#2551

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.12.2023 19:28
von lou_vah • 983 Beiträge | 983 Punkte

Haribe also in der 31 Woche war ich bei 1400g und 41cm, scheint mir also alles im Rahmen oder? Ich bin knapp 10cm größer als du und 20kilo schwerer als du.
Als Kind war ich aber auch zierlich und mein Freund ist ein Strich in der Landschaft, es sieht so als als wäre Nummer 2 wie die Schwester ein eher kleines Baby.

Ich drücke dir Nine die Daumen, dass sich alles auf den Weg macht und du eine gute Geburt hast.

Nelke hoffentlich bleibst du gesund, aus irgendeinem Grund habe ich das geschafft kein Corona, kein Magen Darm 💪

Ich hab’s noch nicht ganz realisiert, aber Laptop und Handy sind abgegeben, damit bin ich was Arbeit angeht, einfach raus :D

nach oben springen

#2552

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.12.2023 20:24
von Nine87 • 377 Beiträge | 377 Punkte

Danke ihr lieben. Bisher tut sich nicht viel, aber ich bin ja morgen im Krankenhaus. Mal sehen, was die sagen.

Also meine war ja immer sehr leicht, aber sie nimmt in den letzten Wochen ca. 60 Gramm pro Tag zu. Also dünner Bauch ist nicht mehr 😅

nach oben springen

#2553

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.12.2023 23:01
von lou_vah • 983 Beiträge | 983 Punkte

Gerade beim Mutterpass einpacken für die Fahrt nach Hause war ich mal neugierig und habe die Daten mit denen von L verglichen vom 3. Ultraschall. Lynn war eher klein und zierlich (bzw. Ist es bis heute noch) und das Wesen jetzt liegt im ähnlichen Bereich bzw. noch ein wenig unter den Werten von L, obwohl der Ultraschall 5 Tage später gemacht wurde.

Haribe ich hoffe, dass deine Verunsicherung ein wenig gehen kann :)

nach oben springen

#2554

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.12.2023 06:37
von Nelke • 2.101 Beiträge | 2111 Punkte

Lou, da hattest du aber wirklich Glück, nicht krank zu werden!
Ich wünsch dir noch eine entspannte Zeit bis zur Geburt 😊
Ich hab jetzt insgesamt noch 2 Wochen zum arbeiten. Puh, bald geschafft. Erst einmal in den Urlaub starten. Ich hab das echt unterschätzt mit 8 Stunden arbeiten, 1 Stunde Autofahren, Kleinkind bespaßen und nebenbei noch Haushalt mit erledigen. Jetzt kann ich mittags mein Schläfchen einlegen, das sollte helfen. Viel Platz ist jetzt nicht mehr bis zu den Rippen 😅 und den Bauchgurt muss ich unbedingt raus suchen. Bei längerem gehen wird der Bauch doch schon ganz schön schwer. Viel fehlt nicht mehr und ich sehe so aus, wie bei der Geburt meiner tochter 😅 nur 9 Wochen früher.
Langsam bekomme ich auch Lust, etwas auszumisten. Babysachen möchte ich noch nicht raussuchen. Das Bauchgefühl wird ruhiger. Ich denke der Jahrestag des zweiten sternchens hatte mich gar so arg aufgewühlt... Vergessen werde ich diese Zeit wohl nie...

Nine, das zieht sich meist beim ersten Kind... Die ersten wehen sind aber eine gute Richtung :)

Wie geht es dem Rest?

zuletzt bearbeitet 21.12.2023 06:39 | nach oben springen

#2555

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.12.2023 08:57
von Umut • 2.564 Beiträge | 2566 Punkte

Drück dir die Daumen nine, kenn die warterei von Kröte. Die hat sich 12 Tage Zeit gelassen. Die Wehen waren aber immer nur von Sonnenuntergang bis Aufgang.

nach oben springen

#2556

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.12.2023 09:25
von Nine87 • 377 Beiträge | 377 Punkte

Guten Morgen,

Ich hoffe, es geht hier allen gut.

Der Termin im Krankenhaus war ein Traum. Die Maus schläft bei dem CTG vor Ort super und wehen gibt es auch keine mehr. Mein Körper ist damit wohl fertig.

Nun machen wir morgen einen Wehenbelastungstest. Mal schauen, was dann passiert und bei ET+10, also am 24.12. leiten wir dann ein. Es wird großartig.

nach oben springen

#2557

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.12.2023 09:46
von Nelke • 2.101 Beiträge | 2111 Punkte

Was ist denn ein Wehenbelastungstest?
Wie kommst du mit der Vorstellung von der Einleitung klar?

zuletzt bearbeitet 21.12.2023 09:46 | nach oben springen

#2558

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.12.2023 10:02
von Nine87 • 377 Beiträge | 377 Punkte

Bei einem Wehenbelastungstest, werden mit einer Infusion Wehen angeregt. Dabei wird geschaut, wie das Baby reagiert und ob es unter Wehen gut versorgt ist. Also Plazenta usw. gut arbeitet, nicht zu viel Stress...

Da ich nicht ewig schwanger sein will und auch einen Kaiserschnitt vermeiden möchte, ist das mit der Einleitung ok. Ich hoffe aber, dass durch den Wehenbelastungstest die Geburt startet. Die Hoffnung ist, dass mei. Körper einfach keine Ahnung hat, dass er dieses Baby langsam gehen lassen muss. 😅

nach oben springen

#2559

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.12.2023 10:04
von Dany • 551 Beiträge | 551 Punkte

Vorletzter Arbeitstag, dann Urlaub und anschließend Mutterschutz😅 Bin echt froh, wenn morgen Nachmittag ist. Ja, 40 Stunden-Wochen plus Baustelle plus Haushalt plus alles andere drum herum schlaucht. Bin auch schon 2 Wochen erkältet, weil mein Freund wieder irgendwas angeschleppt hat.
Heute Abend sind wir zu einer Weihnachtsfeier beim Chef von meinem Freund eingeladen, das wird ein Spaß. Ich kenne niemanden und mein Freund hat auch noch nicht verraten, dass wir Eltern werden. 🙈😂

Nine, es ist so nah an Weihnachten, ich weiß gar nicht, was ich dir wünschen soll. Dass die Kleine sich von alleine noch vor Weihnachten auf den Weg macht, oder dass die Einleitung länger dauert und sie erst am 25. oder 26. kommt…?

Ich bin immer noch nur bei 2 Kilo mehr als vor der Schwangerschaft. Nun, vielleicht nach zweimal Raclette essen und Urlaub und Mutterschutz und weniger Bewegung kommt da noch was drauf? Mal schauen. Wenigstens passen die meisten meiner Oberteile noch.

nach oben springen

#2560

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.12.2023 10:05
von lou_vah • 983 Beiträge | 983 Punkte

Nine ist es aber nicht ein bekanntes Phänomen, dass die Wehen aufhören, wenn man ins KH kommt?
Ich drück dir die Daumen, dass es heute Nacht richtig los geht!

nach oben springen

#2561

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.12.2023 10:46
von Nine87 • 377 Beiträge | 377 Punkte

Mir sind die letzten beiden Wochen vor dem Mutterschutz auch schwer gefallen. 41 Stunden die Woche und dann noch der Fahrtweg. Ich hoffen ihr kommt gut im Mutterschutz an. ❤️

Ich weiß auch nicht, welches Geburtsdatum ich mir wünschen sollte.

Ich hab in der Schwangerschaft knapp 10 Kilo zugenommen. Nehme aber seit 2 Wochen wieder langsam ab.

zuletzt bearbeitet 21.12.2023 10:47 | nach oben springen

#2562

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.12.2023 20:20
von Haribe • 631 Beiträge | 632 Punkte

Mädels die Haushaltshilfe ist echt ein Engel.
Sie kommt Wöchentlich immer Donnerstag 3 volle Stunden.
Es ist sehr entlastend.
Alles ist geputzt und gebügelt.
Hab ihr heute ein kleines präsent für Weihnachten organisiert. Sie hat sich sehr gefreut und ich glaube sie fühlt sich wohl bei uns.
Ich nehme ja nicht gerne Hilfe an, aber dieses Mal ist es anders ich habe zwei Kinder und kann keinesfalls stationär liegen.
Aber Hey erstes Etappenziel ist am Samstag erreicht... 30+0
Könnte weinen vor Freude.
Nur noch 4 Wochen dann!

Aber habe spürbare wehen ...
Auf dem ctg waren auch welche drauf, eine erneute Infektion gratis dazu ...
Erneut Antibiotika mein FA ist sehr verzweifelt....
Aber gut was sollen wir machen außer alles auszuprobieren.


Dany bist du vom der Statur eher zierlich ?
Und weswegen nimmst du nicht zu wegen der Diabetes?

nach oben springen

#2563

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.12.2023 22:01
von lou_vah • 983 Beiträge | 983 Punkte

Dany ich hab deine Nachricht jetzt erst gesehen. Heißt du bist auch nicht mehr arbeiten vor dem Mutterschutz?
Bald wird es bei uns allen spannend, wann die Kleinen zu uns kommen!

Es klingt aber mit Baustelle und so auch einfach nach mega viel bei dir, denke, dass kann sich auch aufs Zunehmen auswirken oder? Und mit Zucker scheinst du ja schon vor der Diabetes sehr sparsam gewesen zu sein. Denke es ist auch ok, nicht so viel zuzunehmen, nur beim stillen muss man irgendwann aufpassen, dass zieht ja schon sehr viel Energie aus dem Körper (ich hab davon trotzdem kaum abgenommen…)

Ich habe heute allen Haushalt liegen gelassen und war dafür um See spazieren 😍 das kam mir die letzten beiden Wochen auf jeden Fall zu kurz viel laufend auf den Beinen zu sein.
Allerdings habe ich mir jetzt stützstrümpfe geholt, in der ersten SS waren die Gold wert, jetzt bin ich schon am 2. Tage völlig entnervt, irgendwie sitzen die nicht gut und rutschen mir einfach runter, denke ich werde sie nicht weiter benutzen, außer ich muss viel sitzen ( wie zB gerade im Auto auf dem Weg nach Hause zu meinen Eltern).

Haribe es freut mich sehr zu lesen, dass sie dir so eine Hilfe ist und du entlastest wirst!

nach oben springen

#2564

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.12.2023 15:02
von Dany • 551 Beiträge | 551 Punkte

Sarah, schön, dass bei deinem Termin alles gut war. Das ist immer schön zu lesen, bei jeder 😃

Haribe, toll, dass du nun Unterstützung im Haushalt hast und es auch annehmen kannst!
Ich hatte gestern ja mal wieder Geburtsvorbereitung. Die Hebamme schwört auf Knoblauch einführen (geschält und in einem Feinstrumpf), das soll desinfizierend und so bei Infektionen wirken. Ich finde die Vorstellung ein bisschen strange, aber hast du das mal probiert, Haribe? Ich hoffe sehr, dass die Wehen wieder aufhören und du noch ein paar Wochen schaffst.

Ich bin mittlerweile so erkältet, dass ich krank geschrieben bin. Fahre deswegen auch nicht zu meinen Eltern über Weihnachten. Bisschen frustrierend, aber was soll’s. Ja also eigentlich bin ich durch mit Arbeiten. Muss aber noch ein bisschen was fertig machen, aber das mache ich in aller Ruhe. Das ist halt echt das Risiko, wenn man das Laptop behält 🙈

Ich bin zwar nur 1,60 m, wiege aber 70 Kilo (wobei man mir das nicht so unbedingt ansieht). Ich weiß nicht, woran es liegt, dass ich nicht zunehme. Ja, ich ernähre mich noch gesünder als sonst, aber ich esse auch mehr als sonst. Gestern stand ich sehr lange neben einem Teller mit Lebkuchen. Seufz. Ich liebe Lebkuchen. Und ja, hätte ich kein Diabetes, hätte ich definitiv zugegriffen.

Lou, ich finde es toll, dass du dir einen Spaziergang am See „gegönnt“ hast und der Haushalt erstmal liegen blieb 😃 so was muss einfach auch mal sein.

Bei mir wird wohl spätestens an ET+2 eingeleitet wegen dem Diabetes. Die Hebamme gestern meinte, dass die Plazenta in der Regel bei Diabetes nicht so optimal arbeitet und man deswegen einleiten würde. Ich hoffe, das Kleine macht sich etwas vorher von alleine auf den Weg. Statistisch gesehen nicht unwahrscheinlich, weil ich ja Gebärmutterhals-Krebs hatte und die Kinder statistisch gesehen deswegen etwa 2 Wochen früher auf die Welt kommen. Mal schauen, habe vorhin Termine in der 36. SSW in der Klinik vereinbart für die Geburtsplanung und bei den Hebammen. Wenigstens wird es kein 29.2.-Geburtstagskind 🙈

nach oben springen

#2565

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.12.2023 15:12
von Nine87 • 377 Beiträge | 377 Punkte

Hallo ihr Lieben,

dann berichte ich Mal von dem Wehenbelastungstest.

Zunächst wurde 30 Min normales ctg geschrieben. Das war super langweilig. Dann habe ich den Zugang bekommen und alle 10 Minuten wurde die auslösenden Flüssigkeit um 10ml erhöht bis regelmäßige Wehen da waren. Ich hab sie nicht so dolle wahrgenommen. Wehen waren gut, die Gebärmutter kann also Wehen und das Baby hat sich nicht dafür interessiert und wollte lieber schlafen 🙄🙄🙄

Abschließend nochmal 30 Minuten normales ctg. Sah alles so aus wie vorher. 2 Stunden Pause, nochmal normales ctg und das war dann die Ruhe selbst. Mein ctg in der 28. SSW sah auch so aus. Ein Traum.

Morgen wieder ctg und übermorgen und überübermorgen usw.

Gebärmutterhals ist noch sehr schön lang 😩 aber wenn man will, könnte man mit einem Finger durch 😕
Die Hebamme hat eine Eipollösung gemacht. Bisher hat das nichts verändert.

Ich hoffe, euch geht es gut und es läuft bei euch besser als bei mir. Bei einigen startet ja nun der Mutterschutz. Das wird eine tolle Zeit. Vielleicht könnt ihr sie auch so lange genießen wie ich 😅

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online:
PippiLangstrumpf

Forum Statistiken
Das Forum hat 1741 Themen und 45340 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen