#91

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby

in Hibbelthread 22.10.2019 21:01
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

@ Carmen
Das ist ätzend. Ich drück fest die Daumen :)
...mit meiner FÄ hab ich schon geredet, sur findet das nicht schlimm. Ich bin ja dann auch damit schwanger geworden, aber trotzdem hab ich Angst, dass es allgemein meine Chancen verschlechtert.
Famenita hätte ich sogar noch zuhause, da ich es in der Schwangerschaft nehmen sollte. Hab mich aber bisher nicht getraut es in den Zyklen zu nehmen.

@ Viewel
Das hört sich super an. Dann drück ich feste die Daumen. :)


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#92

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby

in Hibbelthread 23.10.2019 08:50
von Carmen • 239 Beiträge | 242 Punkte

Guten Morgen an alle

@ Steffi
Ja ohne Rücksprache würde ich das auch nicht nehmen. Wenn du eine gute Ärztin hast Verlass dich auf das was sie sagt. Ich weiß das ist manchmal nicht einfach 😂

@me
Heute ES +8/9. Bisher alles ruhig. Nur seit 2 Tagen ständig Kopfschmerzen 😢

nach oben springen

#93

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby

in Hibbelthread 23.10.2019 14:12
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Ich habe heute mal mit einer Bekannten geredet, die ich aus nem anderen Forum kenne. Sie war in der gleichen Kiwu Klinik wo ich hingehen möchte und hat mir nochmal Mut gemacht und gesagt, ich soll doch einfach mal ein Beratungstermin ausmachen, ich muss da ja noch nix entscheiden. Sie hat ein Sohn verloren und hatte danach noch 2 frühe FG, deshalb ist sie dorthin, da sie PCO hat und deshalb auch so lange Zyklen. An sich ist sie auch ohne Hilfe ja 3x schwanger geworden, ihr hat es aber seelisch einfach gut getan, als die in der Kiwu Klinik war.

Ich bin ja auch so, dass es mir immer ganz gut damit ging, US Termine zu haben, zu wissen es tut sich etwas. In der Kiwu Klinik ist es ja dann nochmal mehr Beobachtung und vllt hab ich ja doch eine Chance , dass man es mit FSH Spritzen steuern kann, dass nur 1 Follikel wächst. Ich höre halt auch immer wieder, dass man mit Eizellreifestörung weniger Chancen hat schwanger zu werden und die hab ich ja offensichtlich mit meinen späten Eisprüngen.

Bin grad noch etwas am nachdenken und wollte das mal mit euch teilen.

@ Carmen
Das ist blöd mit den Kopfschmerzen. Gute Besserung :*


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
zuletzt bearbeitet 23.10.2019 14:30 | nach oben springen

#94

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby

in Hibbelthread 23.10.2019 14:52
von Carmen • 239 Beiträge | 242 Punkte

@steffi

Das klingt doch total super.
Und ja es ist angenehmer unter Beobachtung zu sein. Dann weiß man ganz sicher was im Körper los ist.
Würde an deiner Stelle auch einfach mal anrufen und zur Beratung hingehen. Schaden kann’s nicht sich mal anzuhören was die zu sagen haben.

Mein Gyn hat bei mir nach einer Hormonanalyse auch gesagt das ich eine Eizellreifungsstörung habe. Er hatte die Befürchtung das ich keinen Eisprung habe ( also nicht immer) deswegen das Clomifen.

Danke. Jetzt wo ich mal etwas liegen konnte wurde es besser mit dem Kopf

nach oben springen

#95

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby

in Hibbelthread 23.10.2019 17:15
von viewel • 79 Beiträge | 80 Punkte

@susanne, Carmen und Steffi

DANKE SCHÖN FÜR DIE DAUMEN
Heute bin ich wieder mal 850 € losgeworden für die ganzen Medikamente
Und am Freitag darf ich die Medikamente dann abholen. Ich freu mich schon so sehr darauf.

@steffi ich hoffe dir geht es dennoch wieder besser und du konntest eine Entscheidung treffen.

@carmen ohje Kopfschmerzen können schon grausam sein. Wünsche dir eine gute Besserung

nach oben springen

#96

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby

in Hibbelthread 23.10.2019 17:38
von Susanne • 4.620 Beiträge | 4638 Punkte

@viewel eine Menge Geld... Auf das es gut angelegt ist ✊🏻✊🏻
@Steffi ich halte das auch wie gesagt für einen guten Plan, mit einem Beratungsgespräch ist ja noch nicht in Stein gemeißelt und dann hast du einfach Fakten, mit denen du noch mal überlegen kannst.

nach oben springen

#97

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby

in Hibbelthread 23.10.2019 17:39
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

@ Carmen
Ich hab trotzdem immer noch Hemmungen dort anzurufen, da ich immer denke, dass andere ja wirklich nicht ohne Hilfe schwanger werden können und ich hab ja "nur" lange Zyklen und ein psychisches Problem damit. Natürlich hab ich die Eitellreifestörung und eventuell Zyklen mit schlechten Eisprüngen, aber dennoch bin ich damit 2x schwanger geworden und ich hab angst, dass die Kiwu Klinik mich nicht ernst nimmt.

Hast du denn deinen ES davor bestimmt mit ovus oder so?
Meine Zyklen waren ja schon immer lang und unregelmäßig, mit der Zyklusbeobachtung habe ich eigentlich erst richtig nach Lucas stiller Geburt angefangen.
An sich ist das mit dem Clomifen ja echt ne gute Sache. Hoffentlich klappt es bei dir damit:).
Hast du schon eine Antwort vom Urologen ?

@ Viewel
Ich freue mich das es bald dir bald losgeht :)
Musst du denn die Medus selber zahlen?


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#98

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby

in Hibbelthread 23.10.2019 17:40
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

@Susanne
Das stimmt schon, nur ich hab doch noch etwas Hrmmungen. Hab es Carmen grad geschrieben.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#99

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby

in Hibbelthread 23.10.2019 17:49
von Susanne • 4.620 Beiträge | 4638 Punkte

Ich denke, da brauchst du wirklich keine Hemmungen haben. Es ist ja ein wirtschaftliches Unternehmen und du bist deren "Kunde", und unter diesem Aspekt werden sie Dich wohl behandeln wie alle anderen auch.

nach oben springen

#100

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby

in Hibbelthread 23.10.2019 18:46
von viewel • 79 Beiträge | 80 Punkte

Steffi deine Hemmungen kann ich voll verstehen. Diese hatte ich am Anfang auch. Aber sobald man das Beratungsgespräch hat ist alles vergessen ;-)

Die ersten zwei Versuche übernimmt meine kk 100% aber aus gesetzlichen Gründen musst du 50% voraus zahlen, die du dann von der kk wieder zurück bekommst.
Ist einfach unnötiger Papierkramm aber was sollst.
Sollte dann die ivf nicht funktionieren dann müssen wir wenn wir weiter machen wollen. Die kompletten Kosten für Medikamente, ivf etc selber zahlen und das geht dann in den 4 stelligen Bereich
Aber ich habe mir ja gesagt das das nicht mehr nötig sein wird, weil wir mit dem nächsten Versuch unser Wunder erleben dürfen

nach oben springen

#101

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby

in Hibbelthread 23.10.2019 19:00
von Carmen • 239 Beiträge | 242 Punkte

@viewel
850 € ist wirklich eine Menge. 😱
Die Krankenkasse zahlt doch 50% oder ?
Weiß das aber auch nur wegen der spritzen. Da war ich beim ersten Mal in der Apotheke überrascht das ich mehr als die üblichen 5€ bezahlen musste.
Was musst du alles einnehmen?

@steffi
Du gehst da ja nicht grundlos hin. Und deswegen werden sie dich auch ernstnehmen. Mach dir da mal keine Sorgen.

Ja habe Ovus gemacht. Nach der stillen Geburt hatten sich meine langen Zyklen etwas gebessert. Sie lagen zwischen 30-35 Tagen.
Aber selbst der LH Anstieg auf dem Ovu sagt nicht sicher das man einen ES hat laut meinem Gyn.

nach oben springen

#102

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby

in Hibbelthread 23.10.2019 19:01
von Carmen • 239 Beiträge | 242 Punkte

@viewel

Ok hatte vor deiner Antwort angefangen zu schreiben 👍

Genau das nächste mal klappt alles


@ Steffi

Nein bisher keine Antwort vom Urologen. Es nervt das die so lange brauchen

zuletzt bearbeitet 23.10.2019 19:03 | nach oben springen

#103

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby

in Hibbelthread 23.10.2019 19:21
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Danke ihr Lieben, ds beruhigt mich, dass ihr so denkt. Fühle mich jetzt gar nicht mehr so fehl am Platz in der Kiwu Klinik ;).
Ich werde jetzt den Zyklus noch abwarten wann der ES diesmal ist. In der Kiwu Klinik bekommt man glaub recht zügig ein Termin. Meine Bekannte hat 4 Wochen auf den Termin gewartet. Das geht noch finde ich.

@ Viewel
Das ist eine gute Einstellung.

@ Carmen
Das mit den Ovus stimmt, aber wenn man Tempi wisst, weiß man eigentlich sicher ob der ES war. Deshalb mache ich das auch.
Blöd das noch keine Anteort vom Urologen kam...


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
zuletzt bearbeitet 23.10.2019 19:22 | nach oben springen

#104

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby

in Hibbelthread 24.10.2019 09:43
von Carmen • 239 Beiträge | 242 Punkte

Guten Morgen.

@ Steffi

Ja mal sehen wann die sich melden. Werde heute nochmal anrufen und wenn ich keinen erreiche suche ich mir einen anderen.

Weiß nicht genau wie das mit der Temperatur ist. Mein Gyn meinte ohne die Spritze könnte man nicht klar sagen ob ein ES stattgefunden hat. Weiß es auch nicht genau.
Naja wir gehen wir davon aus die Ärzte wissen was sie machen 😃

Euch allen einen schönen Tag

nach oben springen

#105

RE: Hibbeln für ein Juli/August Baby

in Hibbelthread 24.10.2019 17:23
von Carmen • 239 Beiträge | 242 Punkte

Hatte ja schon kaum mehr dran geglaubt. Habe den urulogen erreicht. Termin ist am 09.12. 😃

Wie geht es euch so ?

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 6 Gäste sind Online:
Katharina91, Alexa_ndra

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46567 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen