#1516

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.11.2019 07:59
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Steffi91, Du bist sehr lieb. Ich hab halt jetzt auch schon so oft wegen meines Sohnes gefehlt, deshalb hab ich noch mal doppelt ein schlechtes Gewissen. Und was soll ich sagen, heute morgen diskutiere ich noch mit meinem Mann, der gar kein Verständnis für mein Dilemma hat und es flattert die SMS einer Kollegin ein, die sich krank meldet. Wenn ich jetzt nicht ginge müsste unser Projekt ausfallen. Also bin ich wieder auf dem Weg zur Arbeit und bin ziemlich unglücklich damit.
Andrea, ich weiß wirklich nicht, wieso Deine Ärzte so viel Angst schüren müssen. Sie wissen doch sicher um Deine beiden Fehlgeburten?

nach oben springen

#1517

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.11.2019 08:10
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Hallo Marbel Parbel.
Ich kann dich sehr gut verstehen.
Zu gut.
Ich hatte 2010 einen Autounfall,ich bin gegen einen Laternenmasst geknallt.
Ich war 1 Stunde im Krankenhaus.
Da hatte ich meinen Shunt schon.
2 Stunden später war ich wieder unterwegs mit meinem Chef in der Ambulanten Pflege.
Und habe weiter gearbeitet als wäre nichts.
Das ging gut bis 2012 da bekam ich meinen Bornout.
Da musste ich die Reisleine ziehen.
Denke in erster Linie an dich und das Kind.
Lass dich krank schreiben.
Das steht dir zu.
Du bist was ganz besonderes.
Lass es nicht so weit kommen wie ich.
Ich weiß wie sich das anfühlt,nicht gerade schön.
Dein Sohn und dein Mann brauchen dich auch.
Gruß Andrea

nach oben springen

#1518

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.11.2019 10:04
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Ich kann den Frauenarzt nicht wechseln.
Im Umkreis von 50km nimmt mich keiner mehr auf,alle sind voll.
Gruß Andrea

nach oben springen

#1519

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.11.2019 15:31
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ja, Andrea, das ist leider oft die Realität, dass es schwierig ist, einen Arzt zu wechseln. Du könntest das natürlich probieren, weil Frauenärzte verpflichtet sind, schwangere Frauen zu behandeln. Die können Dich dann eigentlich nicht abweisen. Zumindest meine ich, das mal gelesen zu haben.

nach oben springen

#1520

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.11.2019 18:09
von Umut • 2.660 Beiträge | 2662 Punkte

das ist natürlich doof marbel, ging das Arbeiten einigermaßen?
Villeicht kannst du dich auch krank melden wenn sie wieder gesund ist, einfach um zu Kräften zu kommen. Dich kaputt machen bringt es ja auch nicht.

Mir ist momentan auch alles zuviel. Hab Geburtstag abgesagt. Kam Heim und Tier blutig gefunden. Verletzung am Auge. Morgen Tierarzt. Wahrscheinlich nur riss am Lid. Natürlich geblutet wie Sau.
Freitag in einer Woche Kater OP Termin plus Test wegen Nieten und Blutdruck... Oma gehts dafür wieder besser. Und ich hab diese Woche Opa frei. Aber bin körperlich fertig. Komm nicht hoch obwohl ich Sport machen müßte. Aber zusammen brechen hilft auch nicht. Jetzt pausiere ich heute und stürz mich morgen in den erneuten Wahnsinn.

nach oben springen

#1521

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.11.2019 18:30
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Ich habe bei der Ärztin wo ich hin will angerufen.
Leider ist sie voll,und nimmt mich nicht mehr.
Ich habe nach Maximilians Tod.
4 Frauenärzte aufgesucht.
Die waren nicht so gut.
Nur Herr Dr.Squarr hat mir geholfen.
Nur seine Frau ist etwas komisch.
Gruß Andrea

nach oben springen

#1522

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.11.2019 18:30
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Ich muss einfach bis Montag warten.
Gruß Andrea

nach oben springen

#1523

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.11.2019 18:36
von Umut • 2.660 Beiträge | 2662 Punkte

Wenn du ihn magst Warum wechselst du dann?

nach oben springen

#1524

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.11.2019 18:48
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Seine Frau ist sehr komisch.
Sie macht mir sehr viel Angst.
Gruß Andrea

nach oben springen

#1525

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.11.2019 18:52
von Umut • 2.660 Beiträge | 2662 Punkte

was hast du mit ihr zu tun, Ist sie Sprechstunde Hilfe?

nach oben springen

#1526

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.11.2019 19:31
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Ja sie ist Sprechstunden Hilfe.
Gruß Andrea

nach oben springen

#1527

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.11.2019 19:41
von Niesi85 • 796 Beiträge | 810 Punkte

Das ist alles sehr durcheinander bei dir, Andrea. Lass dich doch bitte noch so verunsichern. Du bist doch eine erwachsene Frau und weißt einigermaßen, was Sache ist. Da ist es doch Wurscht, was die Frau von deinem Arzt sagt. Zumal dein Arzt mit dem aktuellen Stand zufrieden ist und du auch zufrieden mit dem Arzt bist.

Warum also wechseln?! Und wenn seine Frau dich so stört bzw du mit ihrer Art nicht zurecht kommst, dann sprich es beim nächsten Besuch an und sage dem Arzt, dass sie dich permanent verunsichert und sie sich da künftig bitte etwas zurückhalten soll.
Oft klären sich Dinge, wenn man sie anspricht. Sagt man jedoch nichts, kann sich auch nichts ändern :-)


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
zuletzt bearbeitet 27.11.2019 19:43 | nach oben springen

#1528

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.11.2019 19:49
von Steffi9187 • 1.128 Beiträge | 1160 Punkte

@Marbel
Wie war denn heute dein Tag bei der Arbeit? Ich hoffe es war erträglich.


Luca SSW 22+6 *+ 15.09.18 Du fehlst so sehr :(
Krümel SSW 9+1 + 28.05.19
nach oben springen

#1529

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.11.2019 20:40
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Andrea, da hat Niesi natürlich Recht, wenn Du dem Arzt durchaus vertraust, wäre der richtige Weg, mit ihr zu sprechen, dass sie Dich verunsichert und das nicht erwünscht ist, statt zu wechseln.
Obwohl ich jetzt auch den Wechsel anstelle des Konfliktes gewählt hatte, bei meiner alten Frauenärztin.
Mein Arbeitstag ging dann immer noch ein Stück länger, aber am Ende war ich dann so erschöpft, dass ich einen Termin mit meinem Kollegen für morgen abgesagt und mich gleich auch krank gemeldet habe. Jetzt bleibe ich morgen zu Hause und verpasse am Ende nicht wirklich was. Drei Stunden Fachdiskussion. Muss jetzt nicht sein.
Umut, das war bestimmt ein Schreck mit Deiner Katze! Ich hoffe, das verheilt gut.
Wann hast Du denn Geburtstag? Ist ja total schade, dass der ausfallen muss, weil Du so erschlagen bist. Ich finde es aber auch ganz richtig, dass Du dann den Sport heute sein lässt! Dann kannst Du heute lieber gemütliches Schonprogramm machen oder einfach früh schlafen gehen.

nach oben springen

#1530

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.11.2019 21:38
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Das mit der Katze tut mir auch voll leid :( hoffe das wird bald besser

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1783 Themen und 46854 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen