#1951

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.04.2023 12:03
von Vanessa • 991 Beiträge | 991 Punkte

Richtig, nächste Woche ist das Baby auf jeden Fall da und das ist auch kein Gedanke ☺️
Richtig da hast du Recht 👍🏻☺️

nach oben springen

#1952

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.04.2023 18:59
von Fanny • 235 Beiträge | 235 Punkte

Vanessa alles Gute für morgen! Wann und wo nimmst du denn den Wehencocktail?
Meine Schwester hat damals auch damit eingeleitet und eine „wunderschöne“ Geburt gehabt.

nach oben springen

#1953

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.04.2023 20:28
von Vanessa • 991 Beiträge | 991 Punkte

Danke dir ☺️
Werde den im Krankenhaus bekommen, wann genau weiß ich noch nicht da ich morgen früh erstmal anrufen muss wann ich kommen kann ☺️

nach oben springen

#1954

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 07:52
von Anna90 • 373 Beiträge | 374 Punkte

Vanessa ich denke an dich! Alles gute heute oder (hoffentlich nicht erst) morgen!

Fanny, Katrin wie geht es euch?

Bei uns spielt es sich langsam ein. Aber ich habe schon etwas Angst vor nächster Woche, da geht mein Mann wieder auf Arbeit

nach oben springen

#1955

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 08:31
von Katrin • 361 Beiträge | 361 Punkte

Vanessa, auch ich drücke dir fest die Daumen, dass sich euer Schatz heute auf den Weg macht! Alles Gute für euch ❤️

Fanny, bei dir weiter alles ruhig?

Anna, wie schön, dass es jetzt zuhause langsam läuft bei euch, wie es klingt. Ich kann mir vorstellen, dass dir mulmig ist, wenn dein Mann bald wieder arbeitet. Hast du sonst noch Unterstützung oder bist du dann mit den Kindern allein? Wie auch immer, ist es bestimmt eine Herausforderung!

Ich hab extrem schlecht geschlafen heute Nacht. Ansonsten ist alles im grünen Bereich. Die Vorwehen werden häufiger und unangenehmer, aber noch tut sich nichts. Noch 2 Wochen bis zum ET...

nach oben springen

#1956

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 08:57
von Vanessa • 991 Beiträge | 991 Punkte

Danke ihr lieben 🥰 um 10 Uhr soll ich da sein, erstmal nur Kontrolle und dann schauen wir Mal ☺️
Habe mich gestern so geärgert über meine Mama, sie kam und fragte warum ich nicht einfach einen Kaiserschnitt machen lasse, dann wäre das Baby ja schon da....😤

Fanny, wie ist es bei dir?

Anna sehr schön das es langsam läuft, das braucht alles seine Zeit bis man sich an die neue Situation gewöhnt hat ☺️ wie akzeptiert die große das Baby?
Das wird bestimmt werden mit den zwei Kids, geht die große schon in die Kita oder noch nicht?

Katrin, die zwei Wochen werden gaaanz schnell vorbei gehen und du hast dein Baby bei dir 🥰 jetzt die letzten Wochen sind schlechter Schlaf usw nur als, auch komsiche träume werden evtl mehr (war bei mir der Fall, ich verarbeite viel im Schlaf, zum Beispiel die Frage meiner Mama gestern bzgl Kaiserschnitt und schon träume ich davon das ich das machen muss heute)

nach oben springen

#1957

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 11:27
von Fanny • 235 Beiträge | 235 Punkte

Bei mir ist alles ruhig. Hoffe aber dass es bis morgen 10:45 losgeht, will nicht schon wieder zur Kontrolle ins Kh und da 3 Stunden rumsitzen 😩
Ich hab heut schöne Ablenkung weil mein Großer erkältet vom Kiga zu Hause geblieben ist. Haben heut sehr viel gespielt, war auch schön ☺️ Aber es ist alles schon so anstrengend 😰 jetzt darfs wirklich losgehen, ich mag nicht mehr 🙈

Vanessa wie schauts aus?
Ich kenne das mit den unüberlegten Aussagen, muss da auch oft grübeln. Meine Tante meinte auch, warum ich wegen BEL nicht einfach eine KS mache, sie hat das auch 2 mal gemacht. Aber davor hab ich einfach noch viel mehr Angst, vor allem vor den Räumlichkeiten. Stell mir da immer den OP vor, grausam für eine Geburt 🙈 natürlich, wenns nicht anders geht, muss man ja eh damit leben, aber von vorn herein schon…nein!

Anna wie gern wär ich schon so weit wie ihr! Sei froh, dass du die Warterei und das schmerzhafteste Zeit schon hinter dir hast. Wie gings dir eigentlich nach der Geburt?

Katrin ich finde so richtig nervig wirds ab ET. Davor konnte ich die Zeit (unter den Umständen mit meiner Oma) eigentlich noch genießen 😉

nach oben springen

#1958

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 13:01
von Vanessa • 991 Beiträge | 991 Punkte

Fanny ich kann dich so gut verstehen, ich drücke dir die Daumen das es bei dir los geht ☺️

Darf jetzt ab 13 Uhr den Wehencocktail nehmen, meine große geht zu Oma ☺️ ich hoffe das es der Anstoß ist, ich darf den daheim nehmen ☺️ hatte heute beim ctg eine wehe 👍🏻
Ja klar, Kaiserschnitt natürlich wenn es nicht anders geht ☺️😅

nach oben springen

#1959

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 13:27
von Gänseblümlein • 602 Beiträge | 602 Punkte

Vanessa ich drück die Daumen dass der Wehencocktail was bringt:)

nach oben springen

#1960

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 14:03
von Anna90 • 373 Beiträge | 374 Punkte

Vanessa, Schön dass du den Cocktail zu Hause nehmen darfst, und dann hoffentlich die ersten Wehen zu Hause durchstehen kannst.

Es ist verrückt, vor 1/1/2 Wochen war ich auch so drauf wie ihr und wollte es nur hinter mir haben. Jetzt bin ich etwas wehmütig, dass ich nicht mehr schwanger bin😂🙈

Fanny schön dass du schön mit deinem Großen spielen konntest, wobei es natürlich unschön ist, dass er ausgerechnet jetzt erkältet ist.

Zu euren fragen: meine große geht in die Kita und ich kann auch um Unterstützung bei meiner Schwiegermutter bitten, aber…. (Das Thema Schwiegermutter ist ja ein Thema für sich)

Und zum Thema nach der Geburt: mir ging es erstaunlich gut! Ich habe zwar einen viel zu niedrigen Eisenwert und musste erst an den Tropf und jetzt muss ich Tabletten nehmen…. Aber gut das tut ja nicht weh…

Sehr positiv finde ich, dass ich dieses Mal keine Heultage hatte… vermutlich weil ich dieses Mal besser wusste was auf mich zukommt!

Ein kleiner Hinweis für alle Mehrfachmamis (natürlich sind alle Kinder anders): ich musste 3 Nächte im Krankenhaus bleiben wegen der Infusionen. Und meine Große 2/1/2 Jahre hat mich einmal besucht. Im Nachhinein: hätten wir lieber nicht gemacht. Sie hat überhaupt nicht verstanden, dass ich nicht mit heim komme. An den anderen Tagen hat sie zwar nach mir gefragt aber sich immer gut ablenken lassen.

nach oben springen

#1961

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 17:12
von Katrin • 361 Beiträge | 361 Punkte

Danke, ihr Lieben! Ja, es ist schon noch aushaltbar - nur ungeduldig bin ich einfach...
Und ich mag so gar nicht über den Termin gehen. Mein Mann muss nämlich 4 Tage nach dem ET anderthalb Wochen beruflich weg und kann wohl nur am Wochenende dazwischen, evtl am Mittwochabend heim kommen. Es wäre einfach viel besser, wenn der Kleine da wenigstens schon ne Woche da wäre oder so...Und den Nervenkrimi den meine Mama erlebt hat, brauch ich auch nicht!

Vanessa, solche Kommentare sind echt doof. Wenn man selbst kaum noch warten kann, erst recht! Du machst das richtig! Ich denk an dich 💜

Anna, wie fein, dass du ohne Babyblues durchgekommen bist! Und Eisentabletten nehmen ist ja nicht schlimm. Hast du zu viel Blut verloren, oder wie kams?

Fanny, dir wünsche ich sehr, dass es vor morgen Vormittag losgeht! Blöd, dass dein Großer krank ist. Aber du klingst erstaunlich gelassen damit. Das ist immerhin gut!

zuletzt bearbeitet 20.04.2023 17:15 | nach oben springen

#1962

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 19:07
von Anna90 • 373 Beiträge | 374 Punkte

Katrin das mit der Dienstreise deines Mannes ist ja wirklich blöd! Kann er die nicht verschieben oder einen Kollegen schicken?

Ja ich hab wohl etwas viel Blut verloren. Kenn ich schon von meiner letzten Geburt.

nach oben springen

#1963

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 21:20
von Gänseblümlein • 602 Beiträge | 602 Punkte

Ich muss auch Eisen nehmen und 6 Wochen nach der Geburt kontrollieren lassen. Wie viel Blut ich verloren hab, weiß ich nicht. Aber ist ja nicht schlimm was einzunehmen.

nach oben springen

#1964

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 21:35
von Katrin • 361 Beiträge | 361 Punkte

Gänseblümlein, wie geht es dir denn inzwischen?

Wir hätten das natürlich anders organisiert, wenn es so einfach ginge. Das Problem ist, dass mein Mann noch in Ausbildung ist und er da quasi Berufsschule hat geblockt. Da kann er keinen Urlaub nehmen. Und auch die kürzeste Elternzeit würde seine Ausbildung um ein halbes Jahr verlängern. Das ist total bescheuert.
Aber immerhin wird dann meine Mama kommen, um mich zu unterstützen.

nach oben springen

#1965

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 21:42
von Anna90 • 373 Beiträge | 374 Punkte

Schade dass es sich nicht ändern lässt bei deinem Mann, aber klar man will ja nicht dass sich die Ausbildung verlängert!
Aber schön dass du Unterstützung von deiner Mama bekommst!

Gänseblümlein bei mir steht es im Mutterpass…

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 9 Gäste sind Online:
Jenny☆, Umut

Forum Statistiken
Das Forum hat 1767 Themen und 46142 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen