#9886

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.10.2023 17:40
von Monie • 875 Beiträge | 875 Punkte

Hey Mädels!

@Pippi: kann man dagegen präventiv etwas machen oder bleibt nur abwarten??

@Tina: wie gehts dir damit? 🍀

nach oben springen

#9887

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.10.2023 18:23
von PippiLangstrumpf • 167 Beiträge | 167 Punkte

@Monie: leider nicht wirklich. Ich war nach der FG paar Mal bei nem Osteopathen. Aber nachdem sie dann wieder "richtig " lag, hab ich es dann sein lassen. Vllt hätte ich doch noch öfter hin sollen.
Im besten Fall richtet sich die Gebärmutter wie bei 99,9% der Frauen einfach von alleine auf.

Heute musste ich kurz nen schwereren Werkzeugkoffer hervorholen. Seitdem dreh ich bisserl durch, weils im Bauch mehr ziept. So ein Mist.
Nervlich eher instabil :(

nach oben springen

#9888

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.10.2023 19:50
von Nelke • 2.190 Beiträge | 2200 Punkte

Liebe jasinei,
Es tut mir sehr leid 😞 hast du jemanden an deiner Seite?

nach oben springen

#9889

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2023 12:08
von Jasinei • 112 Beiträge | 113 Punkte

Es geht mir nicht gut, aber dennoch gefasst. Beim dritten Mal überrascht es einen wenig.

Nächsten Mittwoch habe ich einen Termin zur Ausschabung. Das Material wird diesesmal auch zur genetischen Untersuchung eingeschickt.

Momentan stellt sich uns auch die Frage, ob wir es uns nochmal antun wollen, ob wir das Glück nochmal herausfordern wollen.

Zum Glück habe ich meinen mann, meine Freunde und meine Familie.

nach oben springen

#9890

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2023 12:26
von Monie • 875 Beiträge | 875 Punkte

Es tut mir so leid für euch 💔😔
Nehmt euch Zeit, um diesen erneuten Verlust zu verarbeiten. Ihr müsst ja nicht direkt eine Entscheidung treffen, wann und ob es weitergeht. 😔
Fühl dich ganz fest gedrückt 🍀

nach oben springen

#9891

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2023 12:45
von Sarahlein • 1.069 Beiträge | 1069 Punkte

Jasinei, das tut mir sehr leid für dich 😞
Fühl dich gedrückt 🍀
Nehmt euch erstmal die Zeit die ihr braucht & schaut dann was die Zukunft bringt 🥺

nach oben springen

#9892

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 07.10.2023 21:11
von Nelke • 2.190 Beiträge | 2200 Punkte

Jasinei, ich kann dich so gut verstehen.... hätte ich nicht die neue Ärztin gefunden und hatte ich von einigen lieben Menschen so viel Zuspruch erhalten, hätte ich es nicht wieder versucht. Ein Schritt nach dem anderen.
Wie geht es dir zu Hause? Hast du Zeit zum trauern,aber kannst du auch am Familienleben Teil haben?

nach oben springen

#9893

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.10.2023 17:06
von Punktpunktkommastrich • 164 Beiträge | 165 Punkte

@Jasinei: das tut mir so leid! Ich denke das braucht nun alles Zeit. Irgendwie finde ich es verdammt mutig, es nach so einer Erfahrung weiterzuversuchen - und auch verdammt mutig, aufzuhören. Ich wünsche dir und euch viel Stärke!

nach oben springen

#9894

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 08.10.2023 21:10
von Epiphanie • 714 Beiträge | 716 Punkte

Liebe Tina, ich weiß, dass es mit einem kleinen Kind zuhause nicht immer leicht sein kann, die Zeit zum Trauern zu finden.
Ich hoffe, dass euch eure Tochter auch Kraft und Trost geben kann 🙏🏼

nach oben springen

#9895

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 09.10.2023 10:54
von Jasinei • 112 Beiträge | 113 Punkte

Ihr Lieben,

Danke für eure lieben Worte! 🥺

Ich habe den Raum zum trauern, ich bin dennoch gefasster als die anderen Male. Ob es daran liegt, dass ich meine Tochter letztes Jahr bekommen habe (@epi sie ist mir ein großer Anker!) oder weil es einfach schon wieder passiert ist, weiß ich nicht.

Dieses Gefühl der Ungerechtigkeit bleibt aber immer. Jede von uns kennt das, warum gerade wir betroffen sind und nicht andere.

Unabhängig davon werde ich diesen Thread aber erstmal verlassen, hier soll es ja schließlich um das positive, die bestehende Schwangerschaft gehen! Und ich wünsche allen von Herzen, dass ihr euer Baby bald im Arm halten dürft!

Liebe Grüße,
Tina

nach oben springen

#9896

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.10.2023 08:21
von Monie • 875 Beiträge | 875 Punkte

Guten Morgen Mädels..
ich komme grad von meiner Gyn. Heute 8+1. Ich glaub, man kann es mir mittlerweile auch echt nicht mehr recht machen. Ich weiß nicht, was ich erwartet hab. Seit zwei Tagen geht es mir so unverschämt gut. Hab kaum noch UL und die einzigen Beschwerden, die ich mit mir rumtrage sind schmerzende Brüste und Verstopfung des Todes 😂🙈
Heute Morgen hatte ich auch einfach wieder so ein Deja Vu und so ein schlechtes Gefühl. Ich dachte das wars, da wird kein Herzschlag mehr sein.
Und dann waren wir bei meiner Gyn und alles scheint ok zu sein. Laut Ultraschall 8+0, SSL 1,64cm (was mir persönlich natürlich zu wenig ist). Gab keinen Mutterpass und keine Terminliste für die ganze SS. Das gabs beim letzten Mal. Soll ich mich freuen, dass sie dieses Mal etwas vorsichtiger sind oder ist das schon das erste schlechte Zeichen?!
Nächster Termin in 2 Wochen und ich hab sogar ne Überweisung für das Ersttrimesterscreening bekommen.. das bedeutet ich muss das nicht zahlen, oder? Ist natürlich praktisch, macht mir aber auch wieder Angst. Das werden keine guten zwei Wochen bis zum nächsten Termin. 😓

Habt nen schönen Donnerstag ☺️

nach oben springen

#9897

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.10.2023 13:14
von Nelke • 2.190 Beiträge | 2200 Punkte

Monie, egal was sie sagen oder nicht sagen, die Zweifel sind mit diesen Vorgeschichte immer da. Du kannst alles oder nichts hinein interpretieren.
1,6 cm ist doch super 😁
Groß wird es mit der Zeit von alleine 😉
Bei meiner Ärztin gibt es keine Terminliste. Haut eh irgendwie nie hin 😅 vielleicht will sie dir damit auch die Möglichkeit geben, spontan vorbeikommen zu können. 4 Wochen können manchmal extrem lang sein.
Es klingt für mich alles gut und normal. 😁

nach oben springen

#9898

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.10.2023 14:34
von Monie • 875 Beiträge | 875 Punkte

Danke, Lena 🥰

nach oben springen

#9899

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.10.2023 14:38
von lou_vah • 1.047 Beiträge | 1047 Punkte

Hey ich habe mal bei mir in den Mutterpass geschaut, bei 8+4 waren es 2,2 SSL mit der Vermutung, dass ich schon etwas weiter bin, weil der Eisprung sehr wahrscheinlich früher war. Also klingt 1,6 für mich auch sehr gut.

ich habe noch nie eine terminliste bekommen und der Mutterpass wurde mir immer zu unterschiedlichen Zeiten ausgestellt, also würde ich mir deswegen keine Sorgen machen.
Ich hoffe du übersteht die kommenden 2 Wochen gut, bis jetzt wirkstwst die ja recht entspannt 🍀❤️

nach oben springen

#9900

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.10.2023 18:50
von *Stardust • 23 Beiträge | 23 Punkte

@Moni so ging es mir aber auch: so klein?! Oh je!
Aber noch ist alles im Lot.

Ich bin aber jetzt schon wieder hyper nervös, war ja erst letzte Woche zur Kontrolle und merke jetzt schon dass mir die 3 Wochen bis zum nächsten Termin echt lang werden.
Habe also heute - habe die Bestätigung für den AG abholen müssen - gefragt ob sie mich nächste Woche irgendwo rein quetschen könnten, nur um zu schauen dass das Herz schlägt 🙏🏻🤞🏻🌈 Die Damen waren auch sehr nett, haben mich ernst genommen und mir einen Termin gegeben🫠😍

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online:
Momo

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46567 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen