#2686

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.01.2024 20:06
von Nelke • 2.094 Beiträge | 2104 Punkte

Dany, ich bin ja der Meinung, dass ein Mann keine Stütze beim stillen sein kann 🙈 soweit meine Erfahrung dazu.
Der weibliche Körper ist definitiv der beste Schadstofffilter. Ansonsten klingt es so, als hätte sich dein Mann so gar nicht mit dem Thema befasst 🤦🏻‍♀️
Was das Tragetuch angeht, wird er schon noch die praktischen Seiten sehen. Ein Kind dauernd mit den Armen halten zu müssen, kann ziemlich unbequem werden.
Wer weiß, was da in seinem Kopf vor sich geht. Vielleicht kann er sich eine andere Erziehung und alles rund herum einfach nur nicht vorstellen.

nach oben springen

#2687

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.01.2024 20:21
von Nelke • 2.094 Beiträge | 2104 Punkte

Nine,
Über 4300g :O wow!
Zierlich ist definitiv etwas anderes.
Bei unserer kleinen hieß es auch immer zierlich und leicht. Am ende kam sie mit über 3000g eine Woche vor der Termin zur Welt. Soooo wenig war es dann auch nicht, wie sie schätzten 😅
Ich hoffe, die schlechten Erinnerungen verblassen schnell. Das kann einen doch noch lange beschäftigen.
Wie geht es dir körperlich mittlerweile?
Bist du wieder stationär gegangen?
Stillen ist so eine Sache...wenn es klappt, ist alles gut...wenn nicht, kann es sehr belastend sein.
Wenn ich dich etwas aufmuntern kann, bei unserer Tochter haben wir mit Fläschchen zugefüttert. Das hat super funktioniert und nach einiger Zeit wurde die Milch mehr und die Flasche gab es nur noch abends. Mit 3 Monaten lief es super und dann wurde die Abweichung von der kurve wieder zu stark und da kam dann auch schon die Beikost ins Spiel.
Es geht nur soviel, wie es geht und du hast es versucht. Mehr geht eben nicht. Früher gab es ammen, die andere kinder mit versorgt haben. So eine hätte ich wohl auch brauchen können.
Es ist völlig ok, nicht die Milchbar schlechthin zu sein.
Vielleicht kannst du dir immer wieder einen Tag gönnen, an dem du mit der kleinen im Bett bleibst und einfach nichts anderes machst, als stillen, kuscheln und einen guten Film schauen :) das hatte mir geholfen...zumindest psychisch 🙈

nach oben springen

#2688

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.01.2024 21:56
von Nine87 • 377 Beiträge | 377 Punkte

Nelken,

Körperlich geht es. Mir Schmerzen die Bauchmuskeln und der Rücken. Sonst ist alles gut.

Ich war nochmal 3 Tage stationär und habe mich unterstützen lassen in das blöde Stillhütchen los zu werden. Jetzt klappt das Stillen. Morgen wird gewogen und ich glaube, die Kleine nimmt endlich zu. Falls nicht, würden wir auch nur noch mit der Flasche zufüttern. Alles andere ist mir zu aufwendig.

nach oben springen

#2689

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.01.2024 23:11
von lou_vah • 977 Beiträge | 977 Punkte

Hallo Dany, das klang ja schon öfters durch, dass ihr da unterschiedlicher Meinung seid. Ich hoffe dafür entsteht nicht zu viel Arbeit für dich und ihr könnt euch trotzdem gut einigen.
Das was du schreibst erinnert an das Buch „die deutsche Mutter und ihr erstes Kind“ das leider immer noch als Ratgeber von früher sehr verankert ist in der deutschen Erziehung, obwohl so vieles davon widerlegt ist (also Kinder nicht zu Tyrannen erziehen, d.h. Nicht zu viel Zuneigung, nicht verwöhnen (und zum verwöhnen wird auch stillen gezählt, Kinder schreien lassen, das stärkt die Lunge). Das war früher halt der meist verkauftest Erziehungsratgeber und wurde nach der Nazi Zeit einfach umbenannt…

(Sorry ich hoffe du verstehst das nicht als Kritik an deinem Freund, eher eine Frage wo könnten manche Ansichten auch der Großeltern her kommen, meine Oma hat auch noch so Sätze gesagt die definitiv aus der Zeit stammen…)

Zu den Geschenk ich glaube das wird viel so gemacht, ich habe mit L auch eine Spieluhr für das Baby ausgesucht, die sie dann ans Baby verschenken kann :)

nach oben springen

#2690

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.01.2024 02:27
von Nelke • 2.094 Beiträge | 2104 Punkte

Lou, deine Idee, dass L ein geschenk übergeben darf, finde ich super.
Ich würde gerne noch einen Winteranzug für das Baby nähen und dann bekommt die Puppe unserer kleinen auch einen zur Geburt geschenkt.

Ja, die alten Ansichten.... Was da für Kommentare kommen.... 🤦🏻‍♀️
Als Frau ist das Wochenbett emotional eh so anstrengend, da helfen einem diese Ratgeber so gar nicht weiter.

Nine, hat die Hebamme einen Tipp für deine Beschwerden? Können das noch die "Nachwehen"sein? Also das zusammenziehen der Gebärmutter?
Vielleicht kann dir Magnesium dabei helfen? Ein wärmekissen und ruhe noch dazu.
Ich wusste nicht, dass es diese Möglichkeit überhaupt gibt, nochmals stationär zu gehen 😊 finde ich super.

nach oben springen

#2691

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.01.2024 07:24
von Dany • 550 Beiträge | 550 Punkte

Ich hab meinem Freund gestern gesagt, dass ich da gerne mehr Unterstützung hätte (wenigstens im Sinne dass er auch hinter den Stillen steht) und er sich doch einfach mal einlesen soll. Hihi, ich glaube nicht, dass meine Schwiegereltern jemals ein Buch gelesen haben. Sozial schwach trifft es eher. Mit Migrationshintergrund. Und mein Freund hat alles, was er bisher in seinem Leben gemacht und erreicht hat (Ausbildung, Studium, Hauskauf…), danach ausgesucht/ gemacht, um dem allem zu entfliehen. Und wer war schon immer sehr auf sich alleine gestellt. Ich habe ein wenig die Hoffnung, dass er, wenn das Kleine da ist, sich auch anders verhalten wird.
Er würde übrigens Kind tragen als Sporteinheit sehen, das wird kein Argument sein 😂
Ich glaube tatsächlich, dass meine Oma (Jahrgang 27) nach diesem Ratgeber erzogen hat. Meiner Mutter war ihren Geschwistern immer mehr Mama als meine Oma.

nach oben springen

#2692

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.01.2024 07:56
von lou_vah • 977 Beiträge | 977 Punkte

Dany den Gedanken hatte ich auch schon, es ist bestimmt noch surrealer, dass da ein kleiner Mensch kommt der auf einen angewiesen ist, für Männer als für die schwangere Frau, die ja immerhin mehr merkt und es nicht wirklich vergessen kann.
Wenn die Kinder dann da sind, wird es ja auch meist anders als man denkt und plant :)
Und wenn er sich abgrenzen wollte dann tut er das ja in der Erziehung vielleicht auch ;)

zuletzt bearbeitet 16.01.2024 07:57 | nach oben springen

#2693

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.01.2024 13:19
von Nine87 • 377 Beiträge | 377 Punkte

Dany
Das find ich wirklich schwierig, aber vielleicht ändert sich seine Meinung, wenn das Baby da ist. Mein Mann würde unsere Baby dir ganze Zeit tragen, wenn er könnte.

Nelken
Naja, aufnehmen konnten die mich nur, weil es um eine Begutachtung wehen Depressionen ging und da bekommt man eher einen Termin, wenn man Stationär ist. Eigentlich haben wir dann nur das angewöhnen des Stillhütchens gebraucht. Weitere Gespräche waren nicht nötig.

Die Kleine Maus nimmt nun auch endlich vernünftig zu.

nach oben springen

#2694

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.01.2024 21:38
von Juliane • 155 Beiträge | 155 Punkte

Guten Abend ihr Lieben,

Sarah, die meiste Zeit liege ich ganz gut im Mittel. Und wenn der Blutzucker runter geht, dann hilft etwas Traubenzucker Recht schnell. Am Freitag schaut die Beraterin nach den Werten und es wird dann eventuell wieder angepasst.
Ich freue mich so sehr für dich, dass du ein ein paar Tagen schon euer kleines Wunder im Arm halten könnt. Wenn man sich den Weg bis hier her betrachtet, einfach nur der Wahnsinn.

Lou, es freut mich, dass ihr nun endlich euer Zimmer habt. Es war ja auch gefühlt ein Drama in 4 Akten mit den, nun ehemaligen, Mitbewohner. Ich drücke die Daumen, dass ihr die erhoffte Hilfe am Wochenende bekommt.
Ich bin heute bei 30+5, ich muss also noch etwas durchhalten.
Die Idee mit dem Geschenk für L ist ja wirklich zauberhaft.

Dany, ich habe mir Reisestrümpfe zugelegt. Die haben eine angenehme Kompressionswirkung. Und ich trage jetzt nachts Handschuhe mit leichter Kompression. Ansonsten versuche ich beim Sitzen immer die Füße hochzulegen.
Ich hoffe, dass dein Freund dir die Unterstützung gibt, die du brauchst wenn euer Kleines da ist.
Vielleicht sieht er die Dinge anders, wenn er in die Augen seines Kindes schaut.

Nine, es freut mich zu lesen, dass du dich von der Geburt halbwegs erholt hast und dass es mit dem Stillen klappt.

Mein Mann möchte gern die ersten 2 Monate Elternzeit nehmen. Er würde das aber in Teilzeit machen, damit er seine Abschlussklassen noch auf die Prüfungen vorbereiten und einen Referendar betreuen kann. Er würde dann 2 Tage in der Woche gehen. Seine Schulleitung ist da zur Zeit wenig kompromissbereit und er musste sich anhören, was für eine "weichgespülte" Frau er doch habe, früher habe ein richtiger Mann auch keine Elternzeit genommen und als richtige Frau schafft man die Kindererziehung auch allein. Soviel zum Thema "Die deutsche Mutter und ihr erstes Kind".

nach oben springen

#2695

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.01.2024 22:34
von lou_vah • 977 Beiträge | 977 Punkte

Ohje Juliane, es ist schon krass, was sich Männer anhören müssen!
Ein Freund aus dem Bekanntenkreis hat öfter Kind krank gemacht, weil seine Kinder halt krank waren und da hat der Chef ihn auch drauf angesprochen. Er meinte, dann dass er auch weiterhin zuhause bleibt, wenn die Kinder krank sind, zwei Tage später hatte er ne Kündigung vorliegen…

Achja der Stress wird nicht weniger, mein Freund macht morgen krank, damit er das Zimmer noch fertig bekommt (wegen dem angesagten Schnee ist sowieso die Hälfte an Terminen abgesagt worden…) aber ich bin froh wenn es fertig wird. Es wird aber auch richtig, richtig schön und der Aufwand lohnt sich maximal!

Ich glaube ich habe echt senkwehen 😁 nur der vermehrte Druck auf Blase und Beckenboden wäre auch verzichtbar, aber irgendwie fühlt es sich gerade richtig an :)

nach oben springen

#2696

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.01.2024 06:23
von Sarahlein • 1.065 Beiträge | 1065 Punkte

Guten Morgen ihr Lieben
@Juliane: das klingt doch gut ��
Ich habe heute einfach meinen letzten FA Termin so verrückt und am Montag geht’s dann ins Krankenhaus … Ich bin so gespannt, freue mich sehr unseren kleinen Bären endlich kennenzulernen aber habe auch Angst wie das alles laufen wird, klappt die Einleitung, wie wird die Geburt, klappt es ihn zu stillen .. wie wird das alles werden .. nachts schlafe ich irgendwie kaum noch, aber ab und zu leg ich mich mittags nochmal was hin.. aktuell plagt mich Schwindel und Übelkeit .. war deswegen Montag Abend im Krankenhaus, weil es ja auch mit der Präklampsie zusammen hängen kann, aber die Blutwerte waren unauffällig..

nach oben springen

#2697

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.01.2024 06:27
von Nelke • 2.094 Beiträge | 2104 Punkte

Dany, dann ist doch alles geklärt 😃 er hat beim stillen nicht viel mitzureden (was ein Mann meiner Meinung nach eh nicht machen sollte) und fürs tragen kann er Muskeln aufbauen 😁 bin gespannt, wann er einknickt 🙈

Juliane, die 31. Woche hast du fast geschafft. Da seid ihr aber auch schon richtig weit gekommen 👍😊 und ein gutes Gewicht haben die zwei auch.
Jetzt heißt es durchhalten. Bekommst du aus der Familie und dem Freundeskreis Unterstützung?
Was sich dein Mann anhören darf, könnte wirklich aus so einem Ratgeber stammen.... Früher wurden die Kinder jedoch auch abgelegt und einfach alleine gelassen... Ich würde behaupten, dem ein oder anderen hätte etwas mehr Zuneigung nicht geschadet.
Bei dem Personalmangel sollten sie froh sein, wenn dein Mann überhaupt noch arbeiten geht.

Lou, es freut mich, dass euer Zimmer fast fertig ist :)
Und Glückwunsch zu den senkwehen 🤩 euer kleines kommt mit Sicherheit irgendwann raus 😊

Ich bin heute auch Kind krank...unsere Tochter hat weiterhin Fieber. Es scheint doch noch mehr dahinter zu stecken. Die kleine tut mir so sehr leid.
Mein Sodbrennen ist in vollen Zügen zurück gekommen. Das sitzen auf Arbeit hat mir nicht gut getan. Mir kommt dauernd das Essen richtig hoch :/
Ich habe jetzt resigniert. Ich schaffe so viel für die Arbeit, was ich schaffe und der Rest muss dann eben mein Nachfolger übernehmen.... Passt mir gar nicht, Kind geht nunmal vor.

Sarah, die Einleitung ist dann wegen dem Diabetes, oder? Also das Fruchtwasser Thema und Blutdruck sind in Ordnung?
Ich drück dir so die Daumen, dass die Einleitung schnell und gut funktioniert. Aber nicht zu schnell :)
Wie groß wird es zur Zeit geschätzt?

Nine, ahh, deshalb die stationäre Aufnahme. Super von deinem Krankenhaus :) und ich freue mich riesig über die Gewichtszunahme :)
Versuche dir ein dickes Fell zuzulegen was die Kommentare von außen angeht. Sie nehmen einen unnötigerweise viel zu sehr mit...

nach oben springen

#2698

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.01.2024 06:37
von Sarahlein • 1.065 Beiträge | 1065 Punkte

@Nelke: die Einleitung wurde empfohlen aufgrund der Präklampsie also wegen Diabetes und Bluthochdruck.. beides ist aktuell noch ganz gut eingestellt, aber ich finde auch man muss nicht warten bis die Werte in die Decke schießen, sondern dann lieber etwas früher einleiten .. und ich finde 3 Wochen früher jetzt nicht der Rede wert.. es wurde am 08.01. auf 2650 Gramm geschätzt, was voll okay sei ..

nach oben springen

#2699

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.01.2024 07:09
von Nelke • 2.094 Beiträge | 2104 Punkte

Ja, auf Nummer sicher gehen ist auf alle Fälle besser. Drei Wochen sind dann wirklich nicht mehr viel. Manche bekommen ihr Baby zu der Zeit spontan, ohne Auffälligkeiten :)
Das kleine hat auch gut zugelegt 👍 dem Start ins Leben steht also nichts mehr entgegen :) 👍

nach oben springen

#2700

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.01.2024 07:16
von Haribe • 629 Beiträge | 630 Punkte

@ Sarahlein ich freue mich wirklich sehr, dass du es soweit geschafft hast. Ab 37+0 ist es auch Kein Frühchen mehr.
Und wenn ich bedenke was in der 20 ssw bei dir los war ist 37+ 0 Musik :)
Alles wird gut ...

Mein Bauch hat sich richtig gesenkt, ich spüre oben Füße ect.
Ich glaube es liegt schon tief...
Wickelkommode ist eingeräumt, bettchen steht..
Am we fange ich mit der kliniktasche an.

@ juliane du hast es sehr weit geschafft Wahnsinn...Dein Bauch ist bestimmt riesig

@ Nelke dein Kind geht vor! Ich hoffe sie wird bald wieder gesund

@ lou_vah bald geht's bei dir auch Richtung Geburt.
Dicht gefolgt von Dany ...
Jetzt sind wir alle soweit..
Wahnsinn

nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 9 Gäste sind Online:
Emilmama, Epiphanie, Susanne, Ganzanderername, Holli

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45274 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen