#76

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.08.2021 13:18
von sternchen_37 • 286 Beiträge | 287 Punkte

Tolle Nachrichten von euch allen. So darf und muss es weiter gehen 👍🤞 Ich freue mich mit jeder und für jede einzelne! So schön 🤩

nach oben springen

#77

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.08.2021 14:40
von Seewind • 100 Beiträge | 108 Punkte

Toll, dass es euch allen so gut geht🙂

Janina, ich nähe auch. Allerdings wird’s langsam knapp und ich kann schlecht am Tisch sitzen - der Hauch ist im Weg 😅

Gestern war ich nochmal zur Kontrolle.
CTG war unauffällig, US ebenfalls. Der kleine liegt noch nicht tief im Becken, da muss sich noch was tun sagt der Arzt. Er misst jetzt 49cm und 3125g 😊
Soweit ist alles vorbereitet, die Tasche gepackt. Meinetwegen kann’s losgehen 😁

nach oben springen

#78

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.08.2021 18:50
von Haribe • 657 Beiträge | 658 Punkte

Hallon ihr lieben,

ich bin nun bei 31+3 und seit 3 Tagen bin ich nur am weinen weil mich eine lähmende Angst packt, es könnte am Ende doch noch etwas passieren.

Wir haben alles für unsere Tochter hergerichtet und ich habe so Angst sie wird nicht darin liegen, dass ihr Herzchen auf hört zu schlagen, bei der Geburt etwas schief läuft und und und.

Ich mache mich innerlich so fertig.
Ich hoffe die letzten Wochen vergehen schnell und ich kann mein Baby gesund in den Armen halten.

Kann jemand ähnliche Ängste berichten?
Liebe Grüße

zuletzt bearbeitet 07.08.2021 18:50 | nach oben springen

#79

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.08.2021 21:20
von lra • 398 Beiträge | 398 Punkte

Haribe, ich bin ja leider noch lange nicht so weit wie du , aber die Angst, es könnte noch was schief gehen, ob jetzt, wenn man so weit ist wie noch nie oder dann auf den letzten Metern, kann ich gut nachvollziehen.
Mir wäre es auch am liebsten, das Baby wäre schon draußen, auch wenn die Sorgen dann sicher nicht weniger werden. Vielleicht kann deine Hebamme dich etwas aufbauen? Ich würde versuchen mir immer wieder in Erinnung zu bringen, dass bisher alles in Ordnung war und die Wahrscheinlichkeit, dass noch etwas schief geht sehr gering ist. Wenn ich nervös werde, höre ich mal kurz mit dem Doppler nach den Herztönen. Das gibt mir etwas Aufwind.

nach oben springen

#80

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.08.2021 09:38
von Seewind • 100 Beiträge | 108 Punkte

Mich packt grad die blanke Panik.
Am Donnerstag war ich beim Gyn zur normalen Kontrolle. Soweit alles ok, aber Eiweiß im Urin. Zudem habe ich ja auch extreme Wassereinlagerungen.
Es sollte dann noch Blut abgenommen werden um eine Schwangerschaftsvergiftung auszuschließen - die Werte waren in Ordnung.
Übers Wochenende hatte ich dann vermehrt höheren Blutdruck und mir war immer schwummerig.
Also rief ich eben in der Praxis an und die Situation zu schildern. Ich sollte nun auf Rückruf warten wie es weiter geht, weil keine Lücke frei ist um mich einzubestellen.
Klar, man steigert sich vielleicht in Dinge rein, aber ich habe eben doch Angst, dass jetzt noch was schief geht, 3 Tage vor ET...

nach oben springen

#81

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.08.2021 09:40
von Susanne • 4.659 Beiträge | 4677 Punkte

Ich würde auf eine dringende Vorstellung drängen um eine präklampsie auszuschließen. Zur Not ins Kh wo du entbindet.


zuletzt bearbeitet 23.08.2021 09:40 | nach oben springen

#82

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.08.2021 10:20
von Nelke • 2.222 Beiträge | 2232 Punkte

Da würde ich das gleiche, wie Susanne schrieb, machen. Lass dich nicht abwimmeln. Sag den Damen am Telefon, wenn es jetzt nicht möglich sei, würdest du dich auf den Weg ins Krankenhaus machen. Lieber einmal zu früh, als es später zu betreuen.
Ich drück dir Daumen, dass alles gut ausgeht 🍀

nach oben springen

#83

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.08.2021 10:51
von Janina • 121 Beiträge | 123 Punkte

Oh liebe Seewind, ich denke an Dich und drücke dir feste die Daumen, dass alles gut ist! Lasse das wirklich sonst lieber in der Klinik klären, wo du entbinden möchtest, die haben ja auch ein Interesse daran, das nicht erst erfahren, wenn du mit Wehen dort stehst. 🍀🍀🍀

@me
Ich habe am Samstag den 21.08.21 unsere Kleine entbunden 🥰 25 Dtunden Wehen und eine Stunde Austreibungsphase waren harte Arbeit, aber es lohnt sich, ich bin total verliebt 🥰 Ich melde mich noch mit einem detaillierteren Bericht in einigen Tagen, wenn wir etwas zu Kräften gekommen sind.

nach oben springen

#84

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.08.2021 10:54
von Susanne • 4.659 Beiträge | 4677 Punkte

Oh wie schön!! Herzlichen Glückwunsch 🥳

nach oben springen

#85

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.08.2021 11:09
von Seewind • 100 Beiträge | 108 Punkte

Oh Janina, herzlichen Glückwunsch ♥️

Die Praxis hat dann relativ schnell zurück gerufen, habe direkt mit den Chef gesprochen.
Er sagt, wenn es mir klinisch nicht gut geht, soll ich ruhig ins Krankenhaus fahren. In der Praxis würde man nicht viel tun können.
Habe mir eben ein Messgerät besorgt, der Druck normalisiert sich. Ich behalte das ganze im Auge und fahre sonst morgen in die Klinik - heute ist mein Mann noch ein paar 100km entfernt bei der Arbeit.

nach oben springen

#86

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.08.2021 11:20
von lra • 398 Beiträge | 398 Punkte

Seewind, ich drück die Daumen, dass der Blutdruck gut bleibt.

Janina, herzlichen Glückwunsch und alles Gute euch! Tolles Datum

nach oben springen

#87

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.08.2021 12:37
von Nelke • 2.222 Beiträge | 2232 Punkte

Herzlichen Glückwunsch Janina 🤗

nach oben springen

#88

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.08.2021 16:54
von Jules1277 • 31 Beiträge | 32 Punkte

Hallo ihr Lieben,

ich muss meine aktuellen Gedanken verschriftlichen um meine Ängste etwas zu verringern.

Kurz zusammengefasst: das ist meine 4. SS (aktuell 14+6), keine Kinder bisher. In der 3. hatte ich in der 18. Woche einen Blasensprung, dem unerkanntes, tröpfelndes Fruchtwasser und kleinere Blutungen voran gingen. Man weiß nicht, woran es lag.

In der aktuellen SS wurden seit der 8. SSW bei mir geringfügig e. Coli nachgewiesen, einmal auch Enterokokken. Also hab ich bisher Unacid gegen die Enterokokken bekommen und dreimal Fluomizin mit anschließendem Vagiflor, seit 2 Wochen Utrogest zur Unterstützung. Cerclage und Verschluss geht (noch) nicht, weil die e. Coli einfach nicht weggehen! Morgen bekomme ich nochmal Antibiotikum von meiner Gyn, damit die hoffentlich endlich weggehen.

Nun meine aktuelle Angst. Ich stehe kurz vor der 18. SSW, was dem Blasensprung - Zeitraum bei SS 3 entspricht. Ich habe so Angst, dass es sich wiederholt und durch alle Medikamente (Antibiotikum, Fluomizin, Utrogest) alle Formen von Ausfluss, bei denen ich immer Angst hab, dass es doch Fruchtwasser sein könnte. Ganz furchtbar! Gerade vom Utrogest, das einzige was ich grad einführe, bekomme ich starken gelben Ausfluss. Werde dann wie starr. Freitag möchte ich gern in den Urlaub nach Schweden, weil sich hier bleiben wie eine Strafe anfühlen würde. Habe aber natürlich Angst, dass dort dann irgendwas passiert.

Hoffe, dass meine Gyn mir morgen was aufbauendes erzählen kann. Oder vielleicht wisst ihr was?

nach oben springen

#89

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.08.2021 10:51
von lra • 398 Beiträge | 398 Punkte

Hallo Jules, kann deine Sorge gut verstehen, vor allem, wenn die e.coli nicht verschwinden wollen.
Vielleicht kann man noch ein anderes Antibiotikum nehmen oder überhaupt testen welches gut gegen die Dinger hilft?
Für die Psyche tun die Entspannung und Ablenkung im Urlaub hoffentlich richtig gut.
Ich hoffe, deine Ärztin findet heute noch ein paar aufmunternde Worte für dich.

Viele Grüße
Lydia

nach oben springen

#90

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.08.2021 11:24
von Jules1277 • 31 Beiträge | 32 Punkte

Danke Lydia,

ja, das Antibiogramm hat eins als nicht resistent identifiziert, da hoff ich jetzt drauf. Sitze grad und warte auf die Ärztin, bin super aufgeregt. Der Gebärmutterhals muss lang genug sein, sonst wird das nichts mit Urlaub. Male oft schwarz, habe halt bisher noch keine erfolgreiche Schwangerschaft gehabt. Mir fällt es immer sehr schwer positiv zu denken.

nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:
Bine, Ganzanderername, Umut, Epiphanie

Forum Statistiken
Das Forum hat 1790 Themen und 46979 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen