#8581

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 12:33
von Schneeflocke • 143 Beiträge | 143 Punkte

@Gänseblümlein: der Arzt hat offensichtlich keine Ahnung. Wessen Daten sind es denn? 🙃

nach oben springen

#8582

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 13:29
von Gänseblümlein • 605 Beiträge | 605 Punkte

Umut da geht es generell um Ultraschall, nicht um die Bilder, so hab ich es verstanden, dass keine Ultrschall Flatrate mehr verkauft werden darf und keine unnötigen Schalle.

Schneeflocke, die Daten meines ungeborenen, ich könnte das Bild ja ins Internet stellen und damit sein Datenrecht verletzten. Ich finds übertrieben, aber hab’s so hingenommen, was soll’s, ich hab meine 3 Bilder, ob da jetzt mein Name oben drüber steht oder nicht.

nach oben springen

#8583

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 15:41
von Mauve • 80 Beiträge | 80 Punkte

Haben Ungeborene denn schon Persönlichkeitsrechte? Muss das glatt recherchieren. :-)

Ich bin jedenfalls froh über die schönen Bildchen, bei meinem FA bekomme ich sie nur leider großformatig auf Papier, ein kleines Foto fände ich ja besser....

@Anna, wie schön, dass es geklappt hat und alles gut war. Bei der Neuen bist du bestimmt besser aufgehoben!

@Simone, ich werde den NIPT auch machen am Montag. Der Vorteil ist, man bekommt in der 14ssw das Geschlecht mitgeteilt:-) Ich machs aber auch nur, weil ich gerne weiß, was mich erwartet.

Bei mir hat heute wieder kurz Panik eingesetzt, ich habe meinen AngelSound wieder benutzt und zweimal gar nichts gehört. Beim dritten Versuch am Nachmittag hab ich dann ganz weit unten ein trappeln gehört, recht weil weg von dem Ort, an dem es bis vor ein paar Tagen getrappelt hat, aber das heißt wohl, das Krümelchen ist jetzt aktiv. Jetzt habe ich noch vier Tage bis zum zweiten Trimester.

nach oben springen

#8584

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 16:39
von Steffi4x83 • 288 Beiträge | 288 Punkte

Bei meinem FA bekommt man alle Bilder wenn man einen Speicherstick mitbringt und damit kann jeder dann machen was er will.
Bin jetzt 6.0 und mir ist immer übel zum Glück noch nicht übergeben 🫣müde und abgeschlagen wem geht es auch so?

nach oben springen

#8585

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 17:34
von Nine87 • 390 Beiträge | 390 Punkte

Hallo ihr Lieben,
ich melde mich nun auch offiziell. Komme gerade vom FA, weil ich keinerlei Symptome habe, außer ein ziehe rechts, wirklich nur rechts.

Ich hatte so viel Angst vor einer Eileiterschwangerschaft. Bei 6+0 war nun schon ein Herzschlag zu sehen. Bei der FG war das noch nicht der Fall. Wir sind erleichtert und freuen uns nun auf den nächsten Termin.
Hoffentlich entwickelt sich diese Mal alles, wie es soll.

Wir machen auf jeden Fall den Niep Test und Nackenfaltenmessung. Fruchtwasser habe ich erstmal ausgeschlossen.

zuletzt bearbeitet 20.04.2023 17:41 | nach oben springen

#8586

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 18:52
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Ich bin auch total müde .aber kann nicht schlafen.

Wow nine, cool. Wann musst du das nächste Mal hin?

nach oben springen

#8587

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 19:08
von Nine87 • 390 Beiträge | 390 Punkte

Ich hätte in zwei Wochen gedurft, aber ich bekomme das mit der Arbeit nicht hin ohne daß es auffallen würde. Daher gehe ich erst am 09.05.

Momentan fühle ich mich mit dem Termin ganz wohl.

nach oben springen

#8588

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 19:16
von Steffi4x83 • 288 Beiträge | 288 Punkte

Nine das hört sich toll an 🍀

nach oben springen

#8589

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 20:05
von Nine87 • 390 Beiträge | 390 Punkte

Danke 😄 ich hoffe, ich fühle mich nächste Woche auch gut mit dem Warten

Wie läuft es bei euch? Wann habt ihr die nächsten Termine?

nach oben springen

#8590

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 20.04.2023 22:11
von SM1913 • 35 Beiträge | 35 Punkte

Nine, herzlichen Glückwunsch! Das sind echt super Neuigkeiten! Ich freue mich sehr für dich!

Ich bin ja erst morgen bei 5+0 und habe noch nicht meine Frauenärztin kontaktiert. Traue mich noch nicht und heute hatte ich so wenig Symptome...die Brustspannung lässt nach und die wellenmäßige Übelkeit ist auch fast weg. Das Ziehen im Unterleib ist aber jetzt wieder da. Bei der letzten FG waren sie Symptome einfach weg und der Herzschlag war nicht zu sehen. Ich habe soooo Angst und bin sehr verunsichert. Dazu bin ich auch noch erkältet, keine Ahnung wie mein Körper das gerade schafft.

Liebe Grüße! Susi

nach oben springen

#8591

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2023 10:36
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Ich war bei der letzten Schwangerschaft von Tag eins bis paar Tage nach Geburt erkältet. Dann war es von heute auf morgen weg.
Diesmal auch wieder erkältet. Bei mir rechne ich das schon als Schwangerschaft Anzeichen...

Aber so beschweren hab ich auch wenig. Weiß was du meinst.

Termin müsste verschoben werden. Wird irgendwann Ende Mai Anfang Juni sein. Aber wahrscheinlich eh noch zu früh .

zuletzt bearbeitet 21.04.2023 10:38 | nach oben springen

#8592

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2023 11:26
von Nine87 • 390 Beiträge | 390 Punkte

Vielen Dank

Es ist wirklich schwierig den passenden Termin zu finden. Ich habe mich auch super unwohl gefühlt und habe mit dem Schlimmsten gerechnet und dann war alles super. Ich war so erleichtert. Wenn der nächste Termin auch gut wird, kann ich mich hoffentlich auch richtig freuen.

Wann der richtige Termin ist, musst du für dich wissen. Falls es kurzfristig möglich ist bei deinem Fa einen Termin zu bekommen, dann warte.

Ich drücke dir die Daumen.

nach oben springen

#8593

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2023 15:14
von Umut • 2.647 Beiträge | 2649 Punkte

Ich durfte sogar aussuchen wann Termin. Die Hebamme ist echt flexibel.

Schwanke sehr . Vernunft sagt 12 Woche Ende Mai ist gut. Weil Mutterpass und alle Bescheinigungen für die Arbeit wegen Beschäftigung Verbot. Und die Blutergebnisse die ich dafür brauche dauern auch eine Woche. Aber wenn keine Herztöne da sind vermutlich Panik. War bei Kröte auch. In der 12 Woche war nix zu hören.

Andererseits weiß ich das es in der 12 Woche Glückssache ist ob man schon Herztöne hört. Die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist. In der 16 Woche müssen sie da sein.
Aber 16 Woche ist Ende Juni. Und im Juni sind auf Arbeit viele Termine. Bestimmt 30 Überstunden. Und ich bin jetzt schon so müde. Ständig aufpassen das kein Kind zu fest an Bauch kommt, wegen nicht tragen erfinde ich dauernd Ausreden wie Rückenschmerzen. Aber geht halt dauerhaft schwer. Und viele Kinder sind krank. Und da man schwanger halt kaum was nehmen darf hab ich da echt Angst wegen Ansteckung. Nicht jetzt so Kinderkrankheiten. Aber husten reicht ja schon.

nach oben springen

#8594

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2023 19:22
von Nine87 • 390 Beiträge | 390 Punkte

Ich bin froh, dass ich nur mit Erwachsenen arbeite und mir um die Arbeit keine Sorgen machen muss. Stelle es mir schwierig vor, da abzuwägen und den richtigen Zeitpunkt zu finden

nach oben springen

#8595

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.04.2023 21:24
von Anna_90 • 164 Beiträge | 164 Punkte

@Nine ist das Ziehen rechts vom Bauch Richtung Bein? Dann dürfte es das Mutterband sein und damit ein gutes Zeichen. 🙂 Ich hätte das bei meinem Sohn ganz deutlich und spüre es auch jetzt manchmal bisschen.

Seit meinem Termin geht es mir ziemlich gut. Bisher war nur mein Sohn so groß. Bei den drei Sternchen hat zwar immer das Herz geschlagen, beim nächsten Mal war es aber nicht mehr gewachsen. Insofern war es wirklich gut, dass ich bei der neuen Frauenärztin war und nun mache ich mir aktuell kaum Sorgen. Obwohl ich heftig Magen Darm hatte. Aber ich bin der Meinung, dass eine intakte Schwangerschaft vieles aushält und ich will einfach glauben, dass ich jetzt zum ersten Mal einfach nur schwanger bin ohne irgendwelchen Mist.

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 6 Gäste sind Online:
Epiphanie, Rina91, Umut

Forum Statistiken
Das Forum hat 1781 Themen und 46567 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen