#2656

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2024 11:03
von lou_vah • 977 Beiträge | 977 Punkte

Also ich fand Strumpfhosen immer besser, als Socken, die kamen zusätzlich drüber neigen aber zum abfallen (so Socks on waren da unsere Rettung)
Und in der Trage soll man keine Sachen mit eingenähten Füßen tragen, da die den Blutkreislauf vom Baby stören können, also lieber ne strpmufhose und Hose :)

nach oben springen

#2657

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2024 15:22
von Sarahlein • 1.065 Beiträge | 1065 Punkte

Heey ihr Lieben :)

Ich hatte heute meine Geburtsplanung und soll am 22.01. ins KH zur Einleitung.. das ist einfach schon in 2 Wochen 🥰🥰🥰🥰
So verrückt und gleichzeitig wunderbar 😍🫶👍❤️

nach oben springen

#2658

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2024 15:52
von Dany • 550 Beiträge | 550 Punkte

Wahnsinn🙈 in welcher Woche bist du dann, Sarah?

Ich hab gerade das erste CTG… ansonsten war der Termin gut, passt alles. Köpfchen hat schon Kontakt zum Becken.

Dass man in der Tage keine Strampler mit Füßen anziehen soll, war mir auch neu. Danke für den Hinweis. Glaub mit Strumpfhosen warte ich mal noch, ich denke ich hab eh 2 oder 3 pro Größe. Socks on kannte ich auch nicht, werde ich aber garantiert testen!

nach oben springen

#2659

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2024 16:00
von Sarahlein • 1.065 Beiträge | 1065 Punkte

Dann bin ich 37+1 🥰

nach oben springen

#2660

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.01.2024 19:57
von lou_vah • 977 Beiträge | 977 Punkte

Nelke ich würde einfach schauen, was noch passt von den Sachen, die wir sowieso haben. Haben heute die Kommode eingeräumt, tatsächlich nicht zu viele Teile und nur die 50/56 der Rest ist schnell vom Schrank geholt und es wäre mir sonst einfach zu viel geworden.

Ich habe heute total durchgehangen und war mir unsicher, ob ich einen Infekt ausbrüte. Jetzt geht es mir aber langsam besser und ich hoffe ich habe es überstanden.
Allerdings habe ich heute Mandarinen gegessen und prompt ist das Sodbrennen wieder da, die also weg lassen 🙈 😟

Sarah wie schön, dass es so absehbar ist.
Ab dem 22.01 ist bei uns dann eine Hausgeburt möglich und ich hatte jetzt 2x das Gefühl senkwehen nachts zu haben, leider noch nicht so effektiv das Kind liegt noch recht hoch.
Ich denke die 4 Wochen machen wir noch voll, bevor es kommt, ist aber auch ok!

Ja wir werden jetzt auf jeden Fall streichen, dann ist das rund und heute hat er endlich angefangen, seinen Kram in Kisten zu packen 😎

Dany fühlst du dich bereit? Auf deinen Hinweis hin habe ich nochmal 3 Strumpfhosen bestellt, wir haben tatsächlich gar keine 😅

Haribe geht es dir besser?

nach oben springen

#2661

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.01.2024 09:27
von Dany • 550 Beiträge | 550 Punkte

Bereit für die Geburt? Nee, noch nicht 😅 Ich denke aber auch, dass es noch dauern wird. Das Köpfchen lässt sich ja noch schieben. Aber es sitzt eben schon im Becken, laut Ärztin, was zumindest bei einem Blasensprung gut wäre, da die Nabelschnur nun nicht mehr am Köpfchen vorbei kommen würde. Aber ich merke den Druck nach unten. Und mir tut immer die linke Pobacke weh. Mittlerweile bin ich am liebsten daheim. Ich war ja gestern 2 Stunden bei der FÄ und danach noch in der Diabetes-Praxis. Das war so anstrengend. Wenn ich unterwegs bin, kann ich nicht hinliegen, wie und wann ich möchte, nicht essen und trinken, wie und wann ich möchte…
Ich bin echt gespannt, was die Hebamme und der Arzt nächste Woche bei der Geburtsanmeldung sagen werden und wann ich dann mit der Kolostrum-Gewinnung anfangen kann.
Das Kleine hat ja ungefähr ein Kilo zugelegt seit dem letzten Termin, die Waage zeigt aber nur eine Gewichtszunahme von 600g an. Stört sich aber keiner daran 🤷‍♀️
Wenigstens muss ich erst Ende April zu einem erneuten Glukose-Test 🤢in die Diabetes-Praxis, vorher nicht mehr.

nach oben springen

#2662

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.01.2024 22:24
von lou_vah • 977 Beiträge | 977 Punkte

Oh Dany ich habe das gegenteilige Problem, ich nehme einfach so wahnsinnig zu. Ich mag mein Gesicht gar nicht mehr und würde echt gerne einiges an Kilos weniger haben. Bis jetzt war es viel, aber ok und jetzt kam aber nochmal 1,5 Kilo zu, die ich echt nicht mag und mich unwohl fühle.
ich esse nicht mehr als vorher und alle meine Freunde sagen, dass sie keine kennen die so gesund ist. Klar ich esse auch Schokolade aber auch nicht in rauen Mengen, mein Körper hat einfach total die Tendenz dazu und die verlangsamte Verdauung machen ws irgendwie noch schlimmer mit dem Zunehmen…
Ich habe schon 16 Kilo zugenommen 😩

Nur beim stillen solltest du dann wahrscheinlich ordentlich reinhauen, weil das zieht dem Körper ja schon ordentlich Energie, ich hab dafür dann definitiv genug Reserven 😅

zuletzt bearbeitet 09.01.2024 22:25 | nach oben springen

#2663

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.01.2024 09:13
von Dany • 550 Beiträge | 550 Punkte

Wegen verlangsamter Verdauung: Ich esse seit letzter Woche mein Naturjoghurt mit Apfel morgens zusätzlich mit geschroteten Leinsamen (1 bis 2 EL) Hat die Hebamme vom Geburtsvorbereitungskurs als Vorbereitung auf die Geburt empfohlen. Wir haben das eh immer da, weil wir unser Müsli selbst mischen. Ich kann mich nicht erinnern, dass das vor der Schwangerschaft eine solche bemerkenswerte Wirkung gezeigt hat. Hast du das mal probiert, Lou?

nach oben springen

#2664

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.01.2024 10:33
von lou_vah • 977 Beiträge | 977 Punkte

Also Leinsamen macht meiner Meinung und Erfahrung nach schon was aus, man muss aber wirklich genug trinken, damit es den Darm anregt. Chiasamen helfen da auch.

Aber wieso vorbereiten auf die Geburt? Also wenn man Wehen hat, hält der Körper nichts mehr, das wird von alleine gehen…

nach oben springen

#2665

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.01.2024 13:16
von Haribe • 629 Beiträge | 630 Punkte

Es hört nicht auf:(

Gestern wollte meine Tochter auf die Straße rennen.
Ich habe das Gleichgewicht verloren bin gerannt und bin nach vorne gefallen.
Versucht noch mit der Habd abzustützen.
Die nun stark geprellt ist.
Knallte aber noch seitlich mit dem Kopf und wangenknochen.
Zwei Männer haben mich aufgehoben und dem Krankenwagen gerufen ...
In der Klinik in der ich entbinden möchte wurde nach dem Baby geschaut und plazenta.

Dann mit dem nächsten Transport Richtung Uni.
Mir wurde die Hand gerönt.
Vom Kopf wurde aufgrund der ss kein CT gemacht. Die Mund chirurgie kam am Kiefer konnte nichts erkannt werden auch da wollten sie abwarten mit röntgen ...
I
Habe überall Prellungen..
Mein Kind steht unter Schock und ich kann meine Hand nicht belasten.

nach oben springen

#2666

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.01.2024 17:04
von Sarahlein • 1.065 Beiträge | 1065 Punkte

Oh man Haribe :(
Gute Besserung !!! Sowas kann man ja absolut null gebrauchen .. hoffe dir geht’s schnell besser und deiner Tochter auch :) ❤️‍🩹

nach oben springen

#2667

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.01.2024 20:05
von Dany • 550 Beiträge | 550 Punkte

Puh, Haribe! Gute Besserung! Ich hoffe auch, dass nichts weiter ist und die Prellungen und alles schnell wieder weg gehen! Weißt du, du musst nicht alles mitnehmen 🫣🫂

Lou, angeblich haben die Leinsamen auch Auswirkungen auf die Schleim-Bildung der Schleimhäute und wie du geschrieben hast, wirken stuhlregulierend. Beides soll förderlich sein für die Geburt, laut der Geburtsvorbereitungskurs-Hebamme. Ich hab keine Ahnung, und erst recht keinen Vergleich. Aber ich denke mal, Leinsamen schaden ganz bestimmt nicht.

nach oben springen

#2668

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.01.2024 20:07
von Nelke • 2.094 Beiträge | 2104 Punkte

Ach haribe.. wieviel Unglück ein Mensch nur anziehen kann... Gute Besserung euch beiden!
Da bleibt ohne CT nur die stationäre Überwachung übrig. Bitte bleibe dort auch so lange, wie es die Ärzte empfehlen. Manche Verletzungen zeigen sich erst mit der Zeit und dann ist es wichtig, nicht alleine zu sein.
Ist die Uni weit weg von zu Hause?
Wie geht es deinem Sohn mittlerweile?

nach oben springen

#2669

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.01.2024 20:14
von Nelke • 2.094 Beiträge | 2104 Punkte

Dany, in letzter Zeit stagniert mein Gewicht auch. Die kleinen holen sich das, was sie brauchen. Darauf ist Verlass.
Leinsamen wirken wohl bei allem, auch bei der Geburt 😅🙈 naja... Mit Verstopfung wird wohl keiner von uns bei der Geburt Probleme haben. Das geht schneller raus als das Kind.
Ich reagiere total empfindlich auf Leinsamen mit Durchfall... Also ja, sie können eine starke Wirkung haben.

Ich hatte definitiv die ersten senkwehen. Seit Silvester habe ich mit dem Rücken bei längerem werkeln Probleme. Mein Bauch sitzt tiefer und das Sodbrennen ist (zum Glück) weg. 😊 Jetzt habe ich noch zwei Kästen Heilwasser zu Hause stehen 😅
Angeblich sollen diese ja auf die bevorstehende Geburt hinweisen.... Das bezweifle ich bei mir jedoch. Muttermund war noch lang und fest verschlossen.

zuletzt bearbeitet 10.01.2024 20:15 | nach oben springen

#2670

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 10.01.2024 20:18
von Nelke • 2.094 Beiträge | 2104 Punkte

Mich freut es von den positiven Arztterminen zu lesen. Bin gespannt, welches der kinder es am eiligsten hat 😊

Dany, ist es normal den Schwangerschaftsdiabetes nach der Schwangerschaft zu kontrollieren?

Juliane, wie geht es dir und den Zwillingen?

Wie wird es wohl nine gehen nach den ersten Tagen? Ich hoffe, sie hat die Hormonumstellung gut überstanden... Und den Rest natürlich auch..

zuletzt bearbeitet 10.01.2024 20:20 | nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 17 Gäste sind Online:
Susanne, Rina91, Monie, eligr710

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45271 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen