#9871

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.10.2023 17:34
von Nelke • 2.190 Beiträge | 2200 Punkte

Bei mir war auch etwas undefinierbar zweites in der Gebärmutter zu sehen. Aber keine intakte zweite Schwangerschaft. Ich hatte weder Blutungen, noch Krämpfe, noch sonst irgendetwas bedenklichen. Irgendwann war es dann einfach weg.
Mit Magnesium machst du nichts falsch. Im schlimmsten Fall geht deine Verdauung Richtung Durchfall. Aber bitte das Magnesium aus der Apotheke holen und nicht das günstige aus der Drogerie nehmen. Die Präparate aus der Apotheke können vom Körper besser aufgenommen werden.
Es gibt wohl immer irgendeinen Trigger... schreiben und reden hat mir sehr geholfen.
Ich wünsche dir eine langweilige Schwangerschaft und viel Kraft für die ersten Wochen.

nach oben springen

#9872

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.10.2023 19:13
von Monie • 875 Beiträge | 875 Punkte

Oh, ich kann so gut verstehen, dass das ein ganz schöner Triggermoment für dich/euch war 😔
Für 5+3 klingt es aber erst einmal sehr gut ☺️ versuch dich auf die positiven Nachrichten zu konzentrieren. Wann hast du den nächsten Termin?
Ich nehme auch Magnesium, aber eher unregelmäßig: 250mg (pro Tag). Aber bei mir wirkt es sich leider nicht positiv auf die Verdauung aus 😅🙈

Danke für all eure lieben Worte, Mädels 🥰

nach oben springen

#9873

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.10.2023 19:17
von Nelke • 2.190 Beiträge | 2200 Punkte

Mir wurde in der Schwangerschaft bei Krämpfen 3x300er Magnesium empfohlen 😅 alles dazwischen ist ok.

nach oben springen

#9874

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.10.2023 19:21
von Monie • 875 Beiträge | 875 Punkte

Wow, das ist viiiel 😂 vielleicht sollte ich meine Dosis erhöhen und schauen, ob mein Körper darauf reagiert 🍀

nach oben springen

#9875

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.10.2023 19:52
von Haribe • 651 Beiträge | 652 Punkte

Monie das sind tolle Nachrichten.
Genieße deine Schwangerschaft:)

nach oben springen

#9876

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 04.10.2023 22:47
von lou_vah • 1.047 Beiträge | 1047 Punkte

Hey Punkt, eine Freundin von mir hatte in beiden Schwangerschaften Hämatome und auch so, dass sie wirklich geblutet hat (beim ersten Kind echt, dass es die Beine runtergelaufen ist) und beide Kinder leben.
In meinem Aquafit Kurs zur Zeit ist auch eine Frau in der 27 Woche schwanger, die zu Anfang ein Hämatom hatte.
Falls dir das was Mut macht!

Meine Freundin hat sich sehr geschont, nichts gehoben, kein Rad gefahren, keine GV… ich drücke dir die Daumen ❤️🍀

nach oben springen

#9877

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.10.2023 09:15
von Punktpunktkommastrich • 164 Beiträge | 165 Punkte

Danke für eure Nachrichten und Erfahrungswerte!

@Nelke: achso, meinst du das die "vielleicht zweite Fruchthöhle" dann später als Bluterguss bezeichnet wurde?

@Monie: weshalb nimmst du denn das Magnesium? Wegen den Bändern? Zieht es bei dir oder piekst es auch mal? Hatte anfangs ein Ziehen, jetzt eher Pieksen, aber viel seltener.

Nächster Termin ist am Mittwoch. Ich versuche mich zu schonen, zum "Glück" bin ich ja eh krank. Aber überhaupt nichts heben ist mit Kind natürlich schwierig. Ich verlasse mich jetzt einfach darauf, dass es scheinbar nicht groß war (ich finde es erstaunlich, was Ärzte da immer alles raussehen können) und die Ärztin mir ja auch nichts besonderes gesagt hat, nur dass es zu Blutungen kommen kann und das erstmal nicht schlimm wäre, man aber dann zeitnah mal schauen müsste.

nach oben springen

#9878

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.10.2023 10:51
von Monie • 875 Beiträge | 875 Punkte

Hey☺️
Ich nehms wegen dem Ziehen im UL.. und wegen der Verdauung 😅 funktioniert nur leider bisher nicht so gut..
Ich hoffe es geht dir etwas besser.. konntest du etwas zur Ruhe kommen? 🍀

nach oben springen

#9879

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.10.2023 12:49
von Punktpunktkommastrich • 164 Beiträge | 165 Punkte

Ja, ich weiß ja, dass man nur warten kann. Ich hoffe nur es ist nicht so groß, dass die Einnistung behindert wird. Das wurde beim letzten Mal so als Diagnose gesagt. Damals hatte ich aber ja auch Flüssigkeit in der Gebärmutter, dafür war von Hämatom erst bei der FG die Rede. Ich hoffe einfach es geht alles gut.
Gerade ist mir unfassbar schlecht und ich hab riesigen Hunger. Hab jetzt schon so ne Kinderknabbertüte von meiner Tochter leer gegessen, weil ich keine Chips essen wollte. Aber weiß nicht ob das reicht an Snack, bei allem andern außer Chips wird mir gerade schlecht beim dran denken. Und von Wasser wird mir auch wieder schlecht, das deute ich mal positiv. Vllt hab ich auch Salzmangel? :D

nach oben springen

#9880

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.10.2023 17:35
von *Stardust • 23 Beiträge | 23 Punkte

Ich hatte heute meinen nächsten regulären Termin.
War heute Vormittag schon wieder voll am durchdrehen und Panik schieben, aber:

Es ist alles gut! Herzschlag, Größe zeitgerecht, Bewegung! Uns wurde sogar gewunken 😍🥰
Ich bin so erleichtert! Ich konnte mich in der Praxis gar nicht mehr einkriegen und hab nur geweint vor Freude!
Wir sind jetzt offiziell ne Woche weiter als bei den beiden Sternchen🌈🍀

nach oben springen

#9881

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.10.2023 19:17
von Jasinei • 112 Beiträge | 113 Punkte

Herzlichen Glückwunsch, stardust! Hört sich richtig befreiend an!!! 🫶

nach oben springen

#9882

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.10.2023 20:03
von Sarahlein • 1.069 Beiträge | 1069 Punkte

Stardust, wunderbar 🥰🥰🥰👍👍

nach oben springen

#9883

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 05.10.2023 22:04
von Monie • 875 Beiträge | 875 Punkte

Jasmin, das freut mich sehr für euch ♥️☺️

nach oben springen

#9884

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.10.2023 14:09
von PippiLangstrumpf • 167 Beiträge | 167 Punkte

Ich war heut auch beim Arzt. 5+1 bin ich. Es war eine Fruchthöhle mit Dottersack zu erkennen, wohl der Woche sehr entsprechend....leider neigt sich die Gebärmutter wieder nach hinten, was der Grund für die Frühgeburt bei meiner Tochter war. Das macht mich zusätzlich nervös. Zwischen den Schwangerschaften war sie immer nach vorne geneigt.

nach oben springen

#9885

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 06.10.2023 17:14
von Jasinei • 112 Beiträge | 113 Punkte

Bei mir war leider nur eine leere fruchthöhle entsprechend der 9. ssw zu sehen, sonst leider gar nichts.

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
PippiLangstrumpf, Holli, Vanny

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46562 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen