich diese Hölle nochmal durchschreiten.

Freut mich sehr, ja Marie F. Mongan ist die Gründerin des Hypnobirthing. Und ich konnte natürlich auch nicht in der 12., geschweige denn in der 20. Woche damit anfangen! Ich habe mich in der 26. Woche zu einem Präsenzkurs getraut. Aber auch nur nach vorherigen Gespräch mit der Kursleitung bezüglich meiner Situation. Der Kurs war auch direkt von der "original" Hypnobirthing Vereinigung, die die Leitlinien von Marie F. Mongan verfolgen.
Konntest du aus den Audio Übungen was für dich mitnehmen? Fühlst du dich damit vorbereitet? Es ist echt egal wann man damit anfängt finde ich. Ich finde es gibt "uns" mehr Vertrauen in unseren Körper und nimmt etwas die Angst. Und das ist doch schon mal ein großer Erfolg. Konntest du das so fühlen?

Ja mach das, frag nach. Oder hast du eine Hebamme, die du für sowas kurzfristig kontaktieren kannst, auch wegen des harten Bauchs? Wenn ich den harten Bauch bekam, hab ich das immer getan.

Ich hab seit gestern mit leicht schmerzenden Fingern zu tun. Das muss ich dann Montag mal meine Hebi fragen, wenn ich bei ihr bin.

Viele Grüße, Jules


zuletzt bearbeitet 21.01.2022 14:14 | nach oben springen

#372

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 24.01.2022 22:40
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Hallo zusammen,
ich kann zu Hypnobirthing und so leider nichts beitragen... ich wünsche dir aber ganz viel Kraft für die restliche Zeit und wenn euer Baby da ist Jules, dann hoffe ich, dass sie die Ursache schnell finden und du nicht noch einmal so etwas erleben musst. Julian ist übrigens ein wunderbarer Name. Unser großer Mann heißt ebenfalls so 🥰👍

Ich hätte eigentlich morgen meinen nächsten Termin mit dem ersten Zuckertest. Letzten Mittwoch sollte ich morgens einen Nüchternwert abgeben und was soll ich sagen. Heute ruft die Praxis an und der Wert war schon so hoch, dass ich zum Diabetologen soll.... der hatte erst am 7.2. Zeit und meiner Ärztin war es zu lang. Nun will sie alles besorgen und ihn selbst in der Praxis am 1.2. machen.... muss mich echt zusammenreißen um nicht zu googeln... hätte, das echt gerne morgen schon hinter mir. Hat jemand Tipps, auf was ich die Woche achten soll??? Falls ich tatsächlich Scjwangerschaftsdiabetis habe...
Kann mir halt gut vorstellen, dass es nicht so gut aussah, weil ich am Abend vorher noch Mädelsabend hatte mit Sushi und hausgemachter Limonade. Und da das Sushi sehr spät kam, hatte ich bis kurz vor 22Uhr noch gegessen und getrunken. Es hieß ja ab 22 Uhr nichts mehr essen und trinken.... war halt bloß viel und mächtig. Hatte morgens auch noch keinen Hunger 😅
Ich hoffe, dass es nur ein Ausreißer war...

Wie geht es dem Rest?
Spürst du schon etwas Nelke? Kündigt sich schon was in Richtung Geburt an? Und Sternchen, wie sieht mit den Tritten aus? Gibt es was Neues?

zuletzt bearbeitet 24.01.2022 22:42 | nach oben springen

#373

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.01.2022 02:27
von Nelke • 2.184 Beiträge | 2194 Punkte

Hallo zusammen :)

Mit Bakterien und hypnobirthing kenne ich mich ebenso nicht aus.
Hoffentlich geht bis zum Schluss alles gut 🍀 das wünsche ich euch!

Hypnobirthing hätte ich auch gerne gemacht. Aber irgendwie war es erst zu früh und dann wollte ich nichts mehr rund um die Geburt hören 😅 gibt ja eh keine Garantie, dass dann alles so kommt, wie ich es gerne hätte... Mittlerweile bin ich bei dem Punkt angekommen, dass ich so lange wie möglich in meiner Badewanne zu Hause bleiben möchte 😊 und der Rest ist mir "egal". Ich hätte mir ja nie im Leben vorstellen können, am Ende der Schwangerschaft so tiefenentspannt zu sein 🙈 normalerweise plane ich gerne alles ins kleinste Detail durch. Bin aber über diese Entwicklung sehr dankbar.

Juli, diese Zuckertests können sehr ungenau sein. Was du am Abend vorher verschlungen hast, wird mit Sicherheit eine Rolle spielen. War anscheinend lecker 😊
An deiner Stelle würde ich bis zum Test ganz normal essen. Also nur die limoexzesse weglassen 😅
So weißt du, mit welchem Ausgangswert weiter gearbeitet werden kann.
Viel Erfolg und Glück, dass es nur ein Ausrutscher war und du keinen Diabetes entwickelt hast 🍀🍀🍀

Mein Bauch wird regelmäßig Steinhart. Manchmal ist ein unangenehmes ziehen dabei. Am Mittwoch habe ich wieder einen Frauenarzttermin. Bisher hieß es nur, das kleine rutscht tiefer ins Becken und Muttermund sei fest verschlossen.
Mein Bauchgefühl sagt, dass es noch dauert 😅
Was mich zwischendurch beunruhigt sind die abnehmenden Kindsbewegungen. Es ist manchmal über Stunden ruhig. Was ich so nicht kenne. Im Moment gibt es wieder sein bestes und macht Krafttraining im Bauch. Aber diese ruhigen Phasen schüren unnötige gedankenkarusselle 🙄 🤦🏻‍♀️

Meine Hebamme war letzte Woche zu besuch. Unser erstes persönliches kennenlernen. Finde sie sehr nett 😊

Der Staffelstab steht in der Glasvitrine 😅 wer weiß, wann er da raus kommt 🤷

Marina, danke für die aufbauenden worte 😊 👍
Egal wie die Geburt laufen wird, ich habe mir geschworen, einer erstgebärenden niemals solche unbedachten Sätze vor die Füße zu werfen ("das war ja alles sooo schlimm...ich wollte, dass sie mir mein Kind zurück in den Bauch schieben"). Ich halte mich an den positiven Geschichten und an den Erzählungen meiner Mama fest. Ihre Kernaussage war "wenn es so schlimm gewesen wäre, hätte ich keine Kinder mehr bekommen" und "klar, angenehm ist was anderes, aber es gibt ganz viele unangenehme Dinge die wir im Leben gut meistern" 😊💪

Lizza, wie geht es dir? Ist der Bauch immernoch so oft so hart?
Meinen ungeliebten Bürokratiestapel muss ich morgen noch fertig machen und dann steht nur noch die Küche zum Putzen auf dem Plan. Die schiebe ich aber irgendwie gerne vor mich her 😅 ansonsten fällt mir ständig noch etwas ein, was ich erledigen könnte 😅
Vielleicht doch noch die Steuererklärung machen?!? Fenster putzen? Keller ausmisten?!? 🤦🏻‍♀️

Sternchen, jammern ist erlaubt. Die Angst ist (leider) ein ständiger Begleiter. So richtig gut wurde es bei mir erst ab der 34. Woche. Bis dahin habe ich aber trotzdem schon jede Woche etwas besser zur Ruhe kommen können 😊 vielleicht überwindet du die Angst ein paar Wochen früher 🍀

Wie geht es dem Rest?
Gibt's was neues?

zuletzt bearbeitet 25.01.2022 02:52 | nach oben springen

#374

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.01.2022 14:24
von sternchen_37 • 286 Beiträge | 287 Punkte

Hallo ihr Lieben!
Wollte nur kurz schreiben und mich melden. Alles OK hier in der 18. SSW.
Die Kleine zappelt immer mal wieder spürbar, vor allem abends. Aktuell ist das noch sehr angenehm und natürlich beruhigend.
Den Angelsound habe ich nun - aber habe ihn noch nicht ausprobiert, weil ich Bedenken habe, dass ich den Herzschlag nicht finde und mir dann unnötig Sorgen machen 🙈
Morgen lerne ich meine Hebamme kennen. Das wird bestimmt spannend.
Ansonsten alles ruhig hier 😁
Liebe Grüße!

nach oben springen

#375

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.01.2022 16:21
von Epiphanie • 711 Beiträge | 713 Punkte

Liebe Nelke: Ich habe gerade gelesen, dass du dir über wenig Kindsbewegung etwas Sorgen machst. Ich meine mich zu erinnern, dass ich das damals gegen Ende der Schwangerschaft auch dachte, aber die Antwort war einfach: Es ist langsam echt eng im Bauch 😄 Nicht mehr so viel Platz zum kräftigen Rumtoben!

nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 14 Gäste sind Online:
Mom2beOrNot, Alexa_ndra, lou_vah, Nelke, Ganzanderername

Forum Statistiken
Das Forum hat 1778 Themen und 46492 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen