#331

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 03.08.2020 15:42
von Bine • 755 Beiträge | 763 Punkte

Wie lange später würdest du den testen wollen? Wenn du Sonntag testen möchtest, dann Strecke die Tabletten über die letzten paar Tage. Sodass du an manchen Tagen nur eine nimmst. Oder wenn du länger noch waren willst, lieber noch eine Ration verschreiben lassen.

Ich kenne auch nur Fälle, bis auf Lotta jetzt, die sich so reingesteigert haben und es ewig probiert haben. Dann haben sie es aufgegeben und prompt wurden sie im nächsten Zyklus schwanger. Habe mal von gehört, dass die Psyche die Gebärmuttermuskulatur zusammen krampfen lassen soll und den Eisprung verhindert. Ob da was dran ist, weiß ich nicht.

Ich habe nur Panik vor der Periode. Nicht weil es dann nicht geklappt hat - wäre dann eben so. Sondern es erinnert mich extrem an die FG. Hatte ja erst eine Periodenblutung seit der Abgangsblutung. Da ging es mir psychisch richtig beschissen bis die Periode zu Ende war. Ich hoffe, das tritt nicht wieder so heftig ein.

nach oben springen

#332

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 03.08.2020 18:20
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Ach ich glaube mein Baby findet es ganz fantastisch dass es so erwünscht und willkommen ist 🥰🥰

Stress ist natürlich nicht gut aber lässt sich eben nicht einfach abschalten und auch ganz schlimm gestresste Frauen in heftigen Lebenssituationen bekommen gesunde Kinder.

nach oben springen

#333

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 03.08.2020 18:36
von Bine • 755 Beiträge | 763 Punkte

Lotta da hast du vollkommen recht. Ich denke da passt dann einiges anderes nicht.
Durch Stress schüttet die nebenniere wieder hormone aus die den Eisprung verhindern - habe ich auch schon mal gehört 🙈

nach oben springen

#334

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 04.08.2020 09:59
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Also ich habe ja gelesen, dass Frauen sogar zu den unmöglichsten Zeitpunkten im Zyklus Eisprünge hatten in Kriegszeiten. Da hat der ganze Körper sich quasi gefreut, wenn der Liebste nach Hause kam. ^^ irgendwie romantisch. Also so unter Druck habe ich mich jetzt nicht gesetzt, dass es in Stress ausartet. soll ja auch Spaß machen das Baby zu zeugen... aber ich kann mir dieses Aufgeben irgendwie nicht vorstellen. Man kann doch nicht von heute auf morgen den Wunsch ein Kind zu kriegen ausknipsen...

nach oben springen

#335

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 04.08.2020 11:57
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Ich denke auch nicht dass das erforderlich ist 😘😘😘

Mein genereller Ansatz Ist darauf zu vertrauen, dass alles im Leben so passiert wie es am besten für mich ist. Auch wenn ich es Teilweise partout nicht nachvollziehen kann. Es wird schon einen Grund haben.

Zum Thema Baby glaube ich ganz fest, dass ich irgendwann eins in den Armen halten werde. Wann das versuche ich das Leben entscheiden zu lassen. Klappt auch nicht immer so.

nach oben springen

#336

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 04.08.2020 15:48
von Bine • 755 Beiträge | 763 Punkte

Juli, dass klingt wirklich romantisch. Ich glaube auch nicht an das ganze. Entweder man hat einen oder nicht. Und es gibt eben Zyklen, wo man keinen Eisprung hat. Einfach so.
Ich kenne eben spezielle zwei Fälle. Die erste Frau war schon um die 37 und hat sich Stress mit ihrem Alter gemacht wegen erstes Kind usw. Haben es ein Jahr probiert - hard core... Und dann aufgegeben. Dann ein Zyklus später hat es geklappt.
Die zweite Frau hat sich so ein Stress gemacht und es über 4 Jahre probiert. 2 Jahre gearbeitet dann gekündigt, da sie dachte der Arbeitsstress war schuld (Mann verdient gut). Dann eben nochmal 2 Jahre probiert... Aber eben nur darauf fixiert. Dann aufgegeben, neuen Job gesucht und im zweiten Monat des neuen Jobs wurde sie schwanger.

Lotta, dass ist so toll, wie du versuchst zu denken. Ich glaube auch viel an mein Schicksal und es kommt wie es kommen soll...

Ich glaube mittlerweile nicht das es geklappt hat. Freue mich aber, wenn die nächsten zwei Tage meine Tempi noch erhöht ist. Dann habe ich nämlich 12 Hochlagentage und somit ist das eigentliche Hormonproblem, dass eine Einnistung erschwert, doch nicht so extrem.

nach oben springen

#337

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 04.08.2020 22:30
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Liebe Lotta, einwenig von deiner Einstellung würde mir sehr gut tun :-)
Vor der ersten FG war ich ein typischer Schütze. Durch und durch positiv. Nie krank und immer an allem was gutes gefunden. Irgendwie muss ich das wohl wieder wach rufen. Wie wahrscheinlich ist es denn ein viertes Mal Pech zu haben? Eigentlich müsste ich mich jetzt schon freuen, weil theoretisch nichts schief gehen kann ;-)

Und Bine, wart es ab. Noch ist Zeit. Irgendwann haben auch wir Glück! *Daumendrück*
Ich war heute beim Arzt. Der Ausfluss war so komisch. Und es zieht ordentlich in den Leisten... Hab wohl ne leichte Infektion. Das Schwimmen hat wohl nicht so gut getan. Sie hat natürlich ohne mich zu fragen auch gleich einen Test gemacht. War natürlich negativ. War ja kein Morgenurin und viel zu früh, selbst wenn es geklappt haben sollte. Hat mir aber auch noch Blut abgezwackt.

nach oben springen

#338

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 05.08.2020 07:04
von Bine • 755 Beiträge | 763 Punkte

Mach ich, Juli. Ist ja nicht mehr lange.

Ohje, trotzdem gibt einem das Ergebnis kein tolles Gefühl. Hat sie per Blut hcg bestimmt? Hast du was für die Infektion bekommen?

nach oben springen

#339

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 05.08.2020 22:54
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Oh man, ich dachte Duphaston hilft gegen das Vorschmieren. Jetzt hab ich eben ganz helles frisches Blut gehabt... ich glaube da brauche ich keinen Blut-hcg-Wert. Den nimmt die Ärztin aber immer mit ab. Sie will immer sichergehen wegen der Eileiterschwangerschaft, damit man immer sofort Bescheid weiß.

nach oben springen

#340

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 06.08.2020 08:37
von Bine • 755 Beiträge | 763 Punkte

Das sie es immer gleich mit abnimmt ist aber schon mal schön.
Och Mensch Juli, aber vielleicht ist es ja nicht so wie sonst und hört wieder auf?

Ich habe heute den 12 HL Tag ohne Anzeichen Periode. Das freut mich wahnsinnig. Egal ob es geklappt hat oder nicht. Denn das wäre ja bei meinen Erkrankungen das Problem.

nach oben springen

#341

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 08.08.2020 08:16
von Juli • 478 Beiträge | 496 Punkte

Hallo Bine, wie sieht es aus? Tut sich was, oder kannst du dich auf morgen freuen und testen?
Ich habe am Mi abends ja schon einwenig geblutet und Do und Fr etwas SB gehabt. Das bluten war jetzt ungewöhnlich, hatte ich aber auch schon mal. Da war dann der Zyklus etwas länger. Ich denke ich lass es mit dem Testen und warte ab. Drücke dir aber ganz fest die Daumen!

nach oben springen

#342

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 08.08.2020 08:48
von Bine • 755 Beiträge | 763 Punkte

Hey July, bei mir tut sich nichts bzgl. Periode. Es gibt einige kleine Anzeichen einer Schwangerschaft. Aber die hatte ich letzten Zyklus auch. Deshalb mache ich morgen früh mal einen Test und bin schon ganz gespannt. Ich habe schon überlegt noch zu warten, aber morgen früh ist mein Mann da, da er frei hat er arbeitet nachts und kommt meist erst gegen 9 Uhr sehr müde nach Hause.

Kommt nach deiner SB immer noch ne richtige Blutung? Oder musst du diese als periode werten?

zuletzt bearbeitet 08.08.2020 08:48 | nach oben springen

#343

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 08.08.2020 08:53
von Susanne • 4.331 Beiträge | 4349 Punkte

Hallo liebe Hibblerinnen, es wäre schön wenn ihr den NMT in den Kalender eintragt, man kann man besser mitfiebern viel Glück🍀

nach oben springen

#344

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 08.08.2020 12:14
von Bine • 755 Beiträge | 763 Punkte

Voll vergessen und soeben sofort nachgeholt

nach oben springen

#345

RE: Hibbeln für ein März /April Baby��

in Hibbelthread 09.08.2020 06:45
von Lotta • 252 Beiträge | 252 Punkte

Ohhh wie spannend Bine ☀️🥰 Bin schon gespannt was du nachher sagst

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 20 Gäste sind Online:
Juliane

Forum Statistiken
Das Forum hat 1682 Themen und 43158 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen