#166

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.09.2021 17:04
von Nelke • 2.163 Beiträge | 2173 Punkte

Nach der nächtlichen Pause wechsle ich meist das Bett. Im Gästezimmer habe ich das Fenster offen und was zu trinken/essen. Da funktioniert das einschlafen am schnellsten.
Wenn die Gedanken viel rattern, kommt auch einmal eine sehr langweilige Reportage im Hintergrund zum spielen.

nach oben springen

#167

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.10.2021 17:01
von Nelke • 2.163 Beiträge | 2173 Punkte

Hab da einmal eine Frage an euch.. kennt ihr das, wenn das Herz "stolpert"?

Hatte die Woche Durchfall über 2 Tage mit schlimmen Bauchkrämpfen nachts. Nicht nur der Darm, sondern auch die Gebärmutter hatte schmerzhaft gekrampft. Das war aber "nur" zweimal nachts für ca 30 min der Fall. Danach wurde alles schnell besser. Bin morgens zum Frauenarzt im Urlaub und hab nachgucken lassen, ob es dem kleinen Menschen gut geht. Es war alles in Ordnung, kein Anzeichen für Komplikationen...soweit überstanden.. in der nächsten Nacht kam dann die Migräne... Die hat sich bis heute Vormittag hingezogen...
Und jetzt ist mein Kreislauf nicht der Hit und ich habe bei kleinsten Anstrengungen (spazieren gehen, duschen, essen, etc) immer das Gefühl, dass mein Herz stolpert 🙄

nach oben springen

#168

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.10.2021 21:20
von Lizza • 143 Beiträge | 143 Punkte

Hallo Nelke.
Ich kenne das mit dem Herz stolpern, habe ich seit der Schwangerschaft leider ganz oft 🙈 Laut meinem Gynäkologen ist das in der Schwangerschaft ein sehr häufiges Phänomen. Da mehr Blut transportiert werden muss. Ich empfinde es als sehr unangenehm und habe oft das Gefühl dass ich in der Zeit sogar mit der Hand mein Herz „halten“ muss. So kräftig und unregelmäßig ist es dann 🙈 Auch habe ich seit heute schlimme Kopfschmerzen 🙈 Ich hoffe das liegt „nur“ am Wetterumschwung. Lg Lisa

nach oben springen

#169

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.10.2021 16:41
von lra • 398 Beiträge | 398 Punkte

Herzstolpern hatte ich eher in den ersten Wochen der Schwangerschaft, nun eigentlich schon länger nicht mehr. Denke aber auch, dass es mit dem erhöhten Blutvolumen zu tun haben kann. Kann aber, glaube ich, auch bei Eisenmangel ein Symptom sein.

nach oben springen

#170

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.10.2021 09:41
von lra • 398 Beiträge | 398 Punkte

Na klasse, soeben kam der Anruf, dass der kleine Zuckertest bei mir auffällig war. Genaue Werte konnte man mir nicht nennen. Nun muss ich nächsten Dienstag zum großen Test... 3,5h Stunden . Man hat ja auch nichts anderes zu tun. Na hoffentlich ist der dann unauffällig.... schon öfter gelesen, dass der kleine Test gerne mal falsch positiv ist.
Ich will kein SS-Diabetes .... ich esse soooo gern Obst...

nach oben springen

#171

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.10.2021 11:18
von Nelke • 2.163 Beiträge | 2173 Punkte

Danke für eure Beiträge. Ich habe die letzten Tage dann viel getrunken (3-4 Liter), das hat geholfen. War wohl alles etwas viel 😬 das permanente stolpern ist wirklich unangenehm 🙄

Ira, das habe ich auch schon gelesen, dass der kleine Zuckertest nicht so genau ist...
Eine Freundin hatte schlechte Zuckerwerte und hat es alleine durch die Ernährung hin bekommen. Gewisses Obst und Beeren sind dann trotzdem erlaubt, aber eben nicht alles ;)

nach oben springen

#172

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.10.2021 11:24
von Isi • 17 Beiträge | 17 Punkte

Hallo alles zusammen,

Ich nehme mal Nelken Anmerkung zu einem anderen Beitrag von mir zum Anlass, mich hier einzureihen.
Bin heute 13+6 und wir waren am Montag bei der Pränataldiagnostik, wo unseren Zwerg ausgiebig bestaunt haben. Das hat mir sehr viel Sicherheit gegeben und ich hoffe, dass es so weiter geht.

@Nelke: Das mit dem Herzen hatte ich auch. Hab es immer beschrieben, dass es sich anfühlt, als würde es hängenbleiben.
Da ich vor ein Paar Wochen im Wald ohnmächtig geworden bin und mein FA bei der Kontrolle einen unregelmäßigen Puls festgestellt hat, musste ich ein Langzeit EKG machen. Das war aber unauffällig. Der Hausarzt hat dann auch nur gesagt, ich soll viel trinken. Ich denke damit fährst du auf jeden Fall gut 🙃

nach oben springen

#173

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.10.2021 21:06
von Lizza • 143 Beiträge | 143 Punkte

Hallo Isi,
herzlich Willkommen ❤️

Ich war heute auch wieder beim Ultraschall und unserem Zwerg geht es Gottseidank gut.

Bei Abgabe des Urins wurden jedoch Bakterien nachgewiesen und mir wurde eine Blasenentzündung bestätigt und die sofortige Antibiotikaeinnahme empfohlen 🙈 Bin jetzt super unsicher- nehme auch keine Medikamente bei Kopfschmerzen und jetzt soll ich Antibiotika nehmen 😳🙈
Hat irgendjemand Erfahrung bzgl Blasenentzündung in der Schwangerschaft? 🙈

Lg an alle…

nach oben springen

#174

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.10.2021 08:13
von Nelke • 2.163 Beiträge | 2173 Punkte

Hallo isi, schön, dass du zu uns gefunden hast :)

Habe immernoch Phasen, mit ausgeprägtem Herzstolpern , aber es ist schon besser geworden 😊 es ist wirklich sehr unangenehm, vor allem, wenn es einfach nicht mehr aufhören will...

Lizza, das ist ja schön 😊 👍
Wegen der Blasenentzündung kannst du das Antibiotikum ruhig nehmen. Es ist bestimmt extra eines, das in der Schwangerschaft erlaubt ist. Wenn du sonst nichts weiter spürst, sollte die Entzündung schnell vorbei sein. Die Blase liegt sehr nahe beim Baby, Infektionen sind da eben für das Baby sehr gefährlich.
Auf der Internetseite kannst du übrigens das Medikament prüfen: embryotox 😉

nach oben springen

#175

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.10.2021 09:51
von Caro291 • 39 Beiträge | 39 Punkte

@Nelke, das mit dem Herzstolpern kenne ich auch. Hatte das vor ein paar Wochen (bin allerdings noch in der Frühschwangerschaft) sehr sehr stark, mittlerweile nur noch leicht zu spüren, aber schon eigentlich jeden Tag mehrmals. Meine Hausärztin hat letzte Woche ein Langzeit-EKG und kleines Blutbild gemacht, das beides unauffällig war, und meinte, ich hätte ab und zu einen extra Herzschlag. Den hätten wohl aber viele Menschen und wenn man ein sehr sensibles Körpergefühl hat, merkt man den halt.
Sie war auf jeden Fall nicht beunruhigt und meinte, dass bspw. richtige Herzrhythmusstörungen noch mit anderen, heftigen Symptomen (z.B. Ohnmacht) kommen. Vielleicht ist’s wirklich „nur“ die veränderte Durchblutung im Körper. Aber kann gut verstehen, dass du dir Gedanken machst. Mir kam das anfangs auch sehr komisch vor.

Alles Gute 🍀

nach oben springen

#176

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.10.2021 10:23
von Nelke • 2.163 Beiträge | 2173 Punkte

Danke Caro :)
Ja, es sei normal, solange kein Schwindel oder Schweißausbrüche etc dazu kommen, soll ich mir keine Sorgen machen. Ich hatte das schon als Kind ab und an, aber eben nur für ganz kurze Phasen. Jetzt ist es immer wieder über Stunden. Ich trinke dann viel und lege mich hin. Bin dann auch ziemlich ko. Das hilft :)
Man ist dann doch nicht mehr so, wie vorher 🙈

Susanne, wie geht es dir? Du schreibst wieder fleißig 👍 kannst du besser schlafen?

nach oben springen

#177

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.10.2021 18:50
von Lizza • 143 Beiträge | 143 Punkte

Liebe Nelke,
vielen lieben Dank für deine Antwort ❤️
Habe heute mit der Einnahme begonnen…

nach oben springen

#178

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.10.2021 23:18
von Jules1277 • 31 Beiträge | 32 Punkte

Hi ihr Lieben,

um das noch hochzuschrauben kann ich berichten, dass ich auch Herzstolpern habe (seit 17. Woche) und mir von mehreren Seiten bestätigt wurde, dass das in den meisten Fällen mit dem erhöhtem Blutvolumen zu tun hat.

Beim Antibiotikum muss man sich auch keine Gedanken machen. Klar, nimmt man das nicht gern. Aber es sind immer welche, die zulässig sind in der SS. Zumal eine bestehen bleibende Entzündung wesentlich bedenklicher wäre.

Apropos Antibiotikum, ich hatte am Montag zum ersten Mal in dieser Schwangerschaft einen unauffälligen Vaginalabstrich. Seither fühle ich mich nicht mehr wie ein toxisches Zuhause für meinen Kleinen. Zumal ich seit 19+6 in einer mir bisher unbekannten Phase bin. So weit war ich noch nie.

Viele Grüße, hoffe euch geht's gut.
Jules, heut 21+2

nach oben springen

#179

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.10.2021 14:11
von Lizza • 143 Beiträge | 143 Punkte

Hallo Jules.
Vielen lieben Dank für deinen Zuspruch.
Und dir herzlichen Glückwunsch zum unauffälligen Abstrich und zur fortgeschrittenen Schwangerschaft. Fühlt sich sicherlich toll an ❤️
Weiter so 🍀
Daumen sind für alle weiterhin gedrückt ❤️

nach oben springen

#180

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.10.2021 16:06
von lra • 398 Beiträge | 398 Punkte

Ich war heute zum großen Zuckertest, nachdem der Kleine auffällig war. Heute auch den Wert davon erfahren: 188 (soll <135)
Habe übers Wochenende auch daheim Blutzucker gemessen und fürchte, dass nun auch der große Test auffällig sein wird und es damit SS-Diabetes heißt. Freitag waren meine selbst gemessenen Werte noch ok, am Wochenende wurden sie schon fast von Mahlzeit zu Mahlzeit schlechter. Der Höhepunkt war dann gestern morgen der Nüchtern-BZ von 100 . Heute morgen bin ich mit 90 nüchtern gestartet. Am Donnerstag oder Freitag meldet sich die Praxis dann... sehr wahrscheinlich um mir die tolle Diagnose zu übermitteln .
Es ist ja nicht zu ändern, aber die Vorstellung dann alle 2 Wochen zum Diabetologen rennen zu müssen, die Messerei, evtl. Spritzerei und nachher die Einleitung am vET... nervt mich jetzt schon .

nach oben springen


Besucher
7 Mitglieder und 14 Gäste sind Online:
Ganzanderername, Alexa_ndra, eligr710, Eileen, Niesi85, Holli, July91

Forum Statistiken
Das Forum hat 1761 Themen und 46080 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen