#316

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.01.2022 08:34
von lra • 398 Beiträge | 398 Punkte

Gerade rief der Arzt an.... meine Blutwerte würden ein hohes Präklampsierisiko zeigen und ich soll mich heute noch im Krankenhaus melden.
Angeblich hätte ich gestern auch Eiweiß im Urin gehabt, davon steht aber nichts im Mutterpass.
Und mein Blutdruck daheim ist um die 113:80 ???
Oh man, ich will das nicht.... wenn ich erstmal im KH bin, kann man meinen Blutdruck eh vergessen....

nach oben springen

#317

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.01.2022 08:54
von Susanne • 4.573 Beiträge | 4591 Punkte

Oh je, Ira, das ist ja mist...
Der Blutdruck ist ja prima. Aber wenn die Blutwerte schlecht sind, ist es wohl besser sich vorzustellen, damit ist ja nicht zu spaßen. Bitte melde Dich dann hier, wenn du mehr weisst


zuletzt bearbeitet 05.01.2022 08:54 | nach oben springen

#318

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.01.2022 10:32
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Oh man, Ira, dass ist definitiv nicht schön. Aber du bis ja gar nicht mehr so weit weg vom geplanten KS. Du wirst im KH sicher engmaschig überwacht oder der KS wird vorverlegt. Es besteht ja kein Risiko mehr für dein Mäuschen. Das wird schon. Besser vorher handeln, als dass es zu spät wird. So kurz vor Schluss ...
Ich wünsche dir gaaaaanz viel Kraft für den Endspurt. Bald ist euer Mäuschen da!!!

nach oben springen

#319

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.01.2022 10:57
von Nelke • 2.163 Beiträge | 2173 Punkte

Ach Ira, dir bleibt aber auch nichts erspart 🙄 melde dich, wenn du etwas neues aus dem Krankenhaus weißt! Ich drück dir Daumen 🤗
Aber wenn euer kleiner Regenbogen ein paar Tage früher geholt wird, müsst ihr nicht mehr so lange darauf warten 😍 es ist ja schon startklar 😍🤗 gut, dass die Praxis immerhin die Untersuchungen ordentlich macht. Dann haben sie es wohl noch früh genug entdeckt 🍀 bald dürft ihr kuscheln.

Ich sitze heute auch schon zwei Stunden in der Praxis 🙄 nur schwangere und nur ein ctg 😅 schlechte Combi.
Alles soweit unauffällig, bei Krämpfen/hartem Bauch soll ich wieder Magnesium nehmen. Die Hebamme meinte, vor einer natürlichen Geburt soll man es 6 wochen vorher absetzten 😂🤦🏻‍♀️ viele Menschen, viele verschiedene Meinungen... ansonsten abwarten und vll noch vorm nächsten Termin nochmals melden. Aber heute Nacht war es wieder besser, trotz Schlafmangel

nach oben springen

#320

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.01.2022 13:16
von lra • 398 Beiträge | 398 Punkte

So. Thrombozyten sind ein bisschen niedrig, aber nicht sooo kritisch. Soll am Freitag nochmal zur Verlaufskontrolle kommen. Und KEIN Eiweiß im Urin. Weiß nicht, was der da heute früh schon wieder für Schwachsinn geredet hat . Im MuPa war ja auch nichts eingetragen.
Blutdruck soll ich weiter daheim messen und mich melden falls der untere Wert Richtung 100 oder drüber geht.
Durch die Aufregung waren vorhin sogar meine Blutdruckwerte daheim etwas erhöht. Muss ich erstmal wieder von runter kommen. Überrumpelt zu werden ist gar nicht meins....

nach oben springen

#321

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.01.2022 21:52
von Nelke • 2.163 Beiträge | 2173 Punkte

Ohne Worte.... 🤦🏻‍♀️

Gönn dir ein paar entspannte Tage ohne Praxisbesuch 😍 die letzten Tage schafft ihr jetzt auch noch 💪

nach oben springen

#322

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.01.2022 17:00
von Lizza • 143 Beiträge | 143 Punkte

Hallo an alle.
Und einen guten Start ins neue Jahr 🍀
Es freut mich sehr soviele gute Nachrichten und Neuigkeiten zu lesen. Auf dass weiterhin alle Untersuchungen gut sind und sich die Bauchzwerge alle gut weiterentwickeln 💫

Linta, schön dass dein Termin gut war, die 20te Woche schon, verrückt wie die Zeit vergeht 😍

Juli, ich bin auf morgen gespannt, ob euer kleiner Mann zuhause recht hat mit dem genannten Geschlecht 😄

Sternchen, du schreibst immer so schön, ich bewundere dich wirklich für deine immer aufbauenden und mutmachenden schön geschriebenen Worte.

Ira, hab oft an dich denken müssen- und jetzt darfst du schon bald eure kleine Maus in den Armen halten. Dass man dann vorher noch soviel „Mist“ mitmachen muss ist ärgerlich. Ich hoffe dass du/ihr die letzten Tage noch etwas „genießen“ könnt und ich hoffe dass es dir soweit gut geht. (Hab im Vorfeld schon gelesen dass jeder 4te kleine Zuckertest falsch positiv ist- von daher hatte ich noch mehr Bammel, durch meine Ernährungsumstellung vermeide ich Industriezucker und dann kippt man sich da 50gr hinunter, beim großen dann sogar 75gr 🙈)

Nelke, wie geht es dir? Wann hast du Termin?
Ich merke in der letzten Zeit auch, dass ich sehr oft einen harten Bauch habe 🙈 Wieviel Magnesium nimmst du? Von vorher aufhören habe ich noch garnichts gehört 😳

Susanne, wie geht es dir?

Ich bin in der letzten Zeit sehr emotional und könnte bei jeder Kleinigkeit zu weinen anfangen 🙈😞
Darf am Mittwoch wieder zum Schall…

Fühlt euch alle gedrückt ❤️

nach oben springen

#323

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.01.2022 21:20
von lra • 398 Beiträge | 398 Punkte

Nelke, also bei Magnesium scheinen die Meinungen auseinander zu gehen. oft liest man ja auch, Mg könnte richtige Geburtswehen nicht aufhalten.
Und warum soll man es eigentlich schon so lange vor Termin absetzen, mmh. Du könntest ja reduzieren oder absetzen - je nach dem womit du dich wohler fühlst - wenn das Kind kein Frühchen mehr wäre... also so ab 37+0.

Lizza, dein Zuckertest war dann aber unauffällig oder? Hab ich auch schon häufiger gelesen, dass die Tests auffällig sind, wenn man normalerweise nicht so viel Zucker zu sich nimmt und das man zumindest in den Tagen vorher nicht extra auf Zucker verzichten soll.
Ich habe schon einige Zeit ziemliche Stimmungsschwankungen, mit denen ich mich vorwiegend selber nerve

Habe seit paar Tagen so ne Art Anlaufschmerzen im Becken (?). Aber zumindest das kleine Becken ist aufgrund der Querlage ja leer. Keine Ahnung ob das Kind da anderweitig irgendwo drauf drückt. Tatsächlich scheint sie es ja vor kurzem noch geschafft zu haben, sich wieder um die eigene Längsachse zu drehen... der Rücken, der am 20.12. noch im Becken lag, ist nämlich nun wieder oben Richtung Rippen gerichtet. Schon merkwürdig, dass sie sich scheinbar nur so bewegen kann.
Vom üblichen zum Schluss werden die Kinder ruhiger aufgrund des Platzmangels merke ich auch nicht viel... fühlt sich den größten Teil des Tages an, als würde sie versuchen sich Platz zu machen
Heute daheim noch einiges erledigt, so dass ich quasi darauf eingerichtet bin, dass sie im schlimmsten Fall vielleicht morgen od. übermorgen schon geholt wird. Dienstag wäre mir trotzdem irgendwie lieber... aber ist vielleicht auch nur der Schiss vor der OP. Mit einer aus dem Geburtsvorbereitungskurs habe ich mich auch noch ausgetauscht, da sie gerade erst ihren Kaiserschnitt im gleichen Krankenhaus hatte. Soweit berichtet sie wirklich nur Gutes... irgendwie wird es also zu ertragen sein... muss ja.
Man muss sich immer das Ziel vor Augen halten...

nach oben springen

#324

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.01.2022 21:20
von lra • 398 Beiträge | 398 Punkte

Doppelpost


zuletzt bearbeitet 06.01.2022 21:21 | nach oben springen

#325

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.01.2022 21:54
von Marina • 102 Beiträge | 105 Punkte

Hallo ihr Lieben, frohes neues Jahr euch allen :)
Wow, hier ist ja wirklich richtig viel los und zum Glück fast nur Gutes!! Ira, das ist ja wirklich kaum auszuhalten, dieses ganze hin und her und dann auch noch die Seitenlage... Du arme wirklich, kein Wunder dass dein Blutdruck da verrückt spielt.. Aber heyyy, Endspurt!!! :)
Isi, ich nehm auch Tardyferon, mein Wert war bei 9 zwischendurch und ich sollte dann auch 2 nehmen. Hab von ner Alternativmedizinerin ein Eisentonikum von Dr. Ewald Töth verschrieben bekommen - das Zeug riecht abartig widerlich nach Nagellackentferner mit Essig (ja wirklich...) und dann noch der Eisengeschmack, baah. Aber ich glaube, dass das tatsächlich ein bisschen geholfen hat. Am meisten aber half mir glaub ich, dass ich einfach versucht habe viel Fleisch zu essen. Die Tardyferon nehm ich trotzdem noch aber ich nehm sie vorm Schlafengehen, da ich morgens mit Schilddrüsentabletten Abstand halten muss und ebenfalls mit Magnesium. Hatte zwischendurch mal über längere Zeit einen harten Bauch und seitdem kombiniere ich das alles. Das muss man ja wirklich richtig timen
Lizza, ich komm in der Regel auch nicht vor eins oder so ins Bett Hauptsache, du kriegst an sich genug Schlaf ab :) Ja, ich glaub ich bin nach dir dann dran. Der kleine Zwerg ist zur Zeit wunderschön aktiv, manchmal tut es sogar fast ein bisschen weh aber ich freu mich über dieses wilde Gestrampel!! Wann habt ihr nochmal Termin? Und Nelke, du bist nach Ira dann soweit oder?
Leona, ging mir genauso, Vorderwandplazenta und erst ganz spät was gemerkt - dann aber gefühlt von einem auf den anderen Tag volle Kanne :D
Mittlerweile finde ich es schon etwas schade, dass ich mich so lange gar nicht richtig über die SSW freuen konnte, weil es jetzt ja "nur" noch knappe drei Monate sind und ich es erst seit kurzen so richtig realisiert habe. Hab aber nach wie vor immer noch Panik, wenn ich nur ne Kleinigkeit habe. War heute auch im KKH, weil meine Lymphknoten einseitig dick angeschwollen waren. Nach langer Warterei und dem großen Blutbild sind die Entzündungswerte wohl ok, evtl. könnte es Mumps sein - den Wert krieg ich aber erst am Montag - aber die Leukozyten sind wohl auf einem sehr niedrigen Wert. Wie war das, don't google with a Kugel...

Juli, morgen ist ja dein Termin!! Ich hoffe, du kannst heute nach gut schlafen und kriegst morgen noch ein schönes Bild von deinem kleinen Schatz :)
Linta, wie schön, dass dein Termin so gut war!! Tjaaaa, ich kenne das leider auch mit dem sich zuviel anfuttern. Kann mich aber die letzte Zeit einfach nicht bremsen... Daumen sind gedrückt, dass sich die Plazenta noch hoch bewegt aber da ist ja wirklich noch genug Zeit dafür!
Ach und Lizza, ich bin auch total weinerlich und emotional. Hab mich letztens (wegen Kleinigkeiten) mit meinem Mann gestritten und war dann so außer mir, dass ich ihm eine Tasse nachgeworfen habe. Ich bin selber ein bisschen schockiert von mir, auch wenn ich mittlerweile wieder darüber lachen kann. Auf der anderen Seite rühren mich auch schöne Gefühle so extrem, dass mir gleich die Tränen in die Augen steigen - bei einer schönen Filmszene oder so, da kann ich gar nichts machen, um das zu verhindern. Da passiert schon so einiges mit einem während der Schwangerschaft! Bei mir ist zur Zeit fieses Sodbrennen angesagt, bin letztens davon aufgewacht und konnte nicht mehr einschlafen und die Symphyse lässt auch ständig grüssen. Wenn ich mich über den Rücken auf die Seite drehe, komm ich mir vor wie eine 99jährige Oma, nur am keuchen und stöhnen und ich brauche manchmal ewig, bis ich aufgestanden bin. Ich hoffe wirklich, dass sich das nach der Geburt dann einigermaßen schnell wieder gibt, das ist schon nicht ganz so spaßig auch wenn es bei mir zum Glück noch alles gut auszuhalten ist.
Hab jetzt gar nicht zu jeder was geschrieben aber fühlt euch trotzdem alle gedrückt :)


zuletzt bearbeitet 06.01.2022 21:58 | nach oben springen

#326

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.01.2022 13:46
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Hallo zusammen.
Wie schön Marina von dir zu lesen. Die Liste mit Regenbogenbabys dieses Jahr wird immer länger. Wie schön. Und ich kann dich so gut verstehen. Mein Rücken tut mir jetzt schon so weh, dass ich auch schon Vergleiche zu meiner Omi ziehe. Aber selbst sie meinte, dass sie besser aus dem Bett oder vom Sofa kommt mit 91 als ich 😅
Und das war am 20.12. so peinlich. Am 18. ist unser Backofen nicht mehr angesprungen und am 20. habe ich dann mit der Firma telefoniert, die ihn reparieren soll. Als die mir gesagt haben sie könnten erst am 7.1. den nächsten Termin vergeben, habe ich geheult als wäre es für mich der Weltuntergang... ☺
Diese Hormone sind schon schlimm in manchen Situationen. Meinem Sohn kann ich auch kein Buch vorlesen in dem es um Geschwister geht ohne, dass mir Tränen kommen. Bin einfach nur happy, dass unser Traum in Erfüllung geht.

Ich drücke dir Ira ganz fest die Daumen, dass du noch die letzten Tage Ruhe genießen kannst. Es ist schon was ganz anderes und man kann sich so schnell gar nicht gar nicht daran erinnern, wie es ohne Kind war.

Ich war heute beim 2. Screening. 21+2 und mein Würmchen war heute ganz anders. Hat ohne Probleme zwischen die Beinchen blicken lassen, dass sogar ich als Laie gesehen habe, dass es ein Junge wird 🥰
Also hatte mein Sohn mit seiner Behauptung Recht gehabt 👍😄
426g und ca 24cm groß und gesund und munter. War heute ganz aktiv. Obwohl er noch so viel Platz hat, hatte er die ganze Zeit die Beine zum Kopf hin gestreckt und mit seinen Knien die Nase berührt. So gelenkig wäre ich jetzt auch gern 😆 und die Arme schön überm Kopf. Habe eine ganze Serie von Bildern bekommen. 8 Stück und eins süßer als das andere 😍
So kann man noch 18 Wochen durchstehen.

nach oben springen

#327

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.01.2022 20:50
von lra • 398 Beiträge | 398 Punkte

Marina, drücke die Daumen, dass es kein Mumps ist und dir schnell wieder besser geht. Hast du schon was gehört wg Mumps?

Juli, wie toll, dass dein Sohn recht hatte und er einen Bruder bekommt. Und klasse dass beim Termin alles gut war.

Rücken hat sich hier zum Ende hin auch noch um einiges verschlechtert. Beschwerlich waren Dinge wie sich auf die andere Seite zu drehen schon lange, aber nun? Puh. Echt heftig. Oder bis man ne Position gefunden hat, aus der man dann auch vom Sofa hoch kommt. Und trotzdem dankbar es wenigstens einmal erleben zu dürfen.

Bei der Kontrolle im KH heute schien soweit alles ok. Urin gut. CTG gut. Währenddessen Entdpannungsmeditation gehört und so sogar 2 von 3 Blutdruckwerte brauchbar hinbekommen . Blutwerte waren dann noch nicht da. Aber da keiner angerufen hat, haben sie sich scheinbar nicht gravierend verschlechtert.

nach oben springen

#328

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2022 19:58
von Lizza • 143 Beiträge | 143 Punkte

Hallo an Alle,

Marina, ohje- das ist ja eine Aufregung 🙈
Wie geht es dir?
Weißt du mittlerweile schon was es ist?

Ich finde es wirklich beruhigend zu lesen dass es euch auch so geht bzgl emotionalen Ausbrüchen 🙈 Mir tut mein Mann schon fast etwas leid 😬🙈

Juli, herzlichen Glückwunsch zu eurem kleinen Mann, musste direkt lachen- dass der „große Bruder“ so recht damit hatte 👍🏻
Ich glaube du hattest mit der Bauchmessaktion gestartet- musste da gestern auch gleich mal messen 😂

Ira, wie geht es dir? 3 Tage noch….
Ja, mein kleiner Zuckertest war in Ordnung 😅
Bin so dankbar darüber…
Gottseidank war gestern alles in Ordnung bei dir. So bleibt es auch bis zum 11ten… Daumen sind fest gedrückt ❤️

Ich freu mich schon darauf dass das online Schwangerenyoga am Montag wieder startet (so eine Aussage hätte ich früher von mir nicht erwartet)- hilft aber für/gegen Rücken und alleine kann ich da momentan meinen inneren Schweinehund nicht überwinden….

Fühlt euch alle gedrückt 🌻

nach oben springen

#329

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.01.2022 14:49
von lra • 398 Beiträge | 398 Punkte

Lizza, Online Schwangeren-Yoga klingt gut. Mit ner Gruppe und Termin auf jeden Fall einfacher den inneren Schweinehund zu überwinden
Puh, so wirklich nervös bin ich heute noch nicht, aber die nächsten 2 Tage spuken mir schon ab und an im Kopf herum. Fertig ist ja an sich soweit alles. Noch ne Frageliste für morgen fertig machen. Da ist ja dann Aufklärungsgespräch für Kaiserschnitt, Anästhesie... wer weiß was sonst noch. Ultraschall und CTG sicher auch wieder. Zumindest bei den Arztgesprächen bin ich bestimmt super nervös und mein Mann darf auch nicht dabei sein.
Und Dienstag bin ich nervlich wahrscheinlich am Ende. Ich im OP... darf ich gar nicht dran denken.
Ich hoffe, unsere Kleine hat durch die lange Querlage keine Probleme in Richtung Hüftdysplasie ... morgen gleich mal nachhaken... wird wohl bei BELs und Querlagen besonders drauf geachtet.
Die Verwandtschaft weiß auch nichts vom anstehenden Kaiserschnitt... die würden uns sonst nur verrückt machen .

nach oben springen

#330

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.01.2022 10:01
von Perky2020 • 47 Beiträge | 47 Punkte

Hallo ihr lieben,

ich wünsche euch auch noch ein frohes neues Jahr.

Ich bin ab heute endlich auch im 5. Monat.
Wir bekommen einen Jungen.
Die letzte Untersuchung beim Frauenarzt war super. Der Kleine hat sich gut entwickelt.
Allerdings hat die Frauenärztin im Mutterpass bei der Urinprobe Eiweiss angekreuzt. Das macht mir natürlich große Sorgen. Sie meinte ich soll mehr trinken. Hatte das jemand von euch schonmal? Ich habe kurz gegoogelt, es dann aber wieder aufgegeben - zu beängstigend.
Seit dem We ist auch meine Übelkeit zurück und ich habe mich übergeben.
Hoffe einfach es ist alles gut.

Werde mir jetzt mal all eure aktuellen Beiträge durchlesen.

LG Perky

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 15 Gäste sind Online:
Jessi2193, Nelke, Bonika

Forum Statistiken
Das Forum hat 1758 Themen und 46070 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen