#8221

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.11.2022 16:42
von Ricarda • 18 Beiträge | 18 Punkte

@Katrin: Ich bin heute bei 6+2. Blutungen haben aufgehört und die Bauchkrämpfe sind auch wieder im normalen Bereich (hatte mir Magnesium geholt, vllt hat das geholfen). Es geht also wieder besser und ich hoffe sehr, dass am Mittwoch etwas zu sehen ist.

Gibt es keine anderen frisch Schwangeren hier im Moment?

nach oben springen

#8222

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.11.2022 17:08
von RebeccaRosa • 29 Beiträge | 29 Punkte

Hallo zusammen

@Ricarda. Schön zu hören dass es dir wieder besser geht und die Blutungen aufgehört haben
@Luna22: ich hoffe es geht dir wirklich bald körperlich besser. Das is alles so eine große Sch...was dir das passiert und so furchtbar gemein.

Ich bin aktuell bei 8+3 und habe am Mittwoch meine zweite Untersuchung. Genau zu diesem Termin hatte ich es beim ersten Mal auch als gesagt wurde, dass kein Herz schlägt. Deshalb wird der Termin nochmal genauso schlimm wie der Erste. Aber ich glaube/hoffe, wenn der Mittwoch geschafft ist wirds bei mir emotional besser und ich kann mich wirklich uneingeschränkt freuen.

Habe letzte Woche mit der Hebammensuche begonnen...puuhhhhh. Wie geht ihr denn da vor? Kann man sich eine Hebamme überhaupt aussuchen oder is man froh überhaupt eine zu bekommen?


nach oben springen

#8223

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.11.2022 17:18
von Ricarda • 18 Beiträge | 18 Punkte

Rebecca, in meiner Erfahrung funktioniert das am besten über Empfehlungen. Hast du vielleicht eine Freund*in, die ähnlich tickt wie du (Einstellung zu Homöopathie, sicherem Schlafen, etc) und jemanden empfehlen kann. Dann schnellstmöglich anfragen :-) Falls das nicht funktioniert, möglichst breit streuen. Ich habe das letzte Mal erst in der 12. Woche angefangen zu suchen und das war viiiiiel zu spät.

nach oben springen

#8224

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 21.11.2022 21:45
von LunaBlum • 111 Beiträge | 111 Punkte

Liebe Rebecca, kennst du die Seite ammely.de? Da habe ich bei meiner ersten Schwangerschaft eine Hebamme gefunden - die ich dann leider nicht gebraucht habe. Ansonsten haben viele Kliniken auch Listen mit Hebammen, die Wochenbett machen. Alle abtelefonieren! Es ist ein Geduldspiel.
Ich habe diesmal direkt nach dem ersten positiven Frühtest an ES+12 an die Hebammenpraxis in meiner Nachbarschaft geschrieben. Kam mir mega doof vor (zumal mit zwei Fehlgeburten in der Vorgeschichte) aber jetzt bin ich tatsächlich bei denen in Betreuung und sehr happy.
Aber nicht den Mut verlieren und dran bleiben! Man kann bestimmt bei vielen auch noch über Warteliste reinrutschen.

Liebe Ricarda, meine Daumen sind weiter für dich gedrückt!

nach oben springen

#8225

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2022 09:59
von Gänseblümlein • 602 Beiträge | 602 Punkte

Ich hab einfach über Google geschaut wer mir sympathisch ist und direkt mit positivem Test mein Glück versucht.

Bei der FG hatte ich ne Hebamme die mich vor dem ersten Arzttermin nicht sehen wollte, also haben wir uns nie gesehen, sie hat auch nur ganz komisch auf die Nachricht reagiert, dass ich ne FG hatte. Hatten auch nur per EMail Kontkt.

Dieses Mal hatte ich das kennenlernen auch erst später, lag aber an den Sommerferien und wir haben zur Terminvereinbarung telefoniert, da find ich merkt man auch schonmal, ob jemand sympathisch ist.

nach oben springen

#8226

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 22.11.2022 10:23
von Vanessa • 991 Beiträge | 991 Punkte

Ich habe mir eine heabmme nach den ersten Ultraschall gesucht, bei meiner Tochter und Sternchen war es eine von einer Hebammenpraxis (da habe ich meine Hebamme erst in der 30ssw kennen gelernt), bei dem Sternchen hat sie blöd regiert, deshalb wollte ich nicht mehr zurück und diesmal habe ich eine selbständige Hebamme die auch schon in der Schwangerschaft da ist und auch Angst schwangere nach FG betreut usw.
Es kommt also auch drauf an was man Persönlich sucht, eine die nur Wochenbett macht oder halt schon in der Schwangerschaft da ist.

nach oben springen

#8227

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.11.2022 06:48
von RebeccaRosa • 29 Beiträge | 29 Punkte

Danke für die Tipps. Ammely kannte ich nicht, aber leider sind da aller außerhalb meiner Reichweite. Ich hab gestern jetzt mal eine angeschrieben in der Nähe und wenn der Termin beim FA in ein paar Stunden gut ausgeht werde ich mich intensiver damit beschäftigen. Bisher hab ich noch nicht so richtig den Mut gefunden daran zu glauben, dass alles gut wird.
Seit 2 Tagen fehlen mir auch jeglichen Symtome, von denen ich sowieso nicht so viel hatte. Das verschlimmert die Angst jetzt nur noch, auch wenn ich weiß, dass man darauf eigentlich nichts geben darf. Aber Wissen und Fühlen sind eben leider Unterschiede.
Drückt mir heute ab halb 12 bitte die Daumen, dass ich wieder das Herz hören darf :)


@Ricarda, dir heute auch alles Gute


nach oben springen

#8228

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.11.2022 08:19
von LunaBlum • 111 Beiträge | 111 Punkte

Rebecca, ich kann das so gut verstehen. Bei mir waren ab der 8. / 9. Woche plötzlich alle Symptome weg und ich war so sicher, dass es nicht mehr lebt und so nervös - und am Ende war alles gut. Das wünsche ich dir auch!

Und dir Ricarda drücke ich auch ganz fest die Daumen!

nach oben springen

#8229

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.11.2022 08:36
von Lisbeth • 40 Beiträge | 40 Punkte

Liebe Rebecca auch meine Daumen sind gedrückt. Es wird sicher alles gut sein🍀

nach oben springen

#8230

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.11.2022 09:46
von Katrin • 361 Beiträge | 361 Punkte

Rebecca und Ricarda, alles Gute euch! ❤

nach oben springen

#8231

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.11.2022 13:32
von RebeccaRosa • 29 Beiträge | 29 Punkte

Bei uns ist alles in Ordnung. Egal wo ihr alle seid, habt ihr sicherlich den riesigen Felsen von meinem Herzen fallen hören. 3 Tage zu klein, aber ich bin auch kein Riese, daher ist das in Ordnung.

Danke dass ihr quasi dabei wart :)


nach oben springen

#8232

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.11.2022 13:51
von LunaBlum • 111 Beiträge | 111 Punkte

Wie schön, Rebecca! Das freut mich sehr für dich. 🥳 Und die drei Tage hin oder her, das ist wirklich egal! Die wachsen ja auch nicht komplett regelmäßig.

nach oben springen

#8233

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.11.2022 14:52
von Katrin • 361 Beiträge | 361 Punkte

Juhuu, Rebecca! Das ist toll! Ich freue mich mit dir 🥳

nach oben springen

#8234

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.11.2022 16:30
von Ricarda • 18 Beiträge | 18 Punkte

Rebecca, das ist toll! Bei mir ist auch alles in Ordnung. Der Embryo ist aufgetaucht, das Herz schlägt und das Hämatom ist nicht problematisch, meinte der Frauenarzt. Der machte auch insgesamt einen sehr guten Eindruck und hat mich direkt für nächste Woche Freitag nochmal einbestellt und solange krank geschrieben.

nach oben springen

#8235

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 23.11.2022 17:14
von LunaBlum • 111 Beiträge | 111 Punkte

Juhu!!! Zweimal gute Nachrichten heute, das freut mich sehr. 🍀🥳❤

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1758 Themen und 46070 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen