#8506

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2023 16:09
von NataschaA97 • 155 Beiträge | 155 Punkte

Der 1. Arzt war da. Es war tatsächlich eine Eileiterschwangerschaft. Die hätte aber wahrscheinlich so nicht stattfinden müssen. Während der Bauchspiegelung konnten sie sehen, dass ich auch eine Zyste im Eileiter habe, die womöglich den Weg für das Baby zur Gebärmutter versperrt hatte. Die Zyste auf dem Eierstock wurde ausgesaugt.
Jetzt heißt es wieder die Krone richten und weitermachen. Ich wechsle dann mal in den Hibbelthreat.
Danke an alle, die an mich gedacht haben und mir die Daumen gedrückt haben❤️ Ich drücke euch die Daumen, dass alles bei euch gut geht und ihr euch nicht so viel Sorgen macht und die Schwangerschaft genießen könnt.🍀🍀🍀

nach oben springen

#8507

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2023 16:22
von Schneeflocke • 143 Beiträge | 143 Punkte

Liebe Natascha, das tut mir sehr leid. Gute Besserung und alles Gute für Dich.

nach oben springen

#8508

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2023 16:35
von Susanne • 4.675 Beiträge | 4693 Punkte

😔 Das tut mir leid, wie geht s Dir körperlich und seelisch?

nach oben springen

#8509

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2023 16:54
von Umut • 2.684 Beiträge | 2686 Punkte

Gute Besserung!

nach oben springen

#8510

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2023 17:06
von NataschaA97 • 155 Beiträge | 155 Punkte

Danke
Körperlich ist es ok. Es zwickt und piekt.
Seelisch ist es auch noch ok. Ich hatte noch keine allzu starke Bindung zum Kind gehabt. Habe aber natürlich trotzdem Tränen vergossen und werde es noch, da es sehr erwünscht war. Es gibt mit evtl auch Trost das mein 1. Baby jetzt ein Geschwisterchen bei sich hat und ich somit zwei Schutzengel jetzt habe.

nach oben springen

#8511

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2023 17:42
von GoldeneHimbeere • 544 Beiträge | 544 Punkte

Liebe Natascha, es tut mir sehr leid. Man hofft ja doch bis zum Schluss, dass es einen anderen Ausgang nimmt. So hast du jetzt immerhin Gewissheit und kannst die Aufmerksamkeit auf deine Genesung richten.
Der Gedanke mit dem Geschwisterchen ist wirklich sehr schön und vielleicht auch ein wenig tröstend.
Nimm dir alle Zeit, die du brauchst 🫶

nach oben springen

#8512

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2023 20:59
von Anna_90 • 164 Beiträge | 164 Punkte

Ach Mensch, das tut mir so Leid liebe Natascha! Wir sind hier falls du uns brauchst.

@Bine: TSH-Wert lag bei 2,7 und ich bekomme jetzt 25 mg.

nach oben springen

#8513

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2023 21:02
von Susanne • 4.675 Beiträge | 4693 Punkte

Das pendelt sich mit Hormonen schnell ein.

nach oben springen

#8514

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2023 21:06
von Bine • 932 Beiträge | 940 Punkte

Anna, sage dir das selbe wie Susanne. Mach dich nicht verrückt :)
Auf Yt gibt es den Kanal Gynäko.logisch. Er hatte ein Live am Wochenende. Dort bei 28.45 Min spricht er genau darüber. Vielleicht hilft es dir.

nach oben springen

#8515

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2023 21:11
von Anna_90 • 164 Beiträge | 164 Punkte

Danke euch beiden! 😊
Und Danke für den Tipp, Bine! Schaue ich mir gleich mal an.

nach oben springen

#8516

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2023 22:00
von Umut • 2.684 Beiträge | 2686 Punkte

Innerhalb von 2 Tage 10 Hebamme absagen....oh man. 8 stehen noch aus.

War bei euch der Bauch anders? Irgendwie das Gefühl er ist jetzt schon dick. Wenn Kröte auf dem Schoß sitzt teils unangenehm. Hatte bei Kröte aber auch das Gefühl es ging schneller als bei Sesam.

Und wie macht ihr es mit den älteren Kindern. Das die vorsichtig zum Bauch sind. Kröte ist oft auf meinem Bauch gestanden und ins Bett gehüpft. So Sachen sind tabu. Aber kann ja nicht erklären warum.

nach oben springen

#8517

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 11.04.2023 22:12
von lou_vah • 1.074 Beiträge | 1074 Punkte

Hm kannst du nicht mir Kröte sprechen, dass sich das nicht mehr gut anfühlt und zB anbieten, dass du von deinem Knie gesprungen werden kann, anstatt vom Bauch. (Wir machen das so, dass ich ein Bein aufs Bett stelle und dann klettert L drauf und springt ins Bett)

nach oben springen

#8518

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.04.2023 15:08
von Umut • 2.684 Beiträge | 2686 Punkte

Ist wahrscheinlich mein schlechtes Gewissen. Weil ich ihr ja kein warum nennen kann. Warum fühlt es sich falsch an?
Mich triggert das etwas von früher. Ich habe von Mama immer gesagt bekommen ich darf nicht mehr auf Schoß sitzen, sei zu schwer. Als mein Bruder auf die Welt kam und in der Schwangerschaft. Kröte ist in etwa gleich alt wie ich. Ich glaube deshalb fällt es mir so schwer. Und weil ich ja keine Begründung für die habe.

Versuche morgen Mal das mit Bein. Evt über gut zureden das höher und mehr Spaß oder so.
Heute war mega stressig auf Arbeit und keine Symptome. Bin heute eh so panisch. Hab verdrängt wie anstrengend es ist mental bevor sich die kleine bewegen. Über 10 Hebamme absagen machen es nicht besser.

nach oben springen

#8519

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.04.2023 15:22
von Mauve • 80 Beiträge | 80 Punkte

Ja, die ersten Wochen sind echt nicht so schön mit all der Ungewissheit. Aber Symptome hatte ich diesmal auch fast keine bis zur achten Woche und ist alles gut. Kann aber gut verstehen, dass das panisch macht, ich mach mir jetzt auch jedesmal Sorgen, wenn ich mich nicht schwanger fühle (heute bin ich so müde und gereizt - da habe ich keine Zweifel ;-) )

Kennst du ammely? Darüber habe ich jetzt offenbar eine gefunden (falls der Kennenlerntermin gut läuft), die hätte ich über Google und die offiziellen Listen nie gefunden, weil sie da gar nicht zu existieren scheint.

nach oben springen

#8520

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 12.04.2023 16:51
von lou_vah • 1.074 Beiträge | 1074 Punkte

Hm ich es gibt Tage da mag ich es gar nicht wenn mein Wesen auf dem Rücken rumturnt und da gibt es auch kein Grund. Es ist ja wichtig seine Grenzen zu zeigen, sodass das Kind auch lernt, dass es bei ihr ja auch Grenzen gibt.
Beispiele:“mein Bauch fühlt sich gerade anders an, deswegen mag ich das nicht mehr so, aber ich wir können gerne dies/das machen“
„Ich kann dich nicht tragen, aber sehr gerne mit dir kuscheln, bis du weiterlaufen kannst“
So kann man glaube ich sehr zeigen, dass das Kind immer noch wichtig ist und gesehen/gehört wird, aber sich Sachen verändern.
Bei meinem Wesen muss ich auch ganz doll akzeptieren, dass sie keine Küsse will, wir haben anderen Sachen (Luftküsse) gefunden, weil ihr das Lieber ist und so körperliche Grenzen meiner Meinung sehr wichtig zu lernen sind.
Hoffe der morgige Tag wird besser ❤️🍀

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 14 Gäste sind Online:
Emes, Susanne, eligr710

Forum Statistiken
Das Forum hat 2076 Themen und 47488 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen