#1846

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.04.2023 15:20
von Vanessa • 996 Beiträge | 996 Punkte

Das ist doch schonmal gut für den Anfang 😊 es wird besser werden 😊🍀

Heute Termin zur Kontrolle gehabt, die Ärztin sieht keinerlei Probleme darin zu warten bis das Baby von alleine kommt 😊 Plazenta ist ist in Ordnung und da sbaby ist auf 3100g geschätzt 😊

zuletzt bearbeitet 05.04.2023 15:21 | nach oben springen

#1847

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.04.2023 19:25
von Anna90 • 378 Beiträge | 379 Punkte

Gänseblümlein, es freut mich, dass das stillen bei euch klappt.
Und die Geburt verblasst bestimmt auch noch.

Vanessa, toll dass alles so gut aussieht und du ganz normal warten kannst.
3100 g ist doch ein tolles Gewicht. Mich zu leicht und nicht zu schwer.

Ich warte…. Aber viel tut sich nicht

nach oben springen

#1848

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.04.2023 20:38
von Vanessa • 996 Beiträge | 996 Punkte

Ach Mensch Anna, ich hatte gehofft das wir heute von dir hören das es eine Punktlandung ist 😅 dann heißt es wohl wirklich warten 🥴

Ja die Ärztin sagte auch das ist ein super Gewicht, selbst wenn es 200g weniger wäre in Wirklichkeit hat das Baby im Vergleich zum letzten Mal gut zugenommen 😊

nach oben springen

#1849

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.04.2023 09:50
von Katrin • 392 Beiträge | 392 Punkte

Fanny, wie schade, dass die äußere Wendung nicht geklappt hat. Das muss man bestimmt auch erstmal verdauen...Aber es ist ja gut, dass du die vaginale Geburt in BEL versuchen kannst und in einer Klinik bist, die sich damit auskennt. Da hast du doch gute Chancen, dass das gelingt!

Vanessa, dir und euch wünsche ich gute Besserung! Hoffentlich bist du schnell wieder fit! Gut jedenfalls, dass du zur Vorsorge gehen konntest und alles gut aussieht. Das Gewicht klingt doch super!

Und Anna, dir wünsche ich viel Geduld und dass es bald losgeht. Dieses Warten stelle ich mir sehr anstrengend vor. Ich bin ja jetzt schon ungeduldig 🙈

Ich war vorgestern bei der Hebamme zur Vorsorge und die war ganz zufrieden. Sie war recht sicher, dass er mit dem Kopf nach unten lag und meinte auch, der Bauch hätte sich schon etwas gesenkt. Ich hatte zwar einige Wehen, aber sonst hab ich es noch nicht gemerkt. Aber ich hoffe, sie hat recht und er bleibt jetzt so.
Das Geburtsgewicht hat sie auf 3,2 - 3,4 kg geschätzt. Das wäre super.
Heute in einer Woche dürfte er im Geburtshaus kommen, aber ein bisschen länger darf er sich schon noch Zeit lassen.
Ich hab noch nicht mal den Koffer gepackt, weil es gefühlt noch ewig dauert...

nach oben springen

#1850

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.04.2023 12:50
von Anna90 • 378 Beiträge | 379 Punkte

Katrin das Schätzgewicht hört sich prima an! Und die eine Woche schafft ihr bestimmt. Und das gewünschte etwas länger sicherlich auch!

Ich war heute zur Kontrolle. Keine Wehe im Ctg… ich hab aber wohl nicht mehr so viel Fruchtwasser… aber ist Noch im Rahmen. muss Samstag wieder hin. Immerhin hat meine Frauenärztin Notdienst, sodass ich nicht mit tausend anderen ins KH muss.

Vanessa geht es dir langsam besser?

nach oben springen

#1851

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.04.2023 13:24
von Vanessa • 996 Beiträge | 996 Punkte

Katrin das Gewicht deines kleinen hört sich wirklich sehr gut an 😊 die eine Woche wird, wie Anna auch schrieb, auch rum gehen und ich drücke die Daumen das das Baby auch noch etwas länger drin bleibt 😊

Anna, Mensch wieder ein Tag länger bis jetzt...aber gut das das Fruchtwasser noch im Rahmen ist, wird dann wahrscheinlich in zwei Tagen wieder kontrolliert 😊 und echt gut das du nicht ins Krankenhaus musst und zu deiner Frauenärztin kannst 👍🏻😊

Mir geht's wieder super 👍🏻😊 muss zwar noch zwei Tage Antibiotika nehmen aber das geht, konnte laut Arzt auch nur noch bis morgen Abend nehmen 😊
War heute bei der Vertretungsärztin zur normalen Kontrolle...Muttermund gut Fingerdurchlässig (hat ja nichts zu heißen) und im ctg keine wehe zu sehen...
Die Ärztin war auch irgendwie genervt das ich am ET nochmal einen Termin bei ihr habe...naja ich hoffe jetzt das das Baby früher kommt...🙈

nach oben springen

#1852

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.04.2023 13:51
von Anna90 • 378 Beiträge | 379 Punkte

Freut mich Vanessa dass es dir wieder gut geht. Und ja das Antibiotikum ist ja nicht schlimm wenn man noch nehmen muss.

Morgen muss sie jetzt drin bleiben. Da hat mein Patenkind Geburtstag und das wäre blöd! Aber vielleicht dann ja am Samstag. Dann muss ich Sonntag schon nicht zu den Schwiegereltern zum Osteressen 😅

nach oben springen

#1853

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.04.2023 15:36
von Vanessa • 996 Beiträge | 996 Punkte

Ja richtig ist nicht schlimm es zu nehmen 😊

Ich drücke dir Daumen das sie dann bis Samstag wartet 👍🏻😊
Ich fände bei uns Samstag auch ganz toll...aber nur weil dann die große und das Baby auf den Tag genau 2,5jahre auseinander wären 😅🤣

nach oben springen

#1854

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.04.2023 19:04
von Fanny • 242 Beiträge | 242 Punkte

Meine Oma (84) hatte gestern einen Schlaganfall und einen Herzinfarkt und es sieht sehr schlecht aus 😔 ich stand ihr sehr nahe, fühl mich aber so schlecht, weil ich seit 1,5 Wochen nicht mehr bei ihr war 😥 irgendwie hatte ich die ganze SS über das Bedürfnis, dass sie unbedingt mein 2. Kind noch kennenlernen soll und nun das…
Nun würde ich ihr auch so gerne den Namen noch sagen, weiß aber irgendwie auch nicht ob ich sie im KH besuchen soll oder ob mir das zu viel ist.
Und hoffentlich wird da nichts ausgelöst durch die Aufregung jetzt 😥🙈
Wenn sie doch nur noch 2 wochen gewartet hätte…😔

nach oben springen

#1855

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.04.2023 19:11
von Susanne • 4.618 Beiträge | 4636 Punkte

Oh nein, das tut mir leid. Es gibt Chancen, die kommen nie wieder, und Du solltest vermutlich das machen, womit Du langfristig deinen Frieden hast.

nach oben springen

#1856

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.04.2023 19:51
von Vanessa • 996 Beiträge | 996 Punkte

Fanny das tut mir so unsagbar leid...ich kann dir nur raten auf dein Bauchgefühl zu hören...
Wie Susanne sagt es gibt Chancen die kommen nie wieder 😔
Ich kann nur sagen, das ich damals meine große Tochter geboren habe und meine Uroma einen Monat später ins Krankenhaus kam...wir durften sie nie besuchen wegen Corona und so konnte sie ihre erste Ururenkelin nie kennen lernen...😔😔
Ich drücke dir natürlich die Daumen, das es keine wehen auslöst damit dein wunder noch ein wenig länger im Bauch bleibt 🍀

nach oben springen

#1857

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.04.2023 20:35
von Anna90 • 378 Beiträge | 379 Punkte

Fanny das tut mir sehr Leid.
Höre auf dein Herz und deinen Bauch.

nach oben springen

#1858

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.04.2023 17:18
von GoldeneHimbeere • 544 Beiträge | 544 Punkte

Fanny mir tut es auch sehr leid. Ich konnte mich wegen Corona nicht von meiner Oma verabschieden und kann damit heute noch nicht meinen Frieden finden...Ich hatte sie nur am Telefon, aber da war sie schon so weggetreten, dass ich nicht mehr viel mit ihr reden konnte.
Entscheide du, mit was du dich am wohlsten fühlst. Vielleicht kannst du ein Ultraschall Bild mitnehmen und es ihr "zeigen", verstehst du wie ich meine ?
Oder ein Spielzeug was du für das Baby vorgesehen hast, was du dann bei ihr lassen kannst und du so die emotionale Bindung umvon Uroma und Urenkel für dich deutlich machen kannst 🙂

nach oben springen

#1859

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.04.2023 20:51
von Katrin • 392 Beiträge | 392 Punkte

Ach je, Fanny, das klingt sehr schwierig. Ich wünsche dir und deiner ganzen Familie viel Kraft und dass sich alles so fügt, dass ihr Frieden damit habt!
Wie ist die Lage jetzt?

nach oben springen

#1860

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.04.2023 20:58
von Fanny • 242 Beiträge | 242 Punkte

Hallo ihr Lieben!

Also erstmal war ich heute im KH und immerhin ist mit dem Baby alles in Ordnung.

Meine Oma liegt nach wie vor auf der Intensivstation, ihr Zustand ist schlecht. Da (wegen Corona) täglich nur 2 Personen zu ihr dürfen, muss ich mich sowieso hinten anstellen. Aber sollte sie es bis Anfang nächster Woche schaffen, werde ich nochmal hinfahren. Würde ihr gerne den Namen sagen und dass unsere Maus nun einen 2. Namen bekommt, nämlich Frieda ☺️ Meine Oma heißt Elfriede und alle nannten sie Frieda!
Sonst sind wir nun schon etwas beruhigter, da wir einfach wissen, dass sie sterben wird. Ich würde es ihr eigentlich gönnen, dass sie so schnell wie möglich gehen kann. Andererseits würde ich mich auch freuen, wenn ich mit dem Baby nochmal vorbeischauen könnte (aber da müsste sie doch noch länger durchhalten).
Zum Glück kann ich weder die Geburt noch den Tod beeinflussen, der liebe Gott wird schon wissen, was am besten ist und warum es genau jetzt sein muss 😥

nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 12 Gäste sind Online:
Luggisfrau, Susanne, Sanni2604, Alexa_ndra, Mom2beOrNot

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46522 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen