#121

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.09.2019 21:04
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Danke Susanne :) :*

nach oben springen

#122

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.09.2019 21:08
von Susanne • 4.649 Beiträge | 4667 Punkte

"Keine Sorgen" natürlich 🙈

nach oben springen

#123

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.09.2019 22:44
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ach, Steffi, ich freu mich ganz soll für Dich, das ist doch schön! Und wenn Dein Frauenarzt Dich für kennt, würde er doch den Teufel tun und Dir falsche Hoffnungen machen, oder? Und Herzschlag ist n wichtiger Meilenstein!

nach oben springen

#124

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.09.2019 23:54
von Umut • 2.660 Beiträge | 2662 Punkte

Hey das sind doch gute Nachrichten. Dann kannst du erstmal entspannen?

nach oben springen

#125

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.09.2019 08:33
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Danke ihr Lieben:) genau, ich werde mich entspannen und positiv denken. Werde auch einen Strampler kaufen, um meinem Kopf zu signalisieren, dass es jetzt gut geht und keine andere Option gibt. Nächste Woche Donnerstag ist wieder Termin und da hoffe ich noch mehr zu sehen, dann hätte das Kleine die Erbse schon überholt. Wie geht s euch so?

nach oben springen

#126

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.09.2019 10:03
von Umut • 2.660 Beiträge | 2662 Punkte

Holst du neue Sachen oder gebraucht?

Ich hab Durchhänger. Kater schläft kaum auf dem Bauch.
Hab noch so ein Ultraschall hörteil daheim. Kam letzte mal nicht mit klar und wollte es gar nicht mehr verwenden. Jetzt bin ich am schwanken. Geht ab der 12 Woche. Einfach weil ich kein gutes Gefühl habe. Zb tut die Gebärmutter fast nicht weh. Weiß aber nicht ob das was gutes oder schlechtes ist. Die Osteopathin hat sie ja richtig gedreht.

zuletzt bearbeitet 06.09.2019 10:04 | nach oben springen

#127

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.09.2019 11:29
von Susanne • 4.649 Beiträge | 4667 Punkte

Umut, diese Tage sind Mist 😞 den Doppler würde ich aber an deiner Stelle nicht verwenden, weil es zum einen noch viel zu früh dafür ist und zum anderen ja meistens ja auch noch mehr Unsicherheit verbreitet, vor allem wenn man nicht ganz sicher im Umgang ist.

nach oben springen

#128

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.09.2019 15:11
von Umut • 2.660 Beiträge | 2662 Punkte

vor der 12 Woche nicht. Da schlägt es eh nicht an. Nur ist die erste Vorsorge ja im November. Das ist gefühlt noch soooo lange. Weiß nicht wie schaffen.

nach oben springen

#129

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.09.2019 15:17
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Umut, ich kann dich sehr gut verstehen. Ich wünsch mir gerade soo sehr in meinen Bauch rein zu gucken um herauszufinden, was da drin vorgeht. Mich macht es ein bisschen irre bis zum Oktober auf meinen Termin warten zu müssen.
Hast du schon was anderes gefunden, um Dich ein bisschen abzulenken?
Ich habe gelesen, ein Glückstagebuch zu schreiben ist gut, um sich auf die positiven Aspekte zu konzentrieren.
Habt Ihr sowas schon mal probiert?

nach oben springen

#130

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.09.2019 15:35
von Umut • 2.660 Beiträge | 2662 Punkte

Hab bisschen geshoppt. Hilft dann aber auch nur an dem Tag selber. 1 Strampler 50 Cent. Also kosten galten sich in Grenzen .

Massage vom Bauch hilft. Zumindest bis zu 60 Minuten.

Telefonseelsorge hilft auch. Hält meist einen Tag an.

Tagebuch hab ich noch nicht versucht. Finde die Idee schön. Weiß nur nicht was schreiben.
So das aktuelle befinden schreib ich bei der nfp Kurve rein. Die baut auf. Weil es täglich weiter geht und mein totes Baby ein paar Kurven davor ist.

Spieluhr klappt auch. Kurzfristig paar Minuten. Manchmal länger.

Kater knuddeln hilft und lenkt ab.

Yoga zum beruhigen. Hilft aber ist begleitet von der Angst mich falsch zu bewegen.

Mehr hab ich noch nicht probiert.

nach oben springen

#131

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.09.2019 19:07
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

So, ich glaube, bei mir geht es gerade wieder zu Ende. Hab im Verlauf der letzten Stunden immer stärkere Unterleibsschmerzen gekriegt. Ist noch nicht so super soll, aber ich bereite mich gerade seelisch auf einen Abgang vor. Weiß nicht, was ich machen soll.

nach oben springen

#132

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.09.2019 19:26
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Auweh. Aber Blut ist noch nicht da oder? Vielleicht wächst es auch einfach nur? Ich hatte ja auch die Schmerzen in der Leiste und die Ursache war nix schlimmes.

nach oben springen

#133

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.09.2019 19:29
von Umut • 2.660 Beiträge | 2662 Punkte

Oh nein. Das tut mir so Leid.

Ist jmd bei dir? Dein Mann oder so?

zuletzt bearbeitet 06.09.2019 19:30 | nach oben springen

#134

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.09.2019 19:52
von Susanne • 4.649 Beiträge | 4667 Punkte

Oh nein! Ist es so arg? Blut? Nimm Magnesium auf jeden Fall. Klingt vielleicht doof, aber können wir dir irgendwie "helfen"?

nach oben springen

#135

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.09.2019 20:00
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Wenn es schlimm wird geh bitte ins Krankenhaus :( mach mir jetzt voll Sorgen...

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
Umut

Forum Statistiken
Das Forum hat 1783 Themen und 46854 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen