#2596

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.12.2023 20:37
von Sarahlein • 1.069 Beiträge | 1069 Punkte

@Juliane: das kenne ich mein kleiner Bär mag auch kein ctg und es ist immer immer wieder eine Qual 😓😅
Am 02.01. habe ich wieder einen Termin beim FA und bin sehr gespannt, wie es aussieht ..
Ja der Bauchgurt hilft etwas .. ich denke mir halt so ich bin „erst“ in der 34. Woche und kann einfach kaum noch etwas ohne schmerzen :/ Waren heute kurz auf dem Friedhof bei meinen Schwiegervater und danach war ich wieder vollkommen fertig.. mein rücken schmerzt fast dauerhaft 🙈😓 Ich wünsche mir mittlerweile immer öfter, das der kleine Mann sich doch gerne auf den Weg machen könne 😏

Wie geht’s den anderen Kugelbäuchen so ??
Wer ist denn hier die nächste ??

nach oben springen

#2597

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.12.2023 23:23
von lou_vah • 1.030 Beiträge | 1030 Punkte

Hello ich muss lernen mein Limit zu kennen, bin immer ein pasr Tage total fit und dann bricht es an anderen Tagen total ein. Brauche aber viel Bewegung, sonst merke ich meinen unteren Rücken und das alles ungelenk ist.
Sobald ist zuhause bin werde ich mal schauen, ob ich viel Yoga hinbekomme, habe das Gefühl mein Körper könnte das sehr gut gebrauchen.

Waren noch bei einer Freundin auf dem Land und haben heute einen größeren Spaziergang gemacht, danach Feuer im Garten und da bisschen Holz umgeschichtet. Ich bin erstaunt, dass ich trotz 34. Woche noch so fit sein kann.
Mal schauen, wie es die nächsten Wochen noch so wird.

Vom Sofa hochkommen, sich bücken und so ist schon anstrengend und das kleine sitzt so hoch, dass es echt meine Bewegung einschränkt.
Am Samstag haben wir unser geburtsplanungsgespräch und die Woche drauf am 4.01 nochmal einen FA Termin.
Es steht noch aus unser neues Zimmer (dann Kinderzimmer) zu beziehen und gibt gerade Nerv mit dem Mitbewohner der ausziehen will, ich hoffe das regelt sich schnell, sonst wird das alles zu knapp vor der Geburt 😒

Sarah ich glaube du bist die nächste und ich bin am 12.02 ausgerechnet, wie ist das nochmal bei den anderen?

nach oben springen

#2598

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.12.2023 13:15
von Dany • 567 Beiträge | 567 Punkte

Hühnerbrühe… der Metzger unseres Vertrauens hat gerade Betriebsferien. Hat jemand noch eine Idee, was ich gegen Halsschmerzen machen kann? Gurgeln vielleicht? Die Halsschmerzen gehen seit über einer Woche einfach nicht weg.

Der errechnete ET ist bei uns der 17.2.

nach oben springen

#2599

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.12.2023 15:37
von lou_vah • 1.030 Beiträge | 1030 Punkte

Hey Dany bei Halsschmerzen, helfen oft lutschbonbons (gibt es ja auch ohne Zucker) weil es hilft alles feucht zu halten.

Und wenn du das Gefühl von ein Entzündung hast wurde mir mal der Tipp gegeben (habe oft Halsschmerzen) eher kalte Sachen zu trinken/essen, um die Entzündung nicht zu befeuern

nach oben springen

#2600

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.12.2023 18:39
von Juliane • 162 Beiträge | 162 Punkte

Hallo ihr Lieben,

Sarah, ich denke mir auch immer wieder, die Beiden sollen sich die Zeit nehmen, die sie brauchen, aber ich bin nicht böse, wenn die kleinen Terrorzwerge ausziehen.
Es ist Wahnsinn, dass du es so weit geschafft hast. Vor allem, wenn man all die Probleme bedenkt mit denen ihr konfrontiert wart.

Lou, ich denke, dein Körper wird dir zeigen was geht und was nicht. Ich drücke euch die Daumen, dass sich das mit dem Zimmer schnell klärt.
Die Probleme beim Aufstehen und Bücken kann ich gut nachvollziehen. Das kann wirklich anstrengend sein.

Dany, vielleicht hilft es dir ja mit Salzwasser oder Kamillentee zu inhalieren. Oder Kartoffelwickel.

Momentan schlafe ich wieder ziemlich schlecht. Die Beiden sind nachts ziemlich aktiv und halten sich und mich wach. Und ich hab ganz schön mit Wassereinlagerungen zu kämpfen. Vor allem in den Händen. Gerade nachts kann das echt schmerzhaft sein.

nach oben springen

#2601

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.12.2023 20:33
von Nelke • 2.163 Beiträge | 2173 Punkte

Mein nächster Termin ist am 3.1. vormittags.
Eine neue super Stretch Hose habe ich jetzt auch. Kaufe mir gar keine Jeans mehr. Diese Stoffhosen müssen reichen 😅 und wenn es jemanden stört, soll er wo anders hin schauen. Aber diese Stoffhosen sind einfach super bequem.

Dany, Kamille ist entzündungshemmend, Trocknet allerdings aus. Salzwasser befeuchtet die Atemwege.
Salzwasser nasenspülungen helfen mir immer ganz gut. Wenn die nase fit ist, geht's meinem Hals besser. Ansonsten Wäsche waschen und in Schlafzimmer trocknen lassen. In der Winterzeit ist oft die trockene Luft ein Problem. Schüsseln mit Wasser auf der Heizung bringen da nicht so viel Feuchtigkeit...

Juliane, es klingt wirklich sehr anstrengend. Es gibt Kompressionsstrümpfe auch für die Hände. Sollte das etwas für dich sein.

Beim Aufstehen komme ich mir langsam wie ein Käfer vor, der auf dem Rücken gelandet ist 😅

Lou, ich hoffe die Wohnsituation klärt sich bald...
Ich will jetzt auch langsam hier die Babysachen rausholen. Mein Nachtkästchen und ein regal müssen weg und dann kommt das Babybett hin.

zuletzt bearbeitet 28.12.2023 20:35 | nach oben springen

#2602

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.12.2023 04:52
von Dany • 567 Beiträge | 567 Punkte

Danke euch für die Tipps. Vieles mache ich schon, Nasenduschen mehrmals am Tag schon seit Wochen. Ich habe inhaliert mit einer „Dampfteemischung“ aus Salbei, Lindenblüten und Kamille. Wir haben einen großen Luftreiniger und -befeuchter, hatten wir schon vor Corona, der die Luftfeuchtigkeit gut erhöhen kann. Im Schlafzimmer ist das Problem, dass das nur kurzfristig hilft, weil wir zum Schlafen immer das Fenster offen haben. Ich trinke jetzt viel Ingwer-Tee oder Ingwer-Wasser, vielleicht hilft das auch irgendwann. Gurgeln mit Tee stelle ich mir nicht so hilfreich vor, teste ich nachher mal. Ich hab auch seit 3 Tagen solche Kopfschmerzen, dass ich zum ersten Mal in dieser Schwangerschaft vorhin eine Paracetamol genommen habe. Es geht einfach nicht mehr.

Das Aufstehen bereitet mir auch langsam Schwierigkeiten. Und Schuhe zum Schnüren 🙈

Ich möchte eigentlich auch langsam mit Babysachen richten anfangen. Aber die Babykleidung ist noch bei meinen Eltern, Wickelkommode, Stubenwagen usw. auch. Ich wollte den ersten Schwung an Weihnachten mitnehmen…und ich habe gehofft, dass mein Freund sich endlich um einen Trockner kümmert. Aber ich stelle hier in der Wohnung auch jeden Zentimeter mit Wäscheständer voll…

nach oben springen

#2603

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.12.2023 08:51
von lou_vah • 1.030 Beiträge | 1030 Punkte

Wir haben gestern eine 6 stündige Autofahrt gehabt und da L sehr gerne Hörbuch (mit Kopfhörern, bestes Geschenk 🤪) hört, haben wir richtig viel besprechen können und eine ToDo Liste erstellt, was es noch braucht.

Vor allem Anträge und so müssen vorbereitet werden, wir werden auch Wohngeld und Kinderzuschlag beantragen, da das Geld bei uns knapp sein wird.
Ansonsten so unromantische Sachen wie Autositz für die Große organisieren 😅
Allerdings haben wir jetzt einen dudle wo sich alle eintragen können, die L abholen würden, wenn es los geht.
Ich hab das Gefühl so langsam wird es richtig konkret 😱

nach oben springen

#2604

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.12.2023 09:29
von Dany • 567 Beiträge | 567 Punkte

Schön, dass ihr die Zeit nutzen konntet und jetzt eine ToDo-Liste habt, Lou. Bin ja Fan von Listen 😏
Ich hoffe, mein Freund und ich finden vielleicht nächste Woche ein wenig Zeit für uns, auch um noch ein paar ausstehende Entscheidungen zu treffen (Nachname, Vorname, welche Krankenversicherung…). Auf jeden Fall haben wir nächste Woche einen Termin beim Jugendamt, freue mich, wenn das dann erledigt ist.
Stimmt schon, es wird immer konkreter 🙈

nach oben springen

#2605

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.12.2023 09:36
von lou_vah • 1.030 Beiträge | 1030 Punkte

Ja das mit dem Jugendamt steht auch noch an, aber gerade ist alles zu und ich habe die Befürchtung, dass das Jugendamt in der Kreisstadt ist, das sind 40min fahrt von uns (eine Strecke)🤦🏽‍♀️
Aber im Standesamt kann man nur hier, anders als vorher in der Großstadt, nur die Vaterschaft anerkennen und nicht das Sorgerecht teilen.
Nachname ist bei uns gesetzt, da wir ja schon ein gemeinsames Kind haben und man dann nicht mehr wechseln kann, ist aber meiner also bin ich damit auch zufrieden 😁

Dany bei uns wird es ja sogar spannend, bei wem sich das Kind als erstes auf dem Weg macht, so nah wie wir beieinander sind.

zuletzt bearbeitet 29.12.2023 09:38 | nach oben springen

#2606

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.12.2023 10:57
von Dany • 567 Beiträge | 567 Punkte

Ich war ja früher mal Urkundsperson beim Jugendamt. Das waren oft schöne Termine, weil die Eltern so voller Vorfreude auf das Kind waren, oder wenn das Baby dann schon da war, auch einen glücklichen Eindruck gemacht haben. Ist ja interessant, dass man bei euch früher in Großstädten auch beim Standesamt Sorgeerklärungen abgeben konnte. Bei uns gibts das nicht, vor allem weil die Jugendämter schon seit Jahr und Tag Sorgerechtsregister führen. Würde das Standesamt da auch noch mitmischen, könnte keine Stelle mehr richtig Auskunft geben.
Ich hab es übrigens einmal erlebt, das Kind Nummer 2 von den gleichen Eltern den anderen Nachnamen bekommen hat als das ältere Geschwister. Habe ich bis heute nicht verstanden wieso, vor allem weil für beide Kinder eine Sorgeerklärung abgegeben wurde.

Ich hätte auch gerne lieber meinen Nachnamen für das Kleine. Es gibt zwar schönere, definitiv, aber mein Freund hat polnische Wurzeln. Sollten wir mal heiraten, würde ich meinen Namen auch behalten wollen.

Stimmt, Lou, wir sind mit den Terminen echt nah beieinander 😃

nach oben springen

#2607

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.12.2023 14:53
von Vanessa • 991 Beiträge | 991 Punkte

Ich finde es so spannend wie das alles so läuft 😅
Zum Thema Nachnamen habe ich immer gesagt es wird der Nachname des Mannes werden...aber da wir geheiratet haben war es sowieso schon klar 😅
Aber was ich sagen wollte ist, das mein Cousine ihr erstes Kind trägt den Nachnamen vom Vater, das zweite den Nachnamen von ihr 😅 bei meiner anderen Verwandten genau andersrum....finde ich bai heute total komisch 😅

nach oben springen

#2608

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.12.2023 15:09
von Nelke • 2.163 Beiträge | 2173 Punkte

Dany, da schöpfst du ja bereits aus ganz vielen Hausmitteln....
Ich habe mir jetzt nochmal Schleimlöser geholt. Wenn bis Montag der Husten nicht besser ist, geht's zum Arzt. Gestern Abend hat sich beim Husten das Abendessen blicken lassen. Mein Magenausgang hält nichts mehr aus.
Lou, sehr Beneidenswert. 6 Stunden mit einem Kind Autofahren kann ich mir kaum vorstellen 😅 ich hoffe, bei uns wird das irgendwann auch möglich sein. Unsere kleine mag Autofahren nicht. Selbst abends zur Schlafenszeit sind die 1,5 Stunden von meinen Eltern eine Herausforderung.
Da habt ihr auf jeden Fall noch ein wenig zu erledigen.
Ich werde mich jetzt im Urlaub noch um die Krankenhausanmeldung kümmern. Hier verlangen sie zig fragebögen...naja...gibt schlimmeres.
Zwei Kinder, zwei Nachnamen finde ich irgendwie seltsam...klingt ja fast so, als ob es beschlossene Sache wäre, wenn die Beziehung auseinander geht. Irgendwie schräg

zuletzt bearbeitet 29.12.2023 15:10 | nach oben springen

#2609

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.12.2023 18:31
von lou_vah • 1.030 Beiträge | 1030 Punkte

Dany ja das ist ein wirklich schöner Moment, in dem wir beide total glücklich waren. Ich weiß noch, dass ich danach meinte, wenn’s mal doof zwischen uns wird, müssen wir uns immer an diesen Moment erinnern. Auch dass es für das Kind ist und wir bewusst das Sorgerecht geteilt haben.
Kann sein, dass wir damals auch im Jugendamt waren 🧐 ich weiß es einfach nicht mehr.

Leute seit gestern plagt mich das Sodbrennen. Was gab es hier nochmal für Tipps?

nach oben springen

#2610

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.12.2023 19:10
von lou_vah • 1.030 Beiträge | 1030 Punkte

Und ich hatte meinen Freund und Kind zu Weihnachten geschenkt, dass wir gemeinsam in den Zirkus gehen (nur mit Artisten) das war irgendwie ein Wunsch von mir, etwas zu dritt zu machen, was bald nicht mehr geht.
es war wunderschön und L ist richtig begeistert :)
Jetzt kann das kleine (ab in 3 Wochen 🤪) kommen :)

nach oben springen


Besucher
7 Mitglieder und 12 Gäste sind Online:
Schneckenmama, Alexa_ndra, Jenny☆, Nina209, Holli, Susanne, Vanessa

Forum Statistiken
Das Forum hat 1762 Themen und 46085 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen