#31

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.07.2021 21:23
von sternchen_37 • 286 Beiträge | 287 Punkte

Wundervolle Neuigkeiten, Susanne! Ganz herzlichen Glückwunsch bis hierhin und alles, alles Gute für die kommenden Monate.

nach oben springen

#32

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 13.07.2021 21:27
von Susanne • 4.618 Beiträge | 4636 Punkte

Danke euch 😘

nach oben springen

#33

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.07.2021 19:11
von Kira_HB89 • 80 Beiträge | 80 Punkte

Liebe Susanne,
Es freut mich,dass du die ersten Wochen so gut durchlebt hast und auch beim US 14.SSW unauffällig war.
Das macht hier sichet vielen Hoffnung, inkl.mir.
Schön,dass du deinen persönlicheb Meilenstein schon geschafft hast.
Ich wünsche dir weiterhin eine schöne Schwangerschaft und dass du den kleinen bald spüren kannst.

nach oben springen

#34

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 14.07.2021 22:12
von Haribe • 651 Beiträge | 652 Punkte

Hallo ihr lieben,

sagt mal leidet ihr auch an Wadenkrämpfen in der Nacht?

Können einseitige Wassereinlagerungen entstehen ?

Meine eine Wade ist dicker als die andere war sogar beim Notdienst für einen Venenultraschall um eine Thrombose aufschließen zu lassen. War nichts!

Aber warum ist da nur eine Seite geschwollen, sind auch so Muskelkater Schmerzen

zuletzt bearbeitet 14.07.2021 22:13 | nach oben springen

#35

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.07.2021 08:57
von Lisi2020 • 3 Beiträge | 3 Punkte

Hallo,
ich hatte auch Wadenkrämpfe, meine Hebamme hat mir Magnesium und Wechselbadduschen empfohlen. Mir hat es geholfen.
Liebe Grüße und einen schönen Tag an alle :)

nach oben springen

#36

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.07.2021 09:15
von Niesi85 • 789 Beiträge | 803 Punkte

Hallo Susanne,
das sind ja tolle Neuigkeiten!
Ich lese hier nur noch sporadisch mit...in „unserem“ Thread zum Austausch nach Entbindung des Folgewunders ist es leider auch recht ruhig geworden. Daher freut es mich umso mehr, dass ich deine Verkündung mitbekommen habe.

Ich wünsche dir eine tolle und komplikationslose Schwangerschaft und hoffe, du kannst sie trotz aller traurigen Erfahrungen richtig genießen. Aber du bist ja sehr positiv eingestellt, das freut mich. Nicht mehr lange und du wirst deinen kleinen Jungen spüren. Hach, wie schön 🤩


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Babyboy auf dem Arm
nach oben springen

#37

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.07.2021 10:09
von Susanne • 4.618 Beiträge | 4636 Punkte

Danke Euch!!

nach oben springen

#38

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 15.07.2021 11:14
von Bine • 911 Beiträge | 919 Punkte

Haribe, mir hatte auch Magnesium sehr gut geholfen. Muss man nur leider irgendwann absetzen und das wären lange Wochen gewesen.

Probiere es mal mit Schüssler Salze mit der heißen 7 über 10 Tage. Ich hatte Ruhe bis zur Geburt

nach oben springen

#39

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.07.2021 15:26
von Susanne • 4.618 Beiträge | 4636 Punkte

Hallo, ich hatte heute auch wieder ein Erlebnis mit einem Arzt, wo ich auch wieder dachte "Oh mann, wie wenig sensibel und empathisch sind so manche..." Es begann gestern abend mit leichten Blutungen nach dem GV. Ich war natürlich erschrocken, schob sie aber auf den Sex. Da sie heute morgen aber immer noch als rosa Schmier da waren, hab ich die Vertretung meines FAs (Urlaub:-() angerufen. Mit im Wartezimmer saß auch eine Frau mit gleichem Sachverhalt wie ich, nur 8.Woche. Ich bin dann dran gekommen und der Arzt war so unfreundlich und zackzack, ich hatte direkt eine Antiphatie. Das Ende vom Lied war, ich bin total verunsichert raus, weil er mich mit den Worten entließ: Alles normal und unauffällig, aber die Blutung könnte auch von hinter der Plazenta kommen, könnte er nicht ausschließen, ich soll Heparin pausieren. Und den Bluttest sollte ich auch auf jeden Fall machen, er würde nicht die Hände für die US ins Feuer legen... Hatte vorher eine kleine Diskussion über Sinn/Unsinn wo er sich natürlich auch in seiner Kompetenz kritisiert fühlte. So ein sch.. Termin und immer hab ich noch ein blödes Gefühl, obwohl ja eigentlich alles gut ist. Aber der hat mich echt verunsichert. Die arme Frau, die nach mir kam, wollte sie fast vorwarnen. Hoffentlich hat sie keine schlechten Nachrichten bekommen... Bei so einem Arzt und dann das, das braucht man echt nicht. Einfach ein paar warme, beruhigende Worte, mehr will man ja nicht. "machen sie sich keine Sorgen, momentan gibt s keinen Grund zur Beunruhigung. Scheintt harmlos zu sein, kommen sie wieder, wenn s noch weiter blutet" so halt.


zuletzt bearbeitet 26.07.2021 16:04 | nach oben springen

#40

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.07.2021 18:30
von Nelke • 2.185 Beiträge | 2195 Punkte

Das kann doch nicht wahr sein 😡 Versuch doch zu einem anderen Arzt nochmals zu gehen. Du hast bestimmt eine Freundin, die dir einen netten Arzt/Ärztin empfehlen kann. Ein Recht auf eine Zweitmeinung hast du und einfach Mal eben so Heparin absetzten ist ja auch ne tolle Erklärung 😡
Ich hoffe, dein Mann kann dich heute noch etwas beruhigen und du findest einigermaßen Schlaf.

nach oben springen

#41

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.07.2021 18:42
von lra • 398 Beiträge | 398 Punkte

Puh, das sind Dinge die man echt nicht braucht. Weder die Blutung noch so nen Deppen von Arzt. Hoffe, die Blutung verschwindet ganz bald!! Dem Baby ging es gut und ich hoffe, du bist nun nicht zu sehr verunsichert.

Wir haben ja ehrlich gesagt seit der Zeugung keinen GV mehr gehabt. Am Anfang zu viele Ängste und Sorgen, dann durften wir nicht wegen des Hämatoms. Tja und nun... müsste irgendwer mal den Anfang machen ... aber wenn ich da an potentiell auftretende Blutungen denke, vergeht es mir gleich wieder.

nach oben springen

#42

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 26.07.2021 20:40
von Susanne • 4.618 Beiträge | 4636 Punkte

Wir hatten auch das 1.Mal nach langer Zeit Verkehr, weil ich schlicht keine Lust hatte, und nun auch nicht mehr 🙈😉

Das Blut ist komplett weg, daher gehe ich für mich und meine Beruhigung jetzt einfach von einer Kontakt Blutung aus 😉

nach oben springen

#43

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.07.2021 07:51
von Susanne • 4.618 Beiträge | 4636 Punkte

Wie sehr einen so ein kleiner "Zwischenfall" aus der Bahn werfen kann. Ich habe nun die letzte Nacht mit einem Alptraum zu kämpfen gehabt, in dem ich immer mehr blutete und es schien, dass ich mein Kind verliere. Ich bin recht angespannt seit Sonntag. Jeder Toi Gang und jedes feuchte Gefühl wird wieder zur nervlichen Belastung, immerzu horche ich in mich rein. Einzig allein die Tatsache, dass ich meine unser Kleines anfange zu spüren, beruhigt mich etwas.


zuletzt bearbeitet 29.07.2021 07:52 | nach oben springen

#44

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.07.2021 10:23
von lra • 398 Beiträge | 398 Punkte

Aber die Blutung ist mittlerweile weg Susanne oder? Wann hast du denn wieder den nächsten regulären Termin bei DEINEM Arzt? Oder vielleicht kann deine Hebamme dich etwas aufbauen? Solche Träume sind aber auch furchtbar, merkt man wie die Psyche doch noch daran zu knabbern hat. Ich hoffe, es geht dir bald wieder besser.
Auf die ersten Zeichen von innen warte ich (15+3) auch schon sehnsüchtig .

nach oben springen

#45

RE: Fortgeschrittene Schwangerschaft nach einer FG

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 29.07.2021 11:36
von Susanne • 4.618 Beiträge | 4636 Punkte

Hallo Ira, meinen regulären Termin habe ich bei meinem FA erst wieder Ende August, nächste Woche hätte ich das Organscreening bei genau diesem Arzt... Eine Hebamme habe ich aktuell noch nicht, weil meine alte im Entbindungszeitraum keine Betreuung macht. Eine neue lerne ich übernächste Woche kennen.

Wow, 16. Woche schon! Die Zeit rast.

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online:
Alexa_ndra

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46522 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen