#1591

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.03.2023 05:11
von GoldeneHimbeere • 544 Beiträge | 544 Punkte

Oh ja, das wäre auch mein Worst Case..Auch wenn die Ärztin das gestern gesagt hat, muss das nicht bedeuten, dass es früher los geht. Sie kann und darf sich immer noch Zeit lassen.
Wir haben es 20min bis zur Klinik und ich hab auch nicht wirklich Lust alle 2 Tage hinzufahren..Aber man kann es leider nicht voraussehen.

nach oben springen

#1592

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.03.2023 10:31
von Vanessa • 1.004 Beiträge | 1004 Punkte

Da hat du Recht Lena...man kann es nicht genau sagen 🙈
Ich habe morgen wieder einen gyn Termin...bin echt Mal gespannt ob sich jetzt Mal was geändert hat...mein Gebärmutterhals ist ja seit Wochen weich und die Cervix steht mediosacral 😅

nach oben springen

#1593

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.03.2023 10:53
von Gänseblümlein • 615 Beiträge | 615 Punkte

Meine Hebamme war heute hier, hab den Aufklärungsbogen für das Neugeborenen Screening bekommen und wir haben noch paar organisatorische Sachen geklärt.

Vorsorge hab ich dann nächste Woche wieder im Geburtshaus.

Werdet ihr jedes Mal vaginal beim Arzt untersucht? Das ist aber auch kein Standardvorgehen oder?

nach oben springen

#1594

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.03.2023 12:28
von Vanessa • 1.004 Beiträge | 1004 Punkte

Ja also ich werde bei jedem.besich vaginal untersucht...aber evtl auch weil ich als Risikoschwangere gelte 🤷🏼‍♀️ die Cervix Länge wurde auch immer mittels Ultraschall gemessen ...aber nicht bei jedem Besuch sondern nur bei drei malen, weil die Ärztin sagt nach Notfall ausschabung damals wie bei mir das dort öfters mal Probleme gibt...😅

nach oben springen

#1595

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.03.2023 12:40
von Gänseblümlein • 615 Beiträge | 615 Punkte

Ich war Mitte Januar das letzte mal beim Arzt und hab auch nicht vor nochmal hin zu gehen. Die Hebamme macht bei der Vorsorge Bauchabtasten, Ausmessen und Herztöne hören, ansonsten keine körperliche Untersuchung.

nach oben springen

#1596

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.03.2023 14:45
von Anna90 • 381 Beiträge | 382 Punkte

Also bei mir wurde auch des Öfteren die Länge des Gebärmutterhalses geschallt . Aber da war dann auch was von meiner Seite, also Wehen oder so

Zu meinem Termin heute: am ctg sind kleine Wehen ( die merke ich seit gestern) und mein Muttermund ist leicht geöffnet. Aber der Gebärmutterhals ist so lang wie eh und je… mal schauen ob ich den Termin in 2 Wochen noch brauche

nach oben springen

#1597

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.03.2023 18:39
von Katrin • 434 Beiträge | 434 Punkte

Hoffentlich müsst ihr nicht mehr allzu lang warten! Und zumindest so, dass es nicht über die Feiertage geht.
Immer die 100km ins Geburtshaus fahren müssen, wäre ja echt anstrengend...

Anna, bei dir könnte es ja dann demnächst losgehen, oder? Das ist echt aufregend!

Bei mir gibt es jedesmal eine vaginale Untersuchung. Die FÄ tastet den Muttermund ab, misst den PH-Wert und macht einen Ultraschall vom Zervix.
So auch heute. Bei der Vorsorge war alles ok und beim Doppler auch 😊
Er hat sich gut entwickelt und wiegt jetzt etwa 2 kg. Damit ist er weiter klein. Aber gestern war ich bei der Hebamme zur Akupunktur. Die hat auch den Bauch abgetastet und meinte, sie findet nicht, dass er klein ist. Er passe vielmehr proportional gut zu mir, schließlich sei ich auch klein und schlank. Das klingt beruhigend 😅
Außerdem wurde heute noch ein CTG gemacht, weil ich heute Nacht dauernd so komische Bauchschmerzen hatte. Nicht wehenmäßig, sondern anhaltend. Deshalb lieber einmal mehr schauen...Da hab ich aber noch kein Ergebnis.
Das war mein erstes CTG - diese Bänder waren ganz schön eng...
Bin froh, dass die nächste Vorsorge bei der Hebamme ist!

nach oben springen

#1598

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 16.03.2023 19:17
von Vanessa • 1.004 Beiträge | 1004 Punkte

Ab morgen habe ich jede Woche Termin beim Gyn 😅 und morgen wird nochmal Ultraschall gemacht, sie schauen sich an wie groß und schwer das Baby jetzt ungefähr ist 😅 macht auch nicht jeder 😅
Bin echt gespannt, zumal ich seit gestern Abend immer wieder wehen habe...aber meist sind sie auf dem ctg nicht zu sehen... selbst bei der Geburt von der Tochter waren nie wehen zu sehen obwohl ich definitiv welche hatte...

nach oben springen

#1599

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.03.2023 14:20
von Vanessa • 1.004 Beiträge | 1004 Punkte

Heute Termin gehabt...was soll ich sagen...bin froh das meine Ärztin heute nochmal Biometrie gemacht hat...hatte ein wenig Eiweiß im Urin und erhöhten Blutdruck...beim Ultraschall kam dann raus das das Baby von der Größe und Kopfumfang bei 37+0 gemessen wurde aber der Bauchumfang hängt 3 Wochen hinterher... geschätztes Gewicht 2200g... Verdacht auf beginnende Plazentainsuffizienz...muss jetzt das Wochenende in die Klinik und alles nochmal kontrollieren zu lassen und ggf sagte die Ärztin schon kann es sein das sie einleiten müssen...

nach oben springen

#1600

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.03.2023 14:50
von Katrin • 434 Beiträge | 434 Punkte

Oh Vanessa, du klingst so gefasst. Ich glaube, ich würde am Rad drehen. Aber gut, dass sie geschaut haben und man dann wenn nötig reagieren kann. Ich drücke dir die Daumen, dass sich alles gut entwickelt und im KH die richtige Entscheidung getroffen wird!

nach oben springen

#1601

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.03.2023 16:35
von GoldeneHimbeere • 544 Beiträge | 544 Punkte

Oh Vanessa😥
Versuch ruhig zu bleiben, vielleicht sind die Messwerte in der Klinik besser, da haben sie ja häufig nochmal bessere Geräte. Aber wenn nicht, bist du in den besten Händen und dann kommt euer Schatz eben eher auf die Welt. Ich denke, wenn es eine Plazenta Insuffizienz ist, wäre es besser, wenn er kommen würde oder ?
Aber jetzt erstmal abwarten was die Klinik sagt. Ist es denn eine Uni Klinik?
Bleib stark und halte uns auf dem Laufenden. Es wird alles gut.

zuletzt bearbeitet 17.03.2023 16:37 | nach oben springen

#1602

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.03.2023 17:36
von Vanessa • 1.004 Beiträge | 1004 Punkte

Mittlerweile bin ich gefasst ja, muss halt regelmäßig Blutdruck messen um zu schauen das er nicht über einen gewissen wert steigt ..in der Klinik habe ich schonmal angerufen...die sagte ich könne morgen oder Sonntag kommen und dann wird geschaut.
Dadurch das es erstmal nur ein Verdacht ist bin ich relativ entspannt und da ich ja schon in der 37ssw bin ist es auch kein Problem mehr wenn sie sagen einleiten oder Kaiserschnitt...
Ist jetzt keine Uniklinik aber ein süßes Krankenhaus welches mit der Uni Zusammen arbeitet.
Ab Dienstag würde das Baby nicht mehr als frühchen zählen, denke Mal bis dahin werden sie es auch hinauszuzögern 🙈
Aber ja meine Ärztin hat die Plazenta untersucht und eine von den drei Gefäßen war nicht mehr optimal...daher ist es eher die Frage wann sie einleiten...also bis Termin werde ich nicht gehen 😅

nach oben springen

#1603

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.03.2023 18:37
von GoldeneHimbeere • 544 Beiträge | 544 Punkte

Okay, also ich denke auch, dass sie dich sofort hätten sehen wollen, wenn sie es als so dringlich erachtet hätten.
Die regelmäßigen Blutdruck Messungen sind schonmal gut 👍
Und das Baby bewegt sich doch bestimmt auch normal und rege, von daher würde ich mir auch erstmal keine extremen Gedanken machen. Melde dich sobald du im KH warst und was Neues weißt 🙂

nach oben springen

#1604

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.03.2023 19:37
von Vanessa • 1.004 Beiträge | 1004 Punkte

Ja genauso denke ich auch, werde wahrscheinlich morgen hin fahren damit ich einfach beruhigter bin und weiß was sache ist bzw was die dazu sagen 😅
Ja das Baby bewegt sich und das ist auch das was mich am meisten beruhigt 😊 ctg war ansonsten unauffällig...muss sagen man hat trotzdem Angst

nach oben springen

#1605

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.03.2023 19:44
von Gänseblümlein • 615 Beiträge | 615 Punkte

Oh man, ich hoffe es war einfach nur eine ungünstige Lage für die Messung und die Kontrolle ist dann in Ordnung. Ich wünsch dir alles alles Gute. Aber wenn es kommen müsste, ist es in der Woche bestimmt auch fit :)

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 6 Gäste sind Online:
Bine, Ganzanderername

Forum Statistiken
Das Forum hat 1790 Themen und 46979 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen