#1456

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2019 18:43
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Habe jetzt totale Angst.
Was soll ich machen.
Gruß Andrea

nach oben springen

#1457

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2019 18:43
von Susanne • 4.675 Beiträge | 4693 Punkte
nach oben springen

#1458

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2019 18:45
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Das sehe ich genauso Andrea. Was soll denn das verunsichern deiner Ärztin? Steffi, es ist vollkommen ok, wenn es nur einseitig weh tut. Das hatte ich auch und es war alles gut...

nach oben springen

#1459

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2019 18:47
von Niesi85 • 803 Beiträge | 817 Punkte

Siehst du Andrea, da sind wir hier alle der gleichen Meinung!

Ob das Herzchen allerdings schon schlagen wird, kann man nicht sagen. Das könnte noch etwas früh sein. Aber man sagt, dass man bei einem HCG von über 1000 auf jeden Fall im US was sehen sollte.
Wie weit wärst du am 2.12.?
Du hattest es glaube schon mal geschrieben, ich finde es aber nicht mehr.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
nach oben springen

#1460

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2019 18:51
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Ich bin dann bei 6+4!
Gruß Andrea
Die Frau Squarr hat es mir mit geteilt,das ist seine Frau.
Sie teilt immer die Ergebnisse mit.
Gruß Andrea

nach oben springen

#1461

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2019 18:56
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

@Andrea
Müsstest du nicht 2 Tage vor mir sein ?
Du hattest doch 2 Tage vor mir den ES glaube ich.
Ich bin heut erst 4+5 , also ES+19

@Steffi
Ich hoffe einfach das alles gut ist.
Wie hat sich bei dir das ziehen angefühlt und wie lang hattest du das? Ich hab das schon seit samstag.
Das ich so in Panik ausbreche dachte ich echt nicht. Ich hab heut meiner Therapeutin geschrieben ob ich nicht kurzfristig ein Termin bekommen kann , da ich so mit den Ängsten kämpfe.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
zuletzt bearbeitet 25.11.2019 19:02 | nach oben springen

#1462

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2019 19:03
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich hatte das von ES +12 bis 6+4 oder so. War ja deswegen bei 6+0 schon beim FA obwohl mein 1.Termin bei 7+4 gewesen wäre. Es war aber wirklich alles ok. Die Schmerzen waren aber echt stark teilweise. Probier es dich mal mit dem Magnesium. Du wirst sehen, es wird besser

nach oben springen

#1463

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2019 19:06
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Andrea, wenn du Glück hast, sieht man da schon einen Miniembryo mit Herzschlag. Erwarte aber nicht zu viel Anfang der 7. SSw

nach oben springen

#1464

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2019 19:07
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Ich nehme schon jeden Tag Magnesium. 🤷🏻‍♀


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#1465

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2019 19:08
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ok, dann warten wir mal ab :) denke aber wirklich, dass das voll normal ist. Wann hast du nochmal deinen ersten US? Wie weit bist du da, mein ich?

nach oben springen

#1466

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2019 19:16
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

Ich muss magnesium nehmen nicht wegen den Ziehen sondern auch, weil es die Muskulatur entspannt und somit für meine Muttermundschwäche wichtig ist. Zumindest hab ich das so veratanden. 🤷🏻‍♀ Nehme es somit schon seit positivem Test.

Mein erster US ist am 11.12. , da bin ich bei 7+0. Meine Fä meinte heute, es würde mich sonst nur noch mehr verunsichern. In der letzten Schwangerschaft war ich sehr früh dort und war total verunsichert ,weil ich gleich mal zurückdatiert wurde. Sie hat ja auch recht irgendwie. Aber dennoch ist es noch über 2 Wochen hin, weiß gar nicht wie ich das aushalten soll. 😞


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
zuletzt bearbeitet 25.11.2019 19:17 | nach oben springen

#1467

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2019 19:20
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Arme Steffi :( hab auch erst am 12.12. wieder Termin. Das mit dem Aushalten wird immer besser. Dafür wirst du da schon ein Würmchen mit Herzschlag sehen 😊

nach oben springen

#1468

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2019 19:27
von Niesi85 • 803 Beiträge | 817 Punkte

Mein nächster Terminvorgaben auch am 12.12.
Hatten wir am 19.11. nicht auch „zusammen“ den Termin?


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
nach oben springen

#1469

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2019 19:29
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Ich bin am 02.12.19
Bei 6 Wochen und 4 Tage.
Dr.Squarr ist sehr zufrieden bis jetzt.
Er meinte man könnte eventuell schon den Herzschlag sehen.
Wenn nicht sehen wir in später.
Bei Leon war er in der 6 SSW. Schon da.
Wenn nicht muss ich einfach noch etwas warten.
Emil wird schon wissen was er macht.
Gruß Andrea

nach oben springen

#1470

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 25.11.2019 19:33
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Hoffe es geht alles gut,mit Emil.
Bin so aufgeregt.
Habe noch keine Rückmeldung von der Hebamme vom Uniklinikum Düsseldorf.
Wünsche mir so sehr das sie mich betreut.
Sie soll schon am Aufnahme Tag für mich da sein.
Meine Gefühle fahren gerade Achterbahn.
Weiß gar nicht wo hin mit meinen Gedanken.
Hoffe nur das alles gut wird.
Und Emil es diesmal schafft.
Gruß Andrea

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 18 Gäste sind Online:
Jenny☆, Umut, Susanne

Forum Statistiken
Das Forum hat 2076 Themen und 47489 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen