#7576

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.05.2022 20:25
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Das stimmt, einfach ungerecht verteilt. Wenn ich denke manche treiben mehrfach ab und die ganzen Leute die mit sich selbst schon nicht klar kommen und trotzdem mehrere Kinder haben. Darüber sollte man gar nicht nachdenken aber leider wirds einem ja immer wieder in Erinnerung gebracht da denke ich mir immer, warum.

Mein Termin ist vormittags. Letztes Mal haben wir komplett alle Termine gemacht und die nächsten sind dann gleich in der Früh damit die Warterei wegfällt.
Mika schon wieder bis Nachmittag warten! 😣

Es wird alles gut sein 🙏

nach oben springen

#7577

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 17.05.2022 21:07
von Clara • 523 Beiträge | 524 Punkte

Mika, Nele, ich hoffe ihr könnt etwas schlafen vor lauter Aufregung.
Ich drücke euch morgen ganz, ganz fest die Daumen ✊

nach oben springen

#7578

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.05.2022 08:12
von Reb • 332 Beiträge | 334 Punkte

Nele und Mika, ich drück euch ganz fest die Daumen für eure Termine heute! Es wird alles gut 🍀

nach oben springen

#7579

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.05.2022 09:03
von Mika • 185 Beiträge | 186 Punkte

Dankeschön ihr Lieben 😊.
Nele, alles Gute!

Ich habe ein gutes Gefühl heute. 🌞

nach oben springen

#7580

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.05.2022 09:57
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Danke euch! Ich hab tatsächlich gut geschlafen war aber auch nach den zwei Tagen Arbeit im Büro total ko obwohl es nicht übermäßig stressig war (nichts mehr gewöhnt wie es aussieht) jetzt warte ich eben.

Mika ich drücke dir auch die Daumen 🍀

Ins Buch hab ich reingelesen, mal sehen und ausprobieren. Auf jeden Fall sehr schön geschrieben.

nach oben springen

#7581

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.05.2022 13:59
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Ich bin so happy und ganz verliebt ❤️😃 hab den Herzschlag gesehen aber der kleine Schatz hat geschlafen und dann hat die Ärztin am Stab gewackelt und es ging richtig los! Alles konnte ich sehen die Nase, beide Arme und Beine, die Nabelschnur es war so schön! Alles zeitgerecht entwickelt, Bauch und Rücken geschlossen, Wirbelsäule beweglich und die Gefäße so gut durchblutet, dass ich das Aspirin nicht bräuchte (aber weiter nehmen kann es schadet nicht) und das hämatom ist auch weg. Bin mir auch sicher, dass ich vorher schon Bewegungen gespürt habe jetzt gab es den Beweis mit Gefühl und Ultraschall das waren die kleinen Füße 😍

Ich schwebe auf Wolke 7 es war so schön, unseren Schatz in Bewegung zu sehen da muss es einem ja warm ums Herz werden und das macht es nochmal realer. ❤️

Und: vielleicht irre ich mich die Ärztin tippt auf einen Jungen 😂 mir ist es egal solange alles gut ist. 😍

nach oben springen

#7582

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.05.2022 14:07
von Clara • 523 Beiträge | 524 Punkte

Nele, das ist ja ganz fantastisch 🥰 Wie wunderschön!!! Es freut mich riesig, dass alles gut ist ❤️

nach oben springen

#7583

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.05.2022 14:12
von Caro90 • 177 Beiträge | 180 Punkte

Oh wie schön Nele. Das klingt ja toll🥰
11+0 heute? Die 12. Woche und damit den ersten Meilenstein erreicht. Ich hab meinen Termin erst am Montag. Sollte eig gestern sein, aber mein Mann konnte leider aus beruflichen Gründen nicht🤷‍♀️
Jetzt zieht sich die Anspannung noch ein bisschen hin.
Euch anderen auch weiterhin alles Gute🍀

nach oben springen

#7584

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.05.2022 15:10
von Reb • 332 Beiträge | 334 Punkte

Nele, das ist so toll, ich freue mich riesig für dich. 🥰 Konnte dein Freund denn diesmal mitkommen?

nach oben springen

#7585

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 18.05.2022 16:08
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Genau 11+0 heute ich bin sehr erleichtert obwohl die Angst die letzten Male größer war. Und vor allem so ein schöner Ultraschall!

Caro dann sieht man das nächste Mal noch mehr in einer Woche tut sich jetzt noch so viel 😃

In der Praxis nur Begleitung zu den großen Untersuchungen aber nächste mal, am 30.5., ist in der anderen Praxis das Ersttrimesterscreening dann darf bzw. geht er auch mit.

Mika du schließt dich bestimmt gleich an! 👍

nach oben springen

#7586

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.05.2022 08:30
von Mika • 185 Beiträge | 186 Punkte

Schön Nele, dass ihr einen so guten Termin hattet und dein Mann dabei sein konnte. 😍

Es ist immer eine große Erleichterung, wenn sich alles zeitgerecht entwickelt hat.

Auch bei uns war alles in Ordnung, wir haben den Tag, um den wir letztes Mal zurück gestuft wurden, wieder aufgeholt und ich habe nun meinen Mutter-Kind-Pass und offiziell den 20.12.22 als Geburtstermin bekommen. 😊

nach oben springen

#7587

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.05.2022 09:00
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Super 😃👍 mit dem mutterpass fühlt man sich doch gleich mehr schwanger 😄

nach oben springen

#7588

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.05.2022 09:07
von Reb • 332 Beiträge | 334 Punkte

Mika, endlich Neuigkeiten, ich habe schon die ganze Zeit nachgeschaut. 😅
Toll, dass es auch bei dir so gut gelaufen ist! Dann haben wir den gleichen ET (bei uns werden allerdings 41 statt 40 Wochen gerechnet). Dann ist es jetzt mit dem Mutter-Kind-Pass offiziell, sehr schön. 😍

nach oben springen

#7589

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.05.2022 09:31
von Clara • 523 Beiträge | 524 Punkte

Mika, wie schön 🥰 Das freut mich sehr für dich, dass alles gut ist!

nach oben springen

#7590

RE: Schwanger im ersten Trimester

in Schwanger nach erlittener Fehlgeburt 19.05.2022 10:04
von Nele • 905 Beiträge | 906 Punkte

Wer hat denn jetzt den nächsten Ultraschall Termin? Reb oder Clara?

Mika hast du wieder zwei Wochen Abstand oder jetzt länger?

Habe gestern den alten mutterpass meiner Mutter angeschaut. Mein ET war der 30.12. Aber ich bin mit zarten 2.600 g drei Wochen früher gekommen. Komischerweise schrieben sie bei mir ich wäre rhesus Faktor positiv es ist aber negativ sowas kann sich doch bestimmt nicht ändern? Vielleicht haben die nicht geschaut sondern einfach geschrieben die Blutgruppe stand nicht dabei.
Wird heutzutage immer die Blutgruppe des Kindes bestimmt oder war das bei meinem Sohn nur weil ich rhesus negativ bin?

nach oben springen


Besucher
9 Mitglieder und 13 Gäste sind Online:
Clara, Lina13, Bine, Rina91, Susanne, Emilmama, Jessi2193, Ganzanderername, Nelke

Forum Statistiken
Das Forum hat 1739 Themen und 45272 Beiträge.


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen