#361

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 10.08.2020 18:18
von Bine • 912 Beiträge | 920 Punkte

Danke ihr zwei. Es ist so lieb von euch. Ich hab mir so geschworen, dass ich mich diesmal nicht so verrückt mache. Hat bis heute früh ja gut geklappt...

Die Vertretung war super lieb und einfühlsam. Wir hatten so ein tolles Gespräch. Ich muss jetzt nur auf mich achten. Folsäure hat sie mir empfohlen, aber nehme ich ja auch schon. Sie meinte dann zu mir, dass das einzigste wie ich einen positiven Ausgang unterstützten kann: kein Stress machen und auf mich achten. Mehr kann man nicht machen. Es kommt wie es kommt. Locker bleiben, sagt sich einfach, aber ist so meinte sie. Generell hat sie mir sehr oft gesagt, dass sie mir die Daumen drückt und mit mir hofft. Krank geschrieben hat sie mich bis einschließlich nächsten Montag. Dann schauen wir mal meinte sie, wie die Lage ist. Entweder komme ich nochmal vorbei oder aber vllt hat die Frauenärztin mir schon ein BV gegeben. Aber vorbei kommen wenn was ist oder eben wenns nächste Woche nicht geht.

Jetzt heißt es morgen, Leitung bescheid geben. Mit BR nochmal telefonieren und FA Termin wahrnehmen. Hausärztin meinte auch, dass man noch nichts sehen wird, aber sie sicher einen Bluttest machen wird. Hatte sie damals nicht gemacht, aber vllt ist es diesmal anders.

Ich fühle mich etwas besser und versuche zu entspannen. Dadurch das es heute so war und ich in meinen Augen nen rießen Fass aufgemacht habe, habe ich wieder stärkere Angst, dass es uns bald verlässt. Aber ich denke diese geht nie weg. Versuche auf Worte zu vertrauen und Stress zu vermeiden.

nach oben springen

#362

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 10.08.2020 18:51
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Ja richtig! Stress ist nicht gut. Aberrrrrrr wenn so ein bisschen Stress ausreichen würde wäre die Menschheit schon längst ausgestorben und auch Abtreibungen wären unnötig.

Schau mal was mich heute aus der Bibel so sehr beruhigt hat

„Sei mutig und stark. Fürchte dich also nicht und hab keine Angst; denn der Herr, dein Gott, ist mit dir bei allem, was du unternimmst.“

Und was mir auch hilft sind die Meditationen auf YouTube

ZB diese hier:

https://youtu.be/fNoMbRpSpO4

nach oben springen

#363

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 10.08.2020 18:58
von Bine • 912 Beiträge | 920 Punkte

Danke Lotta. Ja ich habe auch schon von heftigen Geschichten gehört, die dann trotzdem mit einem gesunden Kind geendet haben.

Danke, dass ist ein toller Satz.
Die Meditation höre ich mir gleich mal an.

Habe jetzt ein stärkeres ziehen im rechten unterleib was in den Rücken zieht. Kenne ich von der periode. Macht mir grad sehr Angst. Mein Mann schläft, da er heute Nacht wieder raus muss.

nach oben springen

#364

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 10.08.2020 19:24
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

https://youtu.be/k0ygzPAP6us

Die Affirmationen mag ich auch.

Es kommt genau so wie es soll und am besten für dich und dein Baby ist. 🥰😘😘

Hab Vertrauen und versuche Kontrolle abzugeben.

nach oben springen

#365

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 10.08.2020 19:35
von Bine • 912 Beiträge | 920 Punkte

Da höre ich auch mal rein.

Puh es ist nach dem heutigen Tag echt schwer. Vielleicht ist es einfach nur das angespannte los lassen, was jetzt so schlimm zieht. Ich hoffe es bleibt

Ich versuche es. Aber gerade fühle ich mich sehr alleine und weiß nicht wie ich später nen Auge zumachen soll.

nach oben springen

#366

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 10.08.2020 19:37
von Susanne • 4.620 Beiträge | 4638 Punkte

Oh je, Bine, ein Tag zum Abhaken? 😔Morgen wird es besser werden. Vielleicht kannst du dich noch mit einer Freundin spontan treffen oder jemanden anrufen, um den Abend noch schnell rum zu bekommen und dich abzulenken?

nach oben springen

#367

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 10.08.2020 20:01
von Bine • 912 Beiträge | 920 Punkte

Oh ja, dass ist ein Tag zum Vergessen. Ich achte einfach auch zu wenig auf mich.
Das ist schwer. Die meisten möchten am Abend ungestört ihre Zeit genießen und selten mag noch einer quatschen.

Ich habe gerade die Affirmation angehört. Sehr schön. Werde ich jetzt öfters hören.
Lenke mich nun bissl ab mit Dokus. Hoffe wirklich ich kann heute Nacht dann gut schlafen.

nach oben springen

#368

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 10.08.2020 20:04
von Susanne • 4.620 Beiträge | 4638 Punkte

Oder lesen, das lenkt ja auch gut ab, oder du gehst noch eine runde raus in die Natur, jetzt wo es etwas kühler ist?


zuletzt bearbeitet 10.08.2020 20:04 | nach oben springen

#369

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 10.08.2020 21:08
von Bine • 912 Beiträge | 920 Punkte

Ich war vorhin etwas draußen und habe danach in dem Schwangerschaftsbuch gelesen. Aber später lese ich dann noch mein Krimi weiter.

Nochmal raus möchte ich gerade nicht.
Ich versuche mich etwas zu beruhigen und höre ein wenig Musik und Creme mein Rücken und Bein ein um zu entspannen.

nach oben springen

#370

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 10.08.2020 21:15
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Ja genau les dein Krimi 😘😘😘 Ablenkung tut mir auch mir sooo sooo gut.

Morgen ist ein neuer Tag ☀️☀️☀️

nach oben springen

#371

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 10.08.2020 21:20
von Bine • 912 Beiträge | 920 Punkte

😘😘😘

Danke oh lieben, dass ihr so für mich da seid
Bedeutet mir viel.

nach oben springen

#372

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 10.08.2020 21:31
von DieLilly90 • 157 Beiträge | 164 Punkte

Hallo Bine

Erst einmal Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft 🍀

Ich bin seit positiven Sst auch krank geschrieben. Meine Kollegen wissen aber noch nicht das ich schwanger bin, obwohl ich denke das sie es vermuten. Da ich doch ungewöhnlich lang krank geschrieben bin (über 3 wochen)
Daher kann ich deine Angst verstehen.
Ich weiß das dass positiv denken sehr schwer fällt aber mein Freundin sagte letztes mal zu mir das dieses mal alles gut gehen wird. Auch wir haben es verdient ein Kind in den Armen zu halten und das klappt mit dieser SS.
Und wegen dem "Tamtam" das du gemacht hast. Mach dir darüber keine Gedanken.
Selbst wenn es nicht gut ausgeht hast du an dich und dein Kind gedacht und das ist umso wichtiger ❤

Ps: muss mich gerade auch ablenken da mein Freund auch arbeiten ist 😉

nach oben springen

#373

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 10.08.2020 21:42
von Ingrid • 58 Beiträge | 58 Punkte

Bine, kann das voll verstehen: bei mir ist das ja auch immer so ein Drama mit der Arbeit. Aber jetzt geht es nunmal um dich und um deine Gesundheit. Und bei den Infos die du rausgegeben hast, mach dir keine Sorgen. Du warst ehrlich und hast gesagt wie es ist. Da liegt’s bei den anderen was die draus machen.

Die Angst werden wir nie ablegen können, aber die Hoffnung und der Glaube bleibt. Und dabei helfen dir hier alle!😘

nach oben springen

#374

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 10.08.2020 22:03
von Bine • 912 Beiträge | 920 Punkte

Da Rollen die Tränen. Vielen Dank für eure Worte. Es tut so gut nicht alleine zu sein und verstanden zu werden.

Ich hoffe, dass morgen der Tag nicht dem heutigen ähnelt. Ich versuche zumindest für mich und das Kleine lockerer mit den Situationen umzugehen.

nach oben springen

#375

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 11.08.2020 09:18
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Liebe Bine,
vergiss die anderen (Kollegen und Chefin) . Was zählt ist, dass es dir gut geht. Dann geht es nämlich auch dem Krümmelchen gut. Hast du jetzt die Krankschreibung vom Arzt, oder warten die noch auf den Bluttest? Ich finde es echt schlimm, dass deine Chefin dich erst rausnimmt mit schlagendem Herzschlag. Es ist wichtig Ruhe zu haben und sich zu schonen vor allem am Anfang. Versuche dich zu entspannen.

Ich bin gerade sehr verwirrt. Hatte ja am ES+9 ein wenig helles Blut und danach SB, die immer weniger wurden aber anhalten. Periode kam noch nicht. Jetzt war ich so doof und hab getestet. Ab heute (laut App) sollte ein sicheres Ergebniss möglich sein. Hab natürlich ein negativ erwartet und nur einen 5€Test von facelle gekauft nachdem ich meinen Sohn in die Krippe gebracht habe. Und jetzt ist er ganz leicht positiv.... ich versuche mal ein Bild anzuhängen. Könnt ihr den Strich auch sehen? Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. Meine Ärztin ist im Urlaub ab dieser Woche und der Arzt bei dem ich wegen KiWu war auch. Ich habe seit Fr kein Progesteron mehr genommen und hab Angst, weil es so schwach ist, dass es wieder abgeht...

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG-20200811-WA0001.jpeg 
nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Momo, Nadilein, Leona, Holli, PippiLangstrumpf

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46562 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen