#9151

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.07.2023 05:39
von Dany • 585 Beiträge | 585 Punkte

Lou, Haribe, Nelke, habt Vertrauen in euren Körper, er hat es bereits erfolgreich geschafft, ein Kind bis zum Ende auszutragen, er wird es auch dieses Mal schaffen!

Ich bin heute in der 8. Woche angekommen. Mit viel Angst. Wird auch dieses Mal das Herzchen in der 8. Woche aufhören zu schlagen?

nach oben springen

#9152

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.07.2023 07:51
von Nelke • 2.222 Beiträge | 2232 Punkte

Dany, in meinen Körper habe ich vertrauen, in die Dosierung der heparinspritzen eher nicht so...

Aber dann schreibe ich dir jetzt das gleiche, hab Vertrauen in deinen Körper 😘

nach oben springen

#9153

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.07.2023 08:12
von Nelke • 2.222 Beiträge | 2232 Punkte

Lou, endlich sind sie aufgeblüht 😍

IMG_20230701_080845_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

nach oben springen

#9154

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.07.2023 09:54
von lou_vah • 1.067 Beiträge | 1067 Punkte

Lena, wie schön, das ist doch mal ein tolles Symbol ;) so lange hat es gebraucht, damit dein kleines Wunder aufblüht. Unsere wurden leider vom giersch überrollt 😏

nach oben springen

#9155

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.07.2023 10:46
von Sarahlein • 1.069 Beiträge | 1069 Punkte

Guten Morgen ihr Lieben
Umso näher der Freitag kommt umso größer wird die Angst, versuche mir immer positiv einzureden aber es wird immer schwerer 🥺🥺🥺

nach oben springen

#9156

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.07.2023 11:06
von Haribe • 657 Beiträge | 658 Punkte

Guten Morgen,

@ Nelke unter Geburt ging es mir wie dir...
Bis zum Schluss dachte ich ihr Herz bleibt stehen.

Vlt sollten wir wirklich auf unseren Körper vertrauen..
Dieses ziehen im unteren Rücken ist echt schmerzhaft.
Wir werden Montag sehen.


@Sarahlein du warst die ganze Zeit so positiv gestimmt. Bleib es auch :)

Ich habe eine Frage?
Wer nimmt ASS ein? Und wie viel ....
Ich mache mir auch Gedanken um die Dosierung ..
20 mg Heparin
50 mg ASS
200 Progestern

Muss Montag mal nochmal fragen.

Problem bei mir ist, die Plazentainsuffizienz. ..
Meine Tochter ist auch irgendwann nicht mehr gewachsen im Bauch.
Sie wurde 3000 g geschätzt und kam dann mit 2600 in der 40 ssw

nach oben springen

#9157

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.07.2023 11:13
von Sarahlein • 1.069 Beiträge | 1069 Punkte

@Haribe: ja das stimmt, aber irgendwie bin ich das kaum noch :/
Wünschte auch ich wäre noch so positiv 🙈

nach oben springen

#9158

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.07.2023 11:43
von lou_vah • 1.067 Beiträge | 1067 Punkte

In der ersten SS hatte ich nur in den ersten Monaten Angst, danach nicht mehr, nach der Geburt bin ich wochenlang nachts immer wieder aufgewacht, um zu überprüfen ob sie noch atmet. Das ist aber zum Glück auch nur noch ganz selten, dass das wieder aufkommt (allerdings durch große Mandeln und Polypen atmet das Kind einfach Laut beim schlafen, also kommt die Frage auch nicht auf 😅)

Sarah, ein paar Tage tief und Angst sind ja auch ok, bisschen Zuversicht kommt bestimmt zurück, war bei mir zumindest jetzt so und vor paar Tagen habe ich meinem Freund schon gesagt, dass ich glaube wir verlieren das Kind wieder, jetzt glaube ich das nicht mehr. :) 🍀

nach oben springen

#9159

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.07.2023 20:27
von lou_vah • 1.067 Beiträge | 1067 Punkte

Ach man ich habe heute einen Bagel mit Räucherlachs gegessen, esse sonst ja eigentlich nie Fleisch oder Fisch und es überkam mich einfach so. Jetzt mache ich mir natürlich Gedanken, ich vollidiot, hatte den Gedanken schon kurz beim kaufen und habe es dann beiseite geschoben…naja

nach oben springen

#9160

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.07.2023 06:47
von Nelke • 2.222 Beiträge | 2232 Punkte

Lou, mache dir nichts daraus. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass du dir bei einem frischen lachsbagel etwas einfängst ;)

Haribe, wegen der Dosierung musst du mit deinen Ärzten reden. Die kennen deine Unterlagen...
Ich habe Heparin durch Ass ersetzt. Die maximale Wirkung zeigt Ass bis 100. Mehr bringt für die Gerinnung nicht mehr. Ob 50 bei dir mit der Kombination mit Heparin ausreichen, kann dir hier keiner sagen

zuletzt bearbeitet 02.07.2023 06:49 | nach oben springen

#9161

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.07.2023 07:18
von Haribe • 657 Beiträge | 658 Punkte

Guten Morgen Nelke,
Bespreche das einfach morgen mal.
Wenn es noch nötig ist.
Mein Gefühl fühlt sich komisch an.
Ich habe groß geschrieben symptome sagen garnichts aus...
Jetzt mache ich mich verrückt
Das bisschen *Brustspannen* ist auch wie weg.
Fühle mich unschwanger
Merke nur dauernd wie ein pieksen in der linken leiste...
Und mich gestern komplett reingesteigert es sei eine ELLS

Hoffentlich verliere ich bis morgen nachmittag nicht den Verstand

nach oben springen

#9162

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.07.2023 08:01
von lou_vah • 1.067 Beiträge | 1067 Punkte

Haribe, ohje das klingt nervenaufreibend. Morgen weißt du mehr. Wann hast du deinen Termin?
Ich hatte auch immer wieder ein stechen auf beiden Seiten. Denke es kam durch die Zysten, die ich habe. Das könnte bei dir ja auch sein.

Meine Daumen sind gedrückt! 🍀

nach oben springen

#9163

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.07.2023 08:12
von Nelke • 2.222 Beiträge | 2232 Punkte

Haribe, vielleicht ist es der gelbkörper, der dir Probleme bereitet. So ist es bei mir. Sind ja quasi wie Zysten und der gelbkörper soll ja Ordentlich arbeiten, damit die Schwangerschaft bleibt.
Ich hab bis auf die Verdauung auch nichts weiter. Jetzt wo es nicht mehr so heiß ist, ist auch die Übelkeit weg.
Das ist doch völlig normal. Es ist ja auch noch so früh.

nach oben springen

#9164

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 02.07.2023 09:05
von lou_vah • 1.067 Beiträge | 1067 Punkte

Ja bei mir sind mit abklingender Hitze auf jeden Fall auch die Symptome und weniger geworden, der Körper hat es vielleicht nicht so schwer dann…

nach oben springen

#9165

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 03.07.2023 07:59
von Dany • 585 Beiträge | 585 Punkte

Guten Morgen!
Ich bin ja etwas beruhigt, dass die Symptome anscheinend auch ein wenig durch die Hitze beeinflusst werden. Bei mir wurden sie nämlich auch weniger und natürlich habe ich mir Sorgen gemacht 🙈 Aber heute morgen habe ich mich auf den Bauch gedreht, und freiwillig wieder umgedreht, meine Brüste tun einfach zu weh um entspannt auf dem Bauch zu liegen 😅
Gestern Abend und heute Nacht hatte ich Krämpfe. Ich kann einfach nicht einschätzen, ist das normal oder ein schlechtes Zeichen. Ich hab wirklich Vertrauen in meinen Körper, aber irgendwie auch nicht kein Vertrauen, versteht ihr, was ich meine? Sehr verwirrend.

Haribe, ich nehme ASS 100. Bei mir gibt es zwar keine Diagnose, aber die Ärztin der Kiwu meinte, man könnte es bei der nächsten Schwangerschaft mal damit (und ich meine mit Intralipid-Infusionen) probieren. Und danach meinte sie, sie könne eh nichts für mich tun, ich würde ja grundsätzlich schwanger werden. Ich nehme das jetzt also ein wenig ähm experimentell sozusagen. Bezüglich Dosierung habe ich mich mit einer Bekannten ausgetauscht, die das in ihrer Schwangerschaft auch genommen hat.

Ihr habt jetzt alle diese Woche Termine, oder? Nelke, du auch? Ich drücke auf jeden Fall alle Daumen, die ich habe!!!


zuletzt bearbeitet 03.07.2023 09:11 | nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:
Bine, Ganzanderername, Umut, Epiphanie

Forum Statistiken
Das Forum hat 1790 Themen und 46979 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen