#8326

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 27.01.2023 18:07
von Möhne • 67 Beiträge | 67 Punkte

Ja, ich habe auch schon zwei Mäuse hier 🥰.
Und finde auch, dass die "normalen" Schwangerschaftssymptome absolut erträglich sind wenn man dafür hinterher ein kleines Wunder im Arm hält!!

Die letzten Tage war ich ganz zuversichtlich, heute bin ich total pessimistisch und denke, dass ich am Montag eh keinen Herzschlag sehe :-( .
Bin froh, wenn der Termin durch ist.

nach oben springen

#8327

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 28.01.2023 17:53
von Leenie2107 • 78 Beiträge | 78 Punkte

Eigentlich schon. Aktuell hänge ich hier gerade mit durchgehender Übelkeit und ich bin so unfassbar müde… dann wird’s wieder nervig. Aber natürlich weiß man, wofür man es macht ❤️


Ich kann verstehen, dass die Nervosität vor dem Termin jetzt groß ist. Lass dich von den negativen Gedanken nicht runterziehen. Ich wünsche dir ganz viel Glück für Montag 🍀❤️

nach oben springen

#8328

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.01.2023 13:44
von Leenie2107 • 78 Beiträge | 78 Punkte

Liebe Möhne!

Wie gehts dir? Und wie war der Termin?

Ganz liebe Grüße

nach oben springen

#8329

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.01.2023 19:31
von Möhne • 67 Beiträge | 67 Punkte

Hallo Leenie,
es ist alles dran. Ein Wunderwinzling mit Herzschlag. Ich bin soooo glücklich, dass ich erstmal im Auto in Tränen ausgebrochen bin.

Wie geht es dir? Was macht deine Übelkeit?

zuletzt bearbeitet 30.01.2023 19:35 | nach oben springen

#8330

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 30.01.2023 19:39
von Leenie2107 • 78 Beiträge | 78 Punkte

Oh wie toll. Da bin ich aber erleichtert. Ich hab den ganzen Tag an deinen Termin gedacht. Freue mich sehr für dich. ❤️

Mir gehts seit gestern Abend etwas besser. Scheinbar hat bei mir doch der Magen-Darm-Infekt der Kinder etwas zugeschlagen gehabt und daher kam aufeinmal alles. Heute sah es schon wieder ganz anders aus.

Wann darfst du zum nächsten Termin?

Dann gibts heute Abend wohl mal ein alkoholfreies Getränk zum Anstoßen 🥂 😉

nach oben springen

#8331

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 31.01.2023 16:37
von Möhne • 67 Beiträge | 67 Punkte

Vielen Dank :-)
Ich habe nächste Woche direkt den na hatten Termin, dann zum offiziellen Mutterpass-Ultraschall und ich soll mir überlegen, ob wir den NIPTest wollen, ich bin noch unschlüssig.

Wann ist denn dein nächster Termin?

Bei mir kehrt grade der Optimismus ein, meine Fehlgeburten waren nie "richtig" "passend" , irgendwas war immer von Anfang an nicht okay. Bei dir ist es ja anders, da kam der Knall viel später... Wie geht es dir aktuell?

nach oben springen

#8332

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 31.01.2023 16:50
von Leenie2107 • 78 Beiträge | 78 Punkte

Liebe Möhne,

dann darfst du da nächste Woche direkt nochmal das Gummibärchen bestaunen. Das ist doch toll!

Das mit dem NIPT ist immer so ne Frage… muss natürlich am Ende jeder für sich entscheiden. Ich hab ihn bisher nie machen lassen und er hätte zum Beispiel in meiner letzten Schwangerschaft auch nicht angeschlagen, mir also dahingehend nichts gebracht…🤷‍♀️

Ich hatte heute meinen Termin. Die ganzen Wochen hatte ich so ein Gefühl und meine Mutter auch. Hab davon geträumt, es hat sich beim ersten US aber nicht bewahrheitet. Und heute stockt meine Ärztin aufeinmal während des US und ich gucke nochmal auf den Bildschirm… und tatsächlich… Zwillinge! 😂

Ich kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Und auch jetzt fühle ich mich wie im Traum.

nach oben springen

#8333

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 31.01.2023 17:03
von Möhne • 67 Beiträge | 67 Punkte

Beim lesen grade ist mir kurz schlecht geworden - ich habe schlechte Nachrichten befürchtet...

Und dann... Zwillinge 😆... Wow, erstmal ein Schock vermutlich (wertfrei)?

Aber alles gesund und munter bei den beiden?

nach oben springen

#8334

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 31.01.2023 17:04
von Möhne • 67 Beiträge | 67 Punkte

Irre auch, dass du davon geträumt hast und auch deine Mama so ein Gefühl hatte... Schon verrückt manchmal.

nach oben springen

#8335

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 31.01.2023 17:06
von Susanne • 4.676 Beiträge | 4694 Punkte

Oh wow, herzlichen Glückwunsch zum "doppelten Glück"!

nach oben springen

#8336

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 31.01.2023 17:06
von Möhne • 67 Beiträge | 67 Punkte

Ich habe den Test damals auch nicht machen lassen, auch keine Nackenfaltenmessung o.ä.
Ich habe nach der letzten Fehlgeburt gesagt "auf jeden Fall machen wir den wenn es nochmal klappt", nun aktuell denke ich mir "wofür". Ich bin gespannt, wie mein Mann dazu denkt, wir hatten noch keine Zeit, in Ruhe zu sprechen.

Ich habe das Geburtshaus kontaktiert. Und hoffe nun natürlich auf Kapazitäten :-D

nach oben springen

#8337

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 31.01.2023 21:34
von Leenie2107 • 78 Beiträge | 78 Punkte

Ich bin auch noch total aus dem Häuschen und kann es kaum fassen. So ein „Schock“ war es irgendwie nicht. Vielleicht weil ich es im Gefühl hatte. Ich freue mich sehr darüber und es ist ja sowieso schon ein Wunder und nun ein doppeltes Wunder. Ich bin dankbar und scheinbar meinte mein kleines Sternchen, dass ich nun doppelte Liebe brauchen könnte ❤️

Ich hatte dann zwei Gyns bei mir, die fleißig geschallt haben. Beide Mäuschen scheinen zeitgerecht entwickelt und es sah alles super aus.

Ich hoffe, dass das mit dem Geburtshaus klappt. Meine Hausgeburt wird jetzt wohl nichts…



Mit den Tests sehe ich es sehr ähnlich wie du. Man muss sich halt klar sein, was man dann mit Ergebnis anfängt. Meine Tochter hatte das Turner-Syndrom. An sich erstmal überhaupt nicht tragisch und hätte einen Arzt scheinbar auch nie dazu bewogen zu einem Abbruch zu raten oder es ihm erlaubt. Es kamen aber so viele Baustelle hinzu und dadurch gab es keine Prognose.
So ein Testergebnis zieht je nachdem sehr viele weitere Untersuchungen nach sich und dann muss man natürlich auch zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht über die Konsequenz eines Abbruchs nachdenken. Das ist eine schwierige Angelegenheit….

Ich würde versuchen nach Gefühl zu handeln.

nach oben springen

#8338

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.02.2023 09:35
von Möhne • 67 Beiträge | 67 Punkte

Ach das freut mich total, dass du nun ein doppeltes Wunder hast ❤️❤️!!!
Ich drücke dir Daumen fürs Geburtshaus, hier geht es mit Zwillingen leider nicht. Wir hätten aber immerhin ein tolles Krankenhaus, die zumindest voll hinter normaler Geburt statt Kaiserschnitt stehen (ich war in letzten Jahr kurz mit Zwillingen schwanger und hatte mich daher ein bisschen damit auseinander gesetzt)
Aber letztendlich ... Hauptsache zwei gesunde Mäuse 🥰!

Du bringst es auf den Punkt... Wenn alle Tests unauffällig sind, hat man immer noch keine Gewissheit für ein gesundes Kind (weil ja nur ein Bruchteil getestet wird/werden kann) und wenn was auffällig ist, muss man überlegen, wie man damit umgeht und hat im Zweifel viel Rennerei... Ich bin bespannt, was mein Mann dazu sagt.

nach oben springen

#8339

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.02.2023 11:31
von Leenie2107 • 78 Beiträge | 78 Punkte

Danke dir! ❤️

Ich meinte, dass das mit dem Geburtshaus bei dir klappt und du noch einen Platz bekommst.

Hier gibts leider auch keine Chance bei Zwillingen auf Hausgeburt oder Geburtshaus.

Wo kommst du her, wenn ich fragen darf?

Darfst gerne berichten, wenn dein Mann sich zu dem Test geäußert hat. Manchmal helfen einem andere Sichtweisen ja auch weiter😊

nach oben springen

#8340

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 01.02.2023 12:10
von Katrin • 454 Beiträge | 454 Punkte

Wie schön, so gute Nachrichten hier zu lesen!
Ich freue mich mit euch 😊

nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 17 Gäste sind Online:
Mom2beOrNot, Ganzanderername

Forum Statistiken
Das Forum hat 2077 Themen und 47526 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen