#1741

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.03.2023 13:33
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Die Hebamme meinte ich soll mal selbst versuchen den Muttermund zu tasten, aber ich komm nicht dran (war schon immer so, ging wenn dann nur während der Periode), ich weiß also nicht was da Sache ist, ist aber egal weil es recht wenig aussagt wie schnell es geht. Manche laufen wochenlang mit 4 cm rum.

Die Schmerzen sind echt ekelhaft, so schlimm hab ich’s mir nicht vorgestellt.

nach oben springen

#1742

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.03.2023 13:51
von Vanessa • 997 Beiträge | 997 Punkte

Gänseblümlein ich konnte den Muttermund auch nie alleine tasten 😅 ja die schmerzen sind nicht toll, wie oft kommen den die wehen?

nach oben springen

#1743

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.03.2023 14:11
von Katrin • 395 Beiträge | 395 Punkte

Du meine Güte, ist das aufregend!
Es geht los bei euch beiden!!
Ich drücke euch so sehr die Daumen, dass es nicht so lange dauert und du einen guten Umgang mit den Schmerzen findest, Gänseblümlein!
Ich denk an euch 💜

nach oben springen

#1744

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.03.2023 14:46
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Alle 5 Minuten, dauern aber noch unter einer Minute, wir bleiben solange sich das nicht verlängert noch zu Hause.

nach oben springen

#1745

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.03.2023 14:54
von lou_vah • 1.047 Beiträge | 1047 Punkte

Huhu also ich hab damals nie die Länge gemessen, nur wie oft. Die im KH haben mich aber auch angeschaut wie ein Auto und dachten, es würde noch ewig dauern, 4std später war das Kind da.

Ich wünsch euch allen eine schöne Geburt!

nach oben springen

#1746

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.03.2023 15:32
von Susanne • 4.620 Beiträge | 4638 Punkte

Es wird sicher Phasen geben, wo man meint, man schafft es nicht, aber Ihr tut das!!

nach oben springen

#1747

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.03.2023 16:17
von GoldeneHimbeere • 544 Beiträge | 544 Punkte

Naja, so wirklich tut sich bei mir nix. Hin und wieder mal ziehen, eben mal ein bisschen mehr. Aber jetzt ist wieder Ruhe

nach oben springen

#1748

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.03.2023 17:14
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Die Länge hat wohl Auswirkungen ob sich am Muttermund was tut. Wir sind auf dem Weg ins Geburtshaus. Verrückter Gedanke dass ich erst wieder schreibe, wenn das Baby da ist.

Alles Gute Lena!

nach oben springen

#1749

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.03.2023 17:24
von Vanessa • 997 Beiträge | 997 Punkte

Alles gute gänseblümlein 🥰

Lena, bei dir wird sich auch nicht was tun die nächsten Stunden, Einleitungen dauern ja meist ein wenig länger 🙈

nach oben springen

#1750

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.03.2023 21:26
von Nelke • 2.190 Beiträge | 2200 Punkte

Alles gute euch 🍀😍 das ist ja so spannend und es kommen mir viele schöne Erinnerungen hoch. Der Moment, wenn das eigene Baby einen ansieht, ist einfach unvergesslich 😍 ihr schafft das! Und nicht vergessen, die schmerzen sind irgendwann vorbei.

nach oben springen

#1751

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.03.2023 00:55
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Ich muss in die Klinik, der Muttermund hat sich kein bisschen geöffnet :( die ganzen Wehen haben nichts gemacht. Ich hab so Angst vor allem was jetzt kommt… Dauer CTG, Zugang, pda, dammschnitt, saugglocke wer weiß… genau alles was ich nicht wollte könnte jetzt passieren.

nach oben springen

#1752

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.03.2023 02:42
von GoldeneHimbeere • 544 Beiträge | 544 Punkte

Gänseblümlein, ich verstehe, dass es nicht das ist, was du dir vorgestellt hast. Und dass du Angst vor dem hast was kommt.

Sie schauen doch erstmal nur oder nicht?
Vielleicht kannst du ja wieder zurück ins Geburtshaus.
Der Muttermund ist noch fest und noch nicht durchlässig?

Gibt es Neuigkeiten bei dir?
Ich musste gestern nochmal ans CTG, ein paar Wehen waren erkennbar und kaum war ich wieder auf dem Zimmer waren sie regelmäßig. Trotzdem bin ich eingeschlafen, jetzt geht es wieder los und sie sind schon teilweise sehr schmerzhaft.

Sie sind aber einfach nicht regelmäßig genug.
Aber immerhin tut sich was

nach oben springen

#1753

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.03.2023 07:36
von Vanessa • 997 Beiträge | 997 Punkte

Gänseblümlein, auch wenn die wehen jetzt nicht wirksam waren, kannst du immernoch ganz normal entbinden ohne saugglocke oder was weiß ich...ich hatte genau das bei meiner großen auch....wehen die nicht wirksam waren...mumu war zwar 3cm aber das über 18stunden....hatte eine ganz tolle Hebamme damals die eine eipollösung gemacht hatte und nach zwei Stunden platzte die Fruchtblase und nach nochmal 6 stunden war die Tochter da...
Ich hoffe es geht dir jetzt mittlerweile gut in der Klinik und du meldest dich bald mit guten positiven Nachrichten!

Lena, Daumen sind gedrückt das du heute dein wunder in den Händen halten darfst 🥰 wie du sagst es tut sich was auch wenn die wehen noch nicht regelmäßig sind, das kommt auf jeden Fall noch.

nach oben springen

#1754

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.03.2023 08:01
von Anna90 • 378 Beiträge | 379 Punkte

Guten Morgen,

Lena, schön dass du heute Nacht noch mal Kraft tanken konntest. Die wehen werden jetzt dann bestimmt bald regelmäßiger und ich drücke die Daumen das du es bald geschafft hast!

Gänseblümlein Das muss doch alles nicht so kommen. Du hast ja noch Zeit. Vielleicht schicken Sie dich ja auch einfach wieder heim. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du eine schöne Geburt hast, über die du sagen kannst alles ist gut gelaufen, wenn vielleicht auch nicht ganz so wie geplant

nach oben springen

#1755

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.03.2023 08:08
von Nelke • 2.190 Beiträge | 2200 Punkte

Gänseblümlein,
Bei meiner Tochter war das auch der Fall. In der zweiten schlaflosen Nacht kam ich dann auch um eine PDA nicht herum. Das war die beste Entscheidung für mich und meine Tochter. Danach konnte ich schlafen und die kleine hatte durch die richtige Lagerung die Möglichkeit sich richtig ins Becken zu drehen (hatte sich durch die Wehen als Sternengucker gedreht und ist nicht weiter ins Becken gerutscht). Im Laufe des nächsten Tages lief alles hervorragend und ich konnte sie mit neuer Kraft und nicht allzu starken Schmerzen gebären. Eine PDA hat auch Vorteile. Ich konnte alles sehr gut wahrnehmen.

Weiterhin viel Kraft euch beiden und ein baldiges kennenlernen 😍

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 7 Gäste sind Online:
Katharina91, Alexa_ndra, Holli

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46567 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen