#1366

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2019 20:20
von Umut • 2.475 Beiträge | 2477 Punkte

hab grad den Artikel wegen Masern und impfpflicht gelesen. Somit hat sich das Thema stillen wohl in Luft aufgelöst. Entweder impfen oder Job weg. Jeah. Man kann wählen zwischen Pest und Cholera.
Will die Schadstoffe die nach sowas im Körper sind dem Baby nicht antun. Da ist sicher Flasche gesünder. Obwohl ich davon auch nicht viel halte. Aber es als Mutter vergiften will ich auf kein Fall.

Was macht ihr wenn alles zuviel wird, Oma leichter Herzinfarkt, Opa braucht Heim, Kater ne OP. Nebenbei geht das normale Leben weiter und irgendwie noch die Schwangerschaft.

zuletzt bearbeitet 22.11.2019 20:23 | nach oben springen

#1367

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2019 20:29
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Ja ist es.
Gruß Andrea

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 15744502771016102592131515787258.jpg 
 15744505906893908384164162926213.jpg 
 15744506319547743207880316735448.jpg 
 15744506625508874030584558298810.jpg 
 15744507106846010921726309115131.jpg 
 15744507978281640423222304300660.jpg 
 15744508202546658833369209023904.jpg 
 15744508425676939187561901782899.jpg 
 15744508786041895845112772902844.jpg 
 15744509172354784958480936357121.jpg 
 15744509762967402425127941130948.jpg 
 15744510477351523209678998732878.jpg 
 15744511319453265407179096419810.jpg 
 15744511569751224840452124557087.jpg 
 15744512044052094997915455756404.jpg 
 1574451270316554610739128640347.jpg 
nach oben springen

#1368

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2019 20:33
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Tief durchatmen und eine schöne Tasse Teekanne Tee trinken.
Gruß Andrea
Leon ist komplett durchgeimpft.
Er hat sogar die Frühchen Impfung erhalten.
War mir total wichtig.
Stillen darf ich nicht.
Deswegen überlege ich welche Flasche ich diesmal nehme.
Bei Leon hatte ich Philips Avent.
Er kam nicht gut zurecht.
Gruß Andrea

nach oben springen

#1369

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2019 20:35
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Ich habe schon echt viel.
Teils sogar gewonnen.
Gruß Andrea

nach oben springen

#1370

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2019 20:38
von Umut • 2.475 Beiträge | 2477 Punkte

Ich will nichts impfen lassen. Mit 1 Tetanus. Evt Polo. Daher will ich auch aufs stillen ja verzichten Da ich dem Baby sonst meine Giftstoffe von der Masern Impfung weiter gebe. Das will ich auf kein Fall.

Mit ner Tasse Tee ist es nicht getan.

Wir haben nuk. Das hatte ich schon als Baby und auch meine tageskinder.

zuletzt bearbeitet 22.11.2019 20:38 | nach oben springen

#1371

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2019 20:42
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Ich will auch eventuell auf Nuk umsteigen.
Werde es mit der Neonatologie besprechen.
Gruß Andrea

nach oben springen

#1372

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2019 20:55
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Hatte auch nuk. Mensch du hast schon viel , Andrea. Ich warte noch etwas mit einkaufen...uff Umut, das ist schwierig, was man da macht. Ich hab keine guten Bewältigungsstrategien. Würde auf dem Sofa rumliegen und heulen denke ich... ab wann ist die Impfpflicht denn zwingend ?

nach oben springen

#1373

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2019 20:59
von Leon15 • 514 Beiträge | 517 Punkte

Habe ich alles noch von Emmi.
Hatte mich ja bei Rossmann,und dm angemeldet.
Alle meine Kinder sind angemeldet.
Das lasse ich auch so.
Da gibt es Geschenke.
Gruß Andrea

nach oben springen

#1374

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2019 21:02
von Umut • 2.475 Beiträge | 2477 Punkte

irgendwann im Frühjahr. Denke quasi ab Geburt. Hoffe das man schwanger nicht gezwungen wird. Gibt ja auch noch kein Einzel Impfstoff.

Das ist auch nur i Tüpfelchen. Der Herzinfarkt und nicht wissen wo Opa unterbringen. Ist mir alles zuviel irgendwie. Er in der Türkei und jetzt noch die kranke Katz. Zumindest haben wir den OP Termin zügig bekommen. Nehm dann Urlaub. Alles zuviel. Merk einfach ich kann nicht mehr.
Hab Opa heut 4 Std gehabt. Hab dann dort Sport gemacht einfach um mal abzuschalten. Ihn auszuklinken. Sonst wäre ich bei den ganzen beschimpfen Amok gelaufen. Letzten 2 Std war er dann friedlich.

nach oben springen

#1375

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2019 21:10
von Niesi85 • 738 Beiträge | 752 Punkte

Also ich favorisiere aktuell den Hartan GTS, aber wir werden uns da noch ausgiebig beraten lassen. Als babyschale hätte ich gerne die von Cybex, aber auf jeden Fall neu. Man weiß ja nie, ob die Gebrauchten nicht schon einen Unfall hinter sich haben und da ist mir die Sicherheit schon sehr wichtig.

Zum Thema Impfen: ich bin gegen fast alles geimpft und so werde ich es auch bei meinem Kind handhaben. Ich persönlich finde impfen sehr wichtig.

@umut:
Bei dir ist ja im Moment ganz schön was los! Hoffentlich beruhigt sich das bald wieder und es geht allen Beteiligten schnell besser.


Niesi mit ⭐️ im ♥️ und 🌈-Baby im 🤰
nach oben springen

#1376

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2019 21:10
von Luggisfrau • 644 Beiträge | 647 Punkte

"Ab März 2020 müssen alle Kinder vor der Aufnahme in Kita, Schule und der Kindertagespflege nachweisen, dass sie wirksam gegen Masern geimpft worden sind. Kinder, die bereits in einer Gemeinschaftseinrichtung untergebracht sind sowie Mitarbeiter dieser Einrichtungen müssen den Impfnachweis bis Ende Juli 2021 erbringen" Quelle : baby-und-familie.de
Also wenn das tatsächlich so ist kannst du vielleicht immer noch stillen Umut! Bis Ende Juli 2021 ist noch ewig Zeit..

nach oben springen

#1377

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2019 21:12
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich bin auch kein Impffreund und hoffe das Impfen irgendwie umgehen zu können Umut. Da ich an einer Privatschule arbeite, könnte es sein, dass die das nicht verlangen...

nach oben springen

#1378

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2019 21:15
von Luggisfrau • 644 Beiträge | 647 Punkte

@niesi Ich kann da nur zustimmen was der Babyschale betrifft. Ich bin keinesfalls der Meinung das alles neu sein soll, ist auch bei Babys glaube Ich etwas übertrieben aber Autositz möchten wir auf jeden Fall neu haben, da haben wir ein besseres Gefühl dabei.

nach oben springen

#1379

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2019 21:22
von Umut • 2.475 Beiträge | 2477 Punkte

Danke für die Info. Meine Krankenkasse wußte von nichts. Hab dann die von meinem Freund angerufen aber wußten nichts von dieser Übergangszeit. Wußten nochmal wann es den Einzel Impfstoff gibt. Oder ob der Bluttest gezahlt wird ob man immun ist.

Autositz kaufe ich tatsächlich auch neu. Einzige. Allerdings keine Schale Sonden fest installiert Sitz von Geburt bis in einigen Jahren. Der wächst mit.

Danke niesi

zuletzt bearbeitet 22.11.2019 21:25 | nach oben springen

#1380

RE: Schwanger

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2019 21:29
von Luggisfrau • 644 Beiträge | 647 Punkte

Ja Ich glaube das ist noch alles ziemlich neu. Umut machst du eigentlich Elternzeit? Vielleicht kannst du sogar mit den Nachweis warten bis zur Ende der Elternzeit. Das musst du vielleicht irgendwann dann mit deinen Chef besprechen..

nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 7 Gäste sind Online:
Alexa_ndra, Susanne, Nine87, Monie, Clara

Forum Statistiken
Das Forum hat 1698 Themen und 43450 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen