#826

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.10.2019 20:43
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Wie meinst du aus Eigenschutz? Will er denn, dass du Herztöne hörst?

nach oben springen

#827

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.10.2019 20:53
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Ich muss direkt nach dem Termin auf Arbeit. Wenn negativ, kein Herz, weiß ich nicht wie ich arbeiten packen soll. Deshalb eigenschutz. Trauer ersparen.
Er muß auf Ultraschall Bild halt verzichten und hätte gerne Herztöne. Weil er halt auch im Ausland ist.

nach oben springen

#828

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.10.2019 21:02
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich würde die Herztöne hören und ihm schicken. Könnte es an deiner Stelle auch gar nicht aushalten, es nicht zu tun. Sei mutig, es wird alles gut sein!

nach oben springen

#829

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.10.2019 22:28
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Umut, ich würde sie auch hören. Und nur für den unwahrscheinlichen Fall, dass dann was nicht stimmt: dann gehst Du halt auch nicht arbeiten.
Wenn Du aber glaubst, dass Du es nicht hören kannst, musst Du es für Deinen Freund auch nicht tun.

nach oben springen

#830

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.10.2019 22:58
von Umut • 2.635 Beiträge | 2637 Punkte

Ich kann nicht mehr fehlen. Der Arzt war eh sauer weil ich wieder krank war. Arbeit kippt dann auch die Stimmung.

nach oben springen

#831

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.10.2019 09:29
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Der Arzt hat nicht sauer zu sein. Vielleicht suchst Du Dir mal einen anderen. Du hast das Recht, auf einen Arzt, der einfühlsam ist und zuhören kann. Und nicht mit den Augen rollt.
Hast Du ihm von Deiner Schwangerschaft und der Fehlgeburt erzählt?

nach oben springen

#832

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.10.2019 09:38
von Susanne • 4.612 Beiträge | 4630 Punkte

Das sehe ich wie Marbel, aber in Eurem Dorf ist es wahrscheinlich nicht ganz einfach zu wechseln angesichts des Mangels an Alternativen, oder? Mit der Arbeit versteh ich, längerer Ausfall wird immer ungern gesehen sowohl von kollegen als auch Chefs :-(. Aber versuch nun in der jetzigen Situation nur Dich zu sehen, sch... auf die anderen.


zuletzt bearbeitet 18.10.2019 09:39 | nach oben springen

#833

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.10.2019 10:01
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Das würde ich genauso sehen. Es geht um dich und das Kleine, nicht um die anderen. Es ist der Job deines Arztes sich ordentlich um dich zu kümmern und nicht blöd rumzutun! Wie fühlst du dich denn momentan? Ich hab bissl Angst zu arbeiten am Montag. Ich schlaf ja normalerweise frühs nochmal bis jetzt, nachdem ich mit meiner Tochter aufgestanden bin. Das geht ja dann nicht. Und außerdem ist es schon sehr anstrengend nach 2 Wochen faul sein, da wieder rein zu kommen... Hoffe auch, dass noch keiner was sieht. Werde erst nach dem FAbesuch einen Termin mit meinem Chef vereinbaren und bis dahin sollte das geheim bleiben...

nach oben springen

#834

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.10.2019 13:33
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Ich hab gerade den Herzschlag vom Zellhaufen mit dem Doppler gefunden und lieg jetzt noch hier im Bett und mir laufen die Tränen das Gesicht runter. Ich hab bestimmt eine halbe Stunde rumgetüdelt mit Suchen, dann YouTube befragen, dann Gebärmuttersitz googeln, dann wieder YouTube und dann noch mal suchen. Und dann war er da, gleich beim Aufsetzen des Kopfes. Bäm!
Ich hab mir geschworen, das Würmchen nicht zu oft zu nerven. Aber das Glück, das ich gerade empfinde.... Ich hab es mit dem Handy aufgenommen und meinem Mann geschickt. Und mir schon drei Mal wieder angehört.

nach oben springen

#835

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.10.2019 13:35
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Steffi, ich kann Dich voll und ganz verstehen. Ich muss ja Montag auch wieder hin und mir steht es auch total bevor. Zumal ich noch keinen Unterricht geplant habe, für das Projekt in dem ich bin. Und das ist gleich Montag die erste Aufgabe, dort zu unterrichten.

nach oben springen

#836

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.10.2019 13:41
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ach Marbel, das ist ja toll, dass das Herz schlägt und alles gut ist! Ich bin echt etwas neidisch es bei mir nicht hören zu können, zumal ich wieder ängstlicher werde, weil der Termin ja naht. Aber mein Freund möchte das nicht mit dem Doppler und deshalb kauf ich auch keinen. Werd das schon durchstehen. Mit der Planung für Montag geht es bei mir auch eher schleppend voran. Ab und zu mach ich was und dann hab ich wieder null Bock. Dann hab ich meiner Mutter noch versprochen abends beim Dorffest Pizza zu belegen und Pizza zu machen. Eigentlich hab ich keine Lust. Mir is noch was komisches aufgefallen. Früh, wenn ich aufwache, finde ich ist mein Bauch immer total flach und weich. Also nur der Speck schwabbelt rum und keine Babybauchrundung. Im Laufe des Tages wird er wieder größer und runder. Nicht, dass da was nicht passt und das Wurmi gar nicht gewachsen ist?

nach oben springen

#837

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.10.2019 13:47
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Steffi, das was jetzt Deinen (und meinen) Bauch ausmacht, ist der nach oben geschobene Darm. Ich denke, der ist zum Anfang des Tages halt leer und dann nimmt er im Verlauf, mit jeder Mahlzeit mehr Raum ein. Mein Baby sitzt eine gute, gute Handbreit unterhalb des Bauchnabels. Und das ist meine vierte Schwangerschaft. Ich denke, Deins sitzt ungefähr an der gleichen Stelle.

nach oben springen

#838

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.10.2019 13:56
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Das beruhigt mich etwas. In dem Unterbauchspeck kann es sich bei mir noch gut verstecken. Bin da eh etwas kräftiger gebaut...

nach oben springen

#839

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.10.2019 14:26
von MarbelParbel • 810 Beiträge | 810 Punkte

Haha.
Ich seh echt schlimm aus, mein Bauchspeck ähnelt mehr einem Bierbauch und das wird jetzt schön nach vorne geschoben durch den wachsenden Bauch.

nach oben springen

#840

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.10.2019 14:45
von Steffi1983 • 1.347 Beiträge | 1356 Punkte

Ich hab auch schon so ein Fass dran ;) hab glaub ich auch schon mindestens 3-4 kg zugelegt :/ aber früh wie gesagt sieht es nur aus wie Speck. Is kein schöner straffer Bauch ;( schade

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1776 Themen und 46467 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen