#1006

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.11.2019 16:05
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Na das ist doch genau das, was du willst oder umut? Das wäre doch toll! :)

nach oben springen

#1007

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.11.2019 16:19
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Ja. Ich glaube es muß sich noch setzen. Ist noch unreal. Irgendwie erste Mal das von aussen ein alles gut kommt....
Aber da die Gebärmutter so ist wie sie sein sollte müßte ja auch mit dem Baby alles stimmen. Meinte die Hebamme. Villeicht lag es wirklich an der verdrehung.

zuletzt bearbeitet 01.11.2019 16:20 | nach oben springen

#1008

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.11.2019 16:29
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Machst du dir Gedanken, weil sie das Herz nicht hören konnte? Ganz sicher ist alles gut da drin. Bestimmt hat es sich weggedreht. Das macht meines auch immer beim US

nach oben springen

#1009

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.11.2019 16:38
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

ja schon. Es wäre schön mal nett gewesen ein Lebenszeichen zu haben. Sie hat zweimal was gehört was es hätte sein können.... Eventuell.
Nächste mal ist dann die 18 Woche. Da ist erste Vorsorge und Herztöne hören. Und die Ergebnisse vom Bluttest. Je nachdem wie der ausfällt werden dann noch Masern und Co getestet. Kann bis zu 800 Euro kosten...
So langsam sinkt die Geduld ein wenig wegen der Herztöne. . 19te will ich es auf Arbeit sagen. Damit vor Weihnachten alles erledigt ist. Ist ziemlich knapp alles. Vor allem wenn zweite Probe gebraucht wird.

nach oben springen

#1010

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.11.2019 17:50
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ja wirklich ziemlich knapp, wenn du noch weitere Tests machen musst. Und ganz schön teuer alles 😔. Nächstes Mal hört sie dann bestimmt Herztöne. Hab auch erst wieder in der 17 ssw die nächste Untersuchung...

nach oben springen

#1011

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.11.2019 18:35
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Ja. Muß halt alles aus eigener Tasche zahlen.
Notfall muß ich halt Arbeitgeber nach hinten schieben.

Sollte wegen der Dauer nicht doof rüber kommen. 4 Wochen Hebamme ist OK. Mich nervt nur das mit Herz.

nach oben springen

#1012

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.11.2019 18:44
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Das versteh ich total. Das würde mich auch nerven. Aber es scheint ja alles gut zu sein. Sonst wäre die Hebamme bestimmt auch beunruhigt gewesen...

nach oben springen

#1013

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.11.2019 19:00
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Bin ich wenigstens nicht die einzige. Tröste mich mit shoppen. Hab bald alles an Kleidung zusammen.

nach oben springen

#1014

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.11.2019 20:17
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ach, Umut, das tut mir leid! Wo versteckt sich denn die Kröte bloß. Wie unkooperativ...
Aber ich denke auch,wenn die Gebärmutter die richtige Größe hat, findet Wachstum statt und wenn Wachstum stattfindet, ist das ein gutes Zeichen.
Und toll mit der Hausgeburt! Das freut mich für Dich.
Wieso musst Du denn alles selbst bezahlen? Und wieso ist das so unendlich teuer? CMV ist ja IgeL, aber das hat bei mir bisher nur 50€ gekostet...
Steffi, dass Deine Tochter nach dem Bauch schlägt finde ich schon erschreckend! War das so im Kontext Baby oder hatte sie einfach auf was anderes Wut und wollte provozieren?
Wie bist Du damit umgegangen?

Ich hab mir heute irgendwas an meinem Kind verhoben. Konnte mich bestimmt eine Minute nicht aufrichten, weil es so weh tat. Manchmal macht mich das Gehieve etwas nervös. Aber ich weiß ja im Grunde, dass die einzige Gefahr zur Zeit ist, dass ich mir eben was verhebe, mit den lockeren Bändern.

Sarah, was macht Deine Genesung? Bist Du soweit wieder fit?
Und der Rest von Euch?

nach oben springen

#1015

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.11.2019 20:35
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Jeder Test kostet einzeln. Also jede Kinder Krankheit. Haben uns aufs sparpaket geeinigt erstmal. Wenn ich da bestehe geht es weiter mit den nächsten Krankheiten. Falls ich eh durchgefallen bin spät ich zumindest Geld. Also alle zusammen wären dann so teuer. Tschüss Weihnachtsgeld. Eigentlich wollte ich das für die Rufbereitschaft.

Verheben ist übel. Wie alt ist er nochmal?

zuletzt bearbeitet 01.11.2019 20:37 | nach oben springen

#1016

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.11.2019 20:42
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Das war mit Absicht im Kontext Baby. Sie ist sehr impulsiv manchmal. Wenn ich ne falsche Bewegung mache, Schmerzen bei mir die Bänder auch sofort... das kann ich mir vorstellen, dass jeder Test einzeln kostet. Ist ja bei diesen Tests auf Anomalien auch so. Is man schnell hunderte von Euros los ...

nach oben springen

#1017

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.11.2019 20:46
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Irrsinn eigentlich. Wofür Gibt's Krankenkasse? Zahlen wollen die jedenfalls nicht.

Schwierig mit deiner Tochter.

nach oben springen

#1018

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.11.2019 07:43
von Niesi85 • 789 Beiträge | 803 Punkte

Umut, wie bist du denn versichert?
Diese Tests dienen doch dazu zu gucken, ob du diese Krankheiten als Kind hattest, also immun dagegen bist, oder?
Das hat bei mir alles die KK gezahlt. Ich weiß aber nicht genau, was da alles getestet wurde. Kann ich nachher mal gucken.

Toxoplasmose hab ich diesmal auch wieder testen lassen. Das kostet mich jedes Mal 30€...10€ fürs Blutabnehmen und 20€ fürs Labor naja, dann bin ich da aber wieder auf dem aktuellen Stand.

Bei meiner KK habe ich ein Budget von 200€ für die Schwangerschaft. Die werde ich auch definitiv verbraten, da wir das ein oder andere zusätzlich testen/machen lassen möchten.

Am Montag werde ich dann der Hebamme mal schreiben und mich anmelden. Bin diesmal immerhin 2-3 Wochen später als beim letzten Mal Aber ich möchte unbedingt zu dieser Hebamme und wenn ich sie erst nach dem nächsten Termin kontaktiere, bin ich in der 10. SSW und habe Angst, dass das zu spät ist.

Wie gehts euch denn sonst so?


Niesi mit ⭐️ im ♥️
nach oben springen

#1019

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.11.2019 09:08
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Also Röteln testen die ja immer umsonst glaub ich. Toxo hat bei mir 38 Euro gekostet und ich bin natürlich gegen beides nicht immun ;)
Meine Lieblingshebamme is im Urlaub. Hoffe i ch erreich die am Montag... mein Freund hat schon einige durchtelefoniert (ja, er musste diesen Job machen;) ), aber entweder hatten die keine Plätze mehr oder erst zur Nachsorge. Wollte diesmal auch gerne Vorsorge.

nach oben springen

#1020

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.11.2019 09:19
von Luggisfrau • 750 Beiträge | 753 Punkte

Hallo Ihr lieben, Ich melde mich mal auch wieder!
@umut Ich denke auch das alles gut ist wenn die GM die richtige Größe hat. Nächstes mal hört ihr das kleine bestimmt 😊
@Steffi das tut mir leid das du mit deiner Tochter immer noch Stress hast, aber Ich bin mir sicher das spätestens wenn das Baby da ist wird sie auch verzaubert sein und eine ganz stolze große Schwester!
@niesi wie kriegt man das Budget für die Schwangerschaft raus? Ruft man bei der KK an??
Ich habe ja so eine Preisliste bekommen mit den extra Untersuchungen da steht Toxo gesamt 35.32 und CMV Ges. 28.91 und dann kommen ja je nach pos. Befunden extra Untersuchungen wenn nötig. Da finde Ich im Vergleich das was Umut Zahlen muss eine richtige Abzocke!! Hast du auch wo anders nachgefragt??
@me Ich habe jetzt eine Hebamme!! Ich freue mich sehr da Ich meine erste Wahl bekommen habe. Sie hat auch meine Schwägerin betreut und die Hebammenpraxis ist in meiner Nachbarschaft 🥰

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 7 Gäste sind Online:
Jessi2193, Epiphanie

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46567 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen