#9166

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.07.2023 08:47
von Sarahlein • 1.069 Beiträge | 1069 Punkte

Guten Morgen Dany,

Ich habe auch manchmal Krämpfe wie als würden meine Tage kommen, aber ich denke mal das ist normal ..
heute bin ich wieder übertrieben müde :/
Freitag ist endlich der Termin und ich hoffe es ist alles gut 🙏🙏🍀💓

nach oben springen

#9167

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.07.2023 09:12
von lou_vah • 1.046 Beiträge | 1046 Punkte

Hallo Dany, ich finde du klingst aber ein wenig zuversichtlicher, ist das so?
Meine Brüste sind auch der Wahnsinn, kann meiner Tochter ohne BH auf jeden Fall nicht hinterherrennen, tut zu weh 🙈
Ich habe festgestellt, dass ich Krämpfe durch Blähungen bekomme. Also meist ist das die Ursache, vielleicht ist das bei euch auch so?

Bin heute bei 8+0 und langsam kommen Zukunftsgedanken auf. Waren letzten im Fahrradladen mit dem Opa von L und haben dann weils gerade gepasst hat, mal nen Fahrradanhänger angeschaut und uns beraten…
Wäre auch sehr versucht mir hier in Berlin Klamotten für die SS zu holen, gibt einen sehr tollen Laden. Traue mich aber noch nicht 🙈

nach oben springen

#9168

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.07.2023 09:17
von Sarahlein • 1.069 Beiträge | 1069 Punkte

Nee bei mir haben die Krämpfe nichts mit Blähungen zu tuen .. jetzt am Wochenende war es wieder sehr extrem, wahrscheinlich mit dir weil ich so Angst hatte und mein Körper mir sagen will, es ist alles in Ordnung 💓🥰🍀🙏
Bin nur wieder wo mega müde 😴

nach oben springen

#9169

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.07.2023 09:56
von Dany • 583 Beiträge | 583 Punkte

Zuversichtlicher… Ich weiß nicht. Ich hab kein Vertrauen in meinen Körper, weil ich bisher nur FG hatte. Und ich hab Vertrauen, weil die Natur es so vorgesehen hat, dass Frauen Kinder bekommen, dann möge mein Körper das auch schaffen. Schlussendlich ist es so, dass ich gerade eh nichts machen kann. Es kommt, wie es kommt.

So wenige Krämpfe wie in dieser SS hatte ich bei den anderen dreien nicht. Könnte aber auch an den NEMs liegen. Wer weiß. Oder an der Ernährung, die war während der anderen SS schon gut, ist aber jetzt sehr gut. Und ja, ausnahmsweise gab es gestern Abend 1/2 Pizza (davor Salat, danach Himbeeren), vielleicht war sie die Verursacherin der Krämpfe 😅

Schön, dass du ein wenig optimistisch in die Zukunft schaust, Lou. Ich musste ein wenig schmunzeln, Fahrradanhänger 😏 das kommt bei mir in der Priorität gaaanz weit hinten. Aber du wirst wahrscheinlich noch einiges vom ersten Kind haben an Ausstattung.
Gönn dir doch ein Kleidungsstück aus dem Laden, als Zeichen für deine Hoffnung und deinen Optimismus.

nach oben springen

#9170

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.07.2023 12:40
von Nelke • 2.183 Beiträge | 2193 Punkte

"es kommt wie es kommt" trifft es ganz gut.
Ich habe am 14.6. den ersten Termin um bei der Kinderwunschpraxis entlassen zu werden.
Die haben dort kein gutes Ultraschallgerät, deswegen erhoffe ich mir an dem Termin nur die fruchthöhle am richtigen Fleck zu sehen. Bei meiner Frauenärztin habe ich mich noch nicht gemeldet. Will so spät wie möglich dort hin. Die Wartezeiten sind immer ewig...das spare ich mir solange es geht.

Habe heute in der gerinnungsambulanz angerufen 🤦🏻‍♀️ manchmal hat man echt mit Vollpfosten zu tun. Ich soll online einen Termin ausmachen. Da wäre erst im September der nächste frei.... Ich meinte dann, ich sei ja jetzt schwanger und damals hieß es, ich soll zeitig zur gerinnungskontrolle kommen. Dann wurde mir Ende Juli vorgeschlagen.... Hab mich dann quer gestellt und gesagt, dass ich zu einer anderen Praxis fahren werde. Und siehe da, nächste woche Freitag wird kontrolliert 🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️ ich kann ja nicht jeden Monat pauschal einen Termin buchen, sollte ich irgendwann schwanger sein 🤦🏻‍♀️
Wir haben jetzt zwei Wochen Urlaub, haben noch kein Ziel, werden es langsam angehen 😊 Entspannung steht an oberster Stelle. Und meine Kompressionsstrümpfe muss ich raus suchen...die wurden mir damals von der Gerinnung ans Herz gelegt.

nach oben springen

#9171

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.07.2023 12:41
von Nelke • 2.183 Beiträge | 2193 Punkte

Haribe, viel Glück und alles Gute heute! Bin gespannt, was deine Ärztin sagt

nach oben springen

#9172

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.07.2023 14:53
von lou_vah • 1.046 Beiträge | 1046 Punkte

Hey Dany ja wir haben schon alles noch da, bzw irgendwo verstreut. Kann mir nur nicht vorstellen wieder 9monate ohne Fahrrad zu sein und mit zwei Kindern muss man ja auch das lauffaule 1. Kind versorgen, da sind die thules denke ich super ;) und es hieß jetzt wir bekommen den dann von den Großeltern Geschenk :D

Mit L ist es etwas entspannter geworden in den letzten 2 Tagen, das gut ganz gut. Habe gerade aber schon wieder ne Stunde geschlafen und sie hat mit meinem Handy ne Stunde lang Hörbuch gehört… das funktioniert so gut, aber ist auch bisschen abgestellt, naja…

Nelke manchmal weiß man auch nicht weiter, Gerinnung überprüfen lassen ist ja wirklich wichtig, gut, dass du durchsetzungsstark bist :)

Haribe ich denk an dich!

nach oben springen

#9173

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.07.2023 15:43
von Dany • 583 Beiträge | 583 Punkte

Ich schaue hier die ganze Zeit rein, weil ich auf positive News von Haribe warte 🙈

Es ist echt anstrengend. Du bist doch nicht die erste und einzige Schwangere, die in der Gerinnungsambulanz anruft, Nelke. Was stellen die sich da erst so quer, was soll das.

Oh ich verstehe den Sinn und Nutzen eines Fahrradanhängers total gut, aber bei mir haben Kinderwagen, Autositz, Wickeltisch … Vorrang 😅 aber es ist schön, dass deine Eltern euch das schenken wollen. Dh sie freuen sich auch auf das weitere Enkelchen 😊

nach oben springen

#9174

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.07.2023 16:17
von lou_vah • 1.046 Beiträge | 1046 Punkte

Ja ich hoffe auch sehr auf positive News… aber auch keine Ahnung wann der Termin ist und mit Kind kommt man ja auch nicht direkt ans Telefon… aber ich schaue auch immer wieder rein.

Ja Dany stimmt, Autositz wäre auch gut, obwohl der von L glaube auch für Newborn ausgerichtet werden kann, dann sparen wir uns den maxicosy… und Wickeltisch ist alles noch da, obwohl wir seit 1,5 Jahren nicht mehr wickeln, dient als Ablage auf der Waschmaschine 🙈
Wenn soweit ist würde ich mich um eine newborn Größe bei den Stoffies kümmern und sonst glaube brauchen wir nichts.
Es gibt nur ein wunderschönes mobiles mit Störchen, dass ich für das Sternchen schon holen wollte, das würde ich auch organisieren denke ich :)

nach oben springen

#9175

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.07.2023 18:49
von Nelke • 2.183 Beiträge | 2193 Punkte

Haribe, ich hoffe ebenso, dass du gute Nachrichten hast...

Die Babyschale fürs Auto wollte ich schon verscherbeln. Wenn es jetzt nicht geklappt hätte, wäre der Sitz über 5 Jahre alt. Hatten den gebraucht aus einer vertrauenswürdigen Hand gekauft und vorher natürlich zerlegt und geprüft.
Jetzt hoffe ich, dass alles gut geht und wir uns eine neue Schale sparen können 😅
Unsere Wickelauflage ist auch nur eine Ablage. Als die kleine sich drehen konnte, haben wir nur noch auf dem Boden auf der Decke gewickelt. Da konnte sie wenigstens nicht fallen....

nach oben springen

#9176

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.07.2023 19:24
von Dany • 583 Beiträge | 583 Punkte

Für die Ausstattung mache ich mir erst Gedanken, schaue ich erst, wenn ich mindestens noch 2 Monate weiter bin. Wenn ich soweit komme…

Wir haben vorhin nochmal über den Wander-Urlaub gesprochen. Mein Freund ist für absagen. Die Tour hat ja eine Länge von 120 Kilometern in 6 Etappen, also 20 pro Tag. Wenn man Google befragt, sollte man mit dem Puls nicht über 150 kommen. Glaub das schaffe ich nicht. Und ich würde mir halt auf jeden Fall Vorwürfe machen, sollte danach noch was schief gehen 😔

nach oben springen

#9177

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.07.2023 19:42
von Haribe • 651 Beiträge | 652 Punkte

Ihr lieben ....
Ich bin fix und fertig...
Ich wollte den Termin kurz vor Knapp absagen Ich hatte so Angst.

Fruchthöhle und Dottersack waren zu sehen.
5+2 ..
Nächste Woche soll ich nochmal kommen, ob das Herzchen schlägt.

ASS soll ich 100mg nehmen.
Vorsorglich wurde noch ein Hygieneabstrich gemacht.
Bin erstmal beruhigt, dass es keine ELLS ist

Danke das ihr ab mich gedacht habt.

nach oben springen

#9178

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.07.2023 19:57
von Sarahlein • 1.069 Beiträge | 1069 Punkte

Das ist doch wunderbar Haribe 🥰👍🍀
Drücke die Daumen das beim nächsten mal auch das Herzchen schlägt 💓🍀🙏👍

Ich habe heute auch immer wieder ein Ziehen im Bauch und unterleib, irgendwie mache es mir gerade Angst 😧
Eigtl sollte es einen ja positiv stimmen aber irgendwie denke ich vllt will der Körper auch was los werden … Übelkeit hatte ich heute morgen auch wieder, das legt sich dann meist, wenn ich was esse…

nach oben springen

#9179

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.07.2023 20:17
von Nelke • 2.183 Beiträge | 2193 Punkte

Super haribe! Das passt doch alles für 5+2 👍

Dany, meine Zukunftspläne schwanken von Stunde zu Stunde. Kaufen würde ich auch erst ab der 25. Woche... Das reicht ja auch völlig. Wenn du jemand bist, der nur einen bestimmten Kindersitz oder Kinderwagen haben willst, solltest du ein paar Wochen Lieferzeit einplanen. Ansonsten sind die Dinge auch schnell gekauft.

Sarah, es wird noch ganz oft ziehen und drücken 😅 da wächst ja auch ordentlich etwas in dir.
Solange du keine Sturzblutung hast, ist alles völlig normal. Bei Krämpfen kann Magnesium helfen. Damit magst du nichts falsch. Du kannst davon höchstens deine Verdauung ankurbeln.

nach oben springen

#9180

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.07.2023 20:29
von Sarahlein • 1.069 Beiträge | 1069 Punkte

Hallo Nelke:
Ich möchte auch einfach viel zuversichtlicher und ohne Angst sein, aber es ist gerade so schwer …
Manchmal bin ich für ein paar Minuten so glücklich und freue mich auf unser Wunder & dann kommt die Angst wieder, ist das alles gut was da gerade im Körper abgeht und soll das so sein oder ist es zu viel .. und es arbeitet dagegen … aber wir dürften doch auch mal Glück haben, bitte 🥰🥰🥰
Manchmal stelle ich mir vor wie das kleine Krümmel mal neben uns liegt und uns anlächelt …

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1776 Themen und 46467 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen