#166

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby��

in Hibbelthread 22.10.2021 16:47
von Jenny☆ • 182 Beiträge | 185 Punkte

Hey ihr Lieben!
@Dani: Ich habe 40ng genommen, also 4 💊 Tabletten: hatte den von Unimedica oder Babyforte. Das hat meine 2. Zyklushälfte tatsächlich schnell verlängert & beim zweiten Mal mit halbwegs normalen Zyklus hat es sofort geklappt. Schön ist ja einfach auch, dass du schon 2 (hoffentlich gesunde) Kinder hast. Das soll deine Sehnsucht keinesfalls schmälern, es ist nur gut zu wissen, dass dein Körper es kann & das Wunder dann zu euch kommen wird, wenn es an der Zeit ist! Und das wird es!
Mittlerweile bin ich da richtig esoterisch geworden. Es hilft, wenn ich mir vorstelle, dass es einfach noch nicht der richtige Zeitpunkt gewesen ist & das Seelchen noch einen weiteren Ablauf nehmen muss oder an anderer Stelle dringender gebraucht wird.
@Nora: Du hast immer so ermutigende Worte. Wie werden deine Hormone stimuliert? Es wäre wirklich schön, wenn ihr bald nachziehen würdet :)

nach oben springen

#167

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby��

in Hibbelthread 22.10.2021 17:34
von AnReLeLi • 310 Beiträge | 310 Punkte

Hey, ich hab seit 2 Tagen heftige Kopfschmerzen, mir ist schweinekalt und seit ca 2 Std immer mal wieder zart rosafarbenen Ausfluss. Hatte ich noch nie an meinem NMT. Sonst hatte ich immer gleich BÄHM volle Kanne meine Tage. Auch die Kopfschmerzen machen mir Sorge. Schauen wir mal wie es weiter geht.

Nimmt hier jemand Mönchspfeffer? Wenn ja, wie dosiert ihr es? Bin am Überlegen mir welches zu bestellen. Gibt's noch andere Sachen? Nehme bisher Folsäure und Vitamin D.

Sorry, hab vorher nicht gelesen wegen Mönchspfeffer... scheint schon Thema zu sein 🙈

zuletzt bearbeitet 22.10.2021 17:36 | nach oben springen

#168

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby��

in Hibbelthread 22.10.2021 17:41
von Dani81 • 322 Beiträge | 323 Punkte

@Jenny: 40mg meinst Du? Und den ganzen Zyklus über oder nur in der 2. Hälfte hast Du es genommen? Hast Du die Tabletten alle auf einmal genommen oder über den Tag verteilt?

nach oben springen

#169

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby��

in Hibbelthread 22.10.2021 19:25
von Jenny☆ • 182 Beiträge | 185 Punkte

Ja genau, 40mg.
Ich hab sie alle auf einmal genommen - zusammen mit der Folsäure & zwar den Zyklus durchgehend bis zum Eintritt der Schwangerschaft! Das ist ja rein pflanzlich & unterstützt nur, daher kannst du das den Zyklus über nehmen.

nach oben springen

#170

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby��

in Hibbelthread 22.10.2021 23:06
von Nora • 454 Beiträge | 460 Punkte

@Jenny: Naja, man kann ja nicht beliebig viele Kinder bekommen aus Platz-/Kostengründen und ich bin felsenfest davon überzeugt, dass es irgendwann einfach klappt. Die Zeit hat ja auch etwas schönes (steinigt mich hier bitte nicht). Aber ich hab grad soviel Mist um die Ohren, dass das Kinderwunschthema bei mir gerade eher noch das angenehmere ist. :-))) Wegen den Hormonen: In der 1. Zyklushälfte mit Ovaleap, dann den Eisprung auslösen (Ovitrelle) und in der 2. Zyklushälfte Progestan. Ich hab inzwischen gelernt, dass ich erst 13 Tage nach der Spritze testen sollte, weil es vorher nicht aussagekräftig ist (mein Mann muss da definitiv die Schwangerschaftstests verstecken, sonst lege ich definitiv eine Testreihe an).. :-)

@AnReLeLi: Eine Einnistungsblutung könnte es nicht sein? Mich braucht man bei Mönchspfeffer nicht fragen, bei mir ist der Zyklus absolut künstlich gesteuert, aber das interessiert danach eh keinen wenn man schwanger ist (deswegen fällt bei mir etwas pflanzliches wie Mönchspfeffer weg).. ^^ Mir würde noch PimpMyEgg einfallen, da sind viele Mikronährstoffe dabei, die eine Schwangerschaft fördern.


zuletzt bearbeitet 22.10.2021 23:10 | nach oben springen

#171

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby��

in Hibbelthread 22.10.2021 23:51
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Zu Mönchspfeffer , ich kann nur von mir sprechrn,bei mir hat es mehr durcheinander gebracht als geholfen.

Ich hab Ovaria Comp, Femibion und Myo Inositol genommen bzw. nehme es jetzt wieder. Zusätzlich noch Ass ,aber das nehme ich aufgrund meiner Blutgerinnungsstörung( muss dann ab positiven Test Clexane spritzen).

Statt Myo inositol Kaoseln zu nehmen, wäre Clavella sinnvoll. Nehme die Kapseln noch bis sie leer sind und steige dann um. Myo Inositol soll die Eizellen verbessern 😊.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
Nora, unser 🌈 mädchen , geboren am 29.07.20 🥰
zuletzt bearbeitet 22.10.2021 23:52 | nach oben springen

#172

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby��

in Hibbelthread 23.10.2021 09:30
von AnReLeLi • 310 Beiträge | 310 Punkte

Hi,

der Drache ist zwar noch nicht gelandet, aber ich lass es jetzt sein zu testen. Ich hab Unterleibsziehen und ganz ganz leichtes Blut beim Abwischen. Ich denke, da gibt's morgen ne Drachenlandeerlaubnis 🤣🙈 Die hab ich ihm zwar nicht erteilt, aber umso schneller kann der Drache in den nächsten Zyklus abheben 🤭🤣🤣🤣
Oh Gott... jetzt knallts völlig durch 🤣🤣🤣

nach oben springen

#173

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby��

in Hibbelthread 23.10.2021 13:05
von Dani81 • 322 Beiträge | 323 Punkte

Schön, dass Du es mit Humor nimmst. 😅 Mir hat heut eine Bekannte von ihrem US in der 12. Woche Videoaufnahmen geschickt. Seitdem geht es mir echt bescheiden. Ich freue mich zwar für sie, da sie vor kurzem auch eine FG hatte und es insgesamt auch ein schwerer Weg samt künstl. Befruchtung war, aber mich zieht es total nach unten. Und gleichzeitig hab ich ein schlechtes Gewissen so zu denken. Naja ihr kennt das alle.
Ich versuche mir was von Deinen Humor abzugucken.

nach oben springen

#174

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby��

in Hibbelthread 23.10.2021 14:08
von AnReLeLi • 310 Beiträge | 310 Punkte

Bei mir zieht es ordentlich untenrum und ich habe nur ein Hauch rosafarbenen Schleim am Toi-Papier. Es wird auch nicht mehr, dafür das Ziehen.
Bin grad durch deine Frage bissl verunsichert Nora.
Könnte es so spät noch ne Einnistung sein? Bin jetzt ZT 30/ ES+13

Die Stärke vom Ziehen habe ich normalerweise nur am 2. Periodentag.

Dann würden sich natürlich die negativen Testergebnisse erklären. 🤔

Jetzt bin ich maximal verwirrt 🤭😅

nach oben springen

#175

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby��

in Hibbelthread 23.10.2021 14:23
von Jenny☆ • 182 Beiträge | 185 Punkte

Liebe Anja,
ich würde laienhaft behaupten, dass das auf deine Zykluslänge angekommt. Meiner ist nur 26 Tage und ich hatte das, was du beschreibst, etwa ab ES + 11 am NMT bis ES + 13. Hatte an ES + 9 getestet, war negativ. An ES+13 dann positiv... abwarten, würde ich sagen ;)

nach oben springen

#176

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby��

in Hibbelthread 23.10.2021 14:25
von AnReLeLi • 310 Beiträge | 310 Punkte

Normalerweise habe ich einen Zyklus von 28/29 Tagen. Ich hatte am 4. August eine stille Geburt. Mein 1. Periode danach war am 24. September.

Hab schon paar Mal gelesen, das es die ersten Monate der Zyklus schwanken kann. Daher 🤷‍♀️

nach oben springen

#177

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby��

in Hibbelthread 23.10.2021 22:12
von Nora • 454 Beiträge | 460 Punkte

@Dani: Steht dir ja frei auch eine künstliche Befruchtung zu machen.. 😉 Wobei das sicher kein Spaziergang für deine Freundin war und das auch mit hohen Kosten verbunden ist..

@Anja: Ich drück hier jetzt einfach schon mal fest die Daumen 🍀😊

nach oben springen

#178

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby��

in Hibbelthread 23.10.2021 22:23
von Jenny☆ • 182 Beiträge | 185 Punkte

Oh Dani, ich umarm dich fest! Kann es gut nachfühlen ...man ist ja nicht missgünstig, aber es schmerzt sehr, wenn der eigene Wunsch so groß ist... ganz schwieriges Gefühlschaos. Geißele dich nicht mit Schuldgefühlen! Es ist total okay, so zu empfinden. Annehmen können ist eine hohe Kunst....

nach oben springen

#179

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby��

in Hibbelthread 23.10.2021 23:19
von Epiphanie • 496 Beiträge | 498 Punkte

@Dani: Fühl dich gedrückt, bei mir war es ziemlich genauso vorgestern. Dienstag hatte ich die heftigste aller Blutungen bei meinen FG und zwei Tage später schreibt eine Bekannte in der Müttergruppe, dass sie das zweite Kind erwarten. Ich hab mich so erbärmlich gefühlt, da ich zunächst nicht einmal gratulieren konnte. Und auch dann habe ich nur ein nüchternes "Herzlichen Glückwunsch" geschrieben. Aber wer weiß, was die vielleicht auf dem Weg zum zweiten Kind durchgemacht haben? Die meisten sprechen ja nicht darüber.

Bei mir hat sich dann doch erst heute meine kleine Birne verabschiedet. Hätte gedacht, dass sie schon bei der starken Blutung am Dienstag verschwunden ist, aber plötzlich liegt sie dann da in der Toilette. Hatte mich auch schon gewundert, dass die Blutung zwar weniger, aber nicht wirklich schwächer wurde. Ich habe sie dann noch heute Abend unter dem Blaubeerstrauch bestattet, neben zwei anderen Sternchen.

Bei mir ist es übrigens ähnlich wie bei Nora; Der Zyklus wird von der KiWu-Klinik stark kontrolliert, aber immerhin auch schon mit Erfolg: Zweimal wurde mit Ovitrelle ausgelöst, zweimal war ich anschließend schwanger. Leider dann ohne richtige Einnistung und eben jetzt, wo sich der Embryo nicht richtig entwickelt hat.

nach oben springen

#180

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby��

in Hibbelthread 24.10.2021 08:20
von sternchen_37 • 252 Beiträge | 253 Punkte

Hey ihr Lieben.
Dani - kann mich den anderen nur anschließen...Traurigkeit zu Empfinden wenn anderen das scheinbar so easy vergönnt ist, für was man selbst so hart kämpft - das ist absolut zulässig und nichts, dass du bereuen solltest. Sei gut zu dir und meide das, was dir aktuell nicht gut tut.
Irgendwann wird es wieder einfacher sein und du kannst dich wieder direkter mit anderen freuen.
Anja, finde deine Einstellung mega 🤩 ein bisschen Spaß muss sein. Ist ja alles schon traurig emotional genug.
Epiphanie - geht es dir körperlich wieder gut? Und was macht das Herz? Finde es so schön, dass du dein Sternchen bei euch beerdigen konntest. Toller Gedanke!
Für den kommenden Zyklus: Tee trinken, alle Mittelchen/Pillen nehmen, ES bestimmen und dann 🐝🐝 fliegen lassen. Dann kann ja fast nix mehr schief gehen 😉
Seid lieb gegrüßt.

zuletzt bearbeitet 24.10.2021 08:21 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online:
eligr710

Forum Statistiken
Das Forum hat 1379 Themen und 30160 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen