#2146

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.09.2023 11:37
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Ich will die natürliche Geburt diesmal nicht. Mit Kaiserschnitt muß ich Kröte nur kurz weg organisieren. Kann mich abends selbst entlassen. Und Kröte zu Bett bringen. Im Zweifelsfall Pendel ich dann zwischen Kinderklinik und Kröte hin und her. Laut inet müssen Babys wohl nur 48 Stunden überwacht werden. Dann wäre es ja nur ein Tag pendeln. Den würden wir schaffen. Kann auch sein, das man auf eigene Verantwortung das Kind mitnehmen darf. Muß ich nochmal mich informieren.

Stillen hab ich lange überlegt und mich wegen Einfachheit dagegen entschieden.
Abpumpen kann ich zeitlich timen. Dh ich kann die Milch zum turnen etc mitnehmen und unterwegs verfüttern.
Mit stillen wäre ich sehr ans Haus gefesselt was für Kröte schlecht wäre. Wenn das Baby kurz vor dem turnen Hunger bekommt und gestillt werden muß, würde turnen ausfallen. Würde es dort Hunger bekommen müssten wir schnell heim. Selbe beim kiga 2 Mal täglich wo ich ja auch pünktlich sein muß. Das ist mir einfach zu stressig.
So kann ich schauen wann abpumpen passt. Das Baby auch anfangs bei der Oma lassen um es nicht der Kälte aussetzen zu müssen und Kröte muß trotzdem auf nichts verzichten.
Bin zuversichtlich das pumpen besser klappt weil ich ja direkt loslegen kann und besser informiert bin als beim ersten Mal.

Niesi, Ärzte sind immer erstmal nett. Sobald die von reiner Hebamme Vorsorge hören merkst du wie es kippt. Ich erwarte daher von Arztseite nichts mehr an Freundlichkeit.

nach oben springen

#2147

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.09.2023 13:23
von Nelke • 2.094 Beiträge | 2104 Punkte

Weißt was echt schön wäre?
Ein Familienzimmer, in dem auch die Geschwisterkinder zur Not bleiben könnten 🙈
Mein Mann beschäftigt sich auch ständig mit der Frage, wie die Geburt laufen wird (ich bin in der 18. Woche). Weil ohne Familie hier und mit natürlicher Geburt ist eben nichts planbar. Ich sehe das für mich ziemlich locker, das ist der Vorteil beim zweiten. Ich weiß, was passiert und kann Situationen besser einschätzen. Zur Not bleibe ich alleine im Krankenhaus. Aber da würde mein Mann die Krise bekommen 😅
Egal wie es bei dir läuft umut, eine planbare Betreuung für deine Tochter wäre dir eine Hilfe.... leider ist das nur so einfach gesagt...
Ich kann jeden verstehen, der nach einem Stillchaos es nicht einmal mehr versuchen will. Ich werde auf alle Fälle auch wieder ein Notfallpulver zu Hause haben. Sicher ist sicher.... 🙈

nach oben springen

#2148

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.09.2023 13:31
von lou_vah • 977 Beiträge | 977 Punkte

Ich glaube nur leider, dass eine Geburt nie wirklich Planbar ist, genauso wenig wie die Zeit danach und dass man sich viel verbaut, wenn man zu sehr an seinen Plänen festhält.

Total spannend Umut, dass du abpumpen entspannter findest, ich stelle es mir viel komplizierter vor. Habe damals aber auch viel in der Trage beim laufen stillen können, wenn wir unterwegs waren.
Kann aber auch verstehen, dass es einen frustriert und man es nicht nochmal versuchen mag.
Eine Freundin von mir hatte beim ersten Kind kaum Milch, jetzt beim zweiten stillt sie voll. Vielleicht geht es ja doch? Aber es bleibt deine Entscheidung…

nach oben springen

#2149

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.09.2023 13:50
von Umut • 2.562 Beiträge | 2564 Punkte

Beim Baby stell ich mich auch lieber aufs schlimmste ein. Mit Kinderklinik. Bei mir hab ich ja das gehen in der Hand. Rechtliche darf man sich selbst jederzeit entlassen.

Ich möchte halt in der Öffentlichkeit auf keinen Fall stillen. Daher wäre ich ziemlich ans Haus gefesselt. Beim ersten Kind kein Problem. Mit 2 nicht wirklich für mich umsetzbar.
Kröte war Stillversuch nur Frust. 6 Monate. Mehrere Stillberatungen und keine bekam das Kind an die Brust. Viel Zeitverlust weil stillen versucht und dann Zeit fürs abpumpen. Da hab ich weder Lust noch Energie zu. Und gehe lieber den einfachen Weg.
Zumal er mit Abstand auch Vorteile hatte die ich damals im Strudel nicht gesehen hatte. Hatte zb nie Brustpflege nötig. Was ja Zeit und Geld kostet und ich mag den Körper ja eh nicht. Oder Milchstau usw. Durch das pumpen alles Recht easy.
Für mich ist stillen durch. Hab die Symphony daheim, damals für 800 Euro gekauft.

Pulver für Notfall werde ich auch holen. Ban weiß ja nie. Sicher ist sicher.

Geschwister sind nicht erlaubt. In keiner Klinik hier.
Der vor Ort Familie Zimmer nur für verheiratete. Sonst auch nicht.
Beim Kaiserschnitt Brauch ich halt nur von 7 bis 19 Uhr Betreuung. Kaiserschnitt wird morgens gemacht, dh abends sind die 8 Std die man bleiben muß um. Entweder mit Baby heim oder wenn es krank ist halt in die Kinderklinik. Dort dürfte ich es mit Geschwisterkind besuchen. Könnte Kröte also mitnehmen. Im Idealfall bin ich mit beiden Zuhause. Das wäre echt super.
Die Oma überleg auch noch ob sie die ersten 2 bis 3 Tage nach der Geburt die Freizeit Termine von Kröte übernehmen könnte. Ist sich aber noch nicht sicher. Wäre natürlich einfacher. Mal sehen. Baby würde auf jeden Fall jmd nehmen weil weniger Arbeit und man ja nirgends hin muss. Ist auch was wert wenn es im Winter nicht raus mus.

zuletzt bearbeitet 29.09.2023 13:58 | nach oben springen

#2150

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.09.2023 14:45
von Haribe • 629 Beiträge | 630 Punkte

Ich gehöre hier zwar noch nicht rein, mische mich aber kurz ein:)

Ich finde das ist alles so ein individuelles Thema.
Stillen/ Flasche
Spontangeburt/ Kaiserschnitt.
Ich kann oft nie sagen willst du spontan entbinden ? Willst du stillen?
Und bereits in den frühen Wochen wird man gefragt.
Alles ist abhängig von der Geburt, vom Gesundheitszustand- körperlich und psychisch...
Die Geburt ist einfach so eine Überraschung und unplanbar...
Deswegen gebe ich meistens keine Antwort.
Kind eins Frühchen- lange sonde- Milch 4 Monate abgepimpt , zu schwach zum trinken.... Nach 4 Monaten abgestellt
Bei Kind 2 war ich komplett vollgepumpt wie jetzt ...
Im kh spontan entschieden . .. gibt mir die Abstilltablette ich möchte endlich meinen Körper für mich und keine Kompromisse eingehen...
Dafür 2 Spontangeburten-
Kind 1 ins kalte Wasser geschmissen- Monate lang in der Klinik, keinen Geburtstagsvorbereitungskurs gehabt...
Wusste nicht mal was es heißt Wehen zu veratmen
...
Der Chefarzt hat auf den Bauch gedrückt... damit er besser kommen kann.

Kind 2
Wollte als nicht kommen, ewig lang in den Wehen , geburtsstillstand.
Aber tolle Hebamme gehabt ...
Und war eine schöne Geburt.

Also alles Überraschungspaket :)

nach oben springen

#2151

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.09.2023 15:20
von Nine87 • 377 Beiträge | 377 Punkte

Unser Geburtsvorbereitungskurs war super. Einige Infos waren neu bzw. diese etwas besser erklärt zu bekommen, war wirklich gut.
Die Zeit ging sehr schnell rum.

Am besten hat mir eigentlich gefallen, dass mein Mann und ich nun einen ähnlichen Informationsstand haben. Dies gibt mir das Gefühl, nicht so viel alleine machen zu müssen. Für mich ist es eine große Entlastung, dass er nun auch über Themen wie Wärmelampe oder Stilleinlagen sprechen möchte.

nach oben springen

#2152

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.10.2023 09:50
von Nine87 • 377 Beiträge | 377 Punkte

Guten Morgen zusammen,

ich beschäftige mich gerade damit, was ich zum "Ausstand" vor dem Mutterschutz machen soll.

Ich arbeite als Stabsstelle und habe somit keine festes Team sonder immer wechselnde Partner/innen für die Projekte und Prozesse. Daher erwarte ich hier nicht viel.

Fraglich ist, ob ich für die Leitungsrunde einen Kuchen mache und dann vielleicht noch für die Leute aus den laufenden Prozessen bzw. für die, mit denen ich regelmäßig zusammen arbeite.

Wie habt ihr das gelöst bzw. was plant ihr? Ich freu mich über Ideen.

nach oben springen

#2153

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.10.2023 11:10
von Sarahlein • 1.065 Beiträge | 1065 Punkte

Heey Nine,
Vllt machst du einen Kuchen und machst ne rundmail wer Zeit und Lust hat auf ein Stückchen Kuchen kann gerne vorbei kommen, einfach an jeden mit dem du eng zusammen gearbeitet hast in den letzten Wochen und Monaten und mit denen du so viel zu tuen hattest.. so würde ich das machen ..
bei mir wird es sowas ja leider nicht geben :/ da ich nach 1,5 Wochen KH ins BV gekommen bin …

nach oben springen

#2154

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.10.2023 11:55
von Steffi4x83 • 284 Beiträge | 284 Punkte

Ich werde auch Kuchen oder ähnlich mit nehmen wenn’s denn soweit ist mal schauen wie lange ich noch arbeiten darf. Eigentlich wären es noch 4 Wochen aber da ich gerade noch Corona hab und am Freitag den nächster FA Termin und ich immer bei Arbeit Rückenschmerzen und auch schon Bauchschmerzen hatte vermut ich, dass ich auch ein BV bekomm.

nach oben springen

#2155

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.10.2023 12:05
von lou_vah • 977 Beiträge | 977 Punkte

Ich werde meinem direkten Team und dann der Leitungsrunde auch Kuchen mitbringen, in die Sekretariate so eine kleine Packung was zum naschen.

Wenn du in einem Büro bist könntest du ja auch irgendwas mitbringen wo die Menschen immer mal wieder reingreifen können, wenn es gerade passt?

nach oben springen

#2156

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.10.2023 12:05
von lou_vah • 977 Beiträge | 977 Punkte

Steffi wie geht es dir denn?

nach oben springen

#2157

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.10.2023 13:29
von Dany • 550 Beiträge | 550 Punkte

Ich werde bis wahrscheinlich Weihnachten arbeiten. Wir haben im Dezember noch irgendwann eine Dienstbesprechung, da werde ich wohl meinen „Ausstand“ machen, auch wenn ich danach noch ein paar Tage arbeiten werde. Bietet sich einfach an, weil ich da die meisten Kollegen sehe (meine Kollegen sitzen teilweise auch in anderen Städten und wir sind alle viel im Außendienst und Homeoffice). Da wir aber gemeinsam Mittagessen gehen, werde ich nur Kleinigkeiten mitbringen, also eher so was wie kleines Laugengebäck vom Bäcker oder so. Vielleicht noch Schokoküsse (gibt bei uns im Ort eine Fabrik und da stehen immer alle drauf 🙈) und einen Hefezopf. Oder paar Plätzchen, je nach dem, wie weit ich bis dahin mit der Weihnachtsbäckerei sein werde.

Ich hab in der Vergangenheit mehrfach gute Erfahrungen gemacht mit Cookies und Käsegebäck und herzhaften Blätterteigschnecken. Lässt sich super vorbereiten und hält sich auch, gerade wenn man nicht weiß, wer und wie viele Kollegen kommen. Hab ich letztes Jahr gemacht, als ich die Stelle gewechselt habe, stand dann zwei Tage für alle in meinem Büro. Eine Woche oder so später haben wir Corona bekommen und die restlichen Kekse waren irgendwann ein Highlight in unserer Quarantäne 🤪

nach oben springen

#2158

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.10.2023 14:08
von Steffi4x83 • 284 Beiträge | 284 Punkte

Ganz gut danke Lou nur etwas Schnupfen der auch schon am abklingen ist

nach oben springen

#2159

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.10.2023 10:42
von Steffi4x83 • 284 Beiträge | 284 Punkte

Corona vorbei 🎉

nach oben springen

#2160

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.10.2023 18:19
von Steffi4x83 • 284 Beiträge | 284 Punkte

Hallo noch jemand da?
Hatte heute Letzten Ultraschall und unser kleines ist schon 1,7 kg schwer 😥 30+1
Mein Insulin wurde aufgestockt da morgens immer noch etwas zu hoch ist. 🤷🏼‍♀️

Bin froh über die Größe des Babys, bei meiner Bekannten musste man des kleine holen Weil es nicht mehr versorgt wurde 8 Wochen vor Termin es ist nur 450 Gramm schwer😥 was ich nicht versteh daran warum das nicht früher bemerkt wurde. Der kleinen geht es soweit gut hat auch schon zugenommen.

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Gänseblümlein, PippiLangstrumpf

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45274 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen